Mütter- und Schwangerenforum

Empfehlung für Mutter-Kind-Kur

Gehe zu Seite:
blueeye_HD
1237 Beiträge
04.10.2017 08:52
Hallo,

nach einem kleinen Kampf mit unserer Krankenkasse, wurde nun endlich doch der Kurantrag für die Mutter-Kind-Kur genehmigt.

Ursprünglich war der Plan im Frühjahr/Sommer diesen Jahres an die Nordsee zu gehen.

Da sich das Ganze nun aber sehr hingezogen hat, werden wir nun im Winter in die Kur gehen. Geplant ist Januar/Februar. Ich freue mich riesig uns bin nun auf der Suche nach einer schönen Kurklinik.

Sollen wir an Meer (Nordsee), oder doch lieber in die Berge!? Wer kann mir eine schöne Kurklinik empfehlen? Meine Tochter (3) hat Probleme mit den Atemwegen und der Haut. Ich bin Allergikerin, alleinerziehend und habe Probleme mit Rücken und Knie und möchte gerne etwas abnehmen.

Ich freu mich auf Erfahrungsberichte und Tipps.
Ostseekind09
10258 Beiträge
04.10.2017 09:19
Ostsee Klinik Poel ist absolut zu empfehlen
Tolle Gegend, klasse Essen und supernettes Personal.

Vor allem kommt man dort völlig zur Ruhe und rennt nicht von einer Anwendung zur nächsten

Nächstes Jahr fahren wir nochmal
bambina_1990
10811 Beiträge
04.10.2017 09:20
ich fahre in vier wochen nach zwiesel in bayrischen wald kann dir also noch nicht soooo viel sagen aber deine indikatoren behandeln die auch .....das scheint auch ne recht schöne klinik zu sein
blossom-rose
901 Beiträge
04.10.2017 09:40
Wir waren vor 2 Jahren in der Friesenhoern Klinik in Horumersiel.
Ich kann sie sehr empfehlen.

Raus aus der Tür, ab über den Deich und schon standen wir vor der Nordsee.

Und auch heute noch sind die Neurodermitis Schübe bei meiner Tochter wesentlich weniger als vor der Kur.
nilou
3639 Beiträge
04.10.2017 09:50
Die Frage ist ersteinmal, ob deine Krankenkasse mit bestimmten Kliniken zusammen arbeitet und wo du so kurzfristig noch einen Platz bekommst. Die Kliniken haben mittlerweile zT sehr lange Wartelisten und 3 Monate vorher ist schon knapp. Das würde dein Wahlmöglichkeit sehr stark einschränken.

Ich war letztes Jahr Oktober/November in Großenbrode an der Ostsee. Es war der einzige Platz der noch frei war an der Ostsee und genau richtig für uns.
Schaf
10860 Beiträge
04.10.2017 10:14
Ich habe 1,5 Küren hinter mir. Daraus Harnisch für mich gelernt:

1) unbedingt geschlossener Kurgang - alle kommen auf einmal - alle gehen auf einmal. Es ist leichter Kontakte zu finden und ich fand auch die Informationspolitik besser.

2) kleines Haus. Familiärer, gemütlicher, persönlicher.

3) Kind(er) über Mittag in Betreuung für mich sind 3 Mahlzeiten mit Kindern keine Erholung und wenn Fu nachmittags nochmal eine Anwendung hast musst du die Kinder 2x am Tag abgeben.
Julemaus
1522 Beiträge
04.10.2017 11:16
Mvkk wiefelstede ist top!
Ist an der Nordsee bzw 10 km entfernt aber das Klima ist super. Die machen viel mit annehmen (Trampolin springen Kochkurse, walken, kneippen etc.)
War früher ein Hotel sieht also nickt. Ach Klinik aus und Deutschlands größter indoorspielplatz. Platz für max 49 Familien, schau dir mal die Homepage an
Thermilove
1057 Beiträge
04.10.2017 11:54
Wenn du die Nordsee schön findest, kann ich dir Büsum empfehlen, da ist ein Mutter-Kind Haus und es ist sehr schön dort in der Gegend.

Wir waren letztes Jahr im Haus daheim im Harz, es hat mir super gefallen, essen lecker und es gibt eine abnehm Gruppe die mir auch sehr geholfen hat
Die Gegend dort ist wunderschön, der Wald ist genau vor der Tür und in die Einkaufsstraße braucht man auch nicht lange...
wolkenschaf
8051 Beiträge
04.10.2017 12:47
Ich war vor 3 Jahren in der Klinik Norderheide in Bordelum an der Nordsee. War schön, auch wenn ich nicht wieder mit so kleinem Kind fahren würde.

Aber bekommst du nicht von deiner Krankenkasse eine Liste mit Kliniken aus denen du wählen darfst? Ich durfte aus 5 Kliniken eine aussuchen. Und dann muss man schauen, wann die einen Platz frei haben.
shelyra
60739 Beiträge
04.10.2017 13:11
naja, es kommt ja drauf an warum ihr in kur geht
ist die kur wegen einer krankheit von mutter und/oder kind? dann braucht ihr ja eine klinik die darauf spezialisiert ist.

ich war letztes jahr im september im shcwarzwald. unsere klinik war auf burn out / überforderung und erschöpfung der eltern spezialisiert.
war ein eher kleines haus und daher kam man sehr gut in kontakt. hatte auch immer die gleichen leute in den kursen. auch die kinder habne sehr schnell freundschaften geschlossen.
NochOhne32
15863 Beiträge
04.10.2017 22:01
Für Januar / Februar bist du mächtig spät dran. Die meisten Kliniken sind mit ihrer Belegung schon im Frühjahr. wenn du Glück hast bekommst du vielleicht noch einen Platz.

Wir waren im Sommer in der silberbergklinik Bodenmais und waren begeistert. Dein Indikationen würden auch dazu passen.

Aber bevor du dich für eine Klinik entscheidest, würde ich - natürlich neben deinen Indikationen - darauf schauen was dir wichtig ist.

Mittagessen ohne / mit Kind
Separates Kinderzimmer
Fernseher ja / nein
Freizeitangebote vor Ort organisiert oder lieber auf eigene Faust
Verkehrsverbindungen
Auto wichtig ja / nein
NochOhne32
15863 Beiträge
04.10.2017 22:06
Noch was... Da es eine Mutter-Kind-Kur ist, steht die Mutter im Vordergrund und die "Krankheiten" deines Kindes sind bei der Suche der Klinik nebensächlich. So leid es mir auch tut, aber bei dieser Kur stehst du im Vordergrund und daher sollte die Klinik auch vordergründig nach deinen Indikationen ausgesucht werden.

Ist denn dein Kind Therapie- oder Begleitkind?

Wann hast du deine Bewilligung bekommen? Bedenke bitte, dass die meisten Bewilligungen nur 6 Monate gültig sind. (einige KK bewilligen auch länger, aber das ist nicht die Regel)
blueeye_HD
1237 Beiträge
05.10.2017 10:51
Ich habe jetzt erst die Zusage erhalten und aber auch direkt die Meldung, dass bis März die Kur gemacht worden sein muss, da der Antrag sonst hinfällig ist.

Ich habe eine Klinik gefunden die mir zusagt, jetzt muss ich nur mal schauen, wie ich das mache, dass ich erfahre ob noch Plätze frei sind.

Sollte ich doch mal die KK anrufen, die werden es mir sagen können, hoffe ich
Seramonchen
33768 Beiträge
05.10.2017 11:04
Ich war in Buckow in der Klinik und das war wirklich nett dort. Die Zimmer schön, auch ein eigenes Kinderzimmer, Betreuung für die Kinder, essen sehr gut, Anwendungen gut.
blueeye_HD
1237 Beiträge
05.10.2017 13:55
Ich habe jetzt eben mit der KK telefoniert. Ich darf mir ein x-beliebiges Kurhaus aussuchen. Bin also nicht gebunden.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt