Mütter- und Schwangerenforum

ich kann nicht mehr mit ihm zusammen leben

Gehe zu Seite:
cookie23
3263 Beiträge
04.10.2017 19:55
Zitat von Maria123:

Zitat von AmyPixie:

Er kann natürlich jederzeit sofort ausziehen. Aber er kann einfach auch auf die drei Monate bestehen. Da geht es weniger um den Vermieter. Steht nur er im Vertrag? Oder ihr Beide? Bei letzterem könnte der Vermieter, wenn es blöd läuft, verlangen, dass komplett von euch beiden gekündigt wird und dir keinen neuen Vertrag geben. Ich denke mal meistens sind die Vermieter da kulant, aber offiziell müssen in dem Fall beide kündigen soweit ich weiß


Nein, mein Partner trennte sich auch, sie müsste kündigen, er alle Unterlagen einreichen ob er die Wohnung alleine halten kann, der Vertrag wurde dann nur geändert!

Aber für die Unterlagen die der Vermieter brauch, muss sie zum JC

War bei uns nicht so,ich denke es kommt auf den Vermieter an....
Meine Nachbarn haben sich vor ein paar Wochen getrennt ,beide mussten kündigen quasi,sie behält die Wohnung,er muss aber 3 Monate weiter zahlen (sie ist arbeitslos) also wohnt er auch noch in der Wohnung..

Und zu teuer ist die Wohnung nicht. Erstrecht nicht zu zweit
Julemaus
1521 Beiträge
04.10.2017 20:32
Zitat von Maria123:

Zitat von Julemaus:

Au weia. Ich würde mich an deiner Stelle beraten lassen und mir ne Wohnung suchen und du gehst einfach. Es hört sich nickt an, als wenn er gehen wollte. Tu dir und deinem Kind das nicht an. Es wird Wohnungen in der Nähe geben bestimmt. Geh morgen zum Jugendamt oder Arbeitsamt. Eure Wohnung ist glaube ich eh zu teuer. Von qm könnte es passen aber preis auch relevant. Und willst du wirklich da bleiben?


Du findest das für 64qm teuer? Wir haben 70qm und zahlen 850€...

Kommt drauf an wo sie wohnt, hier ist der Satz auf jeden Fall geringer. Aber teuer ist es nicht stimmt. Sind ja 64qm.
Aber ich würde dennoch umziehen
BigGirl37
2506 Beiträge
04.10.2017 21:28
Zitat von cookie23:

Zitat von Maria123:

Zitat von AmyPixie:

Er kann natürlich jederzeit sofort ausziehen. Aber er kann einfach auch auf die drei Monate bestehen. Da geht es weniger um den Vermieter. Steht nur er im Vertrag? Oder ihr Beide? Bei letzterem könnte der Vermieter, wenn es blöd läuft, verlangen, dass komplett von euch beiden gekündigt wird und dir keinen neuen Vertrag geben. Ich denke mal meistens sind die Vermieter da kulant, aber offiziell müssen in dem Fall beide kündigen soweit ich weiß


Nein, mein Partner trennte sich auch, sie müsste kündigen, er alle Unterlagen einreichen ob er die Wohnung alleine halten kann, der Vertrag wurde dann nur geändert!

Aber für die Unterlagen die der Vermieter brauch, muss sie zum JC

War bei uns nicht so,ich denke es kommt auf den Vermieter an....
Meine Nachbarn haben sich vor ein paar Wochen getrennt ,beide mussten kündigen quasi,sie behält die Wohnung,er muss aber 3 Monate weiter zahlen (sie ist arbeitslos) also wohnt er auch noch in der Wohnung..

Und zu teuer ist die Wohnung nicht. Erstrecht nicht zu zweit
Wenn beide im Mietvertrag drin stehen, muss der Mietvertrag erst gekündigt werden, und dann kann der Vermieter mit Ihr einen neuen Vertrag aufsetzen.
Den muss Sie dann beim Jobcenter abgeben.

Liebe TS,
sprich mit Deinem Vermieter, und wende Dich an Deinen Sachbearbeiter beim Jobcenter. In wie fern hat er Dich bedroht? Was das JA betrifft, lass Sie doch kommen. Wenn bei Dir nichts vorliegt, hast Du nichts zu befürchten.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt