Mütter- und Schwangerenforum

Baby (9 Monate) schläft plötzlich nicht mehr durch

Gehe zu Seite:
Birmanie
347 Beiträge
23.06.2009 12:30
Hallo Mamis,

langsam mache ich mir etwas Sorgen...

mein Sohn (9 Monate) hat die ersten 7 Monate wirklich super durchgeschlafen...von 20 Uhr bis 8 Uhr. Das ist jetzt anders....

Seid einigen Wochen wird er alle 2 Stunden wach, weint, sitzt am Gitter und hat keine Lust mehr zu schlafen. Schmerzen hat er keine (zahnt auch noch nicht), denn wenn ich ihn hochnehme ist er zufrieden. Er möchte krabbeln und spielen. Natürlich lasse ich ihn nicht spielen sondern versuche ihn irgendwie zum schlafen zu bringen... . Wenn er dann einschläft ist er spätestens 2 Stunden später wieder wach...

Letzte Nacht z.B., hat er von 1 - 3 Uhr geweint. Ich habe immer wieder versucht ihn im Bettchen zu beruhigen (Streicheln, Schnuller, Tee, etc....) aber er wollte einfach nicht mehr weiter schlafen. Mir blieb nichts anderes übrig als ihm eine Milchflasche zu machen. Das mache ich manchmal so, denn anders würde er nicht weiter schlafen. Natürlich kommt er trotz der zusätzlichen Milchflasche nachts wieder um 7 oder 8 Uhr morgens. Abgesehen davon, dass die Gefahr der Überfütterung besteht, kann es doch nicht sein, dass ich ihm jetzt immer nachts zusätzlich eine Flasche geben muss???? Aber ich kann ihn doch auch nicht über eine längere Zeit schreien lassen bis er von selbst wieder einschläft? Ich lasse ihn immer 5-10 Minuten schreien. Meistens beruhigt er sich dann nicht von selber. Ich gehe hin, beruhige ihn und gehe wieder... . Bis das gleiche von vorne anfängt.

Was mache ich denn nun damit er wieder zum Durchschlafen kommt?

Die ersten 7 Monate hat alles wirklich super geklappt und jetzt nicht mehr. Liegt es am Alter?

Liebe Grüße
Rishi90
11202 Beiträge
23.06.2009 12:34
so gehts mir auch schon durchgeschlafen monatelang un jetzt nicht mehr, steht 2 ma nachts am gitter un wuselt da rum
23.06.2009 12:34
Er hat bestimmt einen Wachstumsschub und braucht diese Flasche nachts einfach. Mit 9Monaten kann man kein Baby überfüttern-die trinken sowieso nur solang sie wirklich Hunger haben. Meiner hat mit einem Jahr noch ein Fläschchen nachts gebraucht. Und was das Durchschlafen angeht warst du ja bis jetzt ein richtiger Glückspilz!!
c.m.1984
3133 Beiträge
23.06.2009 12:36
Oh das kenne ich. Lennart hat auch fast ohne Ausnahmen das erste halbe Jahr durchgeschlafen. Und dann wars plötzlich vorbei. Zumindest für ein paar Wochen. Er wurde auch nachts wach und hat geweint oder wollte einfach nur spielen. Warum, keine Ahnung... Eine Flasche wollte er nie haben.

Mittlerweile ist es ein hin und her. Jetzt hat er die letzten 2 Wochen wieder brav von 19:00 bis 08:00 geschlafen und seit gestren nacht wird er wieder wach. Heute morgen um halb fünf. Er ist zwar innerhalb einer Viertelstunde wieder eingeschlafen aber schlauchen tut es trotzdem.
Birmanie
347 Beiträge
23.06.2009 12:39
Ich habe das Buch "oh jee, ich wachse". Da steht auch drinn, dass Babys im 8. Monat einen Entwicklungsschub haben... aber der kann doch nicht so lange dauern??? Das geht nun schon 2 Monate so.....

Da sitzt er nachts am Gitter, weint und hat einfach keine Lust mehr zu schlafen....

Geht diese Phase wieder vorbei oder muss ich jetzt wieder von vorne anfangen, ihn ans Durchschlafen zu gewöhnen?

Soll ich ihm wirklich eine zusätzliche Milchflasche geben?

Grüsse an alle Mamis, die auch nicht mehr durchschlafen können und sooo müde sind...gääääääääääääähn
schnecke0403
1895 Beiträge
23.06.2009 12:41
ja luca hatte das auch in dem alter ach und das buch oje ich wachse hatte ich auch kann ich nur empfehlen super gut
Birmanie
347 Beiträge
23.06.2009 12:42
Hallo Schnecke,

wann ging die Phase denn wieder vorbei???
ChildrenSurprise
27325 Beiträge
23.06.2009 12:49
Hm.. also wir hatten die Phase auch. Ich hab sie einfach erzählen lassen.
Sie hatte ja alles bekommen. Und nachts wird geschlafen.
Von daher hab ich weitergeschlafen und nach ner zeit ist sie auch eingenickt. Und ab und zu kommt sie Nachts und hat Hunger, aber nach dem essen legt sie sich jetzt immer selber wieder und schläft
wenn sie dann noch der Meinung war, wach zu bleiben, dann hab ich sie versucht zu streicheln, bloß nicht rausholen!
Und wenn sie das nicht interessiert dann gehe ich wieder.
wird ihrmit der zeit schon langweilig
Birmanie
347 Beiträge
23.06.2009 12:51
Hallo Mummy-Sunshine,

es ist ja nicht so, dass mein Sohn nur vor sich hin plappert..er weint und schreit richtig!!!!

Ja, nachts wird geschlafen aber kann ich ihn denn so lange schreien lassen? Eine viertel Stunden habe ich es schon ausprobiert. Er steigert sich da richtig rein und hört nicht von alleine auf zu schreien und schläft ein...
23.06.2009 12:54
Nein, da hast du Recht, Babys unter einem Jahr sollte man nicht schreien lassen. Ist er denn ruhig wenn er ne Flasche bekommt und schläft dann weiter? Vielleicht hat er wirklich nur Hunger.
Birmanie
347 Beiträge
23.06.2009 13:06
Wenn ich ihm eine Milchflasche gebe, ist er zunächst ruhig. Schläft danach aber nicht immer ein. Letzte Nacht hat er nach der Flasche kurz weiter geweint, ist dann aber eingeschlafen.

Ja, vielleicht hat er wirklich nur Hunger.

Kann man Babys wirklich nicht überfüttern? Meine Kinderärztin meinte, wenn er nachts zusätzlich eine Flasche bekommt, besteht die Gefahr, dass er zu dick wird.
Rishi90
11202 Beiträge
23.06.2009 13:09
wie schwer isser denn? un was gibst du ihm?
ChildrenSurprise
27325 Beiträge
23.06.2009 13:09
Zitat von Birmanie:

Hallo Mummy-Sunshine,

es ist ja nicht so, dass mein Sohn nur vor sich hin plappert..er weint und schreit richtig!!!!

Ja, nachts wird geschlafen aber kann ich ihn denn so lange schreien lassen? Eine viertel Stunden habe ich es schon ausprobiert. Er steigert sich da richtig rein und hört nicht von alleine auf zu schreien und schläft ein...


Und was ist,w enn du ihm was zu essen gibst und dann rausgehst ?
Länger würde ich nachts auch nicht schrein lassen.
Würde dann ab und zu hin gehen, ihn hinlegen(vielleicht kurz streicheln) und wieder gehn...
also so haben wir das immer gemacht, irgendwann hat sie es verstanden, aber war anstrengend ^^
ChildrenSurprise
27325 Beiträge
23.06.2009 13:10
Stehst du daneben, wenn er die Flasche trinkt ?
schnecke0403
1895 Beiträge
23.06.2009 13:12
Zitat von Birmanie:

Hallo Schnecke,

wann ging die Phase denn wieder vorbei???

ach das dauerte erst mal ne zeit glaube knapp drei wochen
aber das kahm dann ab und zu wieder in den nächsten monaten
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt