Mütter- und Schwangerenforum

Wutanfall bei zu Bett bringen

Gehe zu Seite:
Alaska
9200 Beiträge
26.10.2017 18:31
Zitat von KRÄTZÄ:

Zitat von Alaska:

Zitat von Piolin26:

schön zu hören das viele dieses Problem kennen
also sie geht ja gerne ins Bett sie läuft alleine hin legt sich rein und will ihre milch, nur danach fängt das Theater an...ich versuche heute mal etwas vorzulesen mal sehen ob sie das entspannt.

nachts schläft sie dann super und kommt höchstens 2x.

bis jetzt


Achso, ich hatte es so verstanden, dass sie schon auf dem Weg zum Bett einen Terz macht.
DIE Phase hatten wir um das erste Lebensjahr. Ziemlich genau am Geburtstag. Es wurde geweint, genörgelt, aufgedreht, gezappelt... ich lag teilweise drei Stunden neben diesem Kind und hab innerliche Tobsuchtsanfälle unterdrückt.
Wenn er dann mal schlief, wars gut. Irgendwann hab ich hier auch einen Thread erstellt und die Reaktionen war: geht von alleine vorbei, steh mit dem Kind auf, tu dir das nicht an.
Meine Bedenken waren dann auch, dass das Kind das "ausnutzt" und in Zukunft immer so lange wach bleiben will.
Aber das trat nicht ein. An den Tagen, an denen es gar nicht geklappt hat, standen wir wieder auf. Und immer öfter und regelmäßiger hat es dann wieder geklappt (recht schnell sogar, der Spuk ging vllt einen Monat) und heute geht er ungefähr zwischen 19.30 und 20.30 Uhr ins Bett und schläft nach vorlesen und singen auch ohne Probleme (mit mir) ein. Dann steh ich auf.
Beim zweiten mach ich da gar kein Drama mehr draus.


Schön, dass das geklappt hat... ich erinnere mich an den Thread


Und ich mich nur zu gut an diese schreckliche Phase. Sonst nimmt mein Sohn ja nix mit. Aber die Phase um den 6. Monat und ersten Geburstag, die mussten sein.
Piolin26
3807 Beiträge
26.10.2017 18:35
so auf ein neues, bis jetzt alles problemlos sie liegt neben mir und trinkt ihre Flasche

mal sehen wie es danach wird eigentlich müsste sie totmöde sein, ist seid 12:40 wsch.

der tag verlief auch echt super mal sehen
Piolin26
3807 Beiträge
26.10.2017 19:02
eingeschlafen ohne thater
Alaska
9200 Beiträge
26.10.2017 19:15
Zitat von Piolin26:

eingeschlafen ohne thater


19Sabrina87
2582 Beiträge
26.10.2017 20:05
Hier war es letzte Nacht auch recht friedlich. Heute am Anfang ein bisschen Theater und dann, als er dann gelegen hat,war er ruckzuck eingeschlafen.

Hoffentl war das bei uns allen nur eine ganz kurze Phase.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt