Mütter- und Schwangerenforum

adventskalender: ab welchem alter?

Gehe zu Seite:
Melly82
973 Beiträge
12.08.2017 11:14
Moin ihr lieben,

Angeregt durch einen anderen "weihnachtsthread" hier meine frage:

Ab welchem Alter haben eure Kinder einen adventskalender bekommen?
mein jonas ist zu weihnachten dann ca ein halbes jahr alt und ich werde ihm auf jeden fall einen Kalender basteln. Mal sehen, was rein kommt. Schnuller, pixies zum vorlesen, söckchen, breilöffel, Lätzchen,greiflinge, stoffwindeln,beissringe etc.

Wird bestimmt nicht der preisgünstigste kalender, also werde ich bald mit sammeln anfangen.

Dass der kleine das noch nicht rafft, ist mir klar. Aber ich wollte mir die Freude gönnen, meinem Kind einen Kalender zu basteln. Öffnen darf ihn dann der papa für ihn. Der hat ja auch seinen spass daran. (Obwohl der natürlich auch seinen eigenen Kalender bekommt)

Also erzählt doch mal von euren "babykalendern" falls es welche bei euch gab.

sunshine_26
2884 Beiträge
12.08.2017 11:17
Letztes jahr gabs noch keinen, da war er 10 monate alt. Sowas halt ich persönlich da noch für unnötig.
Aber ab diesem jahr wirds definitiv einen geben... aber hab mir noch keine gedanken gemacht, womit ich ihn so befülle.
blubba272
2737 Beiträge
12.08.2017 11:46
Mit knapp 1,5 Jahren ...
Vinia
1376 Beiträge
12.08.2017 12:05
Dieses Jahr bekommt er seinen ersten Kalender. Wir befüllen selber, aber ich weiß noch nicht genau womit. Kleine Bücher, Fruchtquetsch und mal schauen.
Letztes Jahr hätte er es überhaupt nicht richtig mitbekommen und zudem sind wir Mitte November auch noch umgezogen und da ging das sowieso völlig unter
jny674
178 Beiträge
12.08.2017 12:16
meiner wird dieses jahr mit 10 monaten den ersten kalender bekommen
sunshine_26
2884 Beiträge
12.08.2017 12:48
Wir könnten diesen thread doch gleich mal nutzen um ideen auszutauschen, womit wir die kalender für unsere zwerge befüllen

Ich freu mich nämlich grad irrsinnig drauf, da er das dieses jahr doch etwas mehr mitbekommt

Und auf weihnachten freu ich mich erst recht.

Also kleine bücher und quetschi sind mal eine super idee.
Lämmchen
32 Beiträge
12.08.2017 13:11
Mein kleiner ist dann fast 2 Jahre.

Ich werde rein tun:
Quetschies
Früchteriegel
Kleine Badespielzeuge
Duplo Figuren
Etwas von den Frechen Freunden zum knabbern
Knete

Und das wars eigentlich was mir bisher im kopf rumschwirrt... Aber ich freue mich schon total ihn zu basteln und seine strahlenden Augen jeden Morgen zu sehen
Vikey2016
368 Beiträge
12.08.2017 13:12
Dieses Jahr mit 2 Jahren gibts wohl den ersten Kalender, da sie nun selbst öffnen kann und ich es letztes Jahr noch nicht sinnvoll fand. Pixi Bücher, Schleich Tiere, Früchteriegel oder andere Dinge die sie mag.
wolkenschaf
6380 Beiträge
12.08.2017 13:22
Mit 2. vorher verstehen Sie es ja noch gar nicht wirklich. Problematisch war dann nur der Moment, als der Kalender alle war. Er dachte, es geht für immer so weiter und war an den Tagen nach Weihnachten entsprechend frustriert
shelyra
56128 Beiträge
12.08.2017 13:53
den ersten kalender gab es mit ca 3 monaten

ich konnte nicht widerstehen udn ahb dem kleinen auch einen gemacht. da waren dann eben sachen drin die ich so oder so gekauft hatte - badeöl, bodylotion, schnuller, usw

gebraucht hätte er es nicht, aber ich fand es einfach so schön den kleinen zu beschenken. außerdme ist es bei uns tradition, dass jeder einen kalender hat. da wäre ich mir komisch vorgekommen, wenn der kleine keinen bekommen hätte
cooky
7507 Beiträge
12.08.2017 14:09
Zitat von wolkenschaf:

Mit 2. vorher verstehen Sie es ja noch gar nicht wirklich. Problematisch war dann nur der Moment, als der Kalender alle war. Er dachte, es geht für immer so weiter und war an den Tagen nach Weihnachten entsprechend frustriert


Also gerade die Kleine hatte das hier schon verstanden. Sie war im Septemberember eins geworden also 14/15 Monate dann und die große Schwester hatten eben einen. Da bekam sie dann auch und fand es nach ein paar Tagen schon ganz gut und hatte es drin wohin der Gang morgens führte

Hatte von hema so Gummitiere, das machte 1/3 aus. Dann Quetschie, Riegel und Autos von Ikea.

Die Große hatte sogar U1 einen, fällt mir gerade auf. Sie wurde damals am 21.12 ein Jahr alt. Wir hatten eh den Haba Bauernhof geholt und den dann einfach aufgeteilt.
cooky
7507 Beiträge
12.08.2017 14:10
Zitat von shelyra:

den ersten kalender gab es mit ca 3 monaten

ich konnte nicht widerstehen udn ahb dem kleinen auch einen gemacht. da waren dann eben sachen drin die ich so oder so gekauft hatte - badeöl, bodylotion, schnuller, usw

gebraucht hätte er es nicht, aber ich fand es einfach so schön den kleinen zu beschenken. außerdme ist es bei uns tradition, dass jeder einen kalender hat. da wäre ich mir komisch vorgekommen, wenn der kleine keinen bekommen hätte


Jop ist hier ähnlich.
Ich bastel seit drölfzig Jahren einen für meinen Partner. Er seit ein paar Jahren auch für mich. Da MUSSTE Ich für die Mädels einfach einen machen
Melly82
973 Beiträge
12.08.2017 15:11
Zitat von cooky:

Zitat von shelyra:

den ersten kalender gab es mit ca 3 monaten

ich konnte nicht widerstehen udn ahb dem kleinen auch einen gemacht. da waren dann eben sachen drin die ich so oder so gekauft hatte - badeöl, bodylotion, schnuller, usw

gebraucht hätte er es nicht, aber ich fand es einfach so schön den kleinen zu beschenken. außerdme ist es bei uns tradition, dass jeder einen kalender hat. da wäre ich mir komisch vorgekommen, wenn der kleine keinen bekommen hätte


Jop ist hier ähnlich.
Ich bastel seit drölfzig Jahren einen für meinen Partner. Er seit ein paar Jahren auch für mich. Da MUSSTE Ich für die Mädels einfach einen machen


Genau so empfinde ich das auch!
soev
6931 Beiträge
12.08.2017 15:50
Die Kinder haben einen seit ihrem ersten Weihnachten.
Ich hab das erste Weihnachten mit Kind so sehr genossen und mich wahnsinnig darauf gefreut. Da gehörte dann auch ein Adventskalender dazu. Sophie war 5 Monate alt und bekam einige erste Haarspangen und Haargummis, weil die Haar langsam ins Gesicht fielen. Kleine weiche Bausteine, diese Aufeinandersteck-Dinger von Lego Primo, eine Mütze, ... Solche Dinge halt. Da gibt es oft Sets, die man dann aufteilen kann.

Bei den Zwillingen war es schwieriger, da sie ja erst 3 MOnate alt waren. Da habe ich eher Praktisches in den Kalender wie Lätzchen, Mützchen, Söckchen, ... Dinge, die ich sowieso gekauft hätte.
soev
6931 Beiträge
12.08.2017 15:53
Zitat von soev:

Die Kinder haben einen seit ihrem ersten Weihnachten.
Ich hab das erste Weihnachten mit Kind so sehr genossen und mich wahnsinnig darauf gefreut. Da gehörte dann auch ein Adventskalender dazu. Sophie war 5 Monate alt und bekam einige erste Haarspangen und Haargummis, weil die Haar langsam ins Gesicht fielen. Kleine weiche Bausteine, diese Aufeinandersteck-Dinger von Lego Primo, eine Mütze, ... Solche Dinge halt. Da gibt es oft Sets, die man dann aufteilen kann.

Bei den Zwillingen war es schwieriger, da sie ja erst 3 MOnate alt waren. Da habe ich eher Praktisches in den Kalender wie Lätzchen, Mützchen, Söckchen, ... Dinge, die ich sowieso gekauft hätte.


https://www.haba.de/de_DE/spielzeug/wunderwuerfel/ p/001020

Das (beziehunsgweise wohl das "Vorgängermodell") waren die weichen Bausteine, die ich meinte. Die Türmchen von Mama und Papa umzuschmeißen fand sie super.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt