Gerade online: 157 Mitglieder und 1145 Gäste

Auf Facebook teilen

Mamacommunity.de

Ausschlag vom Zahnen???

nelly07 nelly07 958 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
02.11.2011 10:12
Hallo Mädels,

hab mal kurz ne Frage, ob Ihr mir vll. weiterhelfen könnt?

Meine Tochter (4,5 Monate) zahnt im Moment ziemlich arg. Es macht ihr sehr zu schaffen, sie schreit auch sehr oft, wie wenn sie Schmerzen hätte. Waren am Samstag auch beim KiArzt, der meinte es fehlte ihr an nichts. Jetzt habe ich vor Tagen mal in den Mund geschaut und der erste Zahn ist schon am durchbrechen. Die letzten zwei Tage hatte sie auch etwas Durchfall und seit heute morgen am ganzen Körper rote Flecken. Hatten das eure Kinder auch als sie zahnten? Oder meint ihr ich soll das lieber vom Kiarzt abklären lassen, da sie auch Neurodermitis hat. Allerdings haben wir keine Nahrung umgestellt und auch kein Waschmittel, etc. Also Neurodermitis schließe ich eigentlich aus.

Vielen Dank für Eure antworten.
Emma81 Emma81 7171 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
02.11.2011 10:30
bei so kleinen mäuschen würde ich bei einem ausschlag lieber einmal den Arzt drauf schauen lassen. Weil ich auch neurodermitis habe, waren wir schon öfters mit unserem Sohn beim Arzt gewesen, wenn ein ausschlag zu sehen war. Erst gestern waren wir beim Arzt, der bei unserem Sohn die gesichts-hand und fußkrankheit feststellte (herpeserkrankung) Überall rote flecken

Meine Lotta zahnt auch gewaltig. am wochenende konnte sie kaum trinken, essen und hatte fast 40 fieber. Und siehe da, zähnchen da.
    • nach oben
    • nach unten
02.11.2011 11:35
Hat sie denn Fieber??
Der Ausschlag kann vom Zahnen kommen,muss aber nicht...
Schnecki83 Schnecki83 1496 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
02.11.2011 11:52
Unsere Maus bekommt grad 4 Zähne aufeinmel und hatte auch am ganzen Körper Ausschlag, ganz kleine Pünktchen, bin direkt zum Arzt er meinte es könnte der Beginn von Scharlach sein. Mir kommts allerdings komisch vor das die anderen "Zahnbeschwerden" gleichzeitig mit Scharlach auftreten sollen, ob nicht alles einfach nur vom Zahnen kommt?LG
    • nach oben
    • nach unten
02.11.2011 11:57
Zitat von Schnecki83:

Unsere Maus bekommt grad 4 Zähne aufeinmel und hatte auch am ganzen Körper Ausschlag, ganz kleine Pünktchen, bin direkt zum Arzt er meinte es könnte der Beginn von Scharlach sein. Mir kommts allerdings komisch vor das die anderen "Zahnbeschwerden" gleichzeitig mit Scharlach auftreten sollen, ob nicht alles einfach nur vom Zahnen kommt?LG


Das kann sein,dass das Scharlach ist... Meiner hatte das auch..Deswegen die Frage gewesen,ob ihre Maus schon Fieber hat...
Dieser Scharlach verläuft von oben nach unten und bemerkt man meist,wenn er am Oberkörper zu sehen ist...
    • nach oben
    • nach unten
02.11.2011 12:13
Meine süße bekommt regelmässig beim zahnen den windelssoor...wirklich fast jedes mal deshalb hab ich vom arzt schon mal die creme bekommen für die nächsten zähne
maya201062 maya201062 1903 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
02.11.2011 12:22
Ich würd da lieber einen Arzt drauf schauen lassen.. Der kann vom Zahnen kommen aber auch von was anderem.. Deswegen ab zum Doc.. Dir wünsch ich starke Nerven..
Schnecki83 Schnecki83 1496 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
03.11.2011 10:54
Zitat von Glückliche-Mami22:

Zitat von Schnecki83:

Unsere Maus bekommt grad 4 Zähne aufeinmel und hatte auch am ganzen Körper Ausschlag, ganz kleine Pünktchen, bin direkt zum Arzt er meinte es könnte der Beginn von Scharlach sein. Mir kommts allerdings komisch vor das die anderen "Zahnbeschwerden" gleichzeitig mit Scharlach auftreten sollen, ob nicht alles einfach nur vom Zahnen kommt?LG


Das kann sein,dass das Scharlach ist... Meiner hatte das auch..Deswegen die Frage gewesen,ob ihre Maus schon Fieber hat...
Dieser Scharlach verläuft von oben nach unten und bemerkt man meist,wenn er am Oberkörper zu sehen ist...


Mh, ich weiß es nicht. Der ausschlag war gleichmäßig am ganzen Körper, und auch sonst haben nicht viele Anzeichen mit Scharlach übereingestimmt. Wie auch immer jetzt ist es weg und die Zähne sind da!
nelly07 nelly07 958 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
03.11.2011 11:04
Huhu Mädels,

vielen Dank für eure Antworten. War nun gestern doch noch beim KiArzt. Der meinte es wäre nix ernsthaftes nur ein Virus der in bis zu zwei Tagen weg geht. Super.

Irgendwie glaub ich das aber nicht. Meine Maus schreit schon fast schon über ne Woche fast nur, dann das Durchfall und nachts schläft sie auch nur noch unruhig. Auf jeden Fall versuch ich nun schon den ganzen morgen einen Termin bei nem anderen Kinderarzt zu bekommen. Aber alle sagen sie haben Aufnahmestop, obwohl ich nur ne zweite Meinung will. So ne Sauerei. Das kanns ja wohl nicht sein oder? Darf ich mit der kleinen schon zu meinem Hausarzt? Ich mach mir solche Sorgen um die Maus.
Emma81 Emma81 7171 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
03.11.2011 12:19
Zitat von nelly07:

Huhu Mädels,

vielen Dank für eure Antworten. War nun gestern doch noch beim KiArzt. Der meinte es wäre nix ernsthaftes nur ein Virus der in bis zu zwei Tagen weg geht. Super.

Irgendwie glaub ich das aber nicht. Meine Maus schreit schon fast schon über ne Woche fast nur, dann das Durchfall und nachts schläft sie auch nur noch unruhig. Auf jeden Fall versuch ich nun schon den ganzen morgen einen Termin bei nem anderen Kinderarzt zu bekommen. Aber alle sagen sie haben Aufnahmestop, obwohl ich nur ne zweite Meinung will. So ne Sauerei. Das kanns ja wohl nicht sein oder? Darf ich mit der kleinen schon zu meinem Hausarzt? Ich mach mir solche Sorgen um die Maus.


das problem haben wir gerade hinter uns mit dem arztwechsel.
Überall musste ich mir anhören, dass die keine neuen wechselpatienten annehmen wollen. Nun haben wir endlich einen gefunden. Waren immer sehr unzufrieden mit unserer kinderärztin gewesen. Immer wenn wir die praxis verlassen haben, waren wir nicht schlauer gewesen.
nelly07 nelly07 958 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
03.11.2011 16:31
Zitat von Emma81:

Zitat von nelly07:

Huhu Mädels,

vielen Dank für eure Antworten. War nun gestern doch noch beim KiArzt. Der meinte es wäre nix ernsthaftes nur ein Virus der in bis zu zwei Tagen weg geht. Super.

Irgendwie glaub ich das aber nicht. Meine Maus schreit schon fast schon über ne Woche fast nur, dann das Durchfall und nachts schläft sie auch nur noch unruhig. Auf jeden Fall versuch ich nun schon den ganzen morgen einen Termin bei nem anderen Kinderarzt zu bekommen. Aber alle sagen sie haben Aufnahmestop, obwohl ich nur ne zweite Meinung will. So ne Sauerei. Das kanns ja wohl nicht sein oder? Darf ich mit der kleinen schon zu meinem Hausarzt? Ich mach mir solche Sorgen um die Maus.


das problem haben wir gerade hinter uns mit dem arztwechsel.
Überall musste ich mir anhören, dass die keine neuen wechselpatienten annehmen wollen. Nun haben wir endlich einen gefunden. Waren immer sehr unzufrieden mit unserer kinderärztin gewesen. Immer wenn wir die praxis verlassen haben, waren wir nicht schlauer gewesen.


Ja ich finde das echt unmöglich, sowas dürfte nicht sein. Und ich wollte ja eigentlich auch gar nicht wechseln, mir nur mal ne zweite Meinung einholen.

Habe nun doch noch nen Arzt gefunden. Der Meinte auch es wäre eine Virusinfektion.
    • nach oben
    • nach unten
03.11.2011 20:51
Kla kannst du zum Hausarzt gehen... Du bist nicht verpflichtet zum KIA zu gehen..Selbst ein Hausarzt kann die U-Untersuchungen machen...Und wenns gar nicht geht,dann kannst du auch in eine Kinderklinik fahren...
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt

Mütter- und Schwangerenforum