Mütter- und Schwangerenforum

<3 Baby´s erstes Jahr <3

Gehe zu Seite:
MickeyMaus
234 Beiträge
16.05.2017 21:43
Unsere Babys

Dezember
25.11 - Katheryna (24Jahre)
*? mit 49cm und 3410g

Februar
15.02 - jny674 (23Jahre)
*Ben mit 54cm und 3836g

21.02 - Happy90 (26Jahre)
* ? mit 50cm und 3070g

März
28.03 - Butterfly 1989 (27jahre)
*Zoey Sophie mit 50cm und 3440g

April
07.04 - Kathimini (30Jahre)
* Paul mit 50cm und 3300g
Happy90
175 Beiträge
16.05.2017 21:50
Oh, sehr schön geworden. Unser kleiner Mann heißt Emilian
Katheryna
1364 Beiträge
17.05.2017 08:48
Tolle Liste
Mein Kleiner heißt Jannis .
MickeyMaus
234 Beiträge
17.05.2017 19:46
Unsere Babys

Dezember
25.11 - Katheryna (24Jahre)
*Jannis mit 49cm und 3410g

Februar
15.02 - jny674 (23Jahre)
*Ben mit 54cm und 3836g

21.02 - Happy90 (26Jahre)
*Emilian mit 50cm und 3070g

März
28.03 - Butterfly 1989 (27jahre)
*Zoey Sophie mit 50cm und 3440g

April
07.04 - Kathimini (30Jahre)
* Paul mit 50cm und 3300g



*da es butterfly ihr thread ist muss sie sagen ob wir die liste so behalten
Butterfly1989
747 Beiträge
18.05.2017 21:25
Zitat von jny674:

Unsere Babys

Dezember
25.11 - Katheryna (24Jahre)
*Jannis mit 49cm und 3410g

Februar
15.02 - jny674 (23Jahre)
*Ben mit 54cm und 3836g

21.02 - Happy90 (26Jahre)
*Emilian mit 50cm und 3070g

März
28.03 - Butterfly 1989 (27jahre)
*Zoey Sophie mit 50cm und 3440g

April
07.04 - Kathimini (30Jahre)
* Paul mit 50cm und 3300g



*da es butterfly ihr thread ist muss sie sagen ob wir die liste so behalten



Grins klar gerne können wir sie behalten hatte auch schon angefangen aber mausi lässt nicht so zu und mit einen arm schreiben ist itrgend wie doof und mit dem Tuch klappt das schreiben am leptob auch nicht so gut aufjedefall find ich sie gut ich glaub ich fände es gut wenn man größer Entwicklungsschritte mit da zuscreib wie drehen oder das erste laute lachen krappel usw also muss nicht aber schön fände ich es
Butterfly1989
747 Beiträge
18.05.2017 21:27
Zitat von Katimini:

Juhu ,auch ich würde mich gern anschließen . Mein Sohn (Paul ) ist am 7.4 geboren und ich fänd einen Austausch über alles was nun kommt auch sehr interessant und schön .

Zu mir: ich bin Kathi , 30 und 2 Fach Mama
Mein großer ist7 und heißt Lucian .
Paul ist mit 50cm und 3300g 36ku normal nach 18 Stunden Kreißsaal geboren .
Die Geburt war sehr Verletzungsreich leider aber Paul gesund und munter .
Er ist total lieb und schon ordentlich gewachsen .
U3 haben wir erst nächste Woche da alle Termine vergeben waren .



Schon das du auch den weg zu uns gefundenjast willkommen
Butterfly1989
747 Beiträge
18.05.2017 21:39
Zitat von Katheryna:

Nicht schlecht, wann sich eure Kleinen schon so drehten .
Mein Kleiner hat sich mit zwei Monaten zum ersten Mal vom Bauch auf den Rücken gedreht. Dreimal hintereinander und dann gar nicht mehr .
Dafür dreht er sich jetzt seit Ostern in alle Richtungen .
Sein nächstes Ziel wäre vorwärts zu kommen, es geht aber nur millimeterweise rückwärts .

Wir waren vor kurzem in einem Erlebnis...park ists nicht, eher so ein "Dorf". Da gabs Trampoline, die großen. Mein Kleiner hat geschaut, wie die Kinder springen und sich kaputt gelacht . Das war so süß. Er lacht zwar schon länger laut, wenn man ihn kitzelt oder was Lustiges sagt, aber ohne dass wir direkt was machen, hat er noch nie so gelacht .


Klinkt sehr sehr süß ivch lievbes auch wenn mausi lacht und frei mich auf den ersdtenlauthals Lacher

Bei uns geht es noch drunter und drüber die Maus hat ml tolle Tage undnmal schlechtere Tage wo sie nur weint wo bauchweh also nicht wundern wenn ich mal länger brauche zum schreiben / antworten versuche es immer so bald wie möglich
Wir hatte heute unsere erste pekio Stunde und die Maus hat das super gemacht und seit dem fast nur gepennt vorallen hat sie heute das erste mal 1 1/2 Stunden alleine im "Familienbett" gesvhlaffen(dacht auch nie das ich der Typ für Familienbett bin aber seit sie da ist hat sie noch kein einziges MaK in ihren Bettchen gelegen) aber ich war sehr stolz. welche Kurse mvht ihr den so??
Katheryna
1364 Beiträge
18.05.2017 21:49
Zitat von Butterfly1989:

Zitat von Katheryna:

Nicht schlecht, wann sich eure Kleinen schon so drehten .
Mein Kleiner hat sich mit zwei Monaten zum ersten Mal vom Bauch auf den Rücken gedreht. Dreimal hintereinander und dann gar nicht mehr .
Dafür dreht er sich jetzt seit Ostern in alle Richtungen .
Sein nächstes Ziel wäre vorwärts zu kommen, es geht aber nur millimeterweise rückwärts .

Wir waren vor kurzem in einem Erlebnis...park ists nicht, eher so ein "Dorf". Da gabs Trampoline, die großen. Mein Kleiner hat geschaut, wie die Kinder springen und sich kaputt gelacht . Das war so süß. Er lacht zwar schon länger laut, wenn man ihn kitzelt oder was Lustiges sagt, aber ohne dass wir direkt was machen, hat er noch nie so gelacht .


Klinkt sehr sehr süß ivch lievbes auch wenn mausi lacht und frei mich auf den ersdtenlauthals Lacher

Bei uns geht es noch drunter und drüber die Maus hat ml tolle Tage undnmal schlechtere Tage wo sie nur weint wo bauchweh also nicht wundern wenn ich mal länger brauche zum schreiben / antworten versuche es immer so bald wie möglich
Wir hatte heute unsere erste pekio Stunde und die Maus hat das super gemacht und seit dem fast nur gepennt vorallen hat sie heute das erste mal 1 1/2 Stunden alleine im "Familienbett" gesvhlaffen(dacht auch nie das ich der Typ für Familienbett bin aber seit sie da ist hat sie noch kein einziges MaK in ihren Bettchen gelegen) aber ich war sehr stolz. welche Kurse mvht ihr den so??


Das ist immer was, wenn sie das erste Mal alleine irgendwo schlafen. Ich bin zig Mal ins Schlafzimmer, um zu schauen, ob es ihm gut geht . Mach ich heute noch, wenn er sich nicht nach der "gewohnten" Zeit meldet .
Familienbett finde ich toll . Meiner lag eine Nacht im Beistellbett (das eigentlich direkt an meinem Bett dran war), dann entweder in meinem Arm, neben mir oder dann als er älter war zwischen mir und meinem Mann. Jetzt haben wir ein 2,70m breites Bett, da hat er seine eigene Matratze .

Wir waren bei der Babymassage. Das war schön . Einfach ein Termin zum rauskommen. Hier gäbe es wohl auch noch einen Kurs zum Turnen mit Tagetuch oder sowas . Oder ist das das, was du machst? Ich kenne die Begriffe nicht...
MickeyMaus
234 Beiträge
18.05.2017 22:00
Liste bearbeite ich morgen wegen fortschritte usw

Unsere Raupe hats voll erwischt er war seit freitag erkältet und es wurde schon viel besser fast schon weg und was ist heute früh wacht er auf und war nur am weinen und meckern den ganzen tag der ärmste ist plötzlich über nacht heiser geworden und ihn quält es total

tagsüber schlafen war heut absolut nicht machbar sonst schläft er früh noch 1std und dann mittags min 3std mittagsschlaf heute haben wir auf den tag verteilt 40min gehabt dafür liegt er aber schon seit 18:30 im bett und schläft ..morgen früh gehts dann erstmal wieder zur kinderärztin

mich grault es schon davor wenn unsere raupe das erste mal alleine in seinem zimmer schlafen wird aber sein zimmer bekommt er ja erst in der neuen wohnung und ich werd ihn trotzdem noch etwas bei mir im zimmer lassen bis ich es verkrafte ohne baby im zimmer schlafen zu müssen

ich werd übrigens auch total unruhig wenn ich weiß das eigentlich seine flaschenzeit ist aber er sich einfach nicht meldet
Katheryna
1364 Beiträge
19.05.2017 09:05
Mein Kleiner hat heute Nacht 7 Stunden geschlafen
Davor waren es auch schon 3 Stunden am Stück .
Das einzig Blöde: Ich konnte nicht schlafen , war immer drauf, dass er gleich aufwacht und es sich nicht wirklich rentiert, wenn ich jetzt einschlafe.
Butterfly1989
747 Beiträge
19.05.2017 11:19
Zitat von Katheryna:

Mein Kleiner hat heute Nacht 7 Stunden geschlafen
Davor waren es auch schon 3 Stunden am Stück .
Das einzig Blöde: Ich konnte nicht schlafen , war immer drauf, dass er gleich aufwacht und es sich nicht wirklich rentiert, wenn ich jetzt einschlafe.


Wow prima das freut michhast du ihn den vorher länger wach gehalten oder war an den Tag besonders viel los
Unsere Maus hat das auch bis jetzt 2mal nachts geschafft (zwar nur in meinen armen liegend aber immer hin ) aber auch nur weil sie zum abend lange wach war und auch am Tag eher unruhig mit wenig schlaf war doof nur das du nicht schlafen könntest aber auch da verstehe ich dichauch gut genauso ging es mir gestern auch Maus war um 20 Uhr ca im Bett und das auch wieder alleine ( es ist einfach so unglaublich toll die Arne mal frei zu haben seit 7 Wochen quasie Dauer Belagerung sie hat nnierigen wo anderes länger als 10 min ruhig gelegen außer auf meinen arm / im tuch oder mal ein halbe Stunde bei meinen Mann und Jett so ) und meistest bekommt sie nochmal um 22 Uhr die Flasche und dan wir bis ca 0.00 / 1.00 Uhr geschlafen und diemal gleich bis 0.00 also von 20 bis 0.00 uhr gesvhlafrn aber ab 22 Uhr dachte ich auch schlafen bringt nicht mehr so war ich bis ca 23 Uhr wach dhab nur eine Stunde geschlafen aber zum Glück ist sie nach derflasche UK zwölf gleich wieder eingeschlafen
Butterfly1989
747 Beiträge
19.05.2017 11:22
Zitat von Katheryna:

Zitat von Butterfly1989:

Zitat von Katheryna:

Nicht schlecht, wann sich eure Kleinen schon so drehten .
Mein Kleiner hat sich mit zwei Monaten zum ersten Mal vom Bauch auf den Rücken gedreht. Dreimal hintereinander und dann gar nicht mehr .
Dafür dreht er sich jetzt seit Ostern in alle Richtungen .
Sein nächstes Ziel wäre vorwärts zu kommen, es geht aber nur millimeterweise rückwärts .

Wir waren vor kurzem in einem Erlebnis...park ists nicht, eher so ein "Dorf". Da gabs Trampoline, die großen. Mein Kleiner hat geschaut, wie die Kinder springen und sich kaputt gelacht . Das war so süß. Er lacht zwar schon länger laut, wenn man ihn kitzelt oder was Lustiges sagt, aber ohne dass wir direkt was machen, hat er noch nie so gelacht .


Klinkt sehr sehr süß ivch lievbes auch wenn mausi lacht und frei mich auf den ersdtenlauthals Lacher

Bei uns geht es noch drunter und drüber die Maus hat ml tolle Tage undnmal schlechtere Tage wo sie nur weint wo bauchweh also nicht wundern wenn ich mal länger brauche zum schreiben / antworten versuche es immer so bald wie möglich
Wir hatte heute unsere erste pekio Stunde und die Maus hat das super gemacht und seit dem fast nur gepennt vorallen hat sie heute das erste mal 1 1/2 Stunden alleine im "Familienbett" gesvhlaffen(dacht auch nie das ich der Typ für Familienbett bin aber seit sie da ist hat sie noch kein einziges MaK in ihren Bettchen gelegen) aber ich war sehr stolz. welche Kurse mvht ihr den so??


Das ist immer was, wenn sie das erste Mal alleine irgendwo schlafen. Ich bin zig Mal ins Schlafzimmer, um zu schauen, ob es ihm gut geht . Mach ich heute noch, wenn er sich nicht nach der "gewohnten" Zeit meldet .
Familienbett finde ich toll . Meiner lag eine Nacht im Beistellbett (das eigentlich direkt an meinem Bett dran war), dann entweder in meinem Arm, neben mir oder dann als er älter war zwischen mir und meinem Mann. Jetzt haben wir ein 2,70m breites Bett, da hat er seine eigene Matratze .

Wir waren bei der Babymassage. Das war schön . Einfach ein Termin zum rauskommen. Hier gäbe es wohl auch noch einen Kurs zum Turnen mit Tagetuch oder sowas . Oder ist das das, was du machst? Ich kenne die Begriffe nicht...

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Prager_Eltern-Kind -Programm also pekip ist di Kurs fotrm davon kann ich nur jeden empfehlen ist echt super
Butterfly1989
747 Beiträge
19.05.2017 11:25
Zitat von jny674:

Liste bearbeite ich morgen wegen fortschritte usw

Unsere Raupe hats voll erwischt er war seit freitag erkältet und es wurde schon viel besser fast schon weg und was ist heute früh wacht er auf und war nur am weinen und meckern den ganzen tag der ärmste ist plötzlich über nacht heiser geworden und ihn quält es total

tagsüber schlafen war heut absolut nicht machbar sonst schläft er früh noch 1std und dann mittags min 3std mittagsschlaf heute haben wir auf den tag verteilt 40min gehabt dafür liegt er aber schon seit 18:30 im bett und schläft ..morgen früh gehts dann erstmal wieder zur kinderärztin

mich grault es schon davor wenn unsere raupe das erste mal alleine in seinem zimmer schlafen wird aber sein zimmer bekommt er ja erst in der neuen wohnung und ich werd ihn trotzdem noch etwas bei mir im zimmer lassen bis ich es verkrafte ohne baby im zimmer schlafen zu müssen

ich werd übrigens auch total unruhig wenn ich weiß das eigentlich seine flaschenzeit ist aber er sich einfach nicht meldet


Was hat der KA gesagt und natürlich gute Besserung für deinen kleinen Mann
Und ich nach es genau so auch wenn mir alle sagen die kleine muss lehren in ihtn Bett zu legen aber da man sie ja auv noch mit 1 jahr lehrnen
Katheryna
1364 Beiträge
19.05.2017 12:52
Er schläft am Tag zwischen einer und drei Stunden verteilt auf zwei Mal. Gestern war es wohl nur eine Stunde. Aber das war schon häufiger so. Ich weiß nicht, woran es lag, aber hoffe, dass es hin und wieder so ist... denn dass es dauerhaft so bleibt, wage ich noch nicht zu hoffen .

Irgendwo habe ich mal gelesen zum Thema Familienbett, dass es für die Kleinen schon komisch ist und nicht nachvollziehbar, dass Mama und Papa ja auch zusammen schlafen und sie alleine schlafen sollen. Fand ich irgendwie süß. Ich denke, irgendwann kann man sie dann schon vorsichtig in ihr eigenes Bett stupsen, aber jetzt muss das noch nicht sein .
MickeyMaus
234 Beiträge
19.05.2017 20:24
Er war heute besser als gestern drauf und wirkte kaum noch krank ..wir wollten trotzdem zum Kia ..tja und was war wir standen vor verschlossener tür ,es hing mal wieder spontan ein zettel dran das ausgerechnet heute zu ist

wir waren heute beim streetfood festival und bei uns war es heute so warm das er letztendlich nur noch in windel im kinderwagen lag und trotzdem schwitzte

haben heute ein hübsches hemd (gleich in 2größen gekauft ) und eine kurze hose

nun liegt er 1std zu spät im bett und schläft

also er kennt es ja im eigenen bett zu schlafen aber das ist eben direkt an meins dran wie ein beistellbett halt und morgens direkt in meinem bett zum kuscheln aber so ganz ohne ihn im zimmer will ich noch nicht

für die liste bräuchte ich schon mal die ersten fortschritte von allen
also erste drehen .. wann von bauch-rücken,rücken-bauch ,der erste zahn usw
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 10 mal gemerkt