Gerade online: 16 Mitglieder und 172 Gäste

Auf Facebook teilen

Mamacommunity.de

harter Stuhl beim Baby-was tun?

Gehe zu Seite:
  1. 1
Kerstin87Lea Kerstin87Lea 149 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:17
Meine kleine ist jetzt fast 5 Monate und bekommt seit gut 2wochen brei, den sie Bulgarien sehr gut vertragen hat.nun ist es so das sie seit einigen Tagen sehr harten Stuhl hat.also sie quält sich damit richtig und im Endeffekt kommt nicht viel raus.was kann ich tun ohne damit erstmal zum Arzt zu rennen?
yavrum_benim yavrum_benim 2526 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:20
Zitat von Kerstin87Lea:

Meine kleine ist jetzt fast 5 Monate und bekommt seit gut 2wochen brei, den sie Bulgarien sehr gut vertragen hat.nun ist es so das sie seit einigen Tagen sehr harten Stuhl hat.also sie quält sich damit richtig und im Endeffekt kommt nicht viel raus.was kann ich tun ohne damit erstmal zum Arzt zu rennen?


Milchzuckerpulver in der Drogerie oder Apothekee kaufen, oder es gibt auch Zäpfchen... Birnensaft von hipp und ein bisschen osaft reinmischen kann auch wunder bewirken
Lana_Fey Lana_Fey 4094 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:22
Was bekommt sie denn für Breisorten?
Karotte, Kartoffel, Reis etc das stopft eher..
Kaufst du Gläschen?
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:24
Von Orangensaft und Apfelsaft rate ich ab nur in verdünnter Form bei mischen !
Fruchtsäure macht super Gern Wunde Popöchen
Ansonsten gibt es Carvum Carvi Zäpfchen dann flutscht es
du kannst auch Speiseöl in das po loch rein setzen das macht die Kotmasse weicher und es flutscht besser
GUTE BESSERUNG!
PaulinchensMama87 PaulinchensMama87 597 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:27
Schau mal auf die Gläschen (falls du die nimmst) da steht drauf ob die eher festigend oder auflockernd wirken. Kürbis z.B. macht den Stuhl eher weich und wird auch gern genommen. Die Obstbreie sind auch überwiegend abführend (außer Banane).
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:27
Zitat von Kerstin87Lea:

Meine kleine ist jetzt fast 5 Monate und bekommt seit gut 2wochen brei, den sie Bulgarien sehr gut vertragen hat.nun ist es so das sie seit einigen Tagen sehr harten Stuhl hat.also sie quält sich damit richtig und im Endeffekt kommt nicht viel raus.was kann ich tun ohne damit erstmal zum Arzt zu rennen?
am ehesten würde ich dir raten erstmal weiter zu stillen bzw Milch zu geben ansonsten benutz erstmal karottenbrei das ist relativ locker, führt nicht so zu verstopfungen!
Kerstin87Lea Kerstin87Lea 149 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:43
Ich mache beides, also koche selber und nehme auch Gläschen.sie isst fast alles selbstPPrimat, den es gestern gab.das Problem mit den Fruchtsäuren hab ich momentan, das sie Pickel davon am Po bekommt, deswegen gibt es momentan Banane.aber das Problem mit dem harten Stuhl war vorher schon, bevor ich mit Banane angefangen hab
Gold Gold 6666 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:45
Zitat von Kerstin87Lea:

Ich mache beides, also koche selber und nehme auch Gläschen.sie isst fast alles selbstPPrimat, den es gestern gab.das Problem mit den Fruchtsäuren hab ich momentan, das sie Pickel davon am Po bekommt, deswegen gibt es momentan Banane.aber das Problem mit dem harten Stuhl war vorher schon, bevor ich mit Banane angefangen hab


Bietest du denn zusätzlich was zu trinken an?
Harley Harley 7715 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:47
Zitat von Kerstin87Lea:

Ich mache beides, also koche selber und nehme auch Gläschen.sie isst fast alles selbstPPrimat, den es gestern gab.das Problem mit den Fruchtsäuren hab ich momentan, das sie Pickel davon am Po bekommt, deswegen gibt es momentan Banane.aber das Problem mit dem harten Stuhl war vorher schon, bevor ich mit Banane angefangen hab


Aber wenn sie harten Stuhl hat würde ich mit der Banane aufhören! Probier doch erstmal nur die auflockernden Sachen und gib ihr reichlich Flüssigkeit
Kerstin87Lea Kerstin87Lea 149 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:51
Ich geb ihr nach dem brei immer noch was zu trinken, nur Milch will sie momentan hinter her nicht mehr und Tee oder Wasser, da will sie nicht ran.biete ihr das immer wieder an, ohne jeglichen Erfolg.ich hab noch Kümmelzäpfchen die ja bei Verstopfung gut wirken.ob ich ihr das mal gebe? Kann ja eigentlich nicht schaden
Harley Harley 7715 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:54
Zitat von Kerstin87Lea:

Ich geb ihr nach dem brei immer noch was zu trinken, nur Milch will sie momentan hinter her nicht mehr und Tee oder Wasser, da will sie nicht ran.biete ihr das immer wieder an, ohne jeglichen Erfolg.ich hab noch Kümmelzäpfchen die ja bei Verstopfung gut wirken.ob ich ihr das mal gebe? Kann ja eigentlich nicht schaden


Ja das hilft vorübergehend. Aber es löst nicht die Ursache. Und wenn du die Milch mit Fenchel-Kümmel-Anistee an mischst?
Kerstin87Lea Kerstin87Lea 149 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:56
Ich hab vorhin in die Milch schon ein wenig fencheltee mit rein gemacht
Harley Harley 7715 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:56
Oder du fängst einfach noch mal von "vorne an". Und gibst ihr erstmal nur eine Sorte Brei, wie Kürbis z.B.
Kinder brauchen in dem Alter keine Abwechslung
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:58
Fencheltee ins Fläschchen.
Apfel ins Essen reiben.
Milchzucker hilft sehr gut!
Bauchmassagen wen es ihr arg drückt und vlt. mal paar Tropfen Sab Simplex.
Und beim Essen auch drauf Achten das es nichts ist, was Stopft und Blähungen verursacht.
Die Zäpfchen würde ich nur im Notfall geben!
Gold Gold 6666 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
13.01.2013 15:58
Karotte verstopft doch auch gerne mal?!
Gehe zu Seite:
  1. 1
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt

Mütter- und Schwangerenforum