Mütter- und Schwangerenforum

~Jano mein Leben und meine Liebe

Gehe zu Seite:
findus2010
9045 Beiträge
02.09.2011 18:32
Zitat von Lori26:

Zitat von findus2010:

Zitat von Lori26:

Zitat von findus2010:

Hallo Lorilein, wollte dir und deinem zuckersüßen Minimann mal liebe Grüße da lassen!


das ist ja lieb von dir Findus
Wie geht es euch??

uns geht es gut. linus ist nun endlich auch mal aufgewacht, wollte eigentlich bei dem schönen wetter ne große runde gehen...
ich muss dieser tage wieder anfangen an meiner schlimmen brust anzulegen, hab schon angst, dass es weh tut...
bei euch auch alles schön?


ich hätte auch ganz doll angst ihn auf der schlimmen Brust anzulegen....aber du weißt ja wofür du es machst

Jano ist heute nicht so gut drauf. Er hat glaube ich immer noch Bauchweh hinzu kommt, dass er heute nicht wirklich was aus meiner Brust rauskriegt. Das hat auch die Hebamme beim Rückbildungskurs gemerkt und ich bin deshalb etwas depri heute. Habe von ihr Stilltee und noch PreMilch bekommen, falls ich ihn doch heute noch zufüttern muss....

oh je du arme, das klingt ja gar nicht gut... Vielleicht suchst du dir mal ne Stillberaterin? ich hab mich ja auch dazu durchgerungen mir eine zu suchen, nachdem ich die Entzündung hatte und bin echt froh, dass ich es gemacht hab. Die kann dir bestimmt helfen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass du zu wenig Milch hast...
Lori26
2868 Beiträge
02.09.2011 21:06
Zitat von findus2010:

Zitat von Lori26:

Zitat von findus2010:

Zitat von Lori26:

Zitat von findus2010:

Hallo Lorilein, wollte dir und deinem zuckersüßen Minimann mal liebe Grüße da lassen!


das ist ja lieb von dir Findus
Wie geht es euch??

uns geht es gut. linus ist nun endlich auch mal aufgewacht, wollte eigentlich bei dem schönen wetter ne große runde gehen...
ich muss dieser tage wieder anfangen an meiner schlimmen brust anzulegen, hab schon angst, dass es weh tut...
bei euch auch alles schön?


ich hätte auch ganz doll angst ihn auf der schlimmen Brust anzulegen....aber du weißt ja wofür du es machst

Jano ist heute nicht so gut drauf. Er hat glaube ich immer noch Bauchweh hinzu kommt, dass er heute nicht wirklich was aus meiner Brust rauskriegt. Das hat auch die Hebamme beim Rückbildungskurs gemerkt und ich bin deshalb etwas depri heute. Habe von ihr Stilltee und noch PreMilch bekommen, falls ich ihn doch heute noch zufüttern muss....

oh je du arme, das klingt ja gar nicht gut... Vielleicht suchst du dir mal ne Stillberaterin? ich hab mich ja auch dazu durchgerungen mir eine zu suchen, nachdem ich die Entzündung hatte und bin echt froh, dass ich es gemacht hab. Die kann dir bestimmt helfen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass du zu wenig Milch hast...


hier gibt es keine Stillberaterinen in der Nähe??? Ich werde mal ins Mehrgenerationenhaus gehen und dort ist zweimal im Monat Müttersprechstunde....
Ich habe heute Tzatziki gegessen und nun schreit Jano die ganze Zeit vor Bauchweh...ich habe es noch schlimmer gemacht..ich hatte aber so einen Heißhunger heute und wir hatten kaum was anderes zu Essen im Hause....man...das tut mir nun voll leid
findus2010
9045 Beiträge
02.09.2011 21:33
ahh, das ist böse, der arme mann. hast du lefax oder sap da? ich wüsste mir glaub ich gar nicht zu helfen. nur abwarten. wünsch ihm gute besserung
Lori26
2868 Beiträge
04.09.2011 16:26
Zitat von findus2010:

ahh, das ist böse, der arme mann. hast du lefax oder sap da? ich wüsste mir glaub ich gar nicht zu helfen. nur abwarten. wünsch ihm gute besserung


Ne, diese Sabtropfen müsste ich mal kaufen

Heute war auch wieder sehr quengelig...jetzt schläft er seit um 13 Uhr...und nun warte ich das er wach wird...mir ist langweilig
Lori26
2868 Beiträge
06.09.2011 12:25
Mein kleiner Schatz war mal wieder so tapfer...die Impfung hat er bisher gut vertragen...nun schläft er schön...bin gespannt wie es noch im Laufe des Tages wird.

Tja, ich habe es ja vermutet, aber Jano scheint tatsächlich schon Zähne zu bekommen...ich kann es gar nicht glauben...in zwei Tagen könnten die ersten Zähnchen durchkommen, kann aber auch bis zu vier Wochen dauern...man...wo ist die Zeit nur hin...sie werden so schnell groß....

Heute wurde nochmal gesagt, dass er in 6 Monaten nochmal zur Humangenetik soll, damit nochmal ein Gentest gemacht wird...oh man, dann dürfen wir mal wieder bangen...ich mag nicht....aber bisher macht er sich von der Entwicklung gut und das ist das Wichtigste!!!
Lori26
2868 Beiträge
14.09.2011 15:37
Mein kleiner Schatz schläft seit 2 Tagen in seinem Zimmer in seinem Bett....oh Gott...ich war so aufgeregt, aber er scheint da gut zu schlafen. Wenn er in der Nacht aber wach wird, stille ich ihn im Gästezimmer und nehme ihn dann bei mir mit ins Bett. So ganz loslassen kann ich noch nicht
Lori26
2868 Beiträge
28.09.2011 12:57
ich kann es gar nicht glauben was gestern passiert ist...es ist so komisch meine Hände frei zu haben. Es ist schrecklich, dass Jano nicht auf meinem Schoß sitzt oder in der Nähe liegt. Es ist komisch hier die Zeit zu haben ohne mich zu stressen gleich wieder aufstehen zu müssen um meinen geliebten Jano auf den Arm zu nehmen oder ihn gleich stillen zu müssen.

Wir sind ja ins Krankenhaus, weil Jano gewürgt und gehustet hat. Er hatte die Brust verweigert und über 8 Std. kein Wasser gelassen. Als wir ins Krankenhaus kamen waren seine Blutwerte in Ordnung. Kein Anzeichen dafür das er vertrocknet war. Trotzdem haben sie ihn eine Infusion gegeben und über Nacht seine Atmung und sein Puls beobachtet. Alles war unauffällig. Er wollte in der Nacht weiterhin nichts trinken und hatte immer wieder gewürgt. Die Nachtschwester meinte er ist halt krank und ich solle mir keine Sorgen machen. Die ganze Nacht hat er nur gestöhnt und kein Auge zugemacht und er war nur abwesend. Gestern morgen um 06.15 Uhr ist die Atmung immer schlechter geworden und er wurde sofort in die Intensivstation gebracht. Zwischenbericht war, dass es Jano fast nicht geschafft hätte, aber sie ihn versuchen zu stabilisieren.

Später bin ich zum abpumpen gewesen und da kamen drei Ärzte rein und ich wusste sofort das unser Schatz es nicht geschafft hat. Ich bin zusammengebrochen und habe Jano erst nicht anfassen können. Ich hatte mich aber zusammengerissen und ihn gestreichelt.
Seine Hand genommen und an meine Brust gestreichelt. Er sollte mich kratzen, kraulen oder einfach schlagen wie beim Stillen, aber sein Körper war leblos...er wurde immer blauer, fleckiger und zum Ende steinhart.......

Ich kann es nicht glauben....unsere Eltern sind da, aber wir sind wie versteinert. Um 19 Uhr kommt der Bestatter um alles zu regeln....aber ich will nicht glauben, dass ich ihn nicht mehr bei mir habe...Wie soll mein Leben ohne Jano weitergehen...Er war mein Leben...mein Glück...meine große Liebe..meine Zukunft und mein BABY....

JANO geb. 30.06.2011, 08.38 Uhr, gestorben 27.09.2011, 08.28 Uhr
Janine1983
4465 Beiträge
28.09.2011 13:01
Liebe Lori,
Mein Beileid, dass ist soooo schlimm
ich kann mir nicht vorstellen, was ihr jetzt durchmachen müßt.
Ich wünsche euch alle Kraft der Welt um mit dieser Situation umzugehen!

Firiel
4331 Beiträge
28.09.2011 13:13
Lori, fühl dich gedrückt
Es tut mir so lied!!!!
Jano war etwas ganz Besonderes und er wird immer auf euch aufpassen, weil ihr ( besonders du als Mama ) ihm soviel Liebe gegeben habt!!!
Jano hätte ein langes, glückliches Leben verdient - aber gegen das Schicksal kann man nichts machen. Das ist hart und ungerecht, aber bleib so stark.
Denk an euch
28.09.2011 13:17
Du warst es wert,

so sehr geliebt zu werden.

Du bist es wert,

dass soviel Traurigkeit geblieben ist an Deiner

Stelle
28.09.2011 13:22
Ich kann es immernoch nicht glauben Lori.. es tut mir sooooo leid für euch!!!

Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit!!

Ana



Still, seid leise,
es waren Engel auf der Reise.
Sie wollten ganz kurz bei Euch sein,
warum sie gingen, weiß Gott allein.


Sie kamen von Gott,
dort sind sie wieder.
Wollten nicht auf unsre Erde nieder.


Ein Hauch nur bleibt von ihnen zurück.
in Eurem Herz ein großes Stück.
Sie werden jetzt immer bei Euch sein
vergesst sie nicht, sie waren so klein.
Geht nun ein Wind, an mildem Tag,
so denkt, es war ihr Flügelschlag ..


Und wenn Ihr fragt,
wo mögen sie sein ?
Ein Engel ist niemals allein.



Sie können jetzt alle Farben sehn,
und barfuss durch die Wolken geh'n
vielleicht lassen sie sich hin und wieder
bei unseren Engelkindern nieder.


Und wenn Ihr sie auch sehr vermisst
und weint, weil sie nicht bei Euch sind
so denkt, im Himmel, wo es sie nun gibt
erzählen sie stolz:

Wir werden geliebt!!!

floluc
9178 Beiträge
28.09.2011 13:27
ach meine liebe lori....................(mir fehlen die worte)
kein wort und keine umarmung kann dir den schmerz nehmen,aber denke immer dran das wir in gedanken bei euch sind............................
du hast jano eine wunderschöne zeit hier auf erden gegeben und mit all deiner mutterliebe rührend umsorgt.nun ist jano ein raum weiter gegangen............aber glaub mir,er ist unter euch und wird immer im herzen weiter leben..........................
SamMichelle07102109
11913 Beiträge
28.09.2011 13:52

Kerzen GB Pics

Mein Beileid
Es ist so traurig....
Ich möchte dir gaaanz viel kraft schicken

28.09.2011 14:03
mein herzlichstes beileid
ich wünsche euch ganz viel kraft für die nächsten tage,wochen,monate und jahre
Maus82
17145 Beiträge
28.09.2011 14:10
Es tut mir sehr leid was euch passiert ist... und ich finde kaum Worte...

Ich wuensche euch fuer die naechste Zeit viel Kraft...
Mein Beileid...
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 182 mal gemerkt