Mütter- und Schwangerenforum

Kiesstrand mit baby gefährlich?

Gehe zu Seite:
Melly82
1204 Beiträge
14.12.2017 13:37
Ich versuche jetzt einfach mal, was mit sandstrand zu finden. Und wenn es nur der Beruhigung meiner nerven dient.
Julemaus
1328 Beiträge
14.12.2017 13:49
Schaun mal crikvenica, da fährt meine Freundin immer hin, sie ist Kroatin aus Zagreb.
XKimiX
103 Beiträge
14.12.2017 14:20
Wir waren dieses Jahr in Kroatien, da war mein Sohn 9 Monate und ich kann sagen es war so unentspannt am Strand. Wie oft habe ich mir Sand gewünscht damit er ein wenig buddeln kann oder auch einfach nur nen Turm kaputt machen kann. Und klar die Angst das er Steine isst war durchgehend da.
Mit meiner Tochter sind wir im gleichen Alter damals nach Spanien an den Sandstrand gefahren, das war für mich um einiges angenehmer. Klar passieren kann immer und überall was und man passt an jedem Strand auf aber ich fand für mich Sand entspannter
asliceofmom
16057 Beiträge
14.12.2017 14:49
Kommt aus Kind an. Beim großen wär ich da entspannt gewesen.
Beim kleinen war ich es auch halbwegs (auf ihn musste ich da aber doch schon immer etwas mehr achten) bis er im Sommer eine Nuss eingeatmet hatte.
Seitdem achte ich da sehr drauf und ein kiesstrand wäre mir zu unkontrollierbar.

Ich hab in Kroatien allerdings auch die Erfahrung der betonplatten gemacht.

Weiß jetzt aber nich ob ich das besser finde da es mir zu anstrengend wäre den Urlaub damit u verbringen zu schauen dass der Mini nicht ständig versucht. De runterzuhüpfen
brini88
6782 Beiträge
14.12.2017 18:26
Wir waren letztes Jahr im August in Kroatien und nie wieder, der Kiesstrand war einfach überhaupt nix für uns. Wir fahren fast jedes Jahr nach Jesolo und da bekommt man schon günstig Zimmer, vor allem wenn man nicht in der Saison fährt und mit ner Fähre kann man nach Venedig fahren, waren schon 2x, einmal ohne Kinder und einmal mit.
steph28
3520 Beiträge
14.12.2017 19:22
Zitat von brini88:

Wir waren letztes Jahr im August in Kroatien und nie wieder, der Kiesstrand war einfach überhaupt nix für uns. Wir fahren fast jedes Jahr nach Jesolo und da bekommt man schon günstig Zimmer, vor allem wenn man nicht in der Saison fährt und mit ner Fähre kann man nach Venedig fahren, waren schon 2x, einmal ohne Kinder und einmal mit.


Ich war auch schon zweimal in Kroatien und für mich ist das auch nichts. Ich fand das Wasser super kalt (obwohl August und September) Da war ja selbst der Atlantik in Spanien wärmer. Und baden ging nur mit Schuhen, ohne hatten wir ständig aufgeschnittene Füße. Ich würde auch lieber nach Italien fahren..
Alaska
7955 Beiträge
14.12.2017 19:28
https://www.kroati.de/kroatien-infos/top-sandstrae nde-in-kroatien.html
Gugg mal Melly. Das muss einer von den oberen beiden gewesen sein, weil meine Bekannten damals meinten, der Sandstrand sei echt.

@steph: Das ist ja aber total komisch. Der Atlantik kann ja wirklich a***kalt sein. Ich hatte in Spanien und in Portugal massive Überwindung und Baucheinziehen notwendig und das im August. *brrrr
Mittelmeer war dagegen noch nie ein Problem. Ist ja eigentlich auch logisch, das kann sich ja viel besser aufwärmen.
steph28
3520 Beiträge
14.12.2017 19:35
Zitat von Alaska:

https://www.kroati.de/kroatien-infos/top-sandstrae nde-in-kroatien.html
Gugg mal Melly. Das muss einer von den oberen beiden gewesen sein, weil meine Bekannten damals meinten, der Sandstrand sei echt.

@steph: Das ist ja aber total komisch. Der Atlantik kann ja wirklich a***kalt sein. Ich hatte in Spanien und in Portugal massive Überwindung und Baucheinziehen notwendig und das im August. *brrrr
Mittelmeer war dagegen noch nie ein Problem. Ist ja eigentlich auch logisch, das kann sich ja viel besser aufwärmen.


Da habe ich mich auch sehr gewundert! Ich fand den Atlantik in Spanien und Portugal echt warm und in Kroatien habe ich es im Wasser höchstens 10 min ausgehalten, mir tat alles weh vor Kälte. Und alle Urlaube waren im August
Melly82
1204 Beiträge
14.12.2017 20:26
Zitat von steph28:

Zitat von Alaska:

https://www.kroati.de/kroatien-infos/top-sandstrae nde-in-kroatien.html
Gugg mal Melly. Das muss einer von den oberen beiden gewesen sein, weil meine Bekannten damals meinten, der Sandstrand sei echt.

@steph: Das ist ja aber total komisch. Der Atlantik kann ja wirklich a***kalt sein. Ich hatte in Spanien und in Portugal massive Überwindung und Baucheinziehen notwendig und das im August. *brrrr
Mittelmeer war dagegen noch nie ein Problem. Ist ja eigentlich auch logisch, das kann sich ja viel besser aufwärmen.


Da habe ich mich auch sehr gewundert! Ich fand den Atlantik in Spanien und Portugal echt warm und in Kroatien habe ich es im Wasser höchstens 10 min ausgehalten, mir tat alles weh vor Kälte. Und alle Urlaube waren im August


Ich bin ja sowieso ein bisschen wasserscheu. Würde ich das urlaubsziel ALLEINE bestimmen, würden wir nach Irland fahren oder nach cornwall, oder london, aber die 4 anderen wollen alle Meer und mein Mann will das Meer auch noch warm.

Mal sehen, wo wir günstig ne fewo bekommen. Ich tendiere zu italien. Wobei ICH am liebsten Rom und Venedig sehen würde...
BigBavaria
859 Beiträge
15.12.2017 00:05
Zitat von Melly82:

JA, die Geschichte mit dem am holz obst ersticken Kind verfolgt mich auch noch.

Alaska könntest du vielleicht in Erfahrung bringen, welche Region das war?

Ich denke halt auch, dass vereinzeltesteine undmuscheln nicht so schlimm sind.rein statistisch gesehen sind halt weniger gefährliche Objekte an einem sandstrand. Zumal ich ja möchte, dass er buddeln und rummachen kann. Vor miraus kann er auch den Sand essen, solange der fein genug ist.

Und ist natürlich auch die frage, in wieweit wir erwachsenen entspannen und erholen können, wenn wir immer auf hab acht sind.
Komplett relaxen kann man ja eh nicht, wenn Wasser in der nähe ist. Aber um ans Wasser zu kommen, muss der kleine ja erstmal loslassen oder krabbeln. Da hat man einen gewissen Zeitraum zum hsndeln. Ein Stein ist von einer Sekunde auf die andere beim buddeln im kleinen mündchen verschwunden.

Ich glaub, ich such auf alle fälle nach was sandigem.


Wir waren Pfingsten in Kroatien..Nähe Zadar...im Zaton Holiday Resort...da gibt’s nen Sandstrand. Zwergi war da 17 Monate alt. Insgesamt ein sehr schöner Campingplatz mit vielen Spielplätzen. Von Zelt bis Mobilheim oder Appartement ist alles vorhanden. Wir waren im Mobilheim und sehr zufrieden.
Karamellkern
205 Beiträge
15.12.2017 07:17
Wo wart ihr denn da in Kroatien dass ihr alle so gefroren habt?
Ich hab das noch nie so empfunden und höre das auch zum ersten Mal. Bin auch voll die Frostbeule, daher würde mich das echt interessieren
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt