Mütter- und Schwangerenforum

Näh Nerds unter sich - Anfänger nähen zusammen und tauschen sich aus

Gehe zu Seite:
krümelchen007
4689 Beiträge
27.09.2016 06:57
Zitat von lilianne:

Zitat von krümelchen007:

Zitat von lilianne:

Ich hänge mich auch mal dran, hier findet man bestimmt den ein oder anderen tip

Ich hab schon vor drei Jahren angefangen, aber immer nur Kleinigkeiten, Hosen, leggins, Mützen, ich mag raglanshirts.

Ich würde gern einen hoodie für den Großen nähen, trau mich aber nicht.
Zum Winter möchte ich noch für uns zwei einen kapuzenloop machen, mal sehen wann ich dazu komme.

Ich Nähe übrigens auch mit der w6 n1615


sehr cool.
dann kannst du mir ja super helfen wegen den nähten also welchen Stich nimmst du für die Kleidung und wie siehts mit versäubern aus?
Glaub mir der hoodi ist überhaupt nicht schwer.


Da ich hauptsächlich Jersey vernähe, habe ich immer mit dem elastischen geradstich genäht, wenn versäubert, dann mit einem zickzack


hm ich benutze keine Ahnung wie der heißt diesen hier

krümelchen007
4689 Beiträge
27.09.2016 06:59
Zitat von Chilii:

Bei dem Hoodie mit den Elchen fand ich die Kapuze schlimmer als bei dem mit den Koalas. Kommt aber auch immer auf das Schnittmuster und die Anleitung an



der hoodie mit den elchen ist super süß. Ich mag dprt den abschluss der kapuze sehr gerne (diese über Kreuz am hals)
krümelchen007
4689 Beiträge
27.09.2016 07:05
Chilii ich hab deinen anderen Thread gelesen. Tut mir leid das deine Nähmaschine das zeitliche gesegnet hat.... läuft den euer Kühlschrank und so wieder? Da war wohl irgendwie eine überspannung gewesen bei euch
Chilii
7782 Beiträge
27.09.2016 08:06
Zitat von krümelchen007:

Chilii ich hab deinen anderen Thread gelesen. Tut mir leid das deine Nähmaschine das zeitliche gesegnet hat.... läuft den euer Kühlschrank und so wieder? Da war wohl irgendwie eine überspannung gewesen bei euch

Eine Sicherung bei uns und eine beim Nachbarn im Hauptschrank war raus. Läuft aber alles wieder bei den gebastelten Stromleitungen vom Vorbesitzer des Hauses muss man nur aufpassen wenn man Sicherungen rausdreht ob da wirklich kein Strom mehr ist da hat vor ein paar Jahren selbst der Elektriker einen gewischt bekommen trotz rausgedrehter Sicherungen
Einen Vorteil hat es, ich darf meine 10-15 Jahre alte Dauerleihgabe von meiner Schwiegermutter gegen eine neue Maschine tauschen auch wenn die Ausgaben eigentlich nicht geplant waren.
Morgen dürfte die W6 N1615 ankommen
Chilii
7782 Beiträge
27.09.2016 08:08
Zitat von krümelchen007:

Zitat von lilianne:

Zitat von krümelchen007:

Zitat von lilianne:

Ich hänge mich auch mal dran, hier findet man bestimmt den ein oder anderen tip

Ich hab schon vor drei Jahren angefangen, aber immer nur Kleinigkeiten, Hosen, leggins, Mützen, ich mag raglanshirts.

Ich würde gern einen hoodie für den Großen nähen, trau mich aber nicht.
Zum Winter möchte ich noch für uns zwei einen kapuzenloop machen, mal sehen wann ich dazu komme.

Ich Nähe übrigens auch mit der w6 n1615


sehr cool.
dann kannst du mir ja super helfen wegen den nähten also welchen Stich nimmst du für die Kleidung und wie siehts mit versäubern aus?
Glaub mir der hoodi ist überhaupt nicht schwer.


Da ich hauptsächlich Jersey vernähe, habe ich immer mit dem elastischen geradstich genäht, wenn versäubert, dann mit einem zickzack


hm ich benutze keine Ahnung wie der heißt diesen hier

Braucht man da keinen Geradstich und dann Versäubern, reicht da die eine Naht? Dann würde ich den auch mal ausprobieren Versäubern ist so eine Sache, die bei mir auch nach 2 Jahren nicht wirklich gut klappt
Chilii
7782 Beiträge
27.09.2016 08:10
Zitat von krümelchen007:

Zitat von Chilii:

Bei dem Hoodie mit den Elchen fand ich die Kapuze schlimmer als bei dem mit den Koalas. Kommt aber auch immer auf das Schnittmuster und die Anleitung an



der hoodie mit den elchen ist super süß. Ich mag dprt den abschluss der kapuze sehr gerne (diese über Kreuz am hals)

Diese Kapuze anzunähen war ein Graus und hat gefühlt länger gedauert als der Pullover insgesamt Ich warte schon darauf einen ähnlich schönen Sweatstoff für einen Hoodie für diesen Winter zu finden
krümelchen007
4689 Beiträge
27.09.2016 08:33
Spitzen wahl chilii. Die Maschine hat zwar wenig Stiche aber power unterm Hintern . Also ich benutze nur diesen Stich und versäubere nichts da es schon ordentlich aussieht.
Ich hab letztens auch nach sweatstoff geschaut und war erstaunt das er doch günstiger ist wie Jersey.
Als nächstes mache ich eine Sweatjacke für Mia ich lass mich überraschen.
Aber zu aller erst habe ich noch ein paar Aufträge fertig zu nähen.
Chilii
7782 Beiträge
27.09.2016 08:40
Hätte ja sein können, dass die eine Naht nicht hält wegen ausfransen oder so finde nämlich, dass sieht bei dir ordentlicher aus, als wenn man mit Geradstich näht und dann mit Zickzack versäubert ich brauche auch gar nicht viele Stiche, bisher habe ich nur die beiden genutzt. Hatte eine zwischen 10 und 15 Jahre alte Necchi Maschine die dementsprechend auch nicht das Modernste war
Sweatjacke hört sich gut an, ich habe bisher weder mit Knöpfen noch mit Reissverschlüssen genäht.
Lia88
2039 Beiträge
27.09.2016 20:56
Chilli das ist ja ein Ding... ich hoffe es ist wieder alles gut?

Man näht ihr tolle Sachen, da bekommt man ja direkt Lust die Nähmaschine auszupacken.

Meine Cousine hat mir heute Stoff gebracht und eine Mützenbestellung aufgegeben
Aktuell bin ich aber erst mal an einem Tragecover dran.

Ja die untere Naht schlägt bei mir sehr oft Schlaufen. Kennt das jemand?
Chilii
7782 Beiträge
27.09.2016 21:25
Ja alles wieder gut bis auf den leeren Geldbeutel

Tragecover hört sich auch interessant an, bin ja schon suf eure Ergebnisse gespannt

Vielleicht liegt es an der Spannung des Fadens oder an der Garnqualität? Ich kenne mich damit eher weniger aus und muss mich mit dem Thema Fadenspannung und Einstellungen der Nähmaschine auch mal näher beschäftigen. Hatte ja bisher das günstige Garn von Al*i und Li*l, was aber dauernd reisst... habe dann heute in teures Garn investiert. Ich hoffe, dass ist auch besser bei dem Preis. Und Kunststoffspulen sollen wohl besser sein als Metall, ich lasse mich dann mal überraschen.
Werde dann erstmal die Hose meiner Tochter weiternähen wenn ich wieder eine Maschine habe, noch eine Leggings und wenn der Koala Sweat da ist noch einen Hoodie mit dieser ätzenden Kapuze dank wenig Zeit bin ich dann Mitte bis Ende Oktober fertig
Lia88
2039 Beiträge
27.09.2016 21:27
Berichte mal vom teuren Garn, ich benutze auch das günstige und ärger mich ständig über das reißen.
Chilii
7782 Beiträge
28.09.2016 06:51
Zitat von Lia88:

Berichte mal vom teuren Garn, ich benutze auch das günstige und ärger mich ständig über das reißen.

Werde ich machen das Garn kann ich morgen bei meiner Mutter abholen. Auf einem Foto von den beiden Fäden nebeneinander sah man auf jedenfall einen deutlichen Unterschied zum Billiggarn.
krümelchen007
4689 Beiträge
28.09.2016 07:17
Guten morgen.
Also Thema luftige Schlaufen hatte ich auch mal... entweder blödes Garn oder die Spule sitzt unten nicht richtig. Bzw nicht richtig eingefädelt das der unterfaden dann zu locker ist.

chillii kommt dein Maschinchen heute?
Wenn du dann da zu fragen hast kannst du mich ruhig fragen

Ich hab gestern schon nen auftrag fertig genäht und zeige euch gleich mal die Ergebnisse
krümelchen007
4689 Beiträge
28.09.2016 07:20


zarina
25 Beiträge
28.09.2016 10:37
Hallo,

ich habe mir vor 2 Monaten die Lidl Maschine geholt. Ich wollte nicht viel ausgeben weil ich bisher mit Nähmaschinen auf Kriegsfuß stand. Jetzt hat aber alles geklappt.
Ich warte gerade auf den DPD der mir die W6 n2000 bringt.
Bisher habe ich Wendetaschen, Turnbeutel, Pyramidenkissen, Nackenrolle (fand ich mit dem runden ende schwierig), Beanies genäht. Bisher eben nur bedruckte Baumwollstoffe und Jersey genäht. Bei Jersey hab ich ganz schön geflucht. Maschine frißt stoff, wellen und andere Katasttophen.

lg zarina
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 125 mal gemerkt