Mütter- und Schwangerenforum

Künstliche Haarsträhnen - wie entwirren

Valerya
1160 Beiträge
03.11.2017 14:44
Hallo liebe Mamis,

Meine Tochter hat so künstliche bunte Haarsträhnen, die per Klipspange im Haar befestigt werden.
Nun sind die Dinger irgendwie nicht mehr so schön. Sehen verfilzt aus. Durchgekämmt bekomme ich die Strähnen nicht. Was kann ich tun? Kann man so buntes Kunstzeug ganz normal mit Shampoo waschen? Oder macht man es damit noch schlimmer?

hier ein Foto wo die Straehnen noch recht neu und "schick" waren

Danke für eure Hilfe!

Lg

Marf
18187 Beiträge
03.11.2017 15:35
Wegschmeißen? .....ich find die ja soooo hässlich.
Es gibt Perückenshampoos,aber für so wenig Haar wohl zu teuer....vielleicht mit einem Weichspüler o.einer normalen Haarkur waschen?
Adara
5995 Beiträge
03.11.2017 16:11
In Weichspüler einlegen, dann ausspülen und kämmen. Klappt auch bei Barbie und Co.
Julemaus
1681 Beiträge
03.11.2017 16:14
Ich würde sie auch wegschmeißen. Meine Tochter hatte auch mal welche vom Kinderfest. Aber ganz dezente dünne Strähnen und nur 2. Sie hielten 1 Woche dann waren sie auch verfilzt. Aber die dicken Strähnen sind doch absolut nicht schön. Ich würde meine Tochter so nicht raus lassen, wäre sofort Schubladen-denken von allen.
Tamy14
249 Beiträge
03.11.2017 16:26
Es gibt geflochtene, farbige Strähnen (billig) zu kaufen...bleiben sicher länger "schön"!
Valerya
1160 Beiträge
03.11.2017 16:35
Zitat von Adara:

In Weichspüler einlegen, dann ausspülen und kämmen. Klappt auch bei Barbie und Co.


Danke, das werde ich ausprobieren
Valerya
1160 Beiträge
03.11.2017 16:43
Wegwerfen ist keine Option. Meine Tochter liebt die Teile.

Frag mich jetzt allerdings was da für ein Schubladendenken aufkommen sollte, wenn meine Tochter so raus geht

Zum Kiga darf sie die Strähnen nicht rein machen. Gehen die da verloren, ist das geheule gross.
Meistens hat sie die Strähnen nur am WE drin, wenn wir zusammen unterwegs sind. (Allerdings lagen sie nun seit den Sommerferien bis heute in der Schublade)
Find das jetzt auch gar nicht schlimm, solch bunte Strähnchen. Ich hatte früher so eine Art Haarmascara in der Grundschule, der rote Strähnen zauberte und ausgewaschen werden musste.

Geflochten ist auch eine gute Idee. Werde mal die Augen offen halten.

Lg
Fjörgyn
2049 Beiträge
03.11.2017 17:49
Die verfiltzen Haare von Barbiepuppen wasche ich immer mit einer kleinen Menge Babyshampoo und mache dann in das feuchte „Haar“ einen Tropfen Kokosöl, aber wirklich nur ganz, ganz wenig. Danach sind sie wieder super kämmbar und glänzen ganz toll.
bluesix
2807 Beiträge
03.11.2017 19:52
Du kannst auch mal in einem Afro Shop falls ihr einen in der nähe habt nach einer starken haarkur schauen. Den benutzen viele die diese ekligen silikonstrippen als Haarverlängerung haben damit es halbwegs aussieht.
Soldiers_Princess
620 Beiträge
03.11.2017 20:46
Meine Tochter hat von irgendwem irgendwann mal so bunte strähnchen geschenkt bekommen und sie liebt die Dinger auch total. Ich find es traurig, dass man bei Kindern schon mit Schubladendenken anfängt. Die kleinen haben noch keine Vorurteile und denken sich beim Tragen von solchen Sachen noch nichts.
Ich würde sie übrigens auch Flechten!
Valerya
1160 Beiträge
04.11.2017 06:10
Zitat von Soldiers_Princess:

Meine Tochter hat von irgendwem irgendwann mal so bunte strähnchen geschenkt bekommen und sie liebt die Dinger auch total. Ich find es traurig, dass man bei Kindern schon mit Schubladendenken anfängt. Die kleinen haben noch keine Vorurteile und denken sich beim Tragen von solchen Sachen noch nichts.
Ich würde sie übrigens auch Flechten!


Danke
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt