Mütter- und Schwangerenforum

Das leidige Thema Windel

Gehe zu Seite:
Honorine
2746 Beiträge
12.10.2017 19:37
Guten Abend!

Ich wurde jetzt in der Kita angesprochen, weil der Herr sich nicht wickeln lassen möchte.

Die Erzieherin hat ihm dann erklärt das er nur 2 Möglichkeiten hat auf Toilette gehen oder wickeln.

Da ist er dann auf Toilette hat danach aber wieder eine Windeln bekommen.

Ja, ich weiß irgendwann will er keine mehr.

Nur unser Problem ist. Er will sich nicht wickeln lassen, egal ob er groß oder klein macht. Er kommt beim großen Geschäft auch meist Stunden später. Man riecht das leider wenn er draußen oder oben spielt ja nicht sofort.

Nun wird sein Po immer schlimmer, wir bekommen ihn mit der Weledacreme kaum noch in den Griff.

Es ist ihm auch egal wenn man ihm erklärt das ein Po nicht besser wird. Er hat ja auch schmerzen beim wickeln. Er will das alles nicht hören.

Ohne Windel will er nicht. In der Kita würden wir ja auch schon angesprochen, weil er immer wund ist (es schwankt immer zwischen offen und wieder etwas okay)

Ich weiß solange es nicht bei ihm Klick macht wird das nichts. Nur zwingen zum wickeln geht ja auch nicht.

Nine85
5094 Beiträge
12.10.2017 19:46
Er ist 3 Jahre alt? Ich würde am Tag die Windel rigoros ablassen. In dem Alter ist er schon in der Lage zu verstehen das dies und jenes Folgen hat. Meine Meinung...
shelyra
57579 Beiträge
12.10.2017 19:56
windeln lassen.
aber eben häufiger schauen dass man wechselt. und nicht drauf warten, dass das kidn ankommt.
Leamara
2240 Beiträge
12.10.2017 19:59
Zitat von Nine85:

Er ist 3 Jahre alt? Ich würde am Tag die Windel rigoros ablassen. In dem Alter ist er schon in der Lage zu verstehen das dies und jenes Folgen hat. Meine Meinung...


Das war auch mein erster Gedanke.
Wir sind mit meiner zusammen Unterhosen kaufen gegangen sie durfte aussuchen.
Und zuhause mal gut heitzen und ganz ohne Hosen laufen lassen zumindest bis der po wieder heile ist. Ein cooles Tröpfchen mit ins Zimmer.
Honorine
2746 Beiträge
12.10.2017 20:03
Ja, wenn man das Kind zufassen bekommt zum wickeln.

Das ist es ja. Draußen ist es überhaupt nicht möglich ohne Geschrei und hauen ihn zum wickeln zu bekommen.

Ohne Windeln läuft er nicht rum. Schon versucht. Er wird richtig böse in Kindergarten auch.
blubba272
2913 Beiträge
12.10.2017 20:06
Vielleicht lieber dann die hochziehen Windel ?! Sagt er warum er nicht gewickelt werden will?
Hummel07
9539 Beiträge
12.10.2017 20:10
Versuch mal ein Spiel draus zu machen, also z.b. ich wette, du kriegst deine Windel nicht so schnell ab wie ich die neue auseinander gefaltet habe oder so Sachen. Manchmal hilft das und weckt den Ehrgeiz. Oder ihr probiert mal Höschenwindeln.

Ach und für den Po an sich: kalten schwarzen Tee auftupfen und trocknen lassen oder Heilwolle.
Honorine
2746 Beiträge
12.10.2017 20:12
Zitat von blubba272:

Vielleicht lieber dann die hochziehen Windel ?! Sagt er warum er nicht gewickelt werden will?


Mag er auch nicht.

Meist hat er keine Zeit, weil spielen/lesen/puzzeln wichtiger sind. Obwohl wir ja wirklich schnell sind.

Hab schon gesagt das er noch schneller wieder spielen kann, wenn er auf Toilette geht.

Will er alles nicht hören. Spielt lieber weiter
Nicsisch
3186 Beiträge
12.10.2017 20:19
Was will er denn? Windeln anziehen bis sie voll sind und er einen wunden Po mit Schmerzen hat?

Ich würde mich mit ihm zusammen setzen und reden. Er ist alt genug das zu verstehen und schmerzen hat er ja auch. Er hat letzendlich nur 2 Möglichkeiten

1. Windel mit Wechseln lassen ohne Theater
2. Unterhosen und Töpfchen

Darwin27
5422 Beiträge
12.10.2017 20:32
Ich drücke unserer Kleinen immer ein Buch in die Hand. Die ist nämlich auch eher der unruhige, aktive Typ, der keine Zeit für nichts außer spielen hat. Sie braucht IMMER und bei JEDEM Wickeln irgendwas Interessantes in der Hand zum Fummeln. Und das schon quasi immer.

Evtl. gibt es ein ganz besonderes Spielzeug, das es eben NUR beim Wickeln gibt?
Honorine
2746 Beiträge
12.10.2017 20:34
Zitat von Nicsisch:

Was will er denn? Windeln anziehen bis sie voll sind und er einen wunden Po mit Schmerzen hat?

Ich würde mich mit ihm zusammen setzen und reden. Er ist alt genug das zu verstehen und schmerzen hat er ja auch. Er hat letzendlich nur 2 Möglichkeiten

1. Windel mit Wechseln lassen ohne Theater
2. Unterhosen und Töpfchen


Das weiß er irgendwie selbst nicht.
Er wacht von den Schmerzen auf, wenn es ganz schlimm ist. Er meint immer mit der Creme ist dann alles gut, es wird aber nicht besser.

Wenn man mit ihm spricht auch ohne das eine Schwester in der Nähe ist. Lässt er sich einen Tag mal wickeln und dann ist wieder vorbei.

In der Kita das gleiche Problem.

Ihn hat es nie gestört wenn die Windel voll ist. Nie, jetzt scheint ihm das auch nicht unangenehm zu sein, bis auf wenn alles wund ist.
Krümel714
2482 Beiträge
12.10.2017 20:40
Zitat von Honorine:

Zitat von Nicsisch:

Was will er denn? Windeln anziehen bis sie voll sind und er einen wunden Po mit Schmerzen hat?

Ich würde mich mit ihm zusammen setzen und reden. Er ist alt genug das zu verstehen und schmerzen hat er ja auch. Er hat letzendlich nur 2 Möglichkeiten

1. Windel mit Wechseln lassen ohne Theater
2. Unterhosen und Töpfchen


Das weiß er irgendwie selbst nicht.
Er wacht von den Schmerzen auf, wenn es ganz schlimm ist. Er meint immer mit der Creme ist dann alles gut, es wird aber nicht besser.

Wenn man mit ihm spricht auch ohne das eine Schwester in der Nähe ist. Lässt er sich einen Tag mal wickeln und dann ist wieder vorbei.

In der Kita das gleiche Problem.

Ihn hat es nie gestört wenn die Windel voll ist. Nie, jetzt scheint ihm das auch nicht unangenehm zu sein, bis auf wenn alles wund ist.


Wo wickelst du ihn normalerweise?
Honorine
2746 Beiträge
12.10.2017 20:42
Wohnzimmer oder sein Zimmer auf dem Teppich.

Wenn es ganz schlimm riecht im Bad (meist dann abends damit es im Zimmer nicht so stinkt)
Krümel714
2482 Beiträge
12.10.2017 20:46
Zitat von Honorine:

Wohnzimmer oder sein Zimmer auf dem Teppich.

Wenn es ganz schlimm riecht im Bad (meist dann abends damit es im Zimmer nicht so stinkt)


Hmm, ok. Einige mögen die Höhe des Wickeltisches nicht. Aber das fällt ja hier auch aus
Nicolche
22126 Beiträge
12.10.2017 20:50
Er hat ein sehr hohes Schamgefühl, kann es sein?
Wenn er 3 ist, kann er sich nicht selber wickeln, mit so Höschenwindeln. So auf Toilette.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt