Mütter- und Schwangerenforum

Die Reboarder-Mamas

Gehe zu Seite:
Pauli
10157 Beiträge
06.04.2014 13:21
Wir haben keinen schutzbezug. Haben den Combi X3 mit alcantara Leder, da sollen die Kinder im Sommer wohl nicht so arg drin schwitzen. Ich lass mich überraschen
Und gegessen wird äußerst selten im Auto, eigentlich nur auf längeren Strecken über mehrere Stunden.
Wusel
9159 Beiträge
06.04.2014 13:41
Das war ja unser Problem 2x im Monat zur Sippe, 2x300km düsen Machen wir jetzt nimmer mit der Fee und ihrer Einstellung zum Auto. Aber nach 30 Minuten Stau oder Stop'n'go war der Kerl immer patschnass, egal ob Schale oder Kiddy. Ich erwarte im Axkid nix anderes...

Außerdem habe ich mir jetzt schon den Luxus gegönnt und das Schnittmu5ter geordert, sollte sich ja bei 2 Sitzen schon lohnen... Muss ich mir jetzt einreden!
03Juni
10942 Beiträge
06.04.2014 17:38
Also bei uns ist der Schutzbezug wichtig, denn es wird immer im Auto gegessen und getrunken. Ganz einfach deshalb, weil man sie so ruhig bekommt, wenn sie motzig ist. Vielleicht nicht vorbildlich, aber wenn sie mir 20 minuten die ohren vollmeckert bin ich gestresst, sie ist gestresst und sicher ist anders. sie darf kekse, rosinen oder brezel oder sowas im auto essen. unser auto ist zwar ein relativ neues gutes auto und keine alte schrottkarre wie mein erstes, bei dem alles egal war. aber es ist und bleibt ein gebrauchsgegenstand
ausserdem hatten wir auch schön öfter, dass sie wahnsinnig viel getrunken hat un dann auf der fahrt etwas aus der windel ausläuft, da muss ich dann nicht gleich den ganzen sitzbezug abfummeln..

Spiegel findden wir auch super wichtig, weil ich auch sofort sehe, wenn sie sich aus den Gurten wurstelt oder ihr kopf beim schlafen vorfällt, ausserdem weiß ich ob sie eingeschlafen oder nur ruhig ist und sie sieht mich... bei der babyschale hatten wir keinen und haben ihn nie vermisst, aber seit ich einen habe, möchte ich ihn nichtmehr missen und babylein bekommt sofort einen.

Trittschutz ist auch super wichtig, da gibts verschiedene, zb von Besafe einen gepolsterten, der den Autositz auch vor Abdrücken schützt, wir haben so ein einfaches folienteil mit winnie pooh bedruckt, das man normalerweise an der rückseite des beifahrer/fahrersitzes befestigt wenn die kids vorwärts sitzen. wir haben es halt einfach auf dem rücksitz stattdessen.

Sonnenschutz haben wir auch solche von Winnie Pooh, die auseinander hüpfen wenn man sie aus der packung holt mit saugnäpfen, aber optimaler sonnenschutz ist das nicht gerade.. man kann die scheiben auch tönen aber das ist halt teuer.
dann gibt es noch zwei möglichkeiten:

Es gibt für jedes Auto speziell größenangepasste getönte Plastikteile, die genauso groß sind wie die Autoscheibe und die von innen einfach leicht gebogen rein gedrückt werden und sich da von selbst halten.

und dann gibts noch Window Sox. Sehr effektiv, aber etwas gewöhnungsbedürftig rein optisch. Das sind so stoffteile wie große socken, die man bei offener tür einfach über die tür zieht bis runter zum griff. man kann dann auch das fenster öffnen und durch den stoff zieht etwas luft und trotzdem ist noch der sonnenschutz vorhanden. hab aber schon öfter gehört, dass die leute gefragt werden, ob ihre autoscheibe kaputt sei, weil die dinger halt ungewohnt aussehen ^^
LIttleOne13
22727 Beiträge
06.04.2014 18:34
Also, wg essen schau ich mal, wie wir das handhaben.

Wenn ich allein mit ihr fahre und sie hinten ist, würd ich gerne schauen können - bisher hatte ich sie ja vorne, das ändern wir grade und es ist seeeehr ungewohnt, nicht einfach an der Ampel oder Kreuzung mal eben einen Blick auf sie zu werfen.
Juni, weißt du zufällig ob man den Diono ohne Licht genau so anbringen kann wie den mit Licht?

Trittschutz von Besafe ist ne gute Empfehlung, danke. Gibts dann bestimmt auch von den Zwergexperten.
Ich werd mich die Tage auch nochmal mit der Frage auseinander setzen, was ich eigentlich will... mein Favorit derzeit wäre ein Cybex sirona, oder ein besafe izi Combi.

Die Fenstersocke hab ich mir eben mal angesehen, sieht ja witzig aus. Naja, wenns funktioniert.
Und im Autohaus frag ich mal, was diese Plastikteile kosten würden..
03Juni
10942 Beiträge
06.04.2014 18:47
Zitat von LIttleOne13:

Also, wg essen schau ich mal, wie wir das handhaben.

Wenn ich allein mit ihr fahre und sie hinten ist, würd ich gerne schauen können - bisher hatte ich sie ja vorne, das ändern wir grade und es ist seeeehr ungewohnt, nicht einfach an der Ampel oder Kreuzung mal eben einen Blick auf sie zu werfen.
Juni, weißt du zufällig ob man den Diono ohne Licht genau so anbringen kann wie den mit Licht?

Trittschutz von Besafe ist ne gute Empfehlung, danke. Gibts dann bestimmt auch von den Zwergexperten.
Ich werd mich die Tage auch nochmal mit der Frage auseinander setzen, was ich eigentlich will... mein Favorit derzeit wäre ein Cybex sirona, oder ein besafe izi Combi.

Die Fenstersocke hab ich mir eben mal angesehen, sieht ja witzig aus. Naja, wenns funktioniert.
Und im Autohaus frag ich mal, was diese Plastikteile kosten würden..


wie der diono ohne licht befestigt wird weiß ich nicht genau, ich weiß nur dass er wohl kleiner ist..

Die Plastikdinger sind voll teuer.. hätte für unser auto über 200 gekostet für die hinteren scheiben und heckscheibe...

die bekommst aber nich vom autohaus glaub ich. die sind von solarplexius... http://www.solarplexius.de/order.aspx
03Juni
10942 Beiträge
06.04.2014 18:49
nachteil an solarplexius: man kann dann hinten halt kein fenster öffnen
LIttleOne13
22727 Beiträge
06.04.2014 18:51
Hm, ok. Dann schau ich nochmal.

145€ für Heck und Seitenscheiben. Au scheisse.
Wusel
9159 Beiträge
06.04.2014 19:50
Es gab früher mal so statisch haftende Folie fürs Auto zum tönen. Gibt's sowas noch? Halt was günstiges was ich später wieder abmachen kann? Oder fällt mir das dann beim Fenster auf und zu kurbeln von selber runter? Zumindest Heck und feste Seitenscheiben könnte man damit doch abschotten.

Zwecks der Spiegel, ich bräuchte halt gleich 2 davon und ich bin von 2 so riesen Oschis nicht angetan Mein Großer büxt beim Aussteigen gerne mal aus und hüpft wild durchs Auto. Ich schätze daher die Lebenserwartung von so nem teuren Kunststoffhalter als eher zu gering ein. Das ist mein Denkansatz. So nen vibrierenden Saugnapfspiegel ausn Babyladen sehe ich auch nicht ein. Mag nix in der Scheibe haben.
03Juni
10942 Beiträge
06.04.2014 20:00
Zitat von Wusel:

Es gab früher mal so statisch haftende Folie fürs Auto zum tönen. Gibt's sowas noch? Halt was günstiges was ich später wieder abmachen kann? Oder fällt mir das dann beim Fenster auf und zu kurbeln von selber runter? Zumindest Heck und feste Seitenscheiben könnte man damit doch abschotten.

Zwecks der Spiegel, ich bräuchte halt gleich 2 davon und ich bin von 2 so riesen Oschis nicht angetan Mein Großer büxt beim Aussteigen gerne mal aus und hüpft wild durchs Auto. Ich schätze daher die Lebenserwartung von so nem teuren Kunststoffhalter als eher zu gering ein. Das ist mein Denkansatz. So nen vibrierenden Saugnapfspiegel ausn Babyladen sehe ich auch nicht ein. Mag nix in der Scheibe haben.


höö, was meinst denn damit? so wie ein navi vorne? der nutzt dir ja eh nur beim vorwärtsgerichteten was. beim reboarder brauchst den spiegel ja hinten und vorne reicht der fahrzeug-rückspiegel.

über die stabilität kann ich mich nicht beklagen.
Wusel
9159 Beiträge
06.04.2014 20:23
Nee den machst in der Heckscheibe fest. Der ganze Spiegel hat nur die Größe einer Zigarettenschachtel. Im Laden gabs nur den. Hab ich daher nicht genommen. Was Zubehör für Reboarder angeht sind die generell lausig, bestellen aber auf Wunsch alles. Ich wills aber zuerst sehen und anfassen
smuk
1075 Beiträge
06.04.2014 22:16
Spiegel ist meiner Meinung nach ein Muss. Schuhe werden im Auto immer ausgezogen, Essen und Trinken gibts im Auto nicht. Statt teuren Schonbezug legen wir einfach ein Handtuch drunter. Reicht völlig aus!
Scheiben: da euer Auto recht neu ist würde ich die Scheiben dunkel tönen lassen. Alles andere ist nichts halbes und nichts Ganzes.

Ich würde den iZi nehmen. Der ist einfach saugeil
LIttleOne13
22727 Beiträge
06.04.2014 22:16
So, meine Einkaufsliste:

- Sitz ( )
- evtl Keilkissen
- Schonbezug
- Sandini
- Trittschutz mit Polterung

...mein Mann erschießt mich!
LIttleOne13
22727 Beiträge
06.04.2014 22:19
Zitat von smuk:

Spiegel ist meiner Meinung nach ein Muss. Schuhe werden im Auto immer ausgezogen, Essen und Trinken gibts im Auto nicht. Statt teuren Schonbezug legen wir einfach ein Handtuch drunter. Reicht völlig aus!
Scheiben: da euer Auto recht neu ist würde ich die Scheiben dunkel tönen lassen. Alles andere ist nichts halbes und nichts Ganzes.

Ich würde den iZi nehmen. Der ist einfach saugeil

Oh, da haben sich unsere Posts überschnitten.

Geht das also, ohne Essen und trinken im Auto? Komme mir damit irgendwie etwas mittelalterlich vor, gefühlt. ^^
Fürs scheiben tönen ist mein Mann nicht zu begeistern. Wir wollen den Wagen in 3-4 Jahren wieder loswerden und dann soll ein neuer her. Mit 2 Kindern wirds gepäckmäßig schon eng da drin...

Was passt, sehen wir dann. Bin schon gespannt.
smuk
1075 Beiträge
06.04.2014 22:27
Zitat von LIttleOne13:

Zitat von smuk:

Spiegel ist meiner Meinung nach ein Muss. Schuhe werden im Auto immer ausgezogen, Essen und Trinken gibts im Auto nicht. Statt teuren Schonbezug legen wir einfach ein Handtuch drunter. Reicht völlig aus!
Scheiben: da euer Auto recht neu ist würde ich die Scheiben dunkel tönen lassen. Alles andere ist nichts halbes und nichts Ganzes.

Ich würde den iZi nehmen. Der ist einfach saugeil

Oh, da haben sich unsere Posts überschnitten.

Geht das also, ohne Essen und trinken im Auto? Komme mir damit irgendwie etwas mittelalterlich vor, gefühlt. ^^
Fürs scheiben tönen ist mein Mann nicht zu begeistern. Wir wollen den Wagen in 3-4 Jahren wieder loswerden und dann soll ein neuer her. Mit 2 Kindern wirds gepäckmäßig schon eng da drin...

Was passt, sehen wir dann. Bin schon gespannt.


Ich finde das überhaupt nicht mittelalterlich. Wir essen auch nicht im Auto. Man kann vernünftige Pausen dafür machen und wenn man mal etwas länger fährt kann man vorher etwas essen. Von diesem Keks in die Hand etc. halte ich gar nichts. Ausserdem ist mir das wegen Ersticken etc. zu gefährlich. Ich kann beim Fahren nicht schnell genug reagieren. Und vollgematschte und vollgekrümelte Autos gehen eh gar nicht.
LIttleOne13
22727 Beiträge
06.04.2014 22:36
Zitat von smuk:

Zitat von LIttleOne13:

Zitat von smuk:

Spiegel ist meiner Meinung nach ein Muss. Schuhe werden im Auto immer ausgezogen, Essen und Trinken gibts im Auto nicht. Statt teuren Schonbezug legen wir einfach ein Handtuch drunter. Reicht völlig aus!
Scheiben: da euer Auto recht neu ist würde ich die Scheiben dunkel tönen lassen. Alles andere ist nichts halbes und nichts Ganzes.

Ich würde den iZi nehmen. Der ist einfach saugeil

Oh, da haben sich unsere Posts überschnitten.

Geht das also, ohne Essen und trinken im Auto? Komme mir damit irgendwie etwas mittelalterlich vor, gefühlt. ^^
Fürs scheiben tönen ist mein Mann nicht zu begeistern. Wir wollen den Wagen in 3-4 Jahren wieder loswerden und dann soll ein neuer her. Mit 2 Kindern wirds gepäckmäßig schon eng da drin...

Was passt, sehen wir dann. Bin schon gespannt.


Ich finde das überhaupt nicht mittelalterlich. Wir essen auch nicht im Auto. Man kann vernünftige Pausen dafür machen und wenn man mal etwas länger fährt kann man vorher etwas essen. Von diesem Keks in die Hand etc. halte ich gar nichts. Ausserdem ist mir das wegen Ersticken etc. zu gefährlich. Ich kann beim Fahren nicht schnell genug reagieren. Und vollgematschte und vollgekrümelte Autos gehen eh gar nicht.

Dann hab ich ja doch mal Hoffnung, dass das auch so geht. Klang irgendwie vorher nicht so.

Glaub, nen Schonbezug hol ich aber trotzdem. Schon allein fürs schwitzen, oder wenn sie mal spuckt...

Was hast du für nen Rückspiegel? Hatte ja mal den Dione Easy View Plus bestellt, aber der war echt billig verarbeitet und nu weigert sich mein Mann, den nochmal zu holen nachdem beim ersten die Schrauben für die Batteriefächer total kaputt waren.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 125 mal gemerkt