Mütter- und Schwangerenforum

Die Reboarder-Mamas

Gehe zu Seite:
Obsidian
12868 Beiträge
05.12.2017 10:09
Zitat von KRÄTZÄ:

Zitat von Obsidian:

Ich frag mal schonmal hier nach, weil ich noch zu faul zum Googeln bin. Spätestens zum Juli braucht Jan einen neuen Sitz und Sommerbaby wird seinen Cybex erben.

Was wäre denn am sinnvollsten/sichersten/besten?

Ich würde ihn gerne noch ein bisschen rückwärts fahren lassen - aber gibts überhaupt noch Sitze, die man dann in einem Jahr oder so drehen kann?


Axkid Minikid. Kaufen wir jetzt im neuen Jahr auch, wenn das neue verbesserte Modell raus kommt. Der wird nicht gedreht (was eh nicht gut ist) aber geht bis 25kg und Oberteilgröße 122/128 etwa.

Bei euch ist ja leider Wüste was grüne Fachhändler betrifft. Da wäre entweder Luxemburg oder Neuwied oder Oberhausen der nächste... weiß ja nicht ganz genau wo ihr wohnt.

Evtl. wäre eine Online- oder Telefon-Beratung sinnvoll. Was habt ihr jetzt genau für ein Auto?


Danke schonmal

Macht eine nicht-live-Beratung Sinn? Also kommt da wirklich was rum bei?

Wir haben einen Ford Kuga. (Und einen Focus, aber in dem werden die Kinder eher kaum fahren)

Ja, ich hab mal nach Zwergperten etc gesucht und bei uns ist echt NICHTS in der Gegend Kreis St. Wendel.
KRÄTZÄ
2130 Beiträge
05.12.2017 10:16
Zitat von Obsidian:

Zitat von KRÄTZÄ:

Zitat von Obsidian:

Ich frag mal schonmal hier nach, weil ich noch zu faul zum Googeln bin. Spätestens zum Juli braucht Jan einen neuen Sitz und Sommerbaby wird seinen Cybex erben.

Was wäre denn am sinnvollsten/sichersten/besten?

Ich würde ihn gerne noch ein bisschen rückwärts fahren lassen - aber gibts überhaupt noch Sitze, die man dann in einem Jahr oder so drehen kann?


Axkid Minikid. Kaufen wir jetzt im neuen Jahr auch, wenn das neue verbesserte Modell raus kommt. Der wird nicht gedreht (was eh nicht gut ist) aber geht bis 25kg und Oberteilgröße 122/128 etwa.

Bei euch ist ja leider Wüste was grüne Fachhändler betrifft. Da wäre entweder Luxemburg oder Neuwied oder Oberhausen der nächste... weiß ja nicht ganz genau wo ihr wohnt.

Evtl. wäre eine Online- oder Telefon-Beratung sinnvoll. Was habt ihr jetzt genau für ein Auto?


Danke schonmal

Macht eine nicht-live-Beratung Sinn? Also kommt da wirklich was rum bei?

Wir haben einen Ford Kuga. (Und einen Focus, aber in dem werden die Kinder eher kaum fahren)

Ja, ich hab mal nach Zwergperten etc gesucht und bei uns ist echt NICHTS in der Gegend Kreis St. Wendel.


Naja, besser ist es immer live. Die Experten kennen sehr viele Autos und wissen ganz gut einzuschätzen, wie der Sitz im Auto steht. Was fehlt ist natürlich wie das Kind im Sitz sitzt.
Am nächsten wären wohl Mimis in Luxemburg (Kindersitzprofis) für euch. ca 1,5 Stunden pro Strecke. Vielleicht wollt ihr ja mal nen Wochenendausflug machen

Hat der Ford Gurtairbags? Staufächer?
Obsidian
12868 Beiträge
05.12.2017 10:34
Zitat von KRÄTZÄ:

Zitat von Obsidian:

Zitat von KRÄTZÄ:

Zitat von Obsidian:

Ich frag mal schonmal hier nach, weil ich noch zu faul zum Googeln bin. Spätestens zum Juli braucht Jan einen neuen Sitz und Sommerbaby wird seinen Cybex erben.

Was wäre denn am sinnvollsten/sichersten/besten?

Ich würde ihn gerne noch ein bisschen rückwärts fahren lassen - aber gibts überhaupt noch Sitze, die man dann in einem Jahr oder so drehen kann?


Axkid Minikid. Kaufen wir jetzt im neuen Jahr auch, wenn das neue verbesserte Modell raus kommt. Der wird nicht gedreht (was eh nicht gut ist) aber geht bis 25kg und Oberteilgröße 122/128 etwa.

Bei euch ist ja leider Wüste was grüne Fachhändler betrifft. Da wäre entweder Luxemburg oder Neuwied oder Oberhausen der nächste... weiß ja nicht ganz genau wo ihr wohnt.

Evtl. wäre eine Online- oder Telefon-Beratung sinnvoll. Was habt ihr jetzt genau für ein Auto?


Danke schonmal

Macht eine nicht-live-Beratung Sinn? Also kommt da wirklich was rum bei?

Wir haben einen Ford Kuga. (Und einen Focus, aber in dem werden die Kinder eher kaum fahren)

Ja, ich hab mal nach Zwergperten etc gesucht und bei uns ist echt NICHTS in der Gegend Kreis St. Wendel.


Naja, besser ist es immer live. Die Experten kennen sehr viele Autos und wissen ganz gut einzuschätzen, wie der Sitz im Auto steht. Was fehlt ist natürlich wie das Kind im Sitz sitzt.
Am nächsten wären wohl Mimis in Luxemburg (Kindersitzprofis) für euch. ca 1,5 Stunden pro Strecke. Vielleicht wollt ihr ja mal nen Wochenendausflug machen

Hat der Ford Gurtairbags? Staufächer?


Ähhh, das weiß ich gar nicht

Ich hab den Zwergperten jetzt mal ne ausführliche Mail geschrieben

Seit wir einen Diesel fahren, ist mein Mann für Luxemburger Ausflüge nicht mehr so zu begeistern
KRÄTZÄ
2130 Beiträge
05.12.2017 10:38
Zitat von Obsidian:

Zitat von KRÄTZÄ:

Zitat von Obsidian:

Zitat von KRÄTZÄ:

...


Danke schonmal

Macht eine nicht-live-Beratung Sinn? Also kommt da wirklich was rum bei?

Wir haben einen Ford Kuga. (Und einen Focus, aber in dem werden die Kinder eher kaum fahren)

Ja, ich hab mal nach Zwergperten etc gesucht und bei uns ist echt NICHTS in der Gegend Kreis St. Wendel.


Naja, besser ist es immer live. Die Experten kennen sehr viele Autos und wissen ganz gut einzuschätzen, wie der Sitz im Auto steht. Was fehlt ist natürlich wie das Kind im Sitz sitzt.
Am nächsten wären wohl Mimis in Luxemburg (Kindersitzprofis) für euch. ca 1,5 Stunden pro Strecke. Vielleicht wollt ihr ja mal nen Wochenendausflug machen

Hat der Ford Gurtairbags? Staufächer?


Ähhh, das weiß ich gar nicht

Ich hab den Zwergperten jetzt mal ne ausführliche Mail geschrieben

Seit wir einen Diesel fahren, ist mein Mann für Luxemburger Ausflüge nicht mehr so zu begeistern


Das wäre sehr sehr wichtig. Mit Gurtairbags können ausschließlich Isofix-Sitze genutzt werden. Dann wäre für Jan eher nix mehr möglich. Evtl. lassen sie sich deaktivieren - das weiß ich aber nicht.
Das werden die Zwergperten dann auch fragen. Also beides rausfinden
Obsidian
12868 Beiträge
05.12.2017 10:39
Danke dir vielmals Ich mach mich mal schlauer
KRÄTZÄ
2130 Beiträge
05.12.2017 10:42
Gern
LIttleOne13
23246 Beiträge
05.12.2017 10:48
Bist du beim Gesichtsbuch, Obsi?
Obsidian
12868 Beiträge
05.12.2017 10:49
Zitat von LIttleOne13:

Bist du beim Gesichtsbuch, Obsi?


Angemeldet, ja
LIttleOne13
23246 Beiträge
05.12.2017 11:00
Zitat von Obsidian:

Zitat von LIttleOne13:

Bist du beim Gesichtsbuch, Obsi?


Angemeldet, ja


Es gibt eine Beratungsgruppe, die, wenn man einigermaßen zickenresistent ist, echt gut ist. “Reboard Unsere Kinder fahren rückwärts“'. Da sind auch viele Fachhändler drin.
Obsidian
12868 Beiträge
05.12.2017 11:05
Zitat von LIttleOne13:

Zitat von Obsidian:

Zitat von LIttleOne13:

Bist du beim Gesichtsbuch, Obsi?


Angemeldet, ja


Es gibt eine Beratungsgruppe, die, wenn man einigermaßen zickenresistent ist, echt gut ist. “Reboard Unsere Kinder fahren rückwärts“'. Da sind auch viele Fachhändler drin.


Schau ich mir auch an, vielen Dank
LIttleOne13
23246 Beiträge
05.12.2017 13:06
Ich hab grade bei Nian gelesen, dass Jan schon 17,8 kg wiegt. Da braucht ihr aber schleunigst einen neuen Sitz, der Sirona nach ECE ist nur bis 18kg (inkl Klamotten) zugelassen.
cooky
9281 Beiträge
05.12.2017 13:09
Sitze die man dann irgendwann drehen kann sind auch genrell in der gedrehten Variante nicht zu empfehlen
Obsidian
12868 Beiträge
05.12.2017 13:09
Zitat von LIttleOne13:

Ich hab grade bei Nian gelesen, dass Jan schon 17,8 kg wiegt. Da braucht ihr aber schleunigst einen neuen Sitz, der Sirona nach ECE ist nur bis 18kg (inkl Klamotten) zugelassen.


Da hast du eigentlich Recht. Es ist echt kurz vor knapp oder schon kurz dahinter

Wir schauen jetzt, was es wird und dann zieht er um, wenn der neue Sitz da ist.
LIttleOne13
23246 Beiträge
05.12.2017 13:14
Zitat von Obsidian:

Zitat von LIttleOne13:

Ich hab grade bei Nian gelesen, dass Jan schon 17,8 kg wiegt. Da braucht ihr aber schleunigst einen neuen Sitz, der Sirona nach ECE ist nur bis 18kg (inkl Klamotten) zugelassen.


Da hast du eigentlich Recht. Es ist echt kurz vor knapp oder schon kurz dahinter

Wir schauen jetzt, was es wird und dann zieht er um, wenn der neue Sitz da ist.


Bei dem Gewicht wird es ja sicher ein gegurteter, Isofix ist ja nur für eine Gesamtlast (Kind+Sitz) von 33kg zugelassen. Gegurtet gibt's ja eh nicht so viele. Wie groß ist er denn?
Wir haben für die Eule den Axkid Minikid. Geht bis 122/128 bzw 25kg. Für den Mäuserich möchte ich wohl wirklich auch noch einen haben, weil mir die Eule noch zu unvernünftig zum Vorwärts fahren ist. Ich staune, dass Jan so lang im Sirona sitzt. Der Mäuserich fängt jetzt auch an zu meckern.
Obsidian
12868 Beiträge
05.12.2017 13:17
Zitat von LIttleOne13:

Zitat von Obsidian:

Zitat von LIttleOne13:

Ich hab grade bei Nian gelesen, dass Jan schon 17,8 kg wiegt. Da braucht ihr aber schleunigst einen neuen Sitz, der Sirona nach ECE ist nur bis 18kg (inkl Klamotten) zugelassen.


Da hast du eigentlich Recht. Es ist echt kurz vor knapp oder schon kurz dahinter

Wir schauen jetzt, was es wird und dann zieht er um, wenn der neue Sitz da ist.


Bei dem Gewicht wird es ja sicher ein gegurteter, Isofix ist ja nur für eine Gesamtlast (Kind+Sitz) von 33kg zugelassen. Gegurtet gibt's ja eh nicht so viele. Wie groß ist er denn?
Wir haben für die Eule den Axkid Minikid. Geht bis 122/128 bzw 25kg. Für den Mäuserich möchte ich wohl wirklich auch noch einen haben, weil mir die Eule noch zu unvernünftig zum Vorwärts fahren ist. Ich staune, dass Jan so lang im Sirona sitzt. Der Mäuserich fängt jetzt auch an zu meckern.


Ähm ja irgendwie isser da sehr genügsam
Er ist jetzt knapp über einen Meter groß. Und man merkt schon, es ist jetzt echt Sense...grade er mit seinem Ringerkreuz und seinen breiten Schultern.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 124 mal gemerkt