Mütter- und Schwangerenforum

Helm beim rodeln.

Gehe zu Seite:
Mauselle
10889 Beiträge
10.12.2017 22:39
Zitat von LIttleOne13:

Zitat von KRÄTZÄ:

Also hätten wir hier Schnee oder irgendwelche Berge, dann definitiv mit Brille und Helm. Zu viele Platzwunden in meinen Kindertagen gesehen. Dass alle meine Freunde und ich überlebt haben grenzt fast an ein Wunder.

[...]
Auf dem Laufrad trägt sie einen und wenn die beiden mit Bobbycars unsere abschüssige Einfahrt runter fahren definitiv auch.

Bei der Einfahrt würd ich Integralhelm, Fliegerbrille und Rückenprotektor für die Bobbycarfahrt empfehlen
11.12.2017 15:54
Nachdem früher, als ich klein war, ein Junge vor meinen Augen verunfallt ist und noch an der Unfallstelle gestorben, wird meine Tochter nur mit Helm fahren.

Schuld war übrigens ein eingeforener Hundehaufen. Die Kufe hat ihn falsch erwischt, der SChlitten ist in Schräglage geraten und er Junge mit dem Kopf an einem Betonpfeiler oder sowas aufgeschlagen. Ich sehe das heute noch vor mir.
Seramonchen
34946 Beiträge
11.12.2017 16:14
Bisher hat sich die Lütte geweigert, sich auf den Schlitten zu setzen. Sollte dies diesen Winter anders sein, werde ich auch zum Helm greifen, ebenso wie bei Laufrad und Roller. Meine Schwester ist verunglückt, als wir Kinder waren. Sie ist gegen einen Baum gefahren und hatte "Glück", dass es ihr nur die Lippe zerrissen hat, sie musste mit sieben Stichen genäht werden. Das kann leider schneller passieren, als man denkt
white.rose
1154 Beiträge
11.12.2017 16:22
Jetzt hab ich so einen Schiss bekommen durch diesen Thread, dass ich zwei Helmchen unter den Christbaum legen werde
Piolin26
3807 Beiträge
11.12.2017 18:53
Zitat von nyckelpiga:

Zitat von Piolin26:

Zitat von nyckelpiga:

Zitat von Piolin26:

Wie gesagt wir wohnen hier wo es kaum bis kein schBee gibt, wenn es dann mal Schnee gibt haben wir hier einen Mini Hügel wo eh nach 20x rodeln der Schnee weg ist, der ist weder steil noch lang nich wird man da enorm Schnell...fände es übertrieben und affig da einen Helm aufzusetzen woanders in den Bergen oder beim Ski fahren wäre ein Helm wohl sinnvoll.

meiner trägt nur beim Fahrrad fahren und inliner fahren einen helm und das auch nur solange er das selber möchte, ich trage auch keinen Helm

wenn er toller fährt braucht er auch keinen aufsetzen


Das ist dein Ernst?
Egal wie sicher du und dein Kind Fahrrad fahren oder Inliner, das Risiko, dass ihr durch andere zu schaden kommt ist doch immer vorhanden. Wie kann man da auf einen Helm verzichten?

Ja das ist mein ernst, aber er trägt doch en Helm Bein Fahrrad fahren und inliner und damas auch beim Laufrad wo steht das wir darauf verzichten...ich verzichte auf Helm weil ich einen helm unangenehm albern aussehend und Frisur ruinierend finde ist aber mein persönliches empfinden und seid 25 Jahren bin ich noch nie auf den Kopf gestürzt...fahre aber auch nur 1-2x im Jahr Fahrrad


Der fettmarkierte Satz lässt ja nun eigentlich keine andere Interpretation zu, als dass dein Sohn in absehbarer Zeit auf den Helm verzichten darf wenn er das möchte.

Wieso absehbar vllt fährt er noch 10 Jahre damit pder 5 ode 7 wer kann das schon wissen, kla wenn er morgen ankommt und sagt helm ist blöd versuche ich ihn zu überzeugen etc aber mit 14/15 .werde ich ihn nicht zwingen
Leek
1261 Beiträge
11.12.2017 19:12
Zum Thema "wenn er toller fährt braucht er keinen Helm mehr aufsetzen": Erst heute ist mein Nachbar, sehr geübter Fahrradfahrer, der eigentlich nur mit Rad unterwegs ist, mit dem Fahrrad gestürzt. Und dabei mit dem Kopf auf die Bordsteinkante geknallt. Fazit: Helm komplett schrott. Und eine Schürfwunde am Ellenbogen. Mag gar nicht dran denken wenn er den Helm nicht gehabt hätte.
Und da würde ich mal definitiv behaupten dass er "toller fährt".
Piolin26
3807 Beiträge
11.12.2017 19:26
Das bezog sich bestimmt auf mich und merke erst jetzt das doe autokorrektur aus Roller toller gemacht hat
Cookie88
23524 Beiträge
11.12.2017 19:56
Zitat von Piolin26:

Das bezog sich bestimmt auf mich und merke erst jetzt das doe autokorrektur aus Roller toller gemacht hat

Das macht es jetzt aber auch nicht besser.
Is doch wurscht wie alt - auf Fahrrad, Roller, beim Skifahren/Rodeln etc wird Helm aufgesetzt.
Man schnallt sich doch auch an im Auto oder nur wenn man noch nicht so lang Fahrpraxis hat oder die Strecke nur kurz ist?
12.12.2017 06:38
Zitat von Cookie88:

Zitat von Piolin26:

Das bezog sich bestimmt auf mich und merke erst jetzt das doe autokorrektur aus Roller toller gemacht hat

Das macht es jetzt aber auch nicht besser.
Is doch wurscht wie alt - auf Fahrrad, Roller, beim Skifahren/Rodeln etc wird Helm aufgesetzt.
Man schnallt sich doch auch an im Auto oder nur wenn man noch nicht so lang Fahrpraxis hat oder die Strecke nur kurz ist?


neeeee, weils vorgeschrieben ist
Pandora80
811 Beiträge
18.12.2017 09:53
Also ganz ehrlich, ich habe da noch nie drüber nach gedacht. wir hatten auch nie einen helm beim schlitten fahren. das wird sich aber ändern!

Mein Sohn hat es letztens geschafft, als er mit dem Roller aus der Schule kam, über den Lenker zu fliegen und auf den Kopf zu fallen, er kam mit einer total aufgeschürften Nase und Wange nach Hause, seitdem trägt er auch beim Roller fahren einen Helm.
Beim Fahrrad sowieso.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt