Mütter- und Schwangerenforum

Wohnung und Heizung (lang)

Gehe zu Seite:
Anonym 196058
0 Beiträge
30.11.2017 10:55
Hallo,
Gestern haben wir Post von der Verwaltung bekommen. Das aufgrund der heizungsperiode und der vielen Aufträge die Arbeiten bei uns derzeit nicht weiter aufgenommen worden können. Und das die Heizungsleistung geprüft wurde (es war niemand da!) und für in Ordnung befunden wurde und kein Mangel vorliegt.
Morgen ist der anwaltstermln und mein Mann will das alles nicht. Er hat keine Lust auf Stress... aber es bringt doch nichts ohne. Die kleine hat so einen husten seit 2 Wochen das liegt bestimmt daran das alles zieht und wir 13 grad im Flur haben.
Anonym 1960581
0 Beiträge
30.11.2017 11:43
Zitat von Anonym 196058:

Hallo,
Gestern haben wir Post von der Verwaltung bekommen. Das aufgrund der heizungsperiode und der vielen Aufträge die Arbeiten bei uns derzeit nicht weiter aufgenommen worden können. Und das die Heizungsleistung geprüft wurde (es war niemand da!) und für in Ordnung befunden wurde und kein Mangel vorliegt.
Morgen ist der anwaltstermln und mein Mann will das alles nicht. Er hat keine Lust auf Stress... aber es bringt doch nichts ohne. Die kleine hat so einen husten seit 2 Wochen das liegt bestimmt daran das alles zieht und wir 13 grad im Flur haben.


schläft sie im Flur? also, so gut ich dich verstehen kann, da steigerst du dich ein bisschen rein.
Anonym 196058
0 Beiträge
30.11.2017 13:35
Zitat von Anonym 1960581:

Zitat von Anonym 196058:

Hallo,
Gestern haben wir Post von der Verwaltung bekommen. Das aufgrund der heizungsperiode und der vielen Aufträge die Arbeiten bei uns derzeit nicht weiter aufgenommen worden können. Und das die Heizungsleistung geprüft wurde (es war niemand da!) und für in Ordnung befunden wurde und kein Mangel vorliegt.
Morgen ist der anwaltstermln und mein Mann will das alles nicht. Er hat keine Lust auf Stress... aber es bringt doch nichts ohne. Die kleine hat so einen husten seit 2 Wochen das liegt bestimmt daran das alles zieht und wir 13 grad im Flur haben.


schläft sie im Flur? also, so gut ich dich verstehen kann, da steigerst du dich ein bisschen rein.

Äh um so eine Antwort zu geben benutzt du eine anonym Funktion...?!
shelyra
58668 Beiträge
30.11.2017 13:42
auch wenn es wirklich stressig sit so habt ihr das recht auf eine angenehm warme wohnung! udn wenn ihr es 30 grad ahben wollt - ihr bezahlt das ja auch... also ist es eure entscheidung!

drück die daumen für den anwalttermin!
Anonym 196058
0 Beiträge
30.11.2017 13:43
Zitat von shelyra:

auch wenn es wirklich stressig sit so habt ihr das recht auf eine angenehm warme wohnung! udn wenn ihr es 30 grad ahben wollt - ihr bezahlt das ja auch... also ist es eure entscheidung!

drück die daumen für den anwalttermin!

Danke hier sind es gerade wieder nur 19,2 grad. Habe seit 8 Uhr auf 5 an. Werde berichten..
zuppilini
1328 Beiträge
30.11.2017 15:52
Zitat von Anonym 196058:

Zitat von Anonym 1960581:

Zitat von Anonym 196058:

Hallo,
Gestern haben wir Post von der Verwaltung bekommen. Das aufgrund der heizungsperiode und der vielen Aufträge die Arbeiten bei uns derzeit nicht weiter aufgenommen worden können. Und das die Heizungsleistung geprüft wurde (es war niemand da!) und für in Ordnung befunden wurde und kein Mangel vorliegt.
Morgen ist der anwaltstermln und mein Mann will das alles nicht. Er hat keine Lust auf Stress... aber es bringt doch nichts ohne. Die kleine hat so einen husten seit 2 Wochen das liegt bestimmt daran das alles zieht und wir 13 grad im Flur haben.


schläft sie im Flur? also, so gut ich dich verstehen kann, da steigerst du dich ein bisschen rein.

Äh um so eine Antwort zu geben benutzt du eine anonym Funktion...?!


hm, du nutzt sie doch auch für ein rechts banales thema . Wieso dann nicht die userin auch? wobei in der sache, kein Kind wird krank, weil es im flur 13 grad sind... aber bei euch stimmt was nicht und da ist der vermieter in die pflicht. viel glück beim anwalt
FräuleinFee
3073 Beiträge
01.12.2017 19:11
Bei aller Liebe, das würde ich mir nicht gefallen lassen. Du entscheidest, wie warm es in Deiner Bude ist und sonst niemand. Und wenn es 30° sind .
Bei der Miete und wie es im Vertrag steht habt ihr Anspruch auf Isolierung und guten Gegebenheiten . Und da ist wohl einiges im Argen.
Nur mit einem Anwalt kommt ihr da weiter. Die Vermieter scheint es ja nicht zu interessieren.
Und übertreiben bei 9° im Flur ?? Wohl kaum .
Gibt nix schlimmeres als ne kalte Wohnung!!!
Anonym 196058
0 Beiträge
11.12.2017 21:43
Hallo Leute,
Haben gemäß Anwalt 30% Miete einbehalten. Daraufhin war der vermieter wohl hier und hat oben an dem defekten wackeligen Rohr gearbeitet. Hat die Pupme unten hochgedreht, seitdem pfeifen die Röhre wie Staubsauger in der Wand...
vorne die 9-10 grad im Flur sind schon heftig zieht alles hier rein und haben festgestellt alle Fenster undicht, und zeigt überall.
Heizungen schaffen nach wie vor nach stundenlangem heizen Max 20 grad am Abend.
Haben uns 4 Wohnungen angeschaut, alle Käse. Zu weit weg, andere Stadt, zu oll, zu klein etc. Haben ja nicht umsonst 3 Jahre gesucht. In der Nachbarstadt wo ich arbeite gibt es schöne Wohnungen, sind aber viel teurer und dann habe ich wieder das Kiga Problem. Möchte meine Tochter nickt rausnehmen, wo sie sich gerade eingewöhnt hat.
Die Wohnung hier ist perfekt, aber energetischer Horror.
Aber so schön hier...
habe Mittwoch Termin beim Anwalt, hoffe man kann den iwie heranziehen hier was zu machen zu dämmen und die heizungsrohre dann zumindest bin Frühjahr
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 10 mal gemerkt