Mütter- und Schwangerenforum

Auf die Zuckertüten - fertig - los! Einschulung 2017

Gehe zu Seite:
15.07.2016 17:11
Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach gleichgesinnten. Sind denn hier Mamas bei denen das Kind 2017 eingeschult wird bzw. voraussichtlich (bei Kann-Kindern).

Ich bin ja schon ganz hibbelig. Auch wenn es bei uns schon die 2. Einschulung ist, freue ich mich auf die Vorschulzeit und dann letztendlich auf die Einschulung.

Wer möchte sich denn gerne mit mir austauschen? Vielleicht auch "gemeinsam" Schultüten basteln und Schultaschen kaufen gehen?
Würde mich sehr freuen, wenn sich hier eine kleine Gruppe einfinden würde. Da wir in Bayern wohnen, machen wir wohl das Schlusslicht mit der Einschulung. Am 12.09.2017 wäre bei uns dann der Start in den neuen Lebensabschnitt von meinem Sohn.

Mein Sohn ist ein Kann-Kind. Er wird im Oktober erst 5. Da er aber körperlich sehr groß und geistig fit ist, möchte der Kindergarten ihn nun in die Vorschule mitschicken und ihn somit zur Einschulung für 2017 anmelden.

Soziales Verhalten - naja. Wir üben

Also Mädels

Auf die Zuckertüten - fertig - los
finchen86
6290 Beiträge
15.07.2016 17:16
es gibt schon nen fred für die einschulung 2017. vielleicht magst da ja mit mischen
15.07.2016 18:58
Danke. Ich hab doch extra geschaut ob es den schon gibt ich muss wohl öfters mal meine Brille aufsetzen
brini88
6919 Beiträge
15.07.2016 19:44
Wir kommen auch aus Bayern und meine große wird voraussichtlich auch im September eingeschult.
16.07.2016 07:27
Zitat von brini88:

Wir kommen auch aus Bayern und meine große wird voraussichtlich auch im September eingeschult.


Huhu, wann wird sie denn 6?

Hab nun am Rande nur mitbekommen das für die 2011 Kinder nun ein neues "Gesetz" rauskommt bzw rauskommen soll. Demnach soll dieses frühe Einschulen vermieden werden, aber wer weiß wann das kommt und er freut sich nun schon riesig auf die Vorschule
16.07.2016 07:46
Meiner wäre auch ein "Kann Kind".
Aber nie und nimmer würde ich das tun!

Das Leben wird so schnell "zu ernst", ich lasse ihn noch ein Jahr wilde Sau spielen im Kiga. Meiner will zwar auch unbedingt, aber

Ich weiß auch, dass er in der Schule untergehen würde.

Allerdings verstehe ich nicht, warum deiner ein Kann Kind ist, wenn er nach der Einschulung Geburtstag hat

Bei uns ist Ende August (30.08.) Einschulung und genau da hat mein Sohn Geburtstag. Die Kinder, die nach dem Einschulungstermin Geburtstag haben gelten bei uns nicht mehr zu den kann Kindern .
16.07.2016 08:05
Zitat von Lucas_Mama:

Meiner wäre auch ein "Kann Kind".
Aber nie und nimmer würde ich das tun!


Das Leben wird so schnell "zu ernst", ich lasse ihn noch ein Jahr wilde Sau spielen im Kiga. Meiner will zwar auch unbedingt, aber

Ich weiß auch, dass er in der Schule untergehen würde.

Allerdings verstehe ich nicht, warum deiner ein Kann Kind ist, wenn er nach der Einschulung Geburtstag hat

Bei uns ist Ende August (30.08.) Einschulung und genau da hat mein Sohn Geburtstag. Die Kinder, die nach dem Einschulungstermin Geburtstag haben gelten bei uns nicht mehr zu den kann Kindern .


So habe ich auch mal gedacht Und nach dem mein Großer mit gerade 6 eingeschult wurde, wollte ich das beim kleinen niemals

Aber - jedes Kind ist anders. Er macht nun mit 4 schon Vorschulaufgaben. Auch im Kindergarten. Er ist körperlich oftmals größer als ein Erstklässler und der Kindergarten kam auf mich zu und fragte ob wir das möchten. Da er es höchstwahrscheinlich schafft eingeschult zu werden, würden sie ihn auch gerne ganz offiziell nun in die Vorschule mitnehmen.
Ich glaube nicht, dass man es pauschalisieren kann, ob es gut oder schlecht für ein Kind ist, wenn es "eher" eingeschult wird. Ich kenne 5. Jährige die es geschafft haben und welche die mit 6 noch nicht soweit waren.
Noch sind ja keine Würfel gefallen. Er geht nun in die Vorschule und dann schaut man weiter. Es stehen ja auch noch Tests etc an - so wie ich die Erzieherin verstanden habe. Also. Abwarten und Tee trinken. Doch "versauern" lasse ich ihn nicht im Kiga. Nur weil er im Oktober geboren wurde. Jeder der ihn kennt, traut es ihm zu 100% zu. Er ist ein fitter, großer, intelligenter Junge. Er weiß was er möchte, kann sich gut konzentrieren und hat keine Kontaktscheue. Er geht bei Problemen auf die Erzieher oder auf mich zu und erzählt es.
Und trotzdem, nur wenn alles stimmt, also auch sein Sozialverhalten (wenn es nicht nach seinem Kopf geht), lasse ich ihn einschulen.

Ich denke so fahren wir am besten.
16.07.2016 08:10
Die Kinder die bis zum 30.09. (Bayern) 6 Jahre alt werden, "müssen" eingeschult werden, außer es spricht was dagegen - Entwicklung z.B.
Die Oktober, November, Dezember Kinder können eingeschult werden, wenn diese soweit sind. Mein Kind wurde nun 10 Tage nach dem Stichtag geboren Und ist derzeit mindestens auf den gleichen Stand wie die Kinder die regulär 2017 eingeschult werden.
brini88
6919 Beiträge
16.07.2016 09:36
Meine hat am 9.9. Geburtstag, somit eigentlich ein Muss Kind, aber wir hatten die Schuluntersuchung schon und da hat sie nicht gut abgeschnitten, deshalb müssen wir im August nochmal hin und mit der Ärztin sprechen. Am Donnerstag aber haben wir im Kindergarten mit der Erzieherin ein Gespräch, mal sehen was da dabei rauskommt. Wir sind halt so hin und her gerissen, auf der einen Seite freut sie sich schon auf die Schule, aber auf der anderen Seite ist sie halt noch so wild und unkonzentriert, gut sie hat noch ein Jahr Zeit, aber sie ist halt noch arg jung wenn es losgeht mit dem "ernst des Lebens". Aber wie gesagt wir haben jetzt die Woche im Kindergarten das Elterngespräch und uns ist die Meinung der Erzieherin sehr wichtig, sie hat sie ja schließlich fünf Tage die Woche
17.07.2016 08:23
Bei uns in MV ist der 30.06. Stichtag, was drei Monate danach kommt ist ein Kann Kind. Und nach September "dürfen" die Kinder dann nicht mehr- Ausnahmen ausgenommen
Grit1204
2124 Beiträge
18.07.2016 10:39
Huhu,

da mach ich doch mit. Mein Großer kommt nächstes Jahr in die Schule. Wir sind ja auch aus Bayern.
Meiner wäre dieses Jahr ein Kann-Kind gewesen aber in Absprache mit der Kita und der Schuluntersuchung warten wir noch ein Jahr!
21.07.2016 14:32
Zitat von Grit1204:

Huhu,

da mach ich doch mit. Mein Großer kommt nächstes Jahr in die Schule. Wir sind ja auch aus Bayern.
Meiner wäre dieses Jahr ein Kann-Kind gewesen aber in Absprache mit der Kita und der Schuluntersuchung warten wir noch ein Jahr!


Huhu Grit

schön das du auch da bist
MyGirls
18219 Beiträge
31.07.2016 18:17
Huhu ihr Lieben, meine Tochter wird auch nächstes Jahr eingeschult
Schaf
10957 Beiträge
31.07.2016 18:23
Bei uns kommen die Kann-Kinder übrigens auch ins Vorschulprogramm. In diesem 1 Jahr tut sich so viel, lieber machen die Kinder 2 Jahre Vorschule als gar nicht / falsch entschieden.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 51 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15
  4. 20
  5. 25
  6. 30
  7. 35
  8. 40