Mütter- und Schwangerenforum

Junge 1.Klasse bekommt Haare abgeschnitten

Gehe zu Seite:
Papa01.01.09
317 Beiträge
14.11.2017 18:35
Hallo liebe Community!
Unser Sohn (1.Klasse) ist heute todtraurig hier zu Hause angekommen.
Sein Mitschüler hat ihm im Nackenbereich die Haare um mindestens 5 cm abgeschnitten.
Unserem "Kleinen" sind seine Haare heilig und er will sie auf jeden Fall wachsen lassen.

Sowohl von der Klassenlehrerin als auch von der Mutter des "abschneidenden" Jungen wurde uns kaum bis gar kein Verständnis entgegen gebracht. Wir haben mit beiden telefoniert und die Klassenlehrerin sagte, dass es halt erste Klasse ist und sowas schon Mal vorkommen kann und die andere Mutter meinte, dass zu einem Jungen ja kurze Haare sowieso viel besser passen.

Unserem Kleinen geht es gar nicht gut damit und ich denke, bei einem Mädchen würde mit viel mehr Verständnis reagiert werden...
Wie sieht das die Community? Für uns ist es Körperverletzung... Wir möchten natürlich keinen Stress machen, aber dennoch ist es einfach falsch, oder?!
Kampfzwerg2016
94 Beiträge
14.11.2017 18:40
Hi
Ich finde so was bei Junge und Mädchen schlimm. Klar es passiert mal, aber es sollte schon durch gesprochen werden. So was darf auch bei Jungs nicht einfach unter den Tisch fallen. Würde da nochmal das Gespräch suchen. Eventuell mit allen Beteiligten. Hat dein Sohn sich nicht gewehrt?

Gemein von allen, das sie so ignorieren was dein fühlt.

Wünsche ihm und dir alles gute und das ihr es klären könnt.

Liebe Grüße

P.s. ist dein Sohn wirklich schon fast 9? Darf ich fragen warum er erst in der ersten Klasse ist?
Lg
Lorelei2008
1102 Beiträge
14.11.2017 18:41
Mein Sohn trägt auch längere Haare und ob kurze Haare einen jungen besser steht hat die andere Mutter garnichts anzugehen . dein Sohn hat entschieden das er längere Haare tragen möchte und das interessiert nur dich und deinen Sohn. Ich könnte echt platzen bei so einer Reaktion der anderen Mutter. Was bildet die sich ein. Und einfach Haare abschneiden ist auch eine Form der Körperverletzung.
Ich würde wohl zur Schulleitung gehen und dort nachhaken wie man weiter verfährt.
shelyra
57054 Beiträge
14.11.2017 18:43
ich würd da auch nicht zwischen junge oder mädchen unterscheiden. es wurden ihm haare abgeschnitten - punkt!

einerseits hat die lehrerin recht, dass sowas mal passieren kann. trotzdem sollte sie dies in der klasse thematisieren damit es nicht noch mal vorkommt! und da ist es egal ob es ein mädchen oder ein junge war. da wurde eine grenze übershritten die nicht überschritten werden sollte.
und von dem jungen würde ich zumindest eine entschuldigung erwarten!
LadyItaly86
17050 Beiträge
14.11.2017 18:43
Ja es kann passieren. Sollte zwar nicht, aber kann.
Man muss es aber auch nicht übertreiben. Körperverletzung?! Es sind 'nur' Haare. Da tut nix weh.
Was erwartet ihr?! Mehr als ne Entschuldigung käme da von mir auch nicht.
Klar ist aber, dass jedem selbst überlassen sein Sollte, ob man die Haare lang oder kurz trägt. Egal ob Mädchen oder Junge. Da stimme ich zu.
Marf
16766 Beiträge
14.11.2017 18:44
Das so etwas passiert,ja.Das man es aber so abtut,nein.
Bitte da nochmal alle an den Tisch.Der Frieseur muss sich zumindest bei deinem Sohn entschuldigen.
Bei einem Mädchen wäre wohl die Reaktion angemessener gewesen und nicht so lapidar.Das Rechtfertigt es aber nicht.
Und die Haarlänge geht niemanden was an.
Lorelei2008
1102 Beiträge
14.11.2017 18:47
Zitat von LadyItaly86:

Ja es kann passieren. Sollte zwar nicht, aber kann.
Man muss es aber auch nicht übertreiben. Körperverletzung?! Es sind 'nur' Haare. Da tut nix weh.
Was erwartet ihr?! Mehr als ne Entschuldigung käme da von mir auch nicht.
Klar ist aber, dass jedem selbst überlassen sein Sollte, ob man die Haare lang oder kurz trägt. Egal ob Mädchen oder Junge. Da stimme ich zu.


Wie würde es dir denn gehen wenn dir einfach jemand die Haare abschneiden würde?
Also ganz ehrlich meine Haare sind mir heilig. Ich finde es eine frechheit. Und der junge sollte sich wenigstens entschuldigen
Zelda86
1182 Beiträge
14.11.2017 18:47
Für mich wäre die erste Frage, warum der andere Junge das gemacht hat.
Haben die zwei gespielt und musste dein Sohn im Übermut Haare lassen? Oder findet der andere Junge lange Haare bei Jungs doof und wollte den "Dorn im Auge" beseitigen?
In beiden Fällen wäre eine Entschuldigung fällig und die würde ich auch erwarten.
Im zweiten Fall würde ich erwarten, dass ein ernstes Gespräch mit dem Jungen stattfindet!
Madi-79
7085 Beiträge
14.11.2017 18:47
Ich sehe das, wie die Anderen auch. Keiner hat das Recht jemandem die Haare abzuschneiden und ich finde die Reaktion der Lehrerin nicht richtig. Sicher kann das mal passieren, aber es einfach abzutun ist falsch zumal sich dein Junge schlecht damit fühlt. Zu der Mutter des anderen Jungen fällt mir nichts ein. Eine Entschuldigung wäre da auch jeden Fall angebracht.
biene1988
69 Beiträge
14.11.2017 18:48
Hi also ich finde das in der Schule die Kids eigentlich wissen bzw schon gelernt haben sollten das man niemandem die Haare abschneidet. Sowas kann im Kindergarten passieren aber nicht mehr in der Schule.
Und ob ein Junge lange oder kurze Haare haben soll hat die Mutter des anderen Kindes gar nicht zu interessieren. Die Lehrerin könnte auch mehr Interesse daran zeigen und sich einsetzten anstatt es so abzu tun.
Ich wäre wahrscheinlich ausgeflippt in der Schule
Euer kleiner tut mir echt leid
Lorelei2008
1102 Beiträge
14.11.2017 18:48
Sorry der smilie sollte nicht hin
Laraliii
2131 Beiträge
14.11.2017 18:51
Oh gott die Reaktion von der Lehrerin geht gar nicht. Vor allem zu sagen dass kurze haare besser zu Jungs passen? Ähm...woher nimmt sie sich das Recht raus sowas zu sagen? Grade als Pädagogin, wo sie es eigentlich besser wissen sollte mit solchen Aussagen...

Ich würde das nochmal ansprechen und auch verlangen dass man drüber redet.
Sowas kann passieren, aber dass man so reagiert geht gar nicht.
LadyItaly86
17050 Beiträge
14.11.2017 18:51
Zitat von Lorelei2008:

Zitat von LadyItaly86:

Ja es kann passieren. Sollte zwar nicht, aber kann.
Man muss es aber auch nicht übertreiben. Körperverletzung?! Es sind 'nur' Haare. Da tut nix weh.
Was erwartet ihr?! Mehr als ne Entschuldigung käme da von mir auch nicht.
Klar ist aber, dass jedem selbst überlassen sein Sollte, ob man die Haare lang oder kurz trägt. Egal ob Mädchen oder Junge. Da stimme ich zu.


Wie würde es dir denn gehen wenn dir einfach jemand die Haare abschneiden würde?
Also ganz ehrlich meine Haare sind mir heilig. Ich finde es eine frechheit. Und der junge sollte sich wenigstens entschuldigen

Eine Entschuldigung ist angebracht, keine Frage.
Aber von Körperverletzung zu sprechen finde ich übertrieben.
Und zu deiner Frage: nein, ich hänge nicht so sehr an meinen Haaren. Sie sind mit nicht heilig. Es sind Haare. Ich probiere gern neues aus. Also würde ich in so einem Fall wohl die Gunst der Stunde ergreifen und ne neue Frisur ausprobieren
bambina_1990
10341 Beiträge
14.11.2017 18:52
Zitat von Laraliii:

Oh gott die Reaktion von der Lehrerin geht gar nicht. Vor allem zu sagen dass kurze haare besser zu Jungs passen? Ähm...woher nimmt sie sich das Recht raus sowas zu sagen? Grade als Pädagogin, wo sie es eigentlich besser wissen sollte mit solchen Aussagen...

Ich würde das nochmal ansprechen und auch verlangen dass man drüber redet.
Sowas kann passieren, aber dass man so reagiert geht gar nicht.
ne das hat die mutter von den schnippeljungen gesagt
biene1988
69 Beiträge
14.11.2017 18:55
Zitat von LadyItaly86:

Zitat von Lorelei2008:

Zitat von LadyItaly86:

Ja es kann passieren. Sollte zwar nicht, aber kann.
Man muss es aber auch nicht übertreiben. Körperverletzung?! Es sind 'nur' Haare. Da tut nix weh.
Was erwartet ihr?! Mehr als ne Entschuldigung käme da von mir auch nicht.
Klar ist aber, dass jedem selbst überlassen sein Sollte, ob man die Haare lang oder kurz trägt. Egal ob Mädchen oder Junge. Da stimme ich zu.


Wie würde es dir denn gehen wenn dir einfach jemand die Haare abschneiden würde?
Also ganz ehrlich meine Haare sind mir heilig. Ich finde es eine frechheit. Und der junge sollte sich wenigstens entschuldigen

Eine Entschuldigung ist angebracht, keine Frage.
Aber von Körperverletzung zu sprechen finde ich übertrieben.
Und zu deiner Frage: nein, ich hänge nicht so sehr an meinen Haaren. Sie sind mit nicht heilig. Es sind Haare. Ich probiere gern neues aus. Also würde ich in so einem Fall wohl die Gunst der Stunde ergreifen und ne neue Frisur ausprobieren e


Ja aber mit dem Unterschied das du erwachsen bist und er ein Kind und damit bestimmt nicht gut umgehen kann das ihm einfach jemand die Haare abschneidet und dann noch wenn er so dran hängt
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 29 mal gemerkt