Mütter- und Schwangerenforum

Ruhestörung.

Gehe zu Seite:
mausal90
1029 Beiträge
20.12.2017 06:15
Zitat von Maria123:

Zitat von zuppilini:

Tagsüber wird man nicht viel machen können, wenn es sich irgendwie im normalen Bereich bewegt. Da wird die Polizei auch nicht kommen. Wenn ihr keine Hausordnung habt, wo sowas geregelt ist, wird auch der Vermieter nicht viel machen können. Musikhören, auch lautes, gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch. Wüste Beschimpfungen natürlich nicht. Da kann man eher ansetzen.


Laute Musik gehört zum vertragsmäßigen Gebrauch? WOHL KAUM!

Ich würde es mal umgedreht machen, die schönste Volksmusik die ihr findet und wenn die Herrschaften mal keine Musik laut haben, so richtig aufdrehen! Sag deinem Vermieter vorab Bescheid, damit du nicht auch noch Ärger bekommst.


Das haben wir auch schon probiert.
Selbst im Sommer. Da macht die noch schön die Fenater und Türen auf und beschallt das ganze Dorf.
Saßen wir draussen uns haben gegengeschallz
Für die Dauer hat sie aus bzw leoser gemacht. Aber als wir die Musik wieder auf eine "normale" Lautstärke gedrosselt haben, gings von vorne los.
Julemaus
1642 Beiträge
20.12.2017 13:27
Ich sage aus Erfahrung wirklich zieh um deines Friedens Wille. Wir haben das 4 Jahre durchgemacht. Konnten im Sommer nie auf dem Balkon sitzen weil die immer laut Musik hatten. Bevor ihr euch auch nur Zofft und das zum Hauptthema wird. Da kann die Wohnung noch so schön sein. Du kannst hoffen das sie Iwann ausziehen, denn ändern werden sie sich nicht.
Wenn du die Nerven hast, dann Gegegen vor, ansonsten schau nach Wohnungen.
mausal90
1029 Beiträge
22.12.2017 16:21
Umzug. Ja. Hatte ich schon mal bei meinem Mann angesprochen. Kommt aber für ihn zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht in Frage.

Heute könnte es wieder lustig werden. Das übliche Spiel: Musik laut, böde Nachbarin klopft mit Besen gegen die Decke, braves Kind schreit irgendwas und dreht im nächsten Raum die Musik auf. Böse Nachbarin klopft wieder - drallt ja schön durch die ganzr Wohnung -braves Kind ruft stinker sauer die Mutter an.

Könnte lustig werden.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt