Mütter- und Schwangerenforum

Anders aber Ganz Besonders

Gehe zu Seite:
Aja99
3918 Beiträge
28.07.2013 19:51
So hier ist er ..

Für unser Besonderes Kind .Hier möchte Ich alle Erfolge und auch Niederlagen Aufschreiben .

Nach einer Normalen Schwangerschaft halten wir am 16.12.09 ein Gesundes Kind im Arm .
Die Zeit zeigte aber das du nicht die Norm bist sondern was Besonderes .
Andere in deinem Alter 3-4 Monate halten Ihren Kopf alleine aber deiner wollte nicht so wie du es wolltest.
Naja ab zur Kg und zu ganz vielen Untersuchungen in der KinderKlinik,aber da war alles in Ordnung .
Der erste Geburtstag steht vor der Tür ,aber vom Robben, und Drehen oder alleine Sitzen bist du weit Entfernt .
Aber der Tag wo du dich durch die gegend Rollen könntest er kam irgendwann , was haben wir uns gefreut .
Sitzen ging immer noch nicht im Kinderwagen hingst du wie ein Schluck Wasser in der Kurve .
Aber so mit ca 18 Monaten sitzt du auf einmal im Flur auf der Erde.

Du bist jetzt 3.7 JAhre alt und manchmal bringst du mich an den Rand meiner Belastbarkeit .
Du Lachst gerne und strahlst alle an mit deinen Wundervollen Augen .Du möchtest am liebsten nur neben deiner Mama sitzen und kuscheln .
NobodyMitBaby
2066 Beiträge
28.07.2013 19:54
was hat deine tochter denn?
Aja99
3918 Beiträge
28.07.2013 19:55
Was sie hat weiß keiner es gibt keine Diagnose
28.07.2013 19:58
Warst du denn immer in der gleichen Kinderklinik oder habt ihr euch auch moch weitere Meinungen eingeholt?
Jadaflo
75124 Beiträge
28.07.2013 19:58
endlich hat sie einen thread

gib mir mehr von euch
Finn
2843 Beiträge
28.07.2013 19:58
Sorry aber gibt es bei euch keine gescheiten Ärzte? Da hätt ich längst schon ne Weltreise gemacht nur um zu erfahren was mein Kind hat, schlieslich kann man anders reagieren und helfen wenn man weis was das Kind hat.
Tut mir leid für euch , aber ich denke ihr nehmt euren Engel so wie er ist
Aja99
3918 Beiträge
28.07.2013 20:01
Zitat von Finn:

Sorry aber gibt es bei euch keine gescheiten Ärzte? Da hätt ich längst schon ne Weltreise gemacht nur um zu erfahren was mein Kind hat, schlieslich kann man anders reagieren und helfen wenn man weis was das Kind hat.
Tut mir leid für euch , aber ich denke ihr nehmt euren Engel so wie er ist
Wir waren in mehreren Kliniken und bei Unterschiedlichen Ärzten , nur manches mal gibt es keine Diagnosen
Aja99
3918 Beiträge
28.07.2013 20:04
Nur mal so Kurz .
Natürlich sind wir bei mehreren Ärzten und Kliniken und haben so viele Untersuchumgen gemacht MRT , Muskelbiopsie , Stoffwechseltests, EEg und noch vieles mehr , und alles ist ohne Befund .
Jadaflo
75124 Beiträge
28.07.2013 20:05
Zitat von Aja99:

Nur mal so Kurz .
Natürlich sind wir bei mehreren Ärzten und Kliniken und haben so viele Untersuchumgen gemacht MRT , Muskelbiopsie , Stoffwechseltests, EEg und noch vieles mehr , und alles ist ohne Befund .
ihr macht genug für die maus
und ihr werdet dran bleiben
sie ist so toll auf ihre art und weise
Hummers_Mami
26714 Beiträge
28.07.2013 20:06
Das ist ja auch hart. Wenn man weiß was das Kind hat, stelle ich mir das wirklich einfacher vor
Aja99
3918 Beiträge
28.07.2013 20:09
Die Zeit vergeht wie im Flug , bald wirst du 4 Jahre alt . Du hast viel ereicht in dieser Zeit aber auch viel durchgestanden .
seit über einem Jahr haben wir jetzt deinen Super Rollie und du lernst immer mehr wie es nach vorne und nach hinten geht ,mein Schienbein auch es hat viele Blaue Stellen .Seit fast einem Jahr gehst du in einen Super Kindergarten du hast so viel Spaß und freust dich Richtig und quietscht vor Lachen.
swabian
1678 Beiträge
28.07.2013 20:10
Für manche Handicaps gibt es tatsächlich keine genauere Diagnose.
Auf der Arbeit haben wir auch ein paar Kinder, die keine genaue Diagnose haben.
Ist meiner Meinung nach auch fast egal, unter welche Diagnose man läuft. Jedes Kind ist ein Idividuum und entwickelt sich anders. Es ist nie gesagt, dass man mit mit der Diagnose XY nie XY machen kann.

Im Grunde kann es sogar von Vorteil sein, wenn man keine Diagnose hat. So wird man wenigstens nicht in irgendeine Schublade gesteckt...
"Ahh dein Kind hat XY... dann hat es bestimmt auch.../ wird nie..../müsste doch eigentlich...."

Wünsche euch weiterhin alles Gute und viel Erfolg!!
Thread ist gemerkt!
LG
Aja99
3918 Beiträge
28.07.2013 20:22
Wir haben uns damit Abgefunden das das Kind keinen Namen hat .
Wichtig war uns einfach das es keine Stoffwechselstörung oder auch kein Gendefekt ist ,da ja sonst auch unser Sohn es in sich tragen könnte.

Wir Lieben unsere Maus so wie sie ist . Und versuchen so viel wie Möglich raus zu Holen.
Jadaflo
75124 Beiträge
28.07.2013 20:26
war sie heute besser drauf
Aja99
3918 Beiträge
28.07.2013 20:35
Ja es ist gut das es hier heute nicht so Warm war ,Marie ging es wesentlich besser und auch die Laune war Super .
Jannik und Mike waren mit dem Rad unterwegs und haben zu Hause noch gebaut.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 78 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15
  4. 20
  5. 25
  6. 30
  7. 35
  8. 40
  9. 45
  10. 50
  11. 55
  12. 60
  13. 65
  14. 70