Mütter- und Schwangerenforum

Kuhmilchallergie suche gleichgesinnte

Gehe zu Seite:
Leamara
2435 Beiträge
03.02.2016 14:07
Zitat von svenja894:

Wir hatten es auch. Wir bemerkten es, als zoey 3 Monate alt war.
Sie hatte Bauchweh und schleimigen blutigen Stuhl. Sie bekam Altera (auf Rezept , da verdammt teuer)
1 Jahr haben wir komplett auf Milchprodukte verzichtet. Es hatte sich Gott sei dank verwachsen

War es nach einem jahr schon weg? Da beneide ich euch wir haten Neocate aber meine hat es nicht tolleriert war mir so auch lieber da ich sie sehr gerne gestillt habe, hab lieber auf die Milchproduckte verzichtet als auf das stillen

Morgen ist mein Horror tag in der kita hoffe das alles gut klappt bin grade Milchfrei am Backen
Aaminah
1321 Beiträge
03.02.2016 15:05
Wir haben nun auch neocate bekommen. Aber Mini-Maus findet das total bäh . also still ich weiter und verzichte auf Milchprodukte. Leider hat mir mein Mann gestern ein leckeres Brot gemacht..... Mit Butter ......das Ergebnis war, dass ich bis halb 4 mit Mini durch die Wohnung gewandert bin.
Wie macht ihr dass eigentlich, verzichtet die ganze Familie auf Milchprodukte. Hab ein bisschen Sorge, dass die Großen der Kleinen mal was von ihrem Lecker Yoghurt abgeben
Hab heute Mini-Maus in der Krippe angemeldet . hofffe das geht gut. Vielleicht haben wir ja auch Glück und es verwächst sich.
svenja894
2254 Beiträge
03.02.2016 18:11
Zitat von Leamara:

Zitat von svenja894:

Wir hatten es auch. Wir bemerkten es, als zoey 3 Monate alt war.
Sie hatte Bauchweh und schleimigen blutigen Stuhl. Sie bekam Altera (auf Rezept , da verdammt teuer)
1 Jahr haben wir komplett auf Milchprodukte verzichtet. Es hatte sich Gott sei dank verwachsen

War es nach einem jahr schon weg? Da beneide ich euch wir haten Neocate aber meine hat es nicht tolleriert war mir so auch lieber da ich sie sehr gerne gestillt habe, hab lieber auf die Milchproduckte verzichtet als auf das stillen

Morgen ist mein Horror tag in der kita hoffe das alles gut klappt bin grade Milchfrei am Backen


Ja hat sich Gott sei dank nach 1 Jahr verwachsen.
War und bin ich auch froh drüber.
Zoey mochte es auch erst nicht, hat es nur ganz schwer akzeptiert.
Ich konnte leider nicht weiter stillen
shelyra
60744 Beiträge
03.02.2016 18:33
Zitat von Aaminah:

Wir haben nun auch neocate bekommen. Aber Mini-Maus findet das total bäh . also still ich weiter und verzichte auf Milchprodukte. Leider hat mir mein Mann gestern ein leckeres Brot gemacht..... Mit Butter ......das Ergebnis war, dass ich bis halb 4 mit Mini durch die Wohnung gewandert bin.
Wie macht ihr dass eigentlich, verzichtet die ganze Familie auf Milchprodukte. Hab ein bisschen Sorge, dass die Großen der Kleinen mal was von ihrem Lecker Yoghurt abgeben
Hab heute Mini-Maus in der Krippe angemeldet . hofffe das geht gut. Vielleicht haben wir ja auch Glück und es verwächst sich.

bei uns haben alle milchfrei gelebt. hat gut geklappt. mein sohn hat das auch super akzeptiert.
es gab aber 2-3 lebensmittel die wir ihm nicht vorenthalten wollten. wenn er zb joghurt bekam, dann hat unsere tochter "ihren joghurt" (= fruchtmus) bekommen. wenn es für ihn eis gab, dann hat tabea "ihr" eis bekommen (=sorbet). er aht da richtig pingelig drauf geachtet, dass tabea nix von seinen sachen bekommt weil er wusste sie wird krank davon (dabei ist er ja nur 2 jahre älter als sie)

neocate mochte unsere maus übrigens auch nicht.
Bommel90
25648 Beiträge
03.02.2016 18:45
Sophie fand althera anfangs auch eklig. Hab dann solange mit Mumi verdünnt bis es ging und dann die Menge langsam gesteigert. Nach zwei Wochen hat sie es pur getrunken
Leamara
2435 Beiträge
03.02.2016 22:46
Ich hab das neocate unter den brei geschmuggelt aber klappte nur mit ganz kleinen mengen. Ich bin ja ne mami die alles vorher probiert ich hab fast gekotzt als ich das nur angerührt habe. Wir sollten damals zum umgewöhnen ins Krankenhaus weil mein damaliger kinderarzt wollte das ich ihr nur neocate gebe und abstille die im Krankenhaus meinten lieber ich solle stillen wenen ja genug milch da ist und ich gut aufpasse. War mir so dann lieber
Leamara
2435 Beiträge
04.02.2016 09:39
Guten morgen
Ich bin so angespannt ob heute alles in der Kita klappt.
Der anblick des buffets hat mich doch erschrocken soooooo viel essen mit milch
Ihre Erzieherin meinte zu mir sie ist heute nur für Rosalie da um zu gucken das sie nix falsches bekommt aber die angst bleibt trotzdem
shelyra
60744 Beiträge
04.02.2016 09:41
Zitat von Leamara:

Guten morgen
Ich bin so angespannt ob heute alles in der Kita klappt.
Der anblick des buffets hat mich doch erschrocken soooooo viel essen mit milch
Ihre Erzieherin meinte zu mir sie ist heute nur für Rosalie da um zu gucken das sie nix falsches bekommt aber die angst bleibt trotzdem

kann deine angst verstehen. aber das wird schon gut gehen!
shelyra
60744 Beiträge
04.02.2016 09:43
Zitat von Leamara:

Ich hab das neocate unter den brei geschmuggelt aber klappte nur mit ganz kleinen mengen. Ich bin ja ne mami die alles vorher probiert ich hab fast gekotzt als ich das nur angerührt habe. Wir sollten damals zum umgewöhnen ins Krankenhaus weil mein damaliger kinderarzt wollte das ich ihr nur neocate gebe und abstille die im Krankenhaus meinten lieber ich solle stillen wenen ja genug milch da ist und ich gut aufpasse. War mir so dann lieber

unser gastroenterologe meinte auch stillen ist besser. die vorteile würden trotz "der krankheit" überwiegen. und wenn man als mama aufpasst (was man eh macht, find eich. auch wenn man nicht stillen würde) ist es gar nicht so umständlich
Leamara
2435 Beiträge
04.02.2016 10:15
Zitat von shelyra:

Zitat von Leamara:

Ich hab das neocate unter den brei geschmuggelt aber klappte nur mit ganz kleinen mengen. Ich bin ja ne mami die alles vorher probiert ich hab fast gekotzt als ich das nur angerührt habe. Wir sollten damals zum umgewöhnen ins Krankenhaus weil mein damaliger kinderarzt wollte das ich ihr nur neocate gebe und abstille die im Krankenhaus meinten lieber ich solle stillen wenen ja genug milch da ist und ich gut aufpasse. War mir so dann lieber

unser gastroenterologe meinte auch stillen ist besser. die vorteile würden trotz "der krankheit" überwiegen. und wenn man als mama aufpasst (was man eh macht, find eich. auch wenn man nicht stillen würde) ist es gar nicht so umständlich

Ich fand es zuhause und in der Uni klinik auch leicht nur bei freunden und hier un unserem krankenhaus war es schwerer. Mein erster Kinderarzt war ja total gegen mich weil ich extreme Wochenbettdepressionen hatte. Seit dem Arztwechsel geht es uns viel besser
Leamara
2435 Beiträge
05.02.2016 20:57
Die Tage in der kita haben super geklappt eine erzieherin hat nur nach rosalie geguckt so das sie nur erlaubtes gegessen hat
Was mich momentan nervt ist eine tante von mir meinte jetzt ich soll ihr immer wieder mal was geben damit der körper sich an die milch gewöhnt. -.- dabei schwellen ihre augenbauen ja teilweise schon an wenn auf der packung nur spuren von milch beschrieben sind. Teilweise sogar bei veganen Produkten o.o?
shelyra
60744 Beiträge
05.02.2016 21:22
Zitat von Leamara:

Die Tage in der kita haben super geklappt eine erzieherin hat nur nach rosalie geguckt so das sie nur erlaubtes gegessen hat
Was mich momentan nervt ist eine tante von mir meinte jetzt ich soll ihr immer wieder mal was geben damit der körper sich an die milch gewöhnt. -.- dabei schwellen ihre augenbauen ja teilweise schon an wenn auf der packung nur spuren von milch beschrieben sind. Teilweise sogar bei veganen Produkten o.o?

bah, solche leute hasse ich!

wenn ihre reaktion noch so ausgeprägt ist, dann würde ich da niemals alleine herum experiementieren. da würde ich wirklich nur ne provokation unter ärztlicher aufsicht machen!
Leamara
2435 Beiträge
05.02.2016 21:32
Zitat von shelyra:

Zitat von Leamara:

Die Tage in der kita haben super geklappt eine erzieherin hat nur nach rosalie geguckt so das sie nur erlaubtes gegessen hat
Was mich momentan nervt ist eine tante von mir meinte jetzt ich soll ihr immer wieder mal was geben damit der körper sich an die milch gewöhnt. -.- dabei schwellen ihre augenbauen ja teilweise schon an wenn auf der packung nur spuren von milch beschrieben sind. Teilweise sogar bei veganen Produkten o.o?

bah, solche leute hasse ich!

wenn ihre reaktion noch so ausgeprägt ist, dann würde ich da niemals alleine herum experiementieren. da würde ich wirklich nur ne provokation unter ärztlicher aufsicht machen!


Ich hasse auch so Ansichten gehört in die Kategorie von nix ne Ahnung doch zu allem eine Meinung. Wir hoffen ja das wir Provokation in ca 1 jahr machen können momentan merkt man zuhause immer das es noch da ist. Wir machen 1 mal im monat 1 tropfen auf die schläfe und wenn die schelle rot wird warten wir weiter. Hab eine Provokation bei einer bekannten mitbekommen mache das erst wenn ich das Gefühl habe es ist weg wenn es noch so offensichtlich ist tuh ich es uns nicht an
Leamara
2435 Beiträge
07.02.2016 22:03
Oh man ich weiß grade echt nicht mehr weiter. Ich war am Wochenende bei meinen Eltern. Da ist mir aufgefallen das ich die medibox zuhause vergessen hab also hab ich alle drsuf hingewiesen das man besonders vorsichtig sein soll. Und was macht meine mutter sie gibt der kleinen einen halben quarkbällchen ich bin so sauer zum glück hat die kleine nur blähungen bekommen meine nacht war deshalb zum kotzen aber die kapiert es nicht. Ich will aber auch nix den kontakt einschränken weil wir ja eigentlich gut klar kommen nur bei dem wichtigen thema nicht.
Aaminah
1321 Beiträge
08.02.2016 06:18
Zitat von Leamara:

Oh man ich weiß grade echt nicht mehr weiter. Ich war am Wochenende bei meinen Eltern. Da ist mir aufgefallen das ich die medibox zuhause vergessen hab also hab ich alle drsuf hingewiesen das man besonders vorsichtig sein soll. Und was macht meine mutter sie gibt der kleinen einen halben quarkbällchen ich bin so sauer zum glück hat die kleine nur blähungen bekommen meine nacht war deshalb zum kotzen aber die kapiert es nicht. Ich will aber auch nix den kontakt einschränken weil wir ja eigentlich gut klar kommen nur bei dem wichtigen thema nicht.

Oha, das ist ja richtig blöd. Gut dass sie nur mit Blähungen reagiert hat. Was habt ihr denn für Notfallmedis?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt