Mütter- und Schwangerenforum

Kind hat Angst

FamilyLove
284 Beiträge
08.03.2018 21:07
Hallo meine Tochter (fast 4 jahre) ist heute morgen weinend aufgewacht und meinte das bei ihr Spinnen im bett sind ich hab natürlich nachgeschaut aber da war nichts.
Sie meinte auch das bei ihr am Körper Spinnen sind mal an den Händen mal an den Beinen mal an den knien überall..Ich denke Sie möchte damit sagen das es kribbelt am ganzen Körper stellenweise.
Sie wollte auch heute nicht schlafen gehen weil sie angst hatte.Den ganzen tag hat sie gequengelt oder geweint weil Sie meinte da sind spinnen an ihren Beinen.Ich hatte Sie auch ausgezogen und dann meinte sie trotzdem plötzlich das da spinnen sind aber sie hatte keine Strumpfhose an und ich konnte am körper nichts erkennen...Kann mir jemand sagen was das sein könnte oder ist das vielleicht nur der wachstumschub ich mach mir irgendwie sorgen ich renne für Kleinigkeiten ständig zum arzt..

danke im voraus
Nicolche
22402 Beiträge
08.03.2018 21:10
Lass es doch abklären, wenn es was neurologisches ist , ist es sinnvoll zum Arzt zu gehen.
Viala
7779 Beiträge
08.03.2018 21:12
Oh, das hat unser mittlerer auch... Bzw hatte... Nur dass er sprachlich nicht so gewandt ist und nur von Spinnen sprach.
Hier hat es geholfen, in seinem Beisein das komplette Zimmer auszusagen und nachts das Zimmer mit der Taschenlampe abzugleichen um ihn zu zeigen, dass es hier keine Spinnen gibt.
War immer phasenweise ein paar Tage und dann wieder lange nicht... Auf die Idee, dass das mit Wachstum zusammenhängen könnte, bin ich nie gekommen
Elsilein
2894 Beiträge
08.03.2018 21:12
Ich tippe auf Phantasie
Lela91
176 Beiträge
08.03.2018 21:13
Meine hatte das in dem Alter mit allen möglichen Tieren. Sie ist dann auch ml weinend aufgewacht weil sie meinte es wäre ein Igel im Bett oder Spinnen etc.
Ist nach ein paar Wochen wieder vorbeigewesen. Wir haben dann immer zusammen umgeguckt und hab die beruhigt
Mode
828 Beiträge
08.03.2018 22:45
Ich hab im DM mal so ein monsterspray gesehen (kann man mit Wasser auch selber machen). Wenn es nichts neurologisches oder ggf nicht sogar Wachstumsschmerzen sind was wir zeitweise auch haben, wäre das ne Option.
Nennt ihr dann eben in Ameisen-weg-Spray um. Pfüt pfüt und weg ist der Spuk vielleicht
nilou
3731 Beiträge
09.03.2018 06:08
Wenn es nur in den Beinen ist würde ich auf Wachstummschnerzen tippen. Hat meine momentan auch. Sie wacht aber in der Nacht auf und weint weil es weh tut.

Frag nochmal bei ihr nach was es genau ist - körperliche Schmerzen oder Angst vor etwas.
Hasi87
1458 Beiträge
09.03.2018 10:48
huhu

vielleicht einfach mal probieren .....
baden und neue klamotten anziehen so das da alle spinnen ertrinken
und dann in eine sprühflasche wasser vielleicht mit etwas duft und mit diesem
zauber-anti-spinnen-spray alle spinnen im und um bett wegsprühen

vielleicht bringt das was ... viel spass und viel glück

ps: das spray hilft gegen monster ganz gut
Elsilein
2894 Beiträge
09.03.2018 11:53
Zitat von Hasi87:

huhu

vielleicht einfach mal probieren .....
baden und neue klamotten anziehen so das da alle spinnen ertrinken
und dann in eine sprühflasche wasser vielleicht mit etwas duft und mit diesem
zauber-anti-spinnen-spray alle spinnen im und um bett wegsprühen

vielleicht bringt das was ... viel spass und viel glück

ps: das spray hilft gegen monster ganz gut

Aber damit suggeriert man doch erstmal, dass tatsächlich Spinnen da sind, die ertränkt werden können
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt