Mütter- und Schwangerenforum

Geburtsverletzung oder alles normal?

Gehe zu Seite:
zooey
213 Beiträge
02.05.2017 20:59
Zitat von Christen:

Zitat von Engelchen1711:

Zitat von Schnecke510:

Zitat von bambina_1990:

Ich lag mit alexa 30 Stunden in wehen (richtige ....Die schmerzhaften bösen wehen ,nich der pipikram vorher ) und von ks war nie ne rede ......Hätte ich ohne Grund auch abgelehnt .......drauf gedrückt ham die nur um mir zu helfen das die nachgeburt raus kommt....Aber da auch recht sanft ......Zwei Stunden hätte ich das nich mit mir machen lassen scheint ein sehr suspektes kh zu sein wo du entbunden hast

Ich sage mal so...anders als "ganz zum Schluss" geht ja auch gar nicht. Wenn man bei den Eröffnungswehen, wo sich ja nur der Muttermund öffnet, schon zu drücken anfängt, würde das ja bedeuten, dass der Arzt durch äußere Einwirkung den Muttermund aufdrückt - mit dem Babykopf als "Stoßstange" quasi. Das ist ja kaum vorstellbar - wer macht den sowas.
Sinnvoll ist das ja wirklich nur, wenn das Baby bereits im Geburtskanal ist, d.h. während der Presswehen. Presswehen dauern ja i.d.R. nicht zwei Stunden. Und da kriegt man das Baby doch auch schneller raus, wenn es schon mal so weit ist.
Kann vorkommen wenn das Baby immer wieder hoch rutscht.
Hatte eine Bekannte von mir.
Bei meinem Sohn dauerten die presswehen zwei Stunden, er hatte die Hand am Kopf. Zum Glück war ich im gh, die kristellern komplett ablehnen. Wie das im kh ausgegangen wäre.... Übrigens ohne riss oder Schnitt. Er kam dann wie superman auf die Welt


Hat man vorher schon gesehen, dass er die Hand am Kopf hatte? Und wie wurde dann vorgegangen? Also was wurde gemacht statt kristellern? Einfach noch länger gewartet?
Christen
10357 Beiträge
03.05.2017 01:38
Zitat von zooey:

Zitat von Christen:

Zitat von Engelchen1711:

Zitat von Schnecke510:

...
Kann vorkommen wenn das Baby immer wieder hoch rutscht.
Hatte eine Bekannte von mir.
Bei meinem Sohn dauerten die presswehen zwei Stunden, er hatte die Hand am Kopf. Zum Glück war ich im gh, die kristellern komplett ablehnen. Wie das im kh ausgegangen wäre.... Übrigens ohne riss oder Schnitt. Er kam dann wie superman auf die Welt


Hat man vorher schon gesehen, dass er die Hand am Kopf hatte? Und wie wurde dann vorgegangen? Also was wurde gemacht statt kristellern? Einfach noch länger gewartet?
Sie haben mich genau angeleitet, wie zu pressen ist. Die Hand wurde erst sichtbar, als sie sich mit dem Kopf zusammen raus schieben wollte. Sie wollten sie weg schieben, aber mein Sohn gab nicht nach, grins. Dann haben Sie an dem Arm gezogen, und er kam wie superman. Zum Glück hatte er schmale Schultern.. Es ging ihm die ganze Zeit gut dabei, sonst hätten sie es mit einem Schnitt beenden müssen. Einmal ging sein Puls hoch, da trank ich ein Glas Wasser auf ex, das half. Apgar 9/10/10
Christen
10357 Beiträge
03.05.2017 07:43
Zitat von Christen:

Zitat von zooey:

Zitat von Christen:

Zitat von Engelchen1711:

...
Bei meinem Sohn dauerten die presswehen zwei Stunden, er hatte die Hand am Kopf. Zum Glück war ich im gh, die kristellern komplett ablehnen. Wie das im kh ausgegangen wäre.... Übrigens ohne riss oder Schnitt. Er kam dann wie superman auf die Welt


Hat man vorher schon gesehen, dass er die Hand am Kopf hatte? Und wie wurde dann vorgegangen? Also was wurde gemacht statt kristellern? Einfach noch länger gewartet?
Sie haben mich genau angeleitet, wie zu pressen ist. Die Hand wurde erst sichtbar, als sie sich mit dem Kopf zusammen raus schieben wollte. Sie wollten sie weg schieben, aber mein Sohn gab nicht nach, grins. Dann haben Sie an dem Arm gezogen, und er kam wie superman. Zum Glück hatte er schmale Schultern.. Es ging ihm die ganze Zeit gut dabei, sonst hätten sie es mit einem Schnitt beenden müssen. Einmal ging sein Puls hoch, da trank ich ein Glas Wasser auf ex, das half. Apgar 9/10/10
edit :Ausserdem musste ich mich natürlich in eine aufrechte Position begeben, im liegen wäre der nicht gekommen. Bei jeder wehe musste ich abwechselnd noch ein Bein aufstellen, so hebelten wir ihn dann heraus. Er bremste ja praktisch mit dem Ellenbogen noch ab bis zum Ausgang. Das war ein Spaß...
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 13 mal gemerkt