Mütter- und Schwangerenforum

Wie lief eure Geburt?

Gehe zu Seite:
blubba272
3306 Beiträge
21.01.2017 10:03
Spontan Geburt
Katheryna
1699 Beiträge
21.01.2017 10:42
Spontan zwei Tage vor ET .
Es war eine wunderschöne und sehr schnelle Geburt (bis auf den Dammriss und die Schmerzen danach ). Eineinhalb Stunden nach Ankunft im KKH war er schon da . Insgesamt mit nur 3,5h schmerzhaften Wehen.
Nach so einer Geburt könnte ich mir einen KS nie vorstellen. Aber läuft ja leider nicht jede so ab...
21.01.2017 11:18
Zitat von Schnecke510:

Im Prinzip ganz gut oder zumindest nicht außergewöhnlich. Die ersten fünf waren natürliche Geburten, die letzten zwei kamen per KS zur Welt.
Ich weiß nicht, was ich besser finde. Klar, vom Gefühl her eine natürliche Geburt, was ich aber auch sehr anstrengend fand. KS ist die Tage danach ziemlich schmerzhaft und man ist sehr eingeschränkt, was auch nicht schön ist, da man sich ja um sein Baby kümmern will. Ich bin generell kein Fan von Geburten. (klingt blöd, aber es ist so)


Mir geht es da genauso , hatte bis jetzt 6 normale Geburten , die siebte wird auch normal kommen , aber so wie Du bin ich auch kein Fan von Geburten , und hab jetzt schon wieder den totalen Horror davor
Warum kamen deine beiden letzten per KS?
Campina
2678 Beiträge
21.01.2017 11:27
Mucki kam spontan nach 2 Stunden Presswehen und Dammschnitt im Krankenhaus.

Bei Nummer 2 würde ich mir eine Hausgeburt wünschen, mir fehlt leider dazu die Hebamme. Also würde ich ambulant ins Krankenhaus gehen.
CrazyMya
18062 Beiträge
21.01.2017 11:29
Drei mal normal
Morly
1835 Beiträge
21.01.2017 11:36
Keins von den auswahlmöglichkeiten, entbindung mit der zange.
21.01.2017 11:39
Mein Sohn kam per Kaiserschnitt, da er sich unter der Geburt falsch ins Becken eingedreht hatte. Was zu dem Zeitpunkt noch niemand wusste, mein Innenbecken ist zu klein.

Meine Tochter kam normal allerdings war es die Hölle! der Kopf wurde geboren, sie tat einen Atemzug und flutschte wieder rein, blieb stecken und wäre fast gestorben!

Nie wieder bekomme ich ein Baby!
kataleia
5206 Beiträge
21.01.2017 11:42
2 Tage vor ET spontan in der Wanne. Es war eine schöne, aber Anstrengende Geburt. Wenn ich nochmal ein Baby bekomme und es wieder genauso abläuft, bin ich glücklich. Wenn du mehr wissen willst - hier im Forum bei den Geburtsberichten habe ich auch nen Thread aufgemacht mit meinem Bericht ...
Mama_2o13
1527 Beiträge
21.01.2017 11:48
KS 7 Wochen vor dem geplanten Termin.

BabyLove0o
3963 Beiträge
21.01.2017 11:51
Meine zwei kamen per KS
Schnecke510
4311 Beiträge
21.01.2017 11:54
Zitat von 5fachmami:

Zitat von Schnecke510:

Im Prinzip ganz gut oder zumindest nicht außergewöhnlich. Die ersten fünf waren natürliche Geburten, die letzten zwei kamen per KS zur Welt.
Ich weiß nicht, was ich besser finde. Klar, vom Gefühl her eine natürliche Geburt, was ich aber auch sehr anstrengend fand. KS ist die Tage danach ziemlich schmerzhaft und man ist sehr eingeschränkt, was auch nicht schön ist, da man sich ja um sein Baby kümmern will. Ich bin generell kein Fan von Geburten. (klingt blöd, aber es ist so)


Mir geht es da genauso , hatte bis jetzt 6 normale Geburten , die siebte wird auch normal kommen , aber so wie Du bin ich auch kein Fan von Geburten , und hab jetzt schon wieder den totalen Horror davor
Warum kamen deine beiden letzten per KS?

Das kann ich verstehen! Viele sagen ja, dass es "besser" wird je mehr Kinder man hat, aber ich kann das nicht bestätigen. Ich fand es jedesmal genauso schlimm wie beim ersten Mal. Würde diesbezüglich niemals das Wort "wunderschön" oder "Traumgeburt" in den Mund nehmen.
Unsere Zweitjüngste war ein Sternengucker und es war halt eine Risikoschwangerschaft aufgrund meines Alters. Und unsere Jüngste ist nur 1,5 Jahre jünger und ich war noch etwas älter bei der Geburt. Außerdem hatte ich keine schöne Schwangerschaft, musste die ganze Zeit liegen - da hat der Arzt von einer normalen Geburt abgeraten und es war auch ok so. Irgendwie ist ein KS doch entspannter, auch wenn es danach halt relativ dicke kommt, aber wenigstens "spart" man sich die normale Geburt. Naja, können viele wahrscheinlich wieder NICHT nachvollziehen und finden meine Worte verachtenswert, aber die Menschen sind halt verschieden.
Übrigens schön, dass hier noch mehr Vielfachmamis sind. Alles Gute für die anstehende Geburt!
21.01.2017 12:10
Zitat von Schnecke510:

Zitat von 5fachmami:

Zitat von Schnecke510:

Im Prinzip ganz gut oder zumindest nicht außergewöhnlich. Die ersten fünf waren natürliche Geburten, die letzten zwei kamen per KS zur Welt.
Ich weiß nicht, was ich besser finde. Klar, vom Gefühl her eine natürliche Geburt, was ich aber auch sehr anstrengend fand. KS ist die Tage danach ziemlich schmerzhaft und man ist sehr eingeschränkt, was auch nicht schön ist, da man sich ja um sein Baby kümmern will. Ich bin generell kein Fan von Geburten. (klingt blöd, aber es ist so)


Mir geht es da genauso , hatte bis jetzt 6 normale Geburten , die siebte wird auch normal kommen , aber so wie Du bin ich auch kein Fan von Geburten , und hab jetzt schon wieder den totalen Horror davor
Warum kamen deine beiden letzten per KS?

Das kann ich verstehen! Viele sagen ja, dass es "besser" wird je mehr Kinder man hat, aber ich kann das nicht bestätigen. Ich fand es jedesmal genauso schlimm wie beim ersten Mal. Würde diesbezüglich niemals das Wort "wunderschön" oder "Traumgeburt" in den Mund nehmen.
Unsere Zweitjüngste war ein Sternengucker und es war halt eine Risikoschwangerschaft aufgrund meines Alters. Und unsere Jüngste ist nur 1,5 Jahre jünger und ich war noch etwas älter bei der Geburt. Außerdem hatte ich keine schöne Schwangerschaft, musste die ganze Zeit liegen - da hat der Arzt von einer normalen Geburt abgeraten und es war auch ok so. Irgendwie ist ein KS doch entspannter, auch wenn es danach halt relativ dicke kommt, aber wenigstens "spart" man sich die normale Geburt. Naja, können viele wahrscheinlich wieder NICHT nachvollziehen und finden meine Worte verachtenswert, aber die Menschen sind halt verschieden.
Übrigens schön, dass hier noch mehr Vielfachmamis sind. Alles Gute für die anstehende Geburt!


Ja ganz im Gegenteil bei mir wurde die Angst und der Horror davor immer schlimmer je mehr Kinde kamen , der Gedanke daran bald wieder da zu liegen , oh Gott ich würde am liebsten Weg laufen .
Andererseits ist die Angst vor einem KS noch größer , denke immer was ist wenn die Narkose nicht richtig sitzt und ich was merke , dieses rum ruckeln an einem soll ja auch nicht so angenehm sein
Dann die Tatsache das man danach nicht direkt wieder fit ist ,
Ach Mensch alles nicht so leicht

Ich danke dir
shelyra
61957 Beiträge
21.01.2017 12:51
2 spontane geburten nach einleitung.

beide waren ok.
die zweite nicht unbedingt traumhaft, da alles sehr schnell ging und es sehr schmerzhaft war, aber im großen und ganzen auch keine horrogeburt
Wolkenlicht
9094 Beiträge
21.01.2017 13:01
2 Spontangeburten im KH.
Würde es immer wieder so machen.
Goldbär
3607 Beiträge
21.01.2017 13:21
geplanter Kaiserschnitt- ich fand ihn wundervoll
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt