Mütter- und Schwangerenforum

Der Jammerthread kurz vor ET 2.0

Gehe zu Seite:
Aduja
23431 Beiträge
21.08.2017 13:22
Der Ausfluss ist auch so nervig. Zeitweise fließt der richtig. Da denkt man schon immer an nen Blasensprung.
Floh80
4162 Beiträge
21.08.2017 13:33
Nee, doch noch nicht genug gejammert
Irgendwie fühle ich mich diesmal auch so vernachlässigt betreut. Meine FA ist seit 2 Wochen im Urlaub, davor hat sie weder mal nach den Maßen oder dem Gmh geschaut. Und mit den Hebammen bin ich diesmal auch nicht so eng, wie in den letzten Schwangerschaften Sonst hatte ich meine feste und habe mich in den letzten beiden Wochen regelmäßig getroffen. Diesmal sind es 6 verschiedene und die Vorsorgen sind dadurch eher oberflächlich, weiß auch nicht welche dann Rufbereitschaft hat ....
Ich spüre also nix, weiß nix, kann nix planen für mich die Höchststrafe
Floh80
4162 Beiträge
21.08.2017 13:38
Zitat von Aduja:

Der Ausfluss ist auch so nervig. Zeitweise fließt der richtig. Da denkt man schon immer an nen Blasensprung.

Oh ja und meine blöde Hämorrhoide
Genki
2089 Beiträge
21.08.2017 13:38
Ich muss ja gestehen - hier ist alles gut. Wirklich Beschwerden habe ich in dem Sinne nicht, die Große ist versorgt. Es darf jederzeit und überall losgehen. Aber das tut es halt einfach nicht
kleine-hummel
174 Beiträge
21.08.2017 20:40
Ich hoffe ich darf mich dazu gesellen...

Ich wehe jetzt auch schon seit Wochen vor mich hin und nichts passiert. Der kleine Mann liegt so ungünstig, dass er auf die Nieren drückt und ich mittlerweile auf beiden Seiten einen Harnstau 2-3° hab und diese schlaflosigkeit

Ich möchte auch so gerne kuscheln und endlich wieder auf dem Bauch schlafen
Chloe-Marie
1692 Beiträge
21.08.2017 21:23
Wie siehts heute Abend bei euch aus? Hier ist alles ruhig
Aduja
23431 Beiträge
21.08.2017 21:30
Zitat von Chloe-Marie:

Wie siehts heute Abend bei euch aus? Hier ist alles ruhig

Hier auch.
sia87
1827 Beiträge
21.08.2017 22:16
Und hier erst. Absolut nix!
ollichrelliasa
77 Beiträge
21.08.2017 23:03
Zitat von Chloe-Marie:

Hallo ihr Lieben,

vor fast genau 4 Jahren eröffnete ich so einen Thread und fand den Austausch immer sehr amüsant und vor allem interessant. Egoposts sind hier ausdrücklich erwünscht, "Anstellerei" gibt es nicht, es kann also gejammert werden was das Zeug hält.

Dann mach ich mal den Anfang.

Gestern war ich bei meiner Hebi, weil ich den GANZEN Tag unregelmäßige schmerzhafte und mal nicht schmerzhafte Wehen hatte, dazu extremen Druck nach unten. Fazit: Wehen waren auf den ctg zu sehen total diffus, viele, kleine unregelmäßige. Ich habe was zum krampflösen bekommen und bin unverrichteter Dinge wieder nach Hause. Der MM ist fingerdurchlässig, das ist für eine ständig wehende Zweitgebährende aber ein absoluter Witz.
Nach einer super unruhigen, beinahe schlaflosen, wehenfreien Nacht, tut mir soooo der Unterleib weh, der Druck nach unten ist geblieben. Ich verliere immer mal ganz wenig Flüssigkeit? ( Pippi? FW? Wtf!) und habe na klaro keine Wehen momentan. Mir ist schlecht, ich habe Durchfall und ähhhhhh mimimimimimimimimimimi

Done.

So liebe Mitkurzvormetseierinnen, ihr könnt das auch, ich freu mich auf eure Berichte und hoffe für uns alle, dass wir bald kuscheln können!

Also mein Mitleid hast du auch.
Ich bin zwar nicht mehr schwanger aber zum Schluss hin habe ich echt die Nerven "verloren". Ich bin sage und schreibe 12 Tage über Termin gegangen und habe meinen Sohn im Geburtshaus auf die Welt gebracht und das nach einem Kaiserschnitt.
Durchfall ist auf jeden Fall ein sehr gutes Zeichen, denn dann bereitet sich dein Körper auf die Geburt vor.
Ich wünsche dir dass du bald kuscheln darfst und eine baldige wunderschöne Geburt.
Genki
2089 Beiträge
22.08.2017 06:53
Ein Baby ist nicht da, aber dafür eine Erkältung
bluesix
2806 Beiträge
22.08.2017 07:14
Guten Morgen ihr Lieben

Alle noch drin?

Oh nee Genki, das braucht man echt nicht noch
Chloe-Marie
1692 Beiträge
22.08.2017 07:40
Das Babymädchen wollte bislang noch nicht raus. Ob es die Ruhe vor dem Sturm ist? Hatte gestern Vormittag die letzte richtige Vorwehe, seitdem ist alles ruhig. Irgendwie seltsam.

@Genki
So ein Mist! Kenne aber zwei Mutties, die morgens mit Erkältung aufgewacht sind und wenige Zeit später ihre Babys im Arm hatten. Bei beiden dachte ich auch, wie fies! Da war der Körper wohl mit anderem beschäftigt
Martymi
558 Beiträge
22.08.2017 07:43
Ich kann mich euch anschließen... hier tut sich null. Ich frag mich ob ich zu ungeduldig bin - aber irgendwann darf man ja wohl einfach nur noch sein Baby kennenlernen wollen.
Ich bekomme einfach keine Wehen, war bei der großen auch so. Sehe mich ziemlich sicher am Donnerstag / Freitag einleiten und bin schon traurig, dass es dann nie von alleine losging
Genki
2089 Beiträge
22.08.2017 08:00
Zitat von Chloe-Marie:

Das Babymädchen wollte bislang noch nicht raus. Ob es die Ruhe vor dem Sturm ist? Hatte gestern Vormittag die letzte richtige Vorwehe, seitdem ist alles ruhig. Irgendwie seltsam.

@Genki
So ein Mist! Kenne aber zwei Mutties, die morgens mit Erkältung aufgewacht sind und wenige Zeit später ihre Babys im Arm hatten. Bei beiden dachte ich auch, wie fies! Da war der Körper wohl mit anderem beschäftigt

OK, daran klammer ich mich jetzt!
Genki
2089 Beiträge
22.08.2017 08:02
Zitat von Martymi:

Ich kann mich euch anschließen... hier tut sich null. Ich frag mich ob ich zu ungeduldig bin - aber irgendwann darf man ja wohl einfach nur noch sein Baby kennenlernen wollen.
Ich bekomme einfach keine Wehen, war bei der großen auch so. Sehe mich ziemlich sicher am Donnerstag / Freitag einleiten und bin schon traurig, dass es dann nie von alleine losging

Puh, bei dir ist das ja auch gemein. Du bist ja schon 5 Tage drüber Aber vielleicht braucht dein Körper wirklich einen Schubser, wenn es bei deiner Großen auch so war. Ich verstehe aber total, dass du traurig bist
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 11 mal gemerkt