Mütter- und Schwangerenforum

Elterngeld splitten lassen - was ist mit dem Geschwisterbonus?

Gehe zu Seite:
Kirschmuffin
3684 Beiträge
11.01.2018 20:57
Hallo zusammen

Wir erwarten voraussichtlich im Februar unser drittes Kind. Unser Frechdachs wird im Oktober 3, somit haben wir ja noch einige Monate Anspruch auf den Geschwisterbonus.

Ich werde den Mindestsatz von 300€ Elterngeld erhalten, plus 75€ Mindestsatz Geschwisterbonus.

Wie sieht das nun aus, wenn ich die 300€ z.B. auf 24 Monate splitten lasse? Gibt es den Geschwisterbonus dann anteilig? Und vorallem: gibt es ihn dann anteilig nur bis Oktober oder über den Oktober hinaus, weil ja gesplittet wurde?

Beispiel: Also bei den 300€ monatlich bekämen wir ja noch für 9 Monate (Februar bis Oktober) die 75€ Geschwisterbonus. Würden wir dann bei einer Splittung für 18 Monate 37,50€ bekommen? Oder trotzdem nur die 9 Monate bis zum dritten Geburtstag? Was ja dann quasi Verlust wäre?

Vielleicht war ja jemand schonmal in einer ähnlichen Situation und kann mir das sicher beantworten

Liebe Grüße
Jadaflo
75124 Beiträge
11.01.2018 21:01
Huhu
Du bekommst die 150 euro umd bis Oktober dann halt den geschwister bonus
Und ab November dann nur für das baby
So war es bei uns
krümelchen007
4692 Beiträge
11.01.2018 21:02
Wir hatten das auch. Der Geschwisterbonus wird geteilt und es gibt ihn trotzdem nur bis zum 3. Geburtstag. Also nicht länger ect. Ärgerlich
Wie die Begründung war weiß ich aber leider nicht mehr
Bommel90
25652 Beiträge
11.01.2018 21:12
Genau Geschwisterbonus gibt es wirklich nur bis zum 3. Geburtstag, auch wenn du splittest.
Mit ein Grund weshalb ich es mir nur auf ein Jahr hab auszahlen lassen. Sonst hätte ich 9x37,50€ weniger gehabt. So hatte ich den kompletten Geschwisterbonus.
mamamachma
4724 Beiträge
11.01.2018 21:19
Ich muss mich mal einklinken: Kann man irgendwo angeben, das es nicht gesplittet werden soll?
Ich habe damals auch das Elterngeld splitten lassen und dann wurde der geschwisterbonus automatisch auch gesplittet.
Jetzt ärgere ich mich gerade total - habe da nie so drüber nachgedacht
mamamachma
4724 Beiträge
11.01.2018 21:36
Ach Mist, ich sollte genauer lesen. Sorry ist schon spät.
Das ist ja echt blöd geregelt
Rosa.Wolken
18626 Beiträge
11.01.2018 21:38
Der fällt dann weg, lass es nicht splitten und Pack dir das Geld lieber so auf die Seite, sonst "verschenkst" du es quasi.

Man kann im Antrag ankreuzen ob man es aufgeteilt haben möchte oder nicht.
Kirschmuffin
3684 Beiträge
11.01.2018 21:41
Danke für eure Antworten. Das ist ja echt total Banane

Dann werden wir es wohl normal auszahlen lassen.
nilou
3656 Beiträge
11.01.2018 21:42
Zitat von Kirschmuffin:

Danke für eure Antworten. Das ist ja echt total Banane

Dann werden wir es wohl normal auszahlen lassen.


Legt doch die Hälfte zur Seite und nehmt sie dann im zweiten Jahr.
shelyra
60765 Beiträge
11.01.2018 21:43
man könnte splitten. udn kurz vor dem 3.geburtstag eine antrag auf auszahlung des restbetrages stellen.
wäre auch eine option
Kirschmuffin
3684 Beiträge
11.01.2018 21:46
Zitat von Nicsisch:

Zitat von Kirschmuffin:

Danke für eure Antworten. Das ist ja echt total Banane

Dann werden wir es wohl normal auszahlen lassen.


Legt doch die Hälfte zur Seite und nehmt sie dann im zweiten Jahr.


Ja so werden wir es wohl machen.

Ich muss aber mal schauen... Kita Beiträge sind hier nach Jahreseinkommen gestaffelt. Wenn wir da durch den vollen Elterngeldbeitrag jetzt eine Stufe höher rutschen sollten, haben wir auch nichts gewonnen. Also müssen wir nun genau rechnen was Sinn macht.

Finde es trotzdem doof geregelt
Kirschmuffin
3684 Beiträge
11.01.2018 21:47
Zitat von shelyra:

man könnte splitten. udn kurz vor dem 3.geburtstag eine antrag auf auszahlung des restbetrages stellen.
wäre auch eine option


Das wird mir zu kompliziert
Seesternchen_2.0
6360 Beiträge
12.01.2018 06:22
Also ich habe es auch splitten lassen. Und ich habe das volle Geld bekommen, für die 6 Monate bis die mittlere 3 wurde!

Kind kam im september zur welt. Ich bekam in den ersten 12 Monaten
von September bis februar 187;50€ von März bis August 150€.

In den Monaten 13-24 bekam ich wie folgt geld:
Von September bis Februar 187,50€ und von märz bis august 150€.

Somit das volle Geld für den Geschwisterbonuns nur eben gesplittet.
Cookie88
22794 Beiträge
12.01.2018 06:33
Also bei mir hat die Dame von von der EG-Stelle mir das damals gemacht dass wir bis zum 3. Geb den vollen Betrag hatten also 375€ und dann wurde gesplittet. Uns haben dann halt 3 Monate EG am Ende "gefehlt" weil wir die ja am Anfang ja schon bekommen hatten.
Diesmal wurde es gesplittet so dass ich monatlich 187,50 bekomme außer in 2 Monaten glaub ich weil der Mittlere 3 wird wenn der Kleinste 16 Monate alt ist.
bibbi26
31313 Beiträge
14.01.2018 14:31
Wieso bekommen alle ein Geschwister Bonus???
Unser kleiner hat zwei Geschwister und wir bekommen das nicht
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt