Mütter- und Schwangerenforum

Zum wahnsinnig werden... einfach keine Ordnung

Gehe zu Seite:
einfachmalso
242 Beiträge
12.08.2017 12:11
Kennt ihr auch solche Tage...
Bist am Ordnung machen... Haushalt machen... Aber jeden Tag entsteht neues Chaos.
Bzw es findet einfach kein richtiges Ende.
Ich weiß auch das ich morgen zum Sonntag damit zu bringen werde Ordnung zu schaffen ...
Vor allem mal was akten Usw. Angeht....

Aber Lust ist nicht wirklich da aber es musd sein zumal Ein Teil bestimmt schon 2monate liegen geblieben ist.. . Und Nein bin nicht faul es fehlte die Zeit bzw Situation gab es nicht her...

Aber hab mir mittlerweile angewöhnt.. Ziele zu setzen... diese zu machen und dann ne Pause und dann wieder...

Aber jezt Energie sammeln das am we Ordnung geschaffen wird denn Montag geht due Schule weiter und meine Arbeit...und der Garten wird dann rufen da ist dann auch keine Zeit.

Wünsche euch viel Erfolg beim Ordnung machen..

Aber wenn ich gerade daran denke Fenster müssten auch wieder geputzt werden.. .

Naja Keep cool
Marf
16528 Beiträge
12.08.2017 12:29
nicht schon wieder
Christen
8351 Beiträge
12.08.2017 12:34
Zitat von Marf:

nicht schon wieder
und täglich grüßt das Murmeltier....
einfachmalso
242 Beiträge
12.08.2017 12:37
Nö ganz anders wie früher...

Aber man wird halt nicht fertig... Hoffe das sich das irgendwann mal gibt.
W0elfchen
406 Beiträge
12.08.2017 12:38
Ich habe jetzt lange überlegt ob und was ich antworten soll ...


Mir erschließt sich der Sinn des Threads aber immer noch nicht 100%ig.
War das jetzt nur ein persönliches Mitteilungsbedürfnis der Erstellerin? Help?!
Engelchen1711
99312 Beiträge
12.08.2017 13:31
Zitat von einfachmalso:

Nö ganz anders wie früher...

Aber man wird halt nicht fertig... Hoffe das sich das irgendwann mal gibt.
nimms mir nicht übel aber..... nö, nix anders als früher
bluesix
2756 Beiträge
12.08.2017 13:45
Merkst du eigentlich das du wieder genauso anfängst wie beim letzten und vorletzten mal?
W0elfchen
406 Beiträge
12.08.2017 13:58
Kann mich jemand aufklären? Ich bin so verwirrt und weiß nicht, ob ich auf den Post ehrlich antworten soll ...

Nachtrag: Hat sich erledigt. Kurz recherchiert. Bin zum Entschluss gekommen, mich aus diesem Beitrag zu verkrümeln.

Noch ein Tipp an die Erstellerin: Such dir nen Therapeuten!
JaneMargolis
536 Beiträge
12.08.2017 14:40
Zitat von W0elfchen:

Kann mich jemand aufklären? Ich bin so verwirrt und weiß nicht, ob ich auf den Post ehrlich antworten soll ...

Nachtrag: Hat sich erledigt. Kurz recherchiert. Bin zum Entschluss gekommen, mich aus diesem Beitrag zu verkrümeln.

Noch ein Tipp an die Erstellerin: Such dir nen Therapeuten!


Sorry aber wer bist Du denn?
JaneMargolis
536 Beiträge
12.08.2017 14:41
Schritt für Schritt, TS, wie immer. Und: Einfach loslegen und machen, nicht aufschieben
W0elfchen
406 Beiträge
12.08.2017 15:44
Zitat von JaneMargolis:

Zitat von W0elfchen:

Kann mich jemand aufklären? Ich bin so verwirrt und weiß nicht, ob ich auf den Post ehrlich antworten soll ...

Nachtrag: Hat sich erledigt. Kurz recherchiert. Bin zum Entschluss gekommen, mich aus diesem Beitrag zu verkrümeln.

Noch ein Tipp an die Erstellerin: Such dir nen Therapeuten!


Sorry aber wer bist Du denn?


Eine Person, genug Sinne beisammen hat um zu erkennen, dass ein eindeutiges, psychisches Problem vorliegt. Zumal ich selbst Personen in meinem Umfeld mit derartigen Schwierigkeiten habe, die genau dieselben wirren Verhaltensmuster aufweisen. Mal himmelhochjauchzend, mal zu Tode betrübt. Und immer wirr. Fast schon schizophren.

Aber ich sage auch ganz klar: Es ist nicht mein Problem. Und sicher kann ich falsch liegen. Erstrecht will ich niemandem auf den Schlips treten oder über den "wahren" Charakter einer mir fremden Person urteilen.

Und deswegen werde ich auch auf kein Thema der Erstellerin - auch auf dieses hier - nun nicht mehr antworten. Denn alle weisen ein ähnliches Schema auf und niemamd wird der Erstellerin wirklich helfen können...

Bye und Tschüssi.
Schicki.Micki
2197 Beiträge
12.08.2017 18:12
Zitat von Marf:

nicht schon wieder

Schon als ich den Thread-Titel gelesen hab, ahnte ich, von wem er ist.
JaneMargolis
536 Beiträge
12.08.2017 20:49
Zitat von W0elfchen:

Zitat von JaneMargolis:

Zitat von W0elfchen:

Kann mich jemand aufklären? Ich bin so verwirrt und weiß nicht, ob ich auf den Post ehrlich antworten soll ...

Nachtrag: Hat sich erledigt. Kurz recherchiert. Bin zum Entschluss gekommen, mich aus diesem Beitrag zu verkrümeln.

Noch ein Tipp an die Erstellerin: Such dir nen Therapeuten!


Sorry aber wer bist Du denn?


Eine Person, genug Sinne beisammen hat um zu erkennen, dass ein eindeutiges, psychisches Problem vorliegt. Zumal ich selbst Personen in meinem Umfeld mit derartigen Schwierigkeiten habe, die genau dieselben wirren Verhaltensmuster aufweisen. Mal himmelhochjauchzend, mal zu Tode betrübt. Und immer wirr. Fast schon schizophren.

Aber ich sage auch ganz klar: Es ist nicht mein Problem. Und sicher kann ich falsch liegen. Erstrecht will ich niemandem auf den Schlips treten oder über den "wahren" Charakter einer mir fremden Person urteilen .

Und deswegen werde ich auch auf kein Thema der Erstellerin - auch auf dieses hier - nun nicht mehr antworten. Denn alle weisen ein ähnliches Schema auf und niemamd wird der Erstellerin wirklich helfen können...

Bye und Tschüssi.


Der Hinweis "Such Dir nen Therapeuten" ist da irgendwie nicht so ganz dazu passend. Nun denn, tschüssi.
Ilayda_94
804 Beiträge
12.08.2017 20:56
cookie23
3091 Beiträge
13.08.2017 09:22
Zitat von JaneMargolis:

Zitat von W0elfchen:

Zitat von JaneMargolis:

Zitat von W0elfchen:

Kann mich jemand aufklären? Ich bin so verwirrt und weiß nicht, ob ich auf den Post ehrlich antworten soll ...

Nachtrag: Hat sich erledigt. Kurz recherchiert. Bin zum Entschluss gekommen, mich aus diesem Beitrag zu verkrümeln.

Noch ein Tipp an die Erstellerin: Such dir nen Therapeuten!


Sorry aber wer bist Du denn?


Eine Person, genug Sinne beisammen hat um zu erkennen, dass ein eindeutiges, psychisches Problem vorliegt. Zumal ich selbst Personen in meinem Umfeld mit derartigen Schwierigkeiten habe, die genau dieselben wirren Verhaltensmuster aufweisen. Mal himmelhochjauchzend, mal zu Tode betrübt. Und immer wirr. Fast schon schizophren.

Aber ich sage auch ganz klar: Es ist nicht mein Problem. Und sicher kann ich falsch liegen. Erstrecht will ich niemandem auf den Schlips treten oder über den "wahren" Charakter einer mir fremden Person urteilen .

Und deswegen werde ich auch auf kein Thema der Erstellerin - auch auf dieses hier - nun nicht mehr antworten. Denn alle weisen ein ähnliches Schema auf und niemamd wird der Erstellerin wirklich helfen können...

Bye und Tschüssi.


Der Hinweis "Such Dir nen Therapeuten" ist da irgendwie nicht so ganz dazu passend. Nun denn, tschüssi.

Sie schreibt nur was sich jeder denkt,der die Erstellerin vom lesen her kennt....
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 19 mal gemerkt