Mütter- und Schwangerenforum

Herbsthochzeit 2018

Gehe zu Seite:
Egypt
358 Beiträge
07.12.2017 14:15
Huhu

Wir haben im Oktober diesen Jahres geheiratet. Wir haben auch in einem Schloss standesamtlich geheiratet und dort auch gefeiert.

Bzgl der Fotos kann ich dir erzählen wie wir es gehandhabt haben:
Unsere Trauung war um 15:30, Eintreffen der Gäste so ab 15:00.
Uns war es wichtig die Fotos vor der Trauung zu machen. Wir haben uns also um 13:30 im Schlosspark getroffen, da war der Fotograf schon da. Diese Zeit vor der Trauung war wirklich toll, wir hatten nochmal Zeit für uns und hattennnicht die wartenden Gäste im Nacken. Es war wirklich toll!
Dann kam die Trauung und danach Kuchen mit Sektempfang. Als die Gäste dann vorerst versorgt waren haben wir die Gruppenfotos gemacht.

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag
Xaphania
391 Beiträge
07.12.2017 15:54
Zitat von Egypt:

Huhu

Wir haben im Oktober diesen Jahres geheiratet. Wir haben auch in einem Schloss standesamtlich geheiratet und dort auch gefeiert.

Bzgl der Fotos kann ich dir erzählen wie wir es gehandhabt haben:
Unsere Trauung war um 15:30, Eintreffen der Gäste so ab 15:00.
Uns war es wichtig die Fotos vor der Trauung zu machen. Wir haben uns also um 13:30 im Schlosspark getroffen, da war der Fotograf schon da. Diese Zeit vor der Trauung war wirklich toll, wir hatten nochmal Zeit für uns und hattennnicht die wartenden Gäste im Nacken. Es war wirklich toll!
Dann kam die Trauung und danach Kuchen mit Sektempfang. Als die Gäste dann vorerst versorgt waren haben wir die Gruppenfotos gemacht.

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag


Vielen Dank für deine Rückmeldung. Wir hätten die Trauung eigentlich auch gerne später, dann hätten wir vormittags viel mehr Zeit. Aber ein Jahr vorher waren die Termine der Standesbeamten schon ausgebucht. Wir haben unseren Bürgermeister angefragt, eventuell übernimmt er die Trauung, dann würde das auch klappen.
Xaphania
391 Beiträge
07.12.2017 15:58
Zitat von sunshine_26:

Zitat von Xaphania:

Juhu, wir haben ein Kleid!
In Geschäft Nummer drei sind wir nach Zweieinhalbstündiger Suche endlich fündig geworden. Das Budget ist zwar leicht überschritten, aber nachdem es sogar meiner Mutter gefallen hat (Wir haben ziemlich unterschiedliche Geschmäcker), hat sie es bezahlt
Da ich hoffe an meiner Hochzeit noch zu stillen, haben wir es eine Größe größer genommen. Meine Mutter ist zwar skeptisch, ob ich da dann noch rein passe, weil in unserer Familie fast alle Frauen ihre Schwangerschaften dazu genutzt haben, ordentlich zuzulegen (falls sie nicht vorher schon adipös waren), aber ich hab das eigentlich schon immer im Griff.

Das Thema Schuhe wird noch spannend. Mir haben nach 2,5h Anprobe mit 4cm-Absatz schon schrecklich die Füße weh getan, aber Hochzeitsturnschuhe möchte ich doch tatsächlich nicht

Auch um eine Torte und einen Floristen werden wir uns diese Woche mal kümmern, nachdem die Verkäuferin schon meinte, dass vor allem die beliebten Konditoren bereits ein Jahr im Voraus ausgebucht sind


Gibts ein foto vom kleid??

Ich hab am 20. Jänner brautkleidtermin.. also auch nicht mehr so lange! Freu mich schon


Das Kleid wird aus einem "Grundkleid", einem Spitzen-Jäckchen und einem Seidenband zusammengeschneidert, deswegen gibt es noch kein wirkliches Foto, Sorry

Ich wünsch dir viel Spaß bei deinem Termin!

Bianca12
26 Beiträge
04.01.2018 12:13
Zitat von Xaphania:

Juhu, wir haben ein Kleid!
In Geschäft Nummer drei sind wir nach Zweieinhalbstündiger Suche endlich fündig geworden. Das Budget ist zwar leicht überschritten, aber nachdem es sogar meiner Mutter gefallen hat (Wir haben ziemlich unterschiedliche Geschmäcker), hat sie es bezahlt
Da ich hoffe an meiner Hochzeit noch zu stillen, haben wir es eine Größe größer genommen. Meine Mutter ist zwar skeptisch, ob ich da dann noch rein passe, weil in unserer Familie fast alle Frauen ihre Schwangerschaften dazu genutzt haben, ordentlich zuzulegen (falls sie nicht vorher schon adipös waren), aber ich hab das eigentlich schon immer im Griff.

Das Thema Schuhe wird noch spannend. Mir haben nach 2,5h Anprobe mit 4cm-Absatz schon schrecklich die Füße weh getan, aber Hochzeitsturnschuhe möchte ich doch tatsächlich nicht

Auch um eine Torte und einen Floristen werden wir uns diese Woche mal kümmern, nachdem die Verkäuferin schon meinte, dass vor allem die beliebten Konditoren bereits ein Jahr im Voraus ausgebucht sind
Hallo...letzte Jahr hat eine Cousine von mir geheiratet, sie hatte 3 Paar Schuhe dabei, reinmal mit 7 cm, dann ein Paar mit 4 cm und noch Ballerinas, da konnte dann nichts mehr schiefgehen . Neu waren allerdings nur das erste Paar, die anderen bereits schon lange eingelaufen.
sunshine_26
3484 Beiträge
12.01.2018 10:49
So, den Termin am Standesamt habe ich nun auch reserviert..

Da wir nicht am Standesamt direkt heiraten, sondern standesamtlich bei der Location im Garten, müssen wir 250 Euro mehr bezahlen, habe ich nun erfahren.

Morgen in einer Woche habe ich meinen Brautkleidtermin, dann kann ich neues berichten.
sunshine_26
3484 Beiträge
22.01.2018 10:29
Ich war nun am Samstag Brautkleid probieren,

habe mir 2 gefunden und konnte mich absolut nicht entscheiden.
Es waren beide sooo schön... eines mit Reifen drunter und eines ohne..
beide trägerlos

Ich werde nun in einem anderen Brautmodengeschäft noch einen Termin vereinbaren..
Xaphania
391 Beiträge
22.01.2018 11:00
Zitat von sunshine_26:

Ich war nun am Samstag Brautkleid probieren,

habe mir 2 gefunden und konnte mich absolut nicht entscheiden.
Es waren beide sooo schön... eines mit Reifen drunter und eines ohne..
beide trägerlos

Ich werde nun in einem anderen Brautmodengeschäft noch einen Termin vereinbaren..


Oh ja, das ist schon eine schwere Entscheidung. Ich hab drei Geschäfte gebraucht um das richtige zu finden

Wir wollten eigentlich auf eine Hochzeitsmesse gehen, haben aber total verbummelt, dass die gestern statt gefunden hat.
Bianca12
26 Beiträge
15.02.2018 10:49


Momentan sind wir uns vor allem bei einem Punkt unschlüssig und suchen Erfahrungswerte anderer Paare:
Wie habt ihr das mit den Hochzeitsbildern gehandhabt? Habt ihr euch nach der Trauung mal für ein Stündchen verdrückt und in der Zeit den Gästen ein Programm geboten? Oder habt ihr direkt vor Ort nur kurz ein paar Bilder mit den engsten Verwandten gemacht und euch dann an einem anderen Tag nochmal aufgebrezelt für ein extra Shooting?

Noch eine Frage: Wer hat euch bei der Organisation geholfen? Die Trauzeugen? (Mein Freund möchte keinen, weil er leider keine sehr engen Freunde hat, deswegen verzichte ich aus Solidarität auch) Freunde?, Eltern?, Ein Hochzeitsplaner?

In meiner (geldigen) Verwandtschaft ist es üblich, bei Familienfeiern eine Nanny zu organisieren, die sich um die kleineren Kinder kümmert. Wir würden das auch gerne machen, auch wenn es dann wsl keine professionelle sein wird, sondern eine der Nachwuchstrainerinnen aus meinem Sportverein. Was haltet ihr davon?

[/quote]
Hallo, also wir haben einige Aufgaben schon abgegeben, meine Schwester kümmert sich um die Tischdeko (sie weiß aber genau was wir wollen) und meine zukünftige Schwägerin macht die Torte (arbeitet in einer Bäckerei). beim Betreuen der Kinder werden wir die Tochter einer Nachbarin nehmen, die ist Praktikantin in einem Kindergarten und wird Erzieherin. Vorteil ist auch dass einige von den Kinders sie schon kennen.
Bei den Fotos werden wir nach der Trauung einen Sektempfang machen, unsere Eltern kümmern sich um die Gäste so dass wir in Ruhe die Hochzeitsfotos machen können. Dann kommen wir mit dem Fotografen zurück für ein paar Gruppenbilder. LG
sunshine_26
3484 Beiträge
12.03.2018 13:05
hallo Bräute

wie siehts aus bei euren Vorbereitungen?

also.. ich hab nun ein Kleid. es kostet 889 Euro.
und gleich einen BH drunter dazu gekauft, strümpfe, Strumpfband und brautschuhe hab ich auch noch gekauft letztens.

Jetzt wird's langsam soweit dass bald die Einladungen fertig werden. Ein schönes Foto von uns brauchen wir noch und dazu warten wir noch einen schönen Tag vom Wetter her ab.

Ansonsten gibt's schon noch einiges vorzubereiten.
Xaphania
391 Beiträge
12.03.2018 14:36
Zitat von sunshine_26:

hallo Bräute

wie siehts aus bei euren Vorbereitungen?

also.. ich hab nun ein Kleid. es kostet 889 Euro.
und gleich einen BH drunter dazu gekauft, strümpfe, Strumpfband und brautschuhe hab ich auch noch gekauft letztens.

Jetzt wird's langsam soweit dass bald die Einladungen fertig werden. Ein schönes Foto von uns brauchen wir noch und dazu warten wir noch einen schönen Tag vom Wetter her ab.

Ansonsten gibt's schon noch einiges vorzubereiten.


Huhu.
Mein Kleid liegt auch etwa in der Größenordnung. Inklusive Schleier, Rest fehlt noch komplett. Aber wegen der Schwangerschaft kauft ich das eher kurzfristig.
Wir haben jetzt eine Band, Musiker für die Trauung und zig Muster für Einladungskarten. Mein Verlobter hat heute einen Termin beim Bürgermeister. Wsl macht der die Trauung.
Gestern haben wir mit dem Tanzkurs angefangen.
Fehlt immer noch eine Menge. Torte, Florist, Fotograf,....
MummyOf2
274 Beiträge
12.03.2018 14:43
Hallo ich würde mich euch gern anschließen.
Wir heiraten am 6. Oktober.
Torte ist bestellt - macht ne befreundete Konditorin
DJ haben wir auch - ist ein guter Kumpel
Friseurin ist reserviert
Fotograf haben wir auch
Location zum Feiern steht fest
Einladungen sind raus
Essen ist reserviert
Termin fürs Brautkleid hab ich Ende Mai
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 7 mal gemerkt