Mütter- und Schwangerenforum

Wo tragt ihr euren Ehering?

Gehe zu Seite:
TiniBini
5288 Beiträge
29.11.2017 20:39
Rechter Ringfinger.

In den Schwangerschaften und wenn es beruflich nicht möglich ist, an einer Kette.

Im letzten Urlaub hab ich meinen Ring verloren, das war sehr hart. Ich habe aber einige Wochen später einen Kopie geschenkt bekommen. Ist zwar nicht ganz das gleiche aber wieder komplett.
Cookie88
21616 Beiträge
29.11.2017 21:20
Ich trage meinen Ehering rechts; mein Mann trägt seinen Verlobungsring an einer Kette, seinen Ehering trägt er nur im Urlaub/Wochenende.
bambina_1990
10590 Beiträge
29.11.2017 22:12
Den ehering rechts am ringfinger und den verlobungsring am linken ringfinger ,mein mann hat seinen verlobungsring bei der weihnachtsfeier bzw den heimweg verloren und das hat ihn so fertig gemacht das er den ganzen nächsten Tag immer wieder den weg abgelaufen ist und den ehering trägt er nur selten da er den auf arbeit nicht tragen darf
BlödmannVomDienst
21014 Beiträge
29.11.2017 22:31
Meinen gar nicht mehr, weil der nicht mehr passt, lol. Ich trage den von meinem Mann, der passt perfekt auf den linken Ringfinger. echts passt er zwar auch, aber links sitzt er einfach besser, schön locker (nicht so, dass er abfällt, sondern bequem ist).

Meinen habe ich früher glaube rechts getragen, is aber schon 10 Jahre her, daher weiß ich das nicht mehr sooooo genau.
Alaska
7947 Beiträge
29.11.2017 23:42
Zitat von zuppilini:

ich trage links meinen verlobungsring. der hat einen brilliant obendrauf, der würde rechts (bin rechtshänder) ziemlich stören.


Genau so bei mir. Und beide den Ehering rechts.
Pinguinchen
3763 Beiträge
30.11.2017 02:27
Vor der Schwangerschaft wechselnd, seit der Schwangerschaft gar nicht mehr.
Goldbär
3547 Beiträge
30.11.2017 11:19
wir tragen ihn beide rechts...
zum duschen, am Strand oder Schwimmbad wird er aber ausgezogen...
oORegenbogenOo
82 Beiträge
30.11.2017 11:19
Den Verlobungsring trage ich am linken Ringfinger und Ehering trage ich am rechten Ringfinger. Ich trage beide Ringe immer, gab bisher noch keinen einzigen Tag, wo ich die Ringe abgemacht habe.

Mein Mann trägt seine beiden Ringe entweder sobald er Feierabend hat oder am Wochenende oder wenn er Urlaub hat.
Niji
32285 Beiträge
30.11.2017 11:26
an einer Kette um den Hals. Vertrage keine Ringe am Finger und für die Arbeit (Laborhandschuhe oft) ist es so auch praktischer. Auch beim Sport muss ich ihn so nicht abmachen und kann ihn nicht verlegen
lvlvlv
2319 Beiträge
30.11.2017 11:27
Das finde ich jetzt echt spannend. Ich kenne es nur so dass man den links trägt^^ Also in der Schweiz ist es jedenfalls so üblich. Ist es in Deutschland in diesem Falle üblich den rechts zu tragen??
zuppilini
1328 Beiträge
30.11.2017 11:40
Zitat von lvlvlv:

Das finde ich jetzt echt spannend. Ich kenne es nur so dass man den links trägt^^ Also in der Schweiz ist es jedenfalls so üblich. Ist es in Deutschland in diesem Falle üblich den rechts zu tragen??


ja
lvlvlv
2319 Beiträge
30.11.2017 11:47
Zitat von zuppilini:

Zitat von lvlvlv:

Das finde ich jetzt echt spannend. Ich kenne es nur so dass man den links trägt^^ Also in der Schweiz ist es jedenfalls so üblich. Ist es in Deutschland in diesem Falle üblich den rechts zu tragen??


ja


Voll spannend Ich hatte mir das vorher noch gar nie überlegt, ob das in einem anderen Land anders gehandhabt wird^^
Alaska
7947 Beiträge
30.11.2017 12:10
Zitat von lvlvlv:

Zitat von zuppilini:

Zitat von lvlvlv:

Das finde ich jetzt echt spannend. Ich kenne es nur so dass man den links trägt^^ Also in der Schweiz ist es jedenfalls so üblich. Ist es in Deutschland in diesem Falle üblich den rechts zu tragen??


ja


Voll spannend Ich hatte mir das vorher noch gar nie überlegt, ob das in einem anderen Land anders gehandhabt wird^^


Ich hatte das auch mal im TV gesehen, dass die Schweiz da anders tickt und den Ring links trägt.
In Deutschland und den Niederlanden (theoretisch) immer rechts, hier ist das so Tradition.
Wobei ich nicht weiß, woher das kommt. Denn die Theorie, dass der Ring an der linken Hand näher am Herz ist, ist eigentlich schöner.
Ich weiß zwar, dass Luther das mit der rechten Hand eingeführt haben soll (aus Protest gegen die alten Formen), kann mir das aber kaum vorstellen. Wir hier im Süden Deutschlands sind eigentlich erzkatholisch, Bayern sowieso und trotzdem ist der Ring an der rechten Hand.
Ich werd vllt mal googeln gehen. Das interessiert mich jetzt selber.

Alaska
7947 Beiträge
30.11.2017 12:17
https://www.ewigetrauringe.de/ratgeber/rechts-oder -links-wo-wird-der-ehering-getragen/

Zitat:
Der Ehering wird in Deutschland hauptsächlich und aus langer Tradition heraus an der rechten Hand getragen. Dem vorher geht der Brauch, dass der Verlobungsring bereits an der linken Hand angesteckt wird. Einige Paare entscheiden sich, diesen dann zur Vermählung an die rechte Seite zu tauschen, wieder andere tragen den ersten Ring weiterhin an der linken Hand, den zweiten an der rechten. Für das Rechtstragen spricht auch die Niederschrift der Bibel, in der es heißt, das Gute gehen von der rechten Seite aus. Dieser Glaube ist im deutschsprachigen Raum weit verbreitet: Man reicht die rechte Hand zum Gruße, es gilt Recht und Ordnung und alles geht seinen rechten Gang. So wird es außerdem auch in Österreich, Norwegen, Litauen, Russland und vielen osteuropäischen Nationen gehandhabt. Doch andere Länder, andere Sitten. Nicht überall wird der Ehering an der rechten Hand getragen.


Darwin27
5660 Beiträge
30.11.2017 12:17
In Frankreich wird er auch links getragen, weshalb man ihn z.B. im Saarland auch allgemein links trägt. Unsere Standesbeamtin sprach noch von einem weiteren Bundesland, in dem man den Ring links trägt. Das fällt mir aber gerade nicht ein.

Wir tragen ihn beide rechts, weil er da besser passt. Unsere Ringe sind sehr schmal und stören daher im Alltag überhaupt nicht.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt