Mütter- und Schwangerenforum

Abstillen, wer hat Tipps?

Gehe zu Seite:
Zwilli-Mami
211 Beiträge
10.01.2018 09:03
Ja das mit dem Brei finde ich auch total blöd und soll auch auf keinen Fall zur Regel werden, aber da er die Flasche komplett verweigert wollte ich den armen auch nicht Hungern lassen. Er isst eigentlich ja auch abends ganz gut Abendessen. Ich werd's jetzt einfach immer nochmal mit der Milchflasche probieren. Einschlafen am Abend klappt ja auch ohne Probleme. Ich kann ihn in sein Bett legen und er schläft dann, während ich noch kurz singe alleine ein.
Elmo75
3 Beiträge
10.01.2018 14:32
Hi,

ich musste mich gerade 2mal vergewissern, wie alt deine beiden "Rabauken" sind Mit knapp 18 Monaten musst du meiner Ansicht nach echt kein schlechtes Gewissen wegen des Abstillens haben. Du hast so lange toll durchgehalten und das bei Zwillingen - allen Grund stolz auf dich zu sein. Bestimmt schaust du, dass die beiden vorm Schlafengehen richtig gut satt sind und wenn dann nachts doch gejammert wird, ist es wahrscheinlich nicht der Hunger. Für deinen "Großen" wäre vielleicht in der Tat die sehr klare Regelung, dass nachts "nur" der Papa zur Verfügung steht, einen Versuch wert. Mit dir verbindet er aus Gewohnheit eine andere Erwartungshaltung und kommt in deiner Nähe deshalb vielleicht auch nicht mehr richig zur Ruhe.
Als ich mir damals, wenn ich einfach mal nicht mehr konnte, die Nächte mit meinem Mann aufgeteilt habe, hat mich der Gedanke beruhigt, dass ich mit dieser geschenkten Nacht am nächsten Tag wieder viel besser drauf sein werde - gerade auch für das Baby.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt