Mütter- und Schwangerenforum

Die BLW-Mamis

Gehe zu Seite:
shelyra
58598 Beiträge
19.12.2017 16:51
Zitat von Lavellen:

Danke Viala und Shelyra.
Jetzt stellt sich mir die Frage, was zählt schon als Gewürz? Einfache Kräuter auch? Ab wann dürfen sie das selbe essen wie wir?

das muss jeder individuell entscheiden was er unter "gewürz" versteht

kräuter gab es bei uns von anfang an. das sind für mich grundnahrungsmittel.

einfach bei salz, pfeffer, chili, curry und co waren wir sparsamer und ahben am teller nachgewürzt
TiniBini
5298 Beiträge
19.12.2017 17:30
Zitat von Lavellen:

Danke Viala und Shelyra.
Jetzt stellt sich mir die Frage, was zählt schon als Gewürz? Einfache Kräuter auch? Ab wann dürfen sie das selbe essen wie wir?


Kräuter und Gewürze dürfen und sollen sein nur nicht im Übermaß. Aber das würde auch nicht schmecken. Solange man nicht überwürzt und das Essen scharf macht, passiert nichts. Salzfrei ist auch nicht notwendig, nur nicht versalzen. Dann lieber am Tisch frisch nachwürzen.
Lavellen
223 Beiträge
19.12.2017 19:52
Zitat von TiniBini:

Zitat von Lavellen:

Danke Viala und Shelyra.
Jetzt stellt sich mir die Frage, was zählt schon als Gewürz? Einfache Kräuter auch? Ab wann dürfen sie das selbe essen wie wir?


Kräuter und Gewürze dürfen und sollen sein nur nicht im Übermaß. Aber das würde auch nicht schmecken. Solange man nicht überwürzt und das Essen scharf macht, passiert nichts. Salzfrei ist auch nicht notwendig, nur nicht versalzen. Dann lieber am Tisch frisch nachwürzen.


Aber im Vergleich zu den total nach nichts schmeckenden Babybreien ist doch quasi alles am Anfang total überwürzt. Wobei es mich ja eigentlich schon wundert, dass sie das Brötchen mmit der Senfcreme so toll fand
shelyra
58598 Beiträge
19.12.2017 20:59
Zitat von Lavellen:

Zitat von TiniBini:

Zitat von Lavellen:

Danke Viala und Shelyra.
Jetzt stellt sich mir die Frage, was zählt schon als Gewürz? Einfache Kräuter auch? Ab wann dürfen sie das selbe essen wie wir?


Kräuter und Gewürze dürfen und sollen sein nur nicht im Übermaß. Aber das würde auch nicht schmecken. Solange man nicht überwürzt und das Essen scharf macht, passiert nichts. Salzfrei ist auch nicht notwendig, nur nicht versalzen. Dann lieber am Tisch frisch nachwürzen.


Aber im Vergleich zu den total nach nichts schmeckenden Babybreien ist doch quasi alles am Anfang total überwürzt. Wobei es mich ja eigentlich schon wundert, dass sie das Brötchen mmit der Senfcreme so toll fand

meine tochter hat in dem alter röstzweibeln und zaziki geliebt. konnte nie genug davon bekommen

mittlerweile schaut sie biedes nicht mal mehr an
TiniBini
5298 Beiträge
19.12.2017 21:42
Zitat von shelyra:

Zitat von Lavellen:

Zitat von TiniBini:

Zitat von Lavellen:

Danke Viala und Shelyra.
Jetzt stellt sich mir die Frage, was zählt schon als Gewürz? Einfache Kräuter auch? Ab wann dürfen sie das selbe essen wie wir?


Kräuter und Gewürze dürfen und sollen sein nur nicht im Übermaß. Aber das würde auch nicht schmecken. Solange man nicht überwürzt und das Essen scharf macht, passiert nichts. Salzfrei ist auch nicht notwendig, nur nicht versalzen. Dann lieber am Tisch frisch nachwürzen.


Aber im Vergleich zu den total nach nichts schmeckenden Babybreien ist doch quasi alles am Anfang total überwürzt. Wobei es mich ja eigentlich schon wundert, dass sie das Brötchen mmit der Senfcreme so toll fand

meine tochter hat in dem alter röstzweibeln und zaziki geliebt. konnte nie genug davon bekommen

mittlerweile schaut sie biedes nicht mal mehr an

Genau. Ich hab beim ersten auch voll aufgepasst, aber der war ganz lange ein "ich esse nur feinstpüriert" Kind. Den Kleinen hab ich normal mit essen lassen.
Überleg halt was gut verdaulich ist. Chili, Sauerkraut und ggf. Weißkohl und so was Anfangs meiden. Aber ansonsten halt normal würzen und nachwürzen am Tisch bei Bedarf.
So klein ist sie ja auch nicht mehr. Bei unter 6 Monaten wäre ich wesentlich vorsichtiger mit der Auswahl.
Lavellen
223 Beiträge
19.12.2017 21:56
Danke TiniBini,

dann brauch ich mir nicht so Sorgen machen, wenn sie was mopst.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 101 mal gemerkt