Mütter- und Schwangerenforum

3 Tage hohes Fieber, dann Untertemperatur, jetzt wieder erhöht

Krümel1985
55 Beiträge
03.01.2018 09:26
Hallo, ich glaub ich werd noch wahnsinnig. Mein Kleiner (7 Monate) hatte von Freitag bis Montag 39,0-39,5 Fieber. Ich habe ihm ab 39.5 immer ein Zäpfchen gegeben da er sich sehr gequält hat. Am Montag hatte er abends nur noch 34,7. Ich habe im KH angerufen, wollte um Rat fragen. Die meinte, wenn wir ihn von selbst schaffen zu "erwärmen", ist es nicht so schlimm (kommt wohl mal vor). Nach 1 Stunde war er bei 36,0. Gestern früh wieder nur 35,1. Also doch zum Kinderarzt. Diese stellte das 3 Tage- Fieber weg (der Ausschlag war leicht zu sehen, also definitiv ein Virus); aber auch eine leichte Mittelohrentzündung. Gestern Abend waren wir bei 37,5. Soweit so gut. Gerade hatte er wieder 38,2... Ich werd noch irre. Morgen müssen wir eh nochmal zur Kontrolle, aber eigentlich sagte sie, dass wir sofort wiederkommen sollen, wenn das Fieber wieder steigt. Er fühlt sich nur gar nicht so warm an, spielte sogar nach 3 Tagen wieder ein bisschen. Kennt das jemand?
Once-upon-a-time
204 Beiträge
03.01.2018 09:55
Zitat von Krümel1985:

Hallo, ich glaub ich werd noch wahnsinnig. Mein Kleiner (7 Monate) hatte von Freitag bis Montag 39,0-39,5 Fieber. Ich habe ihm ab 39.5 immer ein Zäpfchen gegeben da er sich sehr gequält hat. Am Montag hatte er abends nur noch 34,7. Ich habe im KH angerufen, wollte um Rat fragen. Die meinte, wenn wir ihn von selbst schaffen zu "erwärmen", ist es nicht so schlimm (kommt wohl mal vor). Nach 1 Stunde war er bei 36,0. Gestern früh wieder nur 35,1. Also doch zum Kinderarzt. Diese stellte das 3 Tage- Fieber weg (der Ausschlag war leicht zu sehen, also definitiv ein Virus); aber auch eine leichte Mittelohrentzündung. Gestern Abend waren wir bei 37,5. Soweit so gut. Gerade hatte er wieder 38,2... Ich werd noch irre. Morgen müssen wir eh nochmal zur Kontrolle, aber eigentlich sagte sie, dass wir sofort wiederkommen sollen, wenn das Fieber wieder steigt. Er fühlt sich nur gar nicht so warm an, spielte sogar nach 3 Tagen wieder ein bisschen. Kennt das jemand?


Ich würd beim Kinderarzt anrufen und fragen!
bambina_1990
11096 Beiträge
03.01.2018 09:58
Zitat von Krümel1985:

Hallo, ich glaub ich werd noch wahnsinnig. Mein Kleiner (7 Monate) hatte von Freitag bis Montag 39,0-39,5 Fieber. Ich habe ihm ab 39.5 immer ein Zäpfchen gegeben da er sich sehr gequält hat. Am Montag hatte er abends nur noch 34,7. Ich habe im KH angerufen, wollte um Rat fragen. Die meinte, wenn wir ihn von selbst schaffen zu "erwärmen", ist es nicht so schlimm (kommt wohl mal vor). Nach 1 Stunde war er bei 36,0. Gestern früh wieder nur 35,1. Also doch zum Kinderarzt. Diese stellte das 3 Tage- Fieber weg (der Ausschlag war leicht zu sehen, also definitiv ein Virus); aber auch eine leichte Mittelohrentzündung. Gestern Abend waren wir bei 37,5. Soweit so gut. Gerade hatte er wieder 38,2... Ich werd noch irre. Morgen müssen wir eh nochmal zur Kontrolle, aber eigentlich sagte sie, dass wir sofort wiederkommen sollen, wenn das Fieber wieder steigt. Er fühlt sich nur gar nicht so warm an, spielte sogar nach 3 Tagen wieder ein bisschen. Kennt das jemand?
das liegt doch klar auf der Hand, sofort zum Arzt und nicht warten
shelyra
61937 Beiträge
03.01.2018 10:08
habt ihr mal euer thermometer kontrolliert?
34,7 ist definitiv nicht normal. wenn mein thermometer dies anzeigt würde ich als erstes mit einem zweiten nachmessen

aber bei der jetztigen temperatur würd ich persönlich noch nix machen. 38,2 ist ja noch nicht mal richtiges fieber. ich würde da erstmal abwarten
wolkenschaf
8507 Beiträge
03.01.2018 10:12
Sicher, dass das Thermometer richtig funktioniert?
nyckelpiga
6112 Beiträge
03.01.2018 12:17
Wo und wie messt ihr bei ihm Fieber?

38,2 ist erhöhte Temperatur und wenn er ne leichte Mittelohrentzündung hat, kann das davon kommen.
Oder er hat jetzt einen beginnenden anderen Infekt.

Ich persönlich würde wie geplant morgen zur Kontrolle gehen, so lange mein Kind nicht höher fiebert oder sich mies fühlt.
Krümel1985
55 Beiträge
03.01.2018 13:06
Ja, das Thermometer funktioniert definitiv. Wir haben auch mehrmals gemessen. Die Kinderärztin gestern sagte, dass dies durchaus nach mehreren Tagen mit solch hohem Fieber bei einem so kleinen Kind vorkommen kann. Es sollte nur kein Dauerzustand sein und er muss wieder "warm" werden, wenn man ihn zb dick anzieht, was warmes zu trinken gibt usw. Jetzt hatte er wieder 36,2. Es ist ein Hoch und Runter und ich wirkt fast so als hat er gerade Probleme seine Körpertemperatur selbst zu regulieren (ähnlich wie Neugeborene). Sonst ist er besser drauf als die letzten Tage, wird aber schnell müde.
Krümel1985
55 Beiträge
03.01.2018 13:07
Zitat von nyckelpiga:

Wo und wie messt ihr bei ihm Fieber?

38,2 ist erhöhte Temperatur und wenn er ne leichte Mittelohrentzündung hat, kann das davon kommen.
Oder er hat jetzt einen beginnenden anderen Infekt.

Ich persönlich würde wie geplant morgen zur Kontrolle gehen, so lange mein Kind nicht höher fiebert oder sich mies fühlt.


Ach so, wir messen rektal. Und gestern sogar mit 2 verschiedenen, die beide das gleiche zeigten..
Elsilein
2956 Beiträge
03.01.2018 13:36
NIEMALS auf Ferndiagnosen via Internet verlassen! IMMER den Arzt aufsuchen!!

Alles Gute und gute Besserung!
Krümel1985
55 Beiträge
03.01.2018 13:42
Zitat von Elsilein:

NIEMALS auf Ferndiagnosen via Internet verlassen! IMMER den Arzt aufsuchen!!

Alles Gute und gute Besserung!


War ich ja gestern und werde ich morgen wieder gehen Aber wollte einfach wissen ob es noch andere Menschen mit diesen Erfahrungen gibt. Aber klar... am sichersten ist die Aussage des Arztes! Danke trotzdem für deine Antwort
Elsilein
2956 Beiträge
03.01.2018 16:19
Zitat von Krümel1985:

Hallo, ich glaub ich werd noch wahnsinnig. Mein Kleiner (7 Monate) hatte von Freitag bis Montag 39,0-39,5 Fieber. Ich habe ihm ab 39.5 immer ein Zäpfchen gegeben da er sich sehr gequält hat. Am Montag hatte er abends nur noch 34,7. Ich habe im KH angerufen, wollte um Rat fragen. Die meinte, wenn wir ihn von selbst schaffen zu "erwärmen", ist es nicht so schlimm (kommt wohl mal vor). Nach 1 Stunde war er bei 36,0. Gestern früh wieder nur 35,1. Also doch zum Kinderarzt. Diese stellte das 3 Tage- Fieber weg (der Ausschlag war leicht zu sehen, also definitiv ein Virus); aber auch eine leichte Mittelohrentzündung. Gestern Abend waren wir bei 37,5. Soweit so gut. Gerade hatte er wieder 38,2... Ich werd noch irre. Morgen müssen wir eh nochmal zur Kontrolle, aber eigentlich sagte sie, dass wir sofort wiederkommen sollen, wenn das Fieber wieder steigt. Er fühlt sich nur gar nicht so warm an, spielte sogar nach 3 Tagen wieder ein bisschen. Kennt das jemand?

Da hast du die Antwort auf deine Frage. Ganz einfach. Da ändern auch die Meinungen und Erfahrungen anderer Muttis nix dran

Hör auf den Kinderarzt, pack das Mäuschen gut ein und fahr wieder hin. Ehrlich! Welche Erfahrung kann denn hier im Forum - losgelöst von eurer ganz individuellen Krankengeschichte - noch kommen, dass du überhaupt noch zögerst? Sorry, falls ich etwas barsch rüber komme, aber ich kann das immer nur sehr schwer nachvollziehen, wie man in Gesundheitsfragen mehr Vertrauen in die Meinung völlig fremder, anonymer und größtenteils fachfremder Forenuser legt als in den Haus-, Fach- oder Kinderarzt seines Vertrauens.
nyckelpiga
6112 Beiträge
03.01.2018 20:51
Zitat von Elsilein:

NIEMALS auf Ferndiagnosen via Internet verlassen! IMMER den Arzt aufsuchen!!

Alles Gute und gute Besserung!


IMMER den Arzt aufzusuchen ist wohl etwas übertrieben. Man sollte auch auf sein Gefühl vertrauen.
Elsilein
2956 Beiträge
03.01.2018 21:01
Zitat von nyckelpiga:

Zitat von Elsilein:

NIEMALS auf Ferndiagnosen via Internet verlassen! IMMER den Arzt aufsuchen!!

Alles Gute und gute Besserung!


IMMER den Arzt aufzusuchen ist wohl etwas übertrieben. Man sollte auch auf sein Gefühl vertrauen.

Na, man kann jetzt auch jedes Wort auf die Goldwaage legen. Aber wenn ich mir unsicher bin, dann bin ich beim Arzt besser aufgehoben als im Internet. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, wie es so schön heißt.
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt