Mütter- und Schwangerenforum

Morbus Hirschsprung - du kriegst uns nicht klein!

Gehe zu Seite:
Halessia
3952 Beiträge
02.01.2018 14:53
Zitat von Obsidian:

Zitat von KRÄTZÄ:

Grade nicht viel Zeit aber aber ich wollte kurz einwerfen: Hast du Vitamin D mal mit dem FA besprochen? Ne kleine Dosis ist doch sicherlich erlaubt. Mangel ist in der SS doch auch nicht gut. Und wie wäre so eine Tageslichtdusche?


Ich mach diese Woche mal einen Termin bei der Hausärztin wegen KG-Rezept. Da lass ich mir dann nochmal Blut abnehmen damit ich nen aktuellen Wert habe und da nicht auf Verdacht rumwurstle.

Ich habs mit den Ärztin in der KiWu und meiner aktuellen Gyn besprochen, die meinten bis 1000 Einheiten wäre ok. Das wäre ein 20tel von dem, was ich vorher genommen habe...k.A. ob das dann großartig Auswirkungen hät.

Naja, erstmal schauen, was der Blutwert sagt.

So eien Lichtdusche ist eine tolle Idee, muss ich direkt mal gucken gehen!


Selbst in "normalen" Folio-Präparaten sind 500-1000 I.E. drin, aber das reicht ja nicht mal zur Erhaltung... Standard-Tagesbedarf sind ja 3000, das würde ich mindestens nehmen. Hatte mich mal intensiv damit auseinandergesetzt, als ich meine Auffülltherapie gemacht habe, da ich habe ich mehrfach gelesen, dass eine Tagesdosis von 10.000 in Schwangerschaft und Stillzeit als unbedenklich gilt. Höhere Werte sind wohl auch MAL ok (wenn man sich mal so richtig in die Sonne legt, bekommt man ja auch deutlich mehr ab), aber nicht dauerhaft höher substituieren.
Jadaflo
75355 Beiträge
02.01.2018 16:30
Tag auch
Doof das es dir immer noch nicht so gut geht

Schön das jan wieder zur tagesmutter konnte

Und übernächste woche geht es in den kiga
Das ist echt noch mal ein sprung

In 3,5 Jahren sitzen wir dann hier
Oh einschulung
Obsidian
13736 Beiträge
02.01.2018 16:33
Zitat von Halessia:

Zitat von Obsidian:

Zitat von KRÄTZÄ:

Grade nicht viel Zeit aber aber ich wollte kurz einwerfen: Hast du Vitamin D mal mit dem FA besprochen? Ne kleine Dosis ist doch sicherlich erlaubt. Mangel ist in der SS doch auch nicht gut. Und wie wäre so eine Tageslichtdusche?


Ich mach diese Woche mal einen Termin bei der Hausärztin wegen KG-Rezept. Da lass ich mir dann nochmal Blut abnehmen damit ich nen aktuellen Wert habe und da nicht auf Verdacht rumwurstle.

Ich habs mit den Ärztin in der KiWu und meiner aktuellen Gyn besprochen, die meinten bis 1000 Einheiten wäre ok. Das wäre ein 20tel von dem, was ich vorher genommen habe...k.A. ob das dann großartig Auswirkungen hät.

Naja, erstmal schauen, was der Blutwert sagt.

So eien Lichtdusche ist eine tolle Idee, muss ich direkt mal gucken gehen!


Selbst in "normalen" Folio-Präparaten sind 500-1000 I.E. drin, aber das reicht ja nicht mal zur Erhaltung... Standard-Tagesbedarf sind ja 3000, das würde ich mindestens nehmen. Hatte mich mal intensiv damit auseinandergesetzt, als ich meine Auffülltherapie gemacht habe , da ich habe ich mehrfach gelesen, dass eine Tagesdosis von 10.000 in Schwangerschaft und Stillzeit als unbedenklich gilt. Höhere Werte sind wohl auch MAL ok (wenn man sich mal so richtig in die Sonne legt, bekommt man ja auch deutlich mehr ab), aber nicht dauerhaft höher substituieren.


Hast du da noch Links?
Obsidian
13736 Beiträge
02.01.2018 16:37
Zitat von Jadaflo:

Tag auch
Doof das es dir immer noch nicht so gut geht

Schön das jan wieder zur tagesmutter konnte

Und übernächste woche geht es in den kiga
Das ist echt noch mal ein sprung

In 3,5 Jahren sitzen wir dann hier
Oh einschulung


Jadaflo
75355 Beiträge
02.01.2018 16:40
Zitat von Obsidian:

Zitat von Jadaflo:

Tag auch
Doof das es dir immer noch nicht so gut geht

Schön das jan wieder zur tagesmutter konnte

Und übernächste woche geht es in den kiga
Das ist echt noch mal ein sprung

In 3,5 Jahren sitzen wir dann hier
Oh einschulung



ja die zeit geht so schnell rum
Bin im märz 10 jahre hier im forum
Mia wird im märz 8.. lotta im august 7
Aktuell bin ich eher ruhig
Liegt am fehlenden pc.. vom handy mir zu mühselig
Für lange texte etc.
Obsidian
13736 Beiträge
02.01.2018 16:46
Das kann ich verstehen, ginge mrir genauso

-----------------

Ich hab grade entdeckt, dass es mehr als zwei Gaylord-Romane von Eric Malpass gibt Warum sagt mir das keiner?! Oh Gott, muss ich sofort haben!
Obsidian
13736 Beiträge
02.01.2018 18:19
Seitdem ich Alexa haben, höre ich Hörbücher, wo ich gehe und stehe (und sitze)
Hat jemand noch gute Empfehlungen? Ich neige da zu Verschrobenheit und höre lieber zum x-ten Mal meine Agatha Christie Krimis und meinen Harry Potter, als mal was neues auszuprobieren.
Irgendwie in Richtung alter Krimi, Fantasy, so altmodisches eben...
Darwin27
7104 Beiträge
02.01.2018 19:31
Zitat von Obsidian:

Seitdem ich Alexa haben, höre ich Hörbücher, wo ich gehe und stehe (und sitze)
Hat jemand noch gute Empfehlungen? Ich neige da zu Verschrobenheit und höre lieber zum x-ten Mal meine Agatha Christie Krimis und meinen Harry Potter, als mal was neues auszuprobieren.
Irgendwie in Richtung alter Krimi, Fantasy, so altmodisches eben...


Ich hör(t)e ja Hörbücher in Masse, aber leider gar nicht dein Genre.

Das mit dem Vit D würde mich jetzt auch mal genau interessieren. Da hänge ich mich mit ran.
shelyra
61981 Beiträge
02.01.2018 19:35
magst du edgar allan poe?
oder oscar wilde & mycraft holmes?
h. p. lovecraft?
von "das schwarze auge" gibt es auch neue hörbücher, falls du rollenspiele bzw geschichten aus dieser welt magst

das sind zb einige hörbücher die mein mann gerne hört
Mauselle
10882 Beiträge
02.01.2018 20:54
Wenn du Fantasy magst:
Die königsmörder Chronik von Patrick Rothfuss. Unsagbar gute Bücher unsagbar gut gelesen. Wenn du audible hast Schenk ich dir gern das erste (man kann ja jedem einmal ein Hörbuch schenken)
Edit: Altmodisch hab ich gekonnt überlesen also vergiss das!
Halessia
3952 Beiträge
02.01.2018 20:59
Obsi, wenn mich nicht alles täuscht, steht das unter anderem bei Holick. Und der hat ja eine mehr als anständige wissenschaftliche Reputation.
Nach Links kann ich gerne schauen, wenn ich mal nicht mit dem Handy online bin, sonst ist das nervtötend. Leider gibt's ja auch jede Menge unseriöses Zeug diesbezüglich, ich habe mich damals durch x Foren geklickt und fand es wahnsinnig schwierig, die Glaubwürdigkeit zu einzuschätzen...
Obsidian
13736 Beiträge
04.01.2018 17:09
Vielen Dank ihr Lieben

---------------------------

So, ich hab mein Massage-Rezept und am Dienstag den ersten Termin Ist sogar einer hier im Ort, ich fahre also grade mal 2 Minuten hin, bzw könnte hinspazieren.

Labor hab ich einen Termin am 15. - die Praxis hat ernsthaft für Blutentnahme Termine zwischen 8 und 10:30 Wie soll das ein arbeitender Mensch machen?? Kann man da nicht mal an wenigstens einem Tag in der Woche um 7:30 das Labor öffnen??

--------------------------

Die Kinderärztin hat sich heut gemeldet und wollte wissen, wie es Jan so geht. Mein Mann hat mit ihr gesprochen und alles erzählt, gibt ja nicht allzuviel Neues. Ingesamt IST es besser - manchmal hat er sogar richtig normalen Stuhlgang - der dann 2 Stunden später wieder von der üblichen Pampe-Konsistenz (sorry) abgelöst wird.
Alles total komisch.
Sie meinte, wir sollen die Heilerde auf 1 Päckchen am Tag erhöhen und nochmal mindestens 6 Wochen abwarten...
Engelchen1711
106861 Beiträge
04.01.2018 17:14
Glückwunsch zum U2HU
Obsidian
13736 Beiträge
04.01.2018 17:14
Zitat von Engelchen1711:

Glückwunsch zum U2HU


Oh stimmt Danke!
shelyra
61981 Beiträge
04.01.2018 17:48
super mit der massage. drück die daumen, das die hilft!

ach 8.00 ist doch noch ne gute zeit. mein fa macht erst um 9 auf - das ist lustig wenn man da dann nüchtern zum zuckertest hin soll

find es schön von der ärztin, dass sie euch anruft um nach jan zu fragen. macht ja auch nicht jeder. sie scheint da ja echtes interesse dran zu haben.
drück auch hier die daumen, dass es mit der heilerde besser wird
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 291 mal gemerkt