Mütter- und Schwangerenforum

Bekommen mehr Jungs oder mehr Mädchen Hausarrest?

Gehe zu Seite:
baum
1426 Beiträge
06.09.2013 10:22
Hab mir gerade Gedanken gemacht.Ich habe zwei Jungs(10 und 14.Jahre)
und habe noch nie einem Hausarrest gegeben.War auch noch nie nötig.
Mich würde einfach interessieren ob bei Mädchen öfter Hausarrest gegeben wird als bei Jungs.Ich persönlich tippe auf Mädchen.
-lovely
1139 Beiträge
06.09.2013 10:24
Bei uns wirds nie Hausarrest geben
Weder mein Bruder noch ich hatten jemals welchen und aus uns ist trotzdem was geworden
Putsch
26593 Beiträge
06.09.2013 10:25
Ich hatte ziemlich oft Hausarrest - hab aber auch sehr strenge Eltern gehabt, bei denen es für ein loses Mundwerk gern mal nen Monat gab.

KleineErdbeere
6089 Beiträge
06.09.2013 10:26
Ich bin gegen Hausarrest, ich sehe den Sinn dahinter einfach nicht.
Ich habe auch nie Hausarrest bekommen & so werde ich es bei meinem Sohn auch handhaben
Wenn man etwas falsches macht, reicht es völlig das Kind darauf hinzuweisen & auch zum darüber nachdenken ins Zimmer zu schicken - aber mehrere Tage "festhalten" finde ich richtig schlimm.
markusmami
115566 Beiträge
06.09.2013 10:26
Gut, meine haben beide gleich viel Arrest bekommen, Für mich ist es dann tageweise, also wenn sie meinen sie müssten frech sein bzw. das Verhalten nicht akzeptabel, dann wird die Verabredung gecancelt und sie bleiben daheim.
baum
1426 Beiträge
06.09.2013 10:30
Ich selber hatte auch nieeee Hausarrest.Ich hatte meine Regeln z.B musste ich mit 16 Jahren um 22.00 Uhr zu Hause sein.Finde ich eigentlich ganz gut und habe mich immer dran gehalten.Ich bin auch gegen Hausarrest und werde immer versuchen mit meinen Jungs das Gespräch zu suchen und keine Strafen zu erteilen.
carolin1987
314 Beiträge
06.09.2013 10:30
Völlig veraltet und sinnlos finde ich...Ich und meine Schwestern hatten sowas nie. Als Kind/Jugendliche dachte ich immer, dass das so ein typisches Westphänomen wäre...?!
Wenns zu Hause mal Streitigkeiten gab, wurde das meist in 1-2 Tagen geklärt und dann ist wieder Frieden eingekehrt...Hausarrest hat sowas nachtragendes...
Putsch
26593 Beiträge
06.09.2013 10:33
Ich werde solche Strafen auch "verwenden".

Sicher, nicht wochenlang oder so.

Aber wenn er oder sie Mist baut, es nicht einsieht und rumbocken will, dann heißt es halt "Alles klar, somit gehst du heut nicht zu xy spielen. Bleibst zu Hause und kannst dich ausbocken und nachdenken, ob du nicht doch was falsch gemacht hast"

...Momentan gebrauche ich sowas noch nicht. Es reicht die blanke Androhung
Putsch
26593 Beiträge
06.09.2013 10:34
Zitat von carolin1987:

Völlig veraltet und sinnlos finde ich...Ich und meine Schwestern hatten sowas nie. Als Kind/Jugendliche dachte ich immer, dass das so ein typisches Westphänomen wäre...?!
Wenns zu Hause mal Streitigkeiten gab, wurde das meist in 1-2 Tagen geklärt und dann ist wieder Frieden eingekehrt...Hausarrest hat sowas nachtragendes...


Hm, also wir sind absolute Ossis. Und in meiner Familie wurde der Hausarrest oft angewandt
markusmami
115566 Beiträge
06.09.2013 10:37
Ich lese hier immer, das Hausarrest absolut veraltet ist, nicht gut ist etc. Was versteht ihr denn darunter und warum findet ihr das denn? Warum sollte dasKind noch ausgehen, wenn es sich nicht korrekt verhalten hat. Korrekt ist definitionssache. Aber wenn meine meinen sie müssten hier den Wilden Max machen, werde ich sie mittags bestimmt nicht noch zu Freundnen fahren.
BayernMadl
1385 Beiträge
06.09.2013 10:37
Ich finde Hausarrest auch sinnlos... wird es hier nicht geben
markusmami
115566 Beiträge
06.09.2013 10:38
Zitat von BayernMadl:

Ich finde Hausarrest auch sinnlos... wird es hier nicht geben
Warum?
Marf
17965 Beiträge
06.09.2013 10:41
Bisher gab es Hausarrest nur Stundenweise...also für den restlichen Nachmittag, wenn meine was angestellt hatten und ich sie dann im Haus behielt.Als richtigen Hausarrest aber werte ich das nicht.
Ich würde keinen geben...den ich Strafe mich damit selber wenn ich ein bockiges Kind zuhause 'einsperre'.
markusmami
115566 Beiträge
06.09.2013 10:42
WAs ist dann richtiger Hausarrest? ich finde die Definitivon nicht klar, meine haben dann für den Nachmittag Hausarrest oder ich nenne es Zimmerarrest.
Marf
17965 Beiträge
06.09.2013 10:43
Zitat von markusmami:

WAs ist dann richtiger Hausarrest? ich finde die Definitivon nicht klar, meine haben dann für den Nachmittag Hausarrest oder ich nenne es Zimmerarrest.

Für mich gab es früher gleich eine Woche o.mehr...das wäre für mich RICHTIGER Hausarrest.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt