Mütter- und Schwangerenforum

☆ Das große Hibbeln 2017/2018 ☆

Gehe zu Seite:
Zuckerbraut
1843 Beiträge
16.11.2017 20:04
Ja...leider geht die Welle rum.
Man kann nur hoffen, dass es einen nicht erwischt!
Hoffe auch, dass es meinem Sohn schnell besser geht.
Es tut einem ja schon immer leid , wenn die kleinen leiden!
Aber die Jahreszeit ist jetzt sowieso voll die Umstellung für einen..
es wird früher dunkel, später hell....dann die Kälte und und und...
Hab richtig schlechte Laune im Moment.
Keine Energie ...man würde am liebsten nur schön eingekuschelt auf der couch liegen...
Boopi
22 Beiträge
17.11.2017 08:08
Guten Morgen ihr Lieben!

Ich finde ja auch das die Zeit des wartens nach dem ES die schlimmste ist. Bei meiner Tochter ging es zum Glück sehr rasch mit dem schwanger werden. Ich glaube ich wäre beim ersten Kind komplett durchgedreht nach mehreren Zyklen ja, ja. Aber jetzt bin ich da etwas gechillter. Bis im Mai wahrscheinlich. Da dreh ich dann komplett am Rad

Bei uns ist zum Glück grad nix los Erkältungstechnisch. Mein Mann hat seinen schweren Männerschnupfen hinter sich für dieses Jahr
Mir ging es die letzten Tage nicht so gut und ich habe mich gefühlt als würde ich krank werden. Ist aber bis jetzt nix passiert - zum Glück.

Ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende
Pauline13
1579 Beiträge
17.11.2017 09:39
Bin auch ziemlich antriebslos. Zum Glück gehts mir wieder besser und wir haben den ES hoffentlich nutzen können.
Ich krame mal die Liste raus um meinen NMT einzutragen.
Jetzt geht also das Warten los....
So gerne ich auch schwanger werden möchte - die Übelkeit der letzten Tage hat mich wieder an meine 20-Wochen-Schwangerschaftsübelkeit erinnert - puuh....darauf freue ich mich nicht gerade
Zuckerbraut
1843 Beiträge
17.11.2017 09:41
Guten Morgen

So..heute fängt die Testerei wieder an..
Momentan noch niedrig
Denke , dass ich mein ES wieder pünktlich an ZT 17 bekomme. Bin gespannt. Momentan habe ich einfach keine Lust auf sexeln ...deshalb mach ich es auch nicht. Hab keine Lust mich da so unter Druck zu setzen.
Wenn keine Lust da ist, macht es auch keinen Spaß!
Ich hab so schlechte Laune im Moment.. dann noch die Erkältung...also kein Wunder , bezüglich der Unlust würde momentan am liebsten einfach alles hinschmeissen und die Pille wieder nehmen
Pauline13
1579 Beiträge
17.11.2017 09:42

☆ Das große Hibbeln 2017/2018 ☆


Wir hibbeln:


Zuckerbraut Alter: 26 Jahre, Kinder: 1 Sohn, ÜZ Nr.: 9, NMT: 8.12

sexystyle Alter: ?, Kinder 2 Söhne, ÜZ Nr.: 1, NMT: 18.11

Jeinzi Alter: 22 Jahre, Kinder: 0, ÜZ Nr.: 2, NMT: 20.11

Pauline13 Alter: 39, Kinder: 1 Tochter, ÜZ Nr.: 1, NMT: 1.12.

asliceofmom Alter: ?, Kinder: 2 Söhne, ÜZ Nr.: ?, NMT: ?

Vapa Alter: 31 Jahre, Kinder: 2 Söhne, ÜZ Nr.: 1, NMT: 01.12.2017

Jenni89 Alter: 28 Jahre, Kinder: ?, ÜZ Nr.: 1, NMT: 17.10.2017

Golden_Flavor Alter: 30 Jahre, Kinder: 0, ÜZ Nr.: ?, NMT: 4.11.

Mamola Alter: 33 Jahre, Kinder: 1 Sohn, ÜZ Nr.: 0, NMT:

Locke82 Alter: 35, Kinder: 0, ÜZ Nr.: ?, NMT: ?

collifinn Alter: 32, Kinder: 1, ÜZ Nr.: 1,NMT 11.12.

SunshineBRB Alter: 33, Kinder: 0, ÜZ Nr.: 4, NMT: 9.11

Wisu Alter: 31, Kinder: 0, ÜZ Nr.: 2, NMT: ?

Kätzchen5 Alter: 30, Kinder: 5, ÜZ Nr.: 3, NMT: 21.11

bella3 Alter: 29, Kinder: 1, ÜZ Nr.: 2, NMT: 27.11



Wir haben es geschafft:

YviMaus1991 : VET: 21.07.2018

Hibbeltante2017 : VET: 19.07.2018
Zuckerbraut
1843 Beiträge
17.11.2017 10:52
Hibbeltante: Wie geht es dir? Wie waren die weiteren Tests? Ich hoffe es ist alles gut?

Yvimaus: Wie schaut es bei dir aus? Warst du schon beim Arzt?
Kätzchen5
782 Beiträge
17.11.2017 13:39
Hallo. Ich wollte mal ein neues Update hier lassen. Bei uns geht auch gerade die Seuche rum. Heute durch Zufall wegen eines Papiers beim Arzt gewesen und dann mit antibiotiker die Praxis verlassen. Eine unbemerkte Bronchitis.
Mein NMT ist nächste Woche. Bis jetzt sieht meine Temperatur ganz schön aus.
Hibbeltante2017
115 Beiträge
17.11.2017 14:39
Zitat von Zuckerbraut:

Hibbeltante: Wie geht es dir? Wie waren die weiteren Tests? Ich hoffe es ist alles gut?

Yvimaus: Wie schaut es bei dir aus? Warst du schon beim Arzt?


Lieb, dass du nachfragst.

Blutgerinnung und Humangenetik stehen noch aus. Am 28.11. Und 01.12. sind die Termine. Letzten Dienstag musste ich Blut beim FA abgeben um den HCG-Wert zu überprüfen. Er war aber wohl schon sehr niedrig und soll am kommenden Dienstag nochmal gecheckt werden, ob dann auch alles raus ist. Ich hab leider noch immer so lästige dunkelbraune SB. Bin echt gespannt, ob das jemals wieder aufhört. Das geht nun schon seit über einer Woche so.

Wenn du magst, kannst du auchbimmer wiedernmal in meinen Thread reinschauen. Ich möchte da einfach den weiteren Weg etwas niederschreiben. Ob mit oder ohne Publikum Aber ich denke es ist ganz interessant, nach einer Weile mal zurückzuschauen und das zu lesen.

http://www.mamacommunity.de/forum/kinderwunschforu m/3-fgs-kleines-tochterkind-humangenetik-und-was-d as-leben-sonst-noch-so-fuer-uns-bereit-haelt

Frei nach dem Motto:

YviMaus1991
8765 Beiträge
17.11.2017 17:53
Hibbeltante habe dein thread gemerkt

Danke der Nachfrage mir geht es gut soweit. Nur morgens Übelkeit aber nach bissl essen geht es wieder. Ul zwicken hier und da, brust schmerzen und Müdigkeit sind mein Begleiter aber es ist okay.

Termin habe ich am 7.12. Zum Blut abnehmen schaffe ich es hoffentlich Montag oder Dienstag nachmittag
Pauline13
1579 Beiträge
17.11.2017 19:25
@ Hibbeltante - müsst Ihr nun erst die Untersuchungen und ERgebnisse abwarten, bevor Ihr wieder loslegt? Oder startet Ihr wieder, wenn "alles raus" ist?
Hibbeltante2017
115 Beiträge
17.11.2017 20:38
Zitat von Pauline13:

@ Hibbeltante - müsst Ihr nun erst die Untersuchungen und ERgebnisse abwarten, bevor Ihr wieder loslegt? Oder startet Ihr wieder, wenn "alles raus" ist?


Die Ärztin hat sich dazu nicht geäußert und ich habe ehrlich gesagt auch vergessen zu fragen. Aber da die Untersuchungen ja bereits übernächste Woche sind, werden wir diesen Zyklus definitiv pausieren. Und am 13.12. habe ich normale Krebsvorsorge beim FA. Vielleicht liegen bis dahin schon die Ergebnisse der Untersuchungen vor und dann wers ich mal fragen. Ich möchte halt kein Risiko eingehen, dass evtl. was gefunden wird, was behandelt werden muss und es hat gleich wieder geklappt und geht wieder ab.
Mein Gefühl sagt mir, dass wir dieses Jahr in Ruhe zu Ende bringen sollten und dann frisch im Jahr 2018 wieder starten.
Pauline13
1579 Beiträge
17.11.2017 22:00
Zitat von Hibbeltante2017:

Zitat von Pauline13:

@ Hibbeltante - müsst Ihr nun erst die Untersuchungen und ERgebnisse abwarten, bevor Ihr wieder loslegt? Oder startet Ihr wieder, wenn "alles raus" ist?


Die Ärztin hat sich dazu nicht geäußert und ich habe ehrlich gesagt auch vergessen zu fragen. Aber da die Untersuchungen ja bereits übernächste Woche sind, werden wir diesen Zyklus definitiv pausieren. Und am 13.12. habe ich normale Krebsvorsorge beim FA. Vielleicht liegen bis dahin schon die Ergebnisse der Untersuchungen vor und dann wers ich mal fragen. Ich möchte halt kein Risiko eingehen, dass evtl. was gefunden wird, was behandelt werden muss und es hat gleich wieder geklappt und geht wieder ab.
Mein Gefühl sagt mir, dass wir dieses Jahr in Ruhe zu Ende bringen sollten und dann frisch im Jahr 2018 wieder starten.


Kann ich verstehen,dass Ihr kein Risiko eingehen wollt. Ich denke ich würde es auch so machen. Wir hatten ja jetzt auch schon alles 'abgehakt ' vorher -zwar fehlen noch die Ergebnisse der Gerinnungsklinik,aber die sagten,sollte ich zwischenzeitlich schwanger werden,soll ich anrufen. Ergebnisse kommen nämlich nach einer Woche (liegen also sicher schon vor,ich war am 8.11. da) -der Brief käme aber erst nach 6-8 Wochen...
Bis zum Ende des Jahres ist es ja nicht mehr lange -und dann wisst Ihr sicher mehr!
Jeinzi
148 Beiträge
18.11.2017 15:29
Grade fischstäbchen gegessen und mir ist schlecht gestern Abend auch welche gemacht, da war das nicht... ich hoffe es ist ein gutes Zeichen, auch wenn es nicht wirklich angenehm ist
Pauline13
1579 Beiträge
19.11.2017 20:54
ES +2
Ich überlege, ob ich diesesmal überhaupt vor NMT testen soll.....
Bei meiner Tochter habe ich erst an NMT mit einem CB digi getestet.
Bei unserem Sternchen schon bei ES+11 mit nem Billigtest, der hauchzart positiv war.
Jetzt habe ich irgendwie Angst, wenn ich nochmal so früh positiv teste, daß die Mens trotzdem kommt, also ein früher Abgang.... wäre dann vielleicht besser, es nicht zu wissen..
Beim letzten Mal war ich da völlig entspannt, jetzt schaut es in mir einfach total anders aus.
Möchte hier irgendwer vor NMT testen?
Blöderweise weiß ich meinen NMT ja nicht - hatte in den 3 Zyklen nach der Geburt je einmal 8, 4 und 11 Tage zweite Zyklushälfte
Wisu
219 Beiträge
19.11.2017 21:12
Zitat von Pauline13:

ES +2
Ich überlege, ob ich diesesmal überhaupt vor NMT testen soll.....
Bei meiner Tochter habe ich erst an NMT mit einem CB digi getestet.
Bei unserem Sternchen schon bei ES+11 mit nem Billigtest, der hauchzart positiv war.
Jetzt habe ich irgendwie Angst, wenn ich nochmal so früh positiv teste, daß die Mens trotzdem kommt, also ein früher Abgang.... wäre dann vielleicht besser, es nicht zu wissen..
Beim letzten Mal war ich da völlig entspannt, jetzt schaut es in mir einfach total anders aus.
Möchte hier irgendwer vor NMT testen?
Blöderweise weiß ich meinen NMT ja nicht - hatte in den 3 Zyklen nach der Geburt je einmal 8, 4 und 11 Tage zweite Zyklushälfte


Ich werde immer nach NMT testen. Weiß ihn zwar nicht genau aber ich gehe einfach vom längsten Zyklus aus. Ich würde es so früh ehrlich gesagt gar nicht wissen wollen,falls dann doch noch was passieren sollte.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 37 mal gemerkt