Mütter- und Schwangerenforum

Es geht los ... hibbeln auf das erste Wunder ... - geschlossene Gruppe

Gehe zu Seite:
Saavik
48 Beiträge
21.01.2016 07:33
Guten Morgen,

bin auch aufm Weg zur Arbeit. Bin Laborantin, aber arbeite in nem Bereich wo ich zum Glück nicht gleich Arbeitsverbot bekommen würde bei Schwangerschaft.

Zum Thema Haustiere: habe eine Katze und nen Kater

Finde es schön wenn Männer sich so offen über das Thema freuen können Hoffe ihr findet ne Lösung bzgl Wohnung.

Schönen Tag euch allen
Erdbeerchen0815
1848 Beiträge
21.01.2016 07:56
Ach ich denke schon das man da eine gute Lösung findet. Dann lieber erst mal klein und gemütlich und sparen und später was schönes.

Total süß vorhin schrieb er mir das es jetzt der start schuss war und es nun endgültig los geht hoffe es klappt auch. Natürlich nicht sofort was ja auch nicht schlimm wäre, aber lieber etwas negativ denken als jetzt alles auf die eine karte zu setzen......
kleineraupe90
3341 Beiträge
21.01.2016 08:05
Männer... diesen Spruch hat meiner auch schonmal gelassen... Das war vor etwa 2,5 Jahren.. jaa jaa so kann man sich täuschen.
Nein mal im Ernst, für meinen Mann ist das schon ziemlich schlimm, dass seine Werte so schlecht sind und ich jetzt so viel über mich ergehen lassen muss mit den Spritzen und OP usw. Er zeigt es nicht so, aber teilweise merkt man es schon sehr.

Aber schön, dass Dein Schatz sich jetzt auch freut und richtig loslegen will. =)

Zum Thema Job - ich arbeite Vollzeit in der Krippe und gehe zur Abendschule um mich in dem Bereich noch weiter auszubilden. Bei mir ist Berufsverbot auch ein Thema, wegen den ganzen Kinderkrankheiten, dem heben, den auf dich hüpfen oder tretenden Kindern und mittlerweile auch, wegen der seelischen Belastung zum Thema ungewollte Kinderlosigkeit. Mal sehen, was wann und wie umgesetzt wird.

Ein Haustier habe ich nicht. Wir hatten ein Chamäleon, aber das ist leider irgendwann gestorben...

So nun muss ich auch mal los. Heute haben wir einen Fachtach mit allen Mitarbeitern der Stadt aus Kitas und machen Workshos und hören Vorträge. Ich bin schon gespannt....
Yvoulin
1044 Beiträge
21.01.2016 08:46
Mein Freund und ich haben, als wir zusammen gekommen sind, erst bei mir gewohnt (also er hatte seine Wohnung, war aber immer bei mir ), er hat seine dann gekündigt und wir haben nach einer neuen gesucht. Glücklicherweise haben wir die auch gefunden. Haben jetzt 83m2, damit wir nicht nochmal umziehen müssen, wenn es so weit ist
Ansonsten wären wir auch erstmal auf 50m2 geblieben.

Ich freue mich auch für dich, dass er drin geblieben ist und es jetzt los geht. Ich drücke dir die Daumen :*

Ich bin Kinderkrankenschwester auf der Frühchenintensivstation. Intensivstation darf man schwanger nicht machen und da ich CMV negativ bin, kommt auch keine andere Stelle irgendwo in der Kinderklinik in Frage. Kann auf Schreibtisch raus laufen, aber meine FÄ meinte, sie schreibt mich zur Not auch ins Berufsverbot.

Ich hab auch Haustiere, aber nicht lachen. Habe 2 Kanarienvögel (was noch nicht ganz ungewöhnlich ist) und einen Fisch und eine Wasserschnecke

Erdbeerchen, du solltest nicht unbedingt was einnehmen, wenn du nur eine Erkältung hast. Die meisten Sachen sind gar nicht auf eine Erkältung ausgerichtet, da das durch Viren verursacht wird. Dagegen kann man nicht viel machen außer Ruhe. Erst wenn der Schleim aus der Nase permanent gelb oder grün ist, solltest du zwecks Medikamente zum Arzt. Sonst nur wegen Krankmeldung
pooma
2020 Beiträge
21.01.2016 12:58
Hallo ihr Lieben

Darf ich mich auch noch zu euch gesellen?

Wir hibbeln so richtig zwar erst ab Mai, ich hab aber bereits im Oktober den Nuvaring abgesetzt und würde mich gerne mit euch ein wenig austauschen.

Vielleicht auch erst einmal die Wartezeit bis zum Hibbelstart verkürzen.
Erdbeerchen0815
1848 Beiträge
21.01.2016 13:30
Hallo ihr lieben,

Klar hier ist noch platz

Ja ich wollte mir erst heute medikamente kaufen. Habe mich erkundigt, erst mal nur im netz was man nehmen kann, darf und soll.... natürlich auch während einer schwangerschaft, da gibt es auch so viele unstimmigkeit von daher habe ich mir gerade nur ein erkältungsbad gekauft und husten bonbons. Tee und honig hatte ich ja eh zuhause.

Ich habe immer wieder starke kopfschmerzen meine ärzte konnten bisher auch nicht feststellen woher die kommen, hatte gelesen das man paracetamol nehmen dürfte, wie seit ihr das? Ich denke ich würde verzichten wenn ich es dann weiß das man schwanger wäre, momentan nehme ich zeitweise ibuprofen, ich warte auch bis es wirklich nicht mehr geht, aber die sind alles andere als gut......

Ich geh jetzt erst mal baden, wünsche dtag einen schönen nachmittag
Yvoulin
1044 Beiträge
21.01.2016 13:37
Herzlich willkommen

Ich glaube, während meines Einsatzes in der Geburtshilfe haben die Frauen auch Paracetamol nehmen dürfen. Aber in den ersten 12 Wochen wäre ich aber noch skeptisch. Vor der Schwangerschaft sehe ich da kein Problem.

Ich habe heute Nachtschicht. Und mir geht's nicht gut. Aber irgendwie eher psychisch. Ich könnte kotzen...
Claudie31
79 Beiträge
21.01.2016 14:37
Halli Hallo,
Würde mich euch gern anschließen.
Ich bin 31 und mit meinem Mann seit Juni verheiratet. Wir sind gerade im 5 ÜZ. Habe noch keine Kinder
Meine Mutter ist stellv. Stationsschwester auf der Gyn und empfiehlt mir wenn ich schmerzen habe paracetamol. Natürlich nicht in Massen
Erdbeerchen0815
1848 Beiträge
21.01.2016 15:07
Ja skeptisch ist man alle male gerade wenn es dann soweit wäre ...

Ich denke mit vielem übertreibt man später auch, aber vieles ist auch gerechtfertigt.

Ich fürchte meine erkältung wird schlimmer, hals ist zu und die nasennebenhöhlen tun verdammt weh, trinke schon ein tee nach dem anderen.

Wir können uns doch alle jetzt nicht erlauben krank zu werden na ja bei mir liegt es eindeutig an der arbeit, alle bewohner im altenheim krank, dann die mitarbeiter auch .... tja und so geht es jetzt einmal quer rum ....

Gleich werd ich etwas kochen und dann kommt mein schatz, er freut sich so über gestern erst wollte er nicht bzw. Sagt er brauch zeit und jetzt redet er von nix anderem mehr

Als wir dabei waren meinte er wenn du wüsstest was ich weiß, dachte mir das natürlich schon und später sagte er, dass er eigentlich noch warten wollte weil ich krank bin aber er auch nicht warten wollte

Na ja jetzt abwarten und tee trinken was ich ja momentan eh mache

Abgesehen davon kann gestern eh nichts passiert sein, meinen eisprung habe ich laut kalender montag und ab heute bin ich erst fruchtbar .... alles trotzdem so spannend und aufregend
pooma
2020 Beiträge
21.01.2016 16:08
Erst einmal danke für die Aufnahme.

Erdbeerchen und Yvoulin, gute Besserung an euch beide. Krank sein ist echt nicht schön, hoffentlich gehts euch schnell wieder besser.

Erdbeerchen, so wie dein Mann war meiner zu Anfang auch. Als wir vor einem halben Jahr das erste Mal über Kinderwunsch gesprochen haben, also ganz konkret, da meinte er noch was von "in 2 - 3 Jahren". Im Dezember sagte er dann "irgendwann nächstes Jahr"
Und plötzlich redet er ganz konkret von Mai und meint immer wieder, dass ich ja Weihnachten vielleicht schon schwanger bin und macht immer so Andeutungen.
Erdbeerchen0815
1848 Beiträge
22.01.2016 16:23
Hallo meine lieben

Ich bin schon so aufgeregt ob es diesamal schon klappt oder wie lange wir warten und hoffen müssen.....

Bin erst am 7 oder den 8 februar dran mit meiner Regel noch so lange warten..... ich fürchte das macht einen dann bekloppt. Man macht sich bestimmt selbst noch verrückt so dass es eh später kommt. Man macht sich dann Hoffnungen und alles umsonst.

Meine Freundin ist auch fleißig am üben seit zwei Tagen hat sie nur erbrechen für ein Test ist es auch noch zu früh, sie müsste am zweiten ihre Regel bekommen. Wir drücken uns nun beide die Daumen. Erkältet ist sie auch, im Internet haben wir gelesen dass wenn man einen Infekt hat der Test positiv sein kann obwohl er negativ ist, ich hoffe man versteht den Satz jetzt

Wäre aber schön wenn es bei ihr geklappt hat.

Mein Freund freut sich immer mehr , gestern hat er schon die ganze Zeit mein Bauch gestreichelt und gesagt er hoffe dass bald was drin ist damit er mit meinem Bauch reden kann

Laut Kalender habe ich Montag oder Dienstag meinen Eisprung, natürlich habe ich Montag Spätdienst er sich darüber sehr geärgert. Er sagte schon dafür müssen wir am Wochenende und dann Dienstag richtig Gas geben irgendwie total süß erst will er gar nicht und jetzt unbedingt. Überleg schon wie wir später der Familie mitteilen sollen das wir schwanger sind, außer meine Freundin weiß keiner von unseren Plänen.

Haben keine Lust auf blöde Kommentare oder ewige fragen ob es endlich geklappt hat. Wollen das gemeinsam entspannt angehen na ja entspannt ist gut

Habe wochendene frei, wir machen es uns gemütlich nur ausruhen und Tv gucken vielleicht ne Runde spazieren aber sonst ist nichts geplant. Was macht ihr schönes???
pooma
2020 Beiträge
22.01.2016 17:06
Erdberchen, dein Mann ist ja echt süß!
Da hast du ja wirklich noch ein wenig zu warten bis zum 7. Februar. Wenn man auf einen positiven Test wartet vergehen die Tage bestimmt nochmal doppelt so langsam.

Wir haben entschieden niemandem von unserem Kinderwunsch zu berichten, die Familie erfährt es auch erst nach der 12. Woche.
Allerdings war mein Mann so aufgeregt, dass er sich letztens bei unseren Freunden verquatscht hat.

Wir machen am Wochenende nicht viel, mein Mann ist morgen noch arbeiten bis um 8 und ab Sonntag ist er für 6 Tage weg auf Fortbildung.
Wenn wir jetzt schon hibbeln würden, wäre dieser Zyklus damit auch abgehakt, weil ich genau in der Woche meinen ES habe, soweit ich mir das richtig gemerkt habe.
Yvoulin
1044 Beiträge
22.01.2016 17:11
Super, dass wr sich genauso freut! Und auch mitfiebert umd es will
Erstmal müsst ihr es ja keinem sagen und dann... Geradeheraus?

Drücke deiner Freundin auch die Daumen Wäre cool, wenn ihr gleichzeitig schwanger werdet

Pooma, ich würde es wohl auch nicht erzählen. Erstmal bis zur 12. Woche kommen. Aber habe ja eh noch Zeit :/

Ich verbringe meine nächte auf der Arbeit. Habe bis Sonntag Abend Nachtschicht :/ ich hasse das. Vor allem hat mein Freund frei. So hat man nix vom Wochenende...
Erdbeerchen0815
1848 Beiträge
22.01.2016 17:58
Ich weiß gar nicht ab wann ich bzw wir es erzählen würden. Darüber habe ich mir noch gar keine gedanken gemacht ist ja auch noch etwas zeit, aber da ich eh sofort ein arbeitsverbot bekommen würde und es dann eh auffällt und ich mich so sehr freuen würde und es mit sicherheit nicht für mich behalten könnte, würden wir es bestimmt sofort erzählen.

Ja das wäre super wenn meine freundin und ich gleichzeitig schwanger wären
Erdbeerchen0815
1848 Beiträge
23.01.2016 13:20
Wünsche dtag allen ein tolles wochenende. Gestern haben wir zwei bier getrunken, hatte irgendwie kein durst waren auch beide kaputt und sind relativ früh schlafen gegangen.

Nun ja und gestern beim herzeln bzw etwas danach hatte ich stiche im unterbauch ..... aber einbildung ist ja bekanntlich auch ne einbildung mal abwarten, jetzt nur nicht verrückt machen.

Er überlegt schon wie er es halten würde er ist so süß seit dem wir es beschlossen haben, er redet nur von kindern und babys und irgendwie sieht man nur noch kinder oder baby werbung oder schwangere oder wie auch immer ich denke ihr wisst was ich meine.

Gehen jetzt ne runde spazieren
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 17 mal gemerkt