Mütter- und Schwangerenforum

*Vom Babywunsch im Herzen bis zum Wunschkind im Arm*

Gehe zu Seite:
SaRa0305
523 Beiträge
05.12.2017 09:50
Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

...


ich hibbel noch.. bin nun seit 8 Tagen überfällig. bisherige Test (vor 3 Tagen) waren alle negativ.
Ich hab Unterleibsziehen, laufe aus wie blöd, ständig läuft man auf die Toilette weil man denkt: Jetzt ist es soweit. Aber nichts ist...
Meine Brustwarzen sind übelst empfindlich. Ich glaube aber nicht dran das es geklappt hat.
Aber wegen der Beschwerden werde ich morgen zum FA gehen. Habe um 11 Uhr einen Termin.
Bei meinem Glück hab ich dann morgen früh die Pest


Ooo seit acht Tagen. Obwohl die meisten Symptome ja dafür sprechen Ich drück dir auf jedenfall die Daumen.


Danke
Ja irgendwie schon. Aber ich habe eher das Gefühl dass ich nicht schwanger bin.
Aber morgen werde ich ja dann eventuell mehr erfahren.

Wie lange übt ihr schon? Hast du dafür hormonelle Verhütungsmittel genommen? Ich hab ja, wie schon erwähnt ca 5 Jahre die Pille genommen. Ich wollte nächste Woche auch erst mal zu meiner Frauenärztin um ihr von unserem vorhaben zu Berichten. Es gibt ja diese Tabletten die man bei Kinderwunsch nehmen kann. Folsäure ist das glaub ich oder? Bei meinem großen hab ich die nur während der Schwangerschaft genommen. Bin mir auch noch nicht wirklich so sicher ob die wirklich zur Unterstützung einer Schwangerschaft beitragen
Nooji
2076 Beiträge
05.12.2017 10:08
Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

...


Ooo seit acht Tagen. Obwohl die meisten Symptome ja dafür sprechen Ich drück dir auf jedenfall die Daumen.


Danke
Ja irgendwie schon. Aber ich habe eher das Gefühl dass ich nicht schwanger bin.
Aber morgen werde ich ja dann eventuell mehr erfahren.

Wie lange übt ihr schon? Hast du dafür hormonelle Verhütungsmittel genommen? Ich hab ja, wie schon erwähnt ca 5 Jahre die Pille genommen. Ich wollte nächste Woche auch erst mal zu meiner Frauenärztin um ihr von unserem vorhaben zu Berichten. Es gibt ja diese Tabletten die man bei Kinderwunsch nehmen kann. Folsäure ist das glaub ich oder? Bei meinem großen hab ich die nur während der Schwangerschaft genommen. Bin mir auch noch nicht wirklich so sicher ob die wirklich zur Unterstützung einer Schwangerschaft beitragen


Wir üben erst seit 3 Monaten ..
Ich habe die Pille das letzte mal 2009 genommen
Ich nehme auch vorab keine Tabletten.
Ich habe bei meinen beiden Kindern auch nie vorab schon Tabletten genommen. Schwanger wurde ich also auch so.
Folsäure müsste das sein ja.
Bei meiner letzten Schwangerschaft haben wir auch ca. 3 Monate gebraucht bis es geklappt hat.
SaRa0305
523 Beiträge
05.12.2017 11:12
Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

...


Danke
Ja irgendwie schon. Aber ich habe eher das Gefühl dass ich nicht schwanger bin.
Aber morgen werde ich ja dann eventuell mehr erfahren.

Wie lange übt ihr schon? Hast du dafür hormonelle Verhütungsmittel genommen? Ich hab ja, wie schon erwähnt ca 5 Jahre die Pille genommen. Ich wollte nächste Woche auch erst mal zu meiner Frauenärztin um ihr von unserem vorhaben zu Berichten. Es gibt ja diese Tabletten die man bei Kinderwunsch nehmen kann. Folsäure ist das glaub ich oder? Bei meinem großen hab ich die nur während der Schwangerschaft genommen. Bin mir auch noch nicht wirklich so sicher ob die wirklich zur Unterstützung einer Schwangerschaft beitragen


Wir üben erst seit 3 Monaten ..
Ich habe die Pille das letzte mal 2009 genommen
Ich nehme auch vorab keine Tabletten.
Ich habe bei meinen beiden Kindern auch nie vorab schon Tabletten genommen. Schwanger wurde ich also auch so.
Folsäure müsste das sein ja.
Bei meiner letzten Schwangerschaft haben wir auch ca. 3 Monate gebraucht bis es geklappt hat.


Ja bei meinem großen hab ich auch überhaupt nichts genommen. Das soll jetzt nicht blöd klingen aber mein Finn Ole der war überhaupt nicht geplant. Ich war dann eben auf einmal schwanger Aber ich war natürlich sehr glücklich darüber.
Dieses mal ist es schon etwas geplant. Aber ich mach mir halt kein Stress. Es ist auch nicht schlimm wenn es erst Mitte des Jahres klappt. Hauptsache wir werden dieses Jahr noch Schwanger
Nooji
2076 Beiträge
05.12.2017 11:14
Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

...

Wie lange übt ihr schon? Hast du dafür hormonelle Verhütungsmittel genommen? Ich hab ja, wie schon erwähnt ca 5 Jahre die Pille genommen. Ich wollte nächste Woche auch erst mal zu meiner Frauenärztin um ihr von unserem vorhaben zu Berichten. Es gibt ja diese Tabletten die man bei Kinderwunsch nehmen kann. Folsäure ist das glaub ich oder? Bei meinem großen hab ich die nur während der Schwangerschaft genommen. Bin mir auch noch nicht wirklich so sicher ob die wirklich zur Unterstützung einer Schwangerschaft beitragen


Wir üben erst seit 3 Monaten ..
Ich habe die Pille das letzte mal 2009 genommen
Ich nehme auch vorab keine Tabletten.
Ich habe bei meinen beiden Kindern auch nie vorab schon Tabletten genommen. Schwanger wurde ich also auch so.
Folsäure müsste das sein ja.
Bei meiner letzten Schwangerschaft haben wir auch ca. 3 Monate gebraucht bis es geklappt hat.


Ja bei meinem großen hab ich auch überhaupt nichts genommen. Das soll jetzt nicht blöd klingen aber mein Finn Ole der war überhaupt nicht geplant. Ich war dann eben auf einmal schwanger Aber ich war natürlich sehr glücklich darüber.
Dieses mal ist es schon etwas geplant. Aber ich mach mir halt kein Stress. Es ist auch nicht schlimm wenn es erst Mitte des Jahres klappt. Hauptsache wir werden dieses Jahr noch Schwanger


Dieses Jahr noch ? Dann dann müsst ihr aber ganz schnell sein..
Nein Spaß, habe ich schon verstanden

War bei meiner Tochter auch so. (1. Schwangerschaft)
Da hatte ich einen Einnahmefehler der Pille stressbedingt. Schwupps war ich schwanger.
SaRa0305
523 Beiträge
05.12.2017 11:26
Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

...


Wir üben erst seit 3 Monaten ..
Ich habe die Pille das letzte mal 2009 genommen
Ich nehme auch vorab keine Tabletten.
Ich habe bei meinen beiden Kindern auch nie vorab schon Tabletten genommen. Schwanger wurde ich also auch so.
Folsäure müsste das sein ja.
Bei meiner letzten Schwangerschaft haben wir auch ca. 3 Monate gebraucht bis es geklappt hat.


Ja bei meinem großen hab ich auch überhaupt nichts genommen. Das soll jetzt nicht blöd klingen aber mein Finn Ole der war überhaupt nicht geplant. Ich war dann eben auf einmal schwanger Aber ich war natürlich sehr glücklich darüber.
Dieses mal ist es schon etwas geplant. Aber ich mach mir halt kein Stress. Es ist auch nicht schlimm wenn es erst Mitte des Jahres klappt. Hauptsache wir werden dieses Jahr noch Schwanger


Dieses Jahr noch ? Dann dann müsst ihr aber ganz schnell sein..
Nein Spaß, habe ich schon verstanden

War bei meiner Tochter auch so. (1. Schwangerschaft)
Da hatte ich einen Einnahmefehler der Pille stressbedingt. Schwupps war ich schwanger.


ja ich hab es gemerkt. Ich bin schon mit dem Kopf Im Neuen Jahr
Bin dann mal gespannt wie es bei der nächsten Schwangerschaft ist. Das ganze empfinden. Die Gewichtszunahme
Und schon allein was mein großer dazu sagen wird
Nooji
2076 Beiträge
05.12.2017 11:28
Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

...


Ja bei meinem großen hab ich auch überhaupt nichts genommen. Das soll jetzt nicht blöd klingen aber mein Finn Ole der war überhaupt nicht geplant. Ich war dann eben auf einmal schwanger Aber ich war natürlich sehr glücklich darüber.
Dieses mal ist es schon etwas geplant. Aber ich mach mir halt kein Stress. Es ist auch nicht schlimm wenn es erst Mitte des Jahres klappt. Hauptsache wir werden dieses Jahr noch Schwanger


Dieses Jahr noch ? Dann dann müsst ihr aber ganz schnell sein..
Nein Spaß, habe ich schon verstanden

War bei meiner Tochter auch so. (1. Schwangerschaft)
Da hatte ich einen Einnahmefehler der Pille stressbedingt. Schwupps war ich schwanger.


ja ich hab es gemerkt. Ich bin schon mit dem Kopf Im Neuen Jahr
Bin dann mal gespannt wie es bei der nächsten Schwangerschaft ist. Das ganze empfinden. Die Gewichtszunahme
Und schon allein was mein großer dazu sagen wird


Wie war es denn bei deiner Schwangerschaft mit der Zunahme??
ich habe ja leider 30 kg zugenommen und bin die 20 kg davon immer noch nicht los
Bei meiner zweiten Schwangerschaft ist gar nichts passiert. + - 0
SaRa0305
523 Beiträge
05.12.2017 11:40
Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

...


Dieses Jahr noch ? Dann dann müsst ihr aber ganz schnell sein..
Nein Spaß, habe ich schon verstanden

War bei meiner Tochter auch so. (1. Schwangerschaft)
Da hatte ich einen Einnahmefehler der Pille stressbedingt. Schwupps war ich schwanger.


ja ich hab es gemerkt. Ich bin schon mit dem Kopf Im Neuen Jahr
Bin dann mal gespannt wie es bei der nächsten Schwangerschaft ist. Das ganze empfinden. Die Gewichtszunahme
Und schon allein was mein großer dazu sagen wird


Wie war es denn bei deiner Schwangerschaft mit der Zunahme??
ich habe ja leider 30 kg zugenommen und bin die 20 kg davon immer noch nicht los
Bei meiner zweiten Schwangerschaft ist gar nichts passiert. + - 0


Katastrophe war es
Ich hab am Ende meiner Schwangerschaft ein Gewicht von 113 Kilo
Ich habe sage und schweige 40 Kilo zugenommen. Habe aber alles wieder abgenommen. nach 2 Jahren sah ich fast so aus wie vorher. Aber ich denke das es daran lag das es zum größten teil Wasser Einlagerungen waren.
Ich habe die große Hoffnung das ich dieses mal nicht soviel zu nehme. Aber wenn du sagst das du vom Gewicht her in der zweiten Schwangerschaft genau das Gegenteil hattest schöpfe ich wieder Hoffnung
Nooji
2076 Beiträge
05.12.2017 11:43
Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

...


ja ich hab es gemerkt. Ich bin schon mit dem Kopf Im Neuen Jahr
Bin dann mal gespannt wie es bei der nächsten Schwangerschaft ist. Das ganze empfinden. Die Gewichtszunahme
Und schon allein was mein großer dazu sagen wird


Wie war es denn bei deiner Schwangerschaft mit der Zunahme??
ich habe ja leider 30 kg zugenommen und bin die 20 kg davon immer noch nicht los
Bei meiner zweiten Schwangerschaft ist gar nichts passiert. + - 0


Katastrophe war es
Ich hab am Ende meiner Schwangerschaft ein Gewicht von 113 Kilo
Ich habe sage und schweige 40 Kilo zugenommen. Habe aber alles wieder abgenommen. nach 2 Jahren sah ich fast so aus wie vorher. Aber ich denke das es daran lag das es zum größten teil Wasser Einlagerungen waren.
Ich habe die große Hoffnung das ich dieses mal nicht soviel zu nehme. Aber wenn du sagst das du vom Gewicht her in der zweiten Schwangerschaft genau das Gegenteil hattest schöpfe ich wieder Hoffnung


naja, in der zweiten Schwangerschaft wusste ich aber auch, dass ich, trotz das ich schwanger bin, mir nicht alles erlauben sollte

hast du ein Glück dass du alles wieder los bist.
Ich habe schon so viel ausprobiert.. mit Sport, Weight watchers, Fitbit.. usw. aber die Kilos bleiben
SaRa0305
523 Beiträge
05.12.2017 11:53
Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

...


Wie war es denn bei deiner Schwangerschaft mit der Zunahme??
ich habe ja leider 30 kg zugenommen und bin die 20 kg davon immer noch nicht los
Bei meiner zweiten Schwangerschaft ist gar nichts passiert. + - 0


Katastrophe war es
Ich hab am Ende meiner Schwangerschaft ein Gewicht von 113 Kilo
Ich habe sage und schweige 40 Kilo zugenommen. Habe aber alles wieder abgenommen. nach 2 Jahren sah ich fast so aus wie vorher. Aber ich denke das es daran lag das es zum größten teil Wasser Einlagerungen waren.
Ich habe die große Hoffnung das ich dieses mal nicht soviel zu nehme. Aber wenn du sagst das du vom Gewicht her in der zweiten Schwangerschaft genau das Gegenteil hattest schöpfe ich wieder Hoffnung


naja, in der zweiten Schwangerschaft wusste ich aber auch, dass ich, trotz das ich schwanger bin, mir nicht alles erlauben sollte

hast du ein Glück dass du alles wieder los bist.
Ich habe schon so viel ausprobiert.. mit Sport, Weight watchers, Fitbit.. usw. aber die Kilos bleiben


Ja ich denke auch das man mit seinen Essgewohnheiten in der zweiten Schwangerschaft bzw. in allen darauf folgenden Schwangerschaften anders umgeht. Man achtet bestimmt mehr auf gesundes essen und reduziert das Kalorien haltige essen
Ich habe Sport gemacht. Bin im ersten Jahr mit Finn Ole mehrere Kilometer am Tag mit dem Kinderwagen gelaufen. Aber auch nur weil er im Bett nie wirklich schlafen wollte und das im Kinderwagen das Gegenteil war Und ich habe so einen Shake von DM getrunken. vor 3 Wochen hab ich mit dem Shake wieder begonnen. Ich trinke ihn am Morgen und am Abend. Mittag esse ich normal. Verzichte auch nicht auf Kohlenhydrate wie zum Beispiel Kartoffeln Nudel etc.. und zwischen durch nur Gemüse (Gurke Kohlrabi Möhre.....)
Aber jeder muss für sich heraus finden wie er am besten abnimmt. Bzw. was für einen selber der richtige weg ist. Man sollte sich schon wohlfühlen dabei. Und vor allem nicht Hungern. Wenn ich zwischen durch mal Appetit auf ein stück schoki hatte dann hab ich mir das auch mal gegönnt.
Nooji
2076 Beiträge
05.12.2017 11:58
Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

...


Katastrophe war es
Ich hab am Ende meiner Schwangerschaft ein Gewicht von 113 Kilo
Ich habe sage und schweige 40 Kilo zugenommen. Habe aber alles wieder abgenommen. nach 2 Jahren sah ich fast so aus wie vorher. Aber ich denke das es daran lag das es zum größten teil Wasser Einlagerungen waren.
Ich habe die große Hoffnung das ich dieses mal nicht soviel zu nehme. Aber wenn du sagst das du vom Gewicht her in der zweiten Schwangerschaft genau das Gegenteil hattest schöpfe ich wieder Hoffnung


naja, in der zweiten Schwangerschaft wusste ich aber auch, dass ich, trotz das ich schwanger bin, mir nicht alles erlauben sollte

hast du ein Glück dass du alles wieder los bist.
Ich habe schon so viel ausprobiert.. mit Sport, Weight watchers, Fitbit.. usw. aber die Kilos bleiben


Ja ich denke auch das man mit seinen Essgewohnheiten in der zweiten Schwangerschaft bzw. in allen darauf folgenden Schwangerschaften anders umgeht. Man achtet bestimmt mehr auf gesundes essen und reduziert das Kalorien haltige essen
Ich habe Sport gemacht. Bin im ersten Jahr mit Finn Ole mehrere Kilometer am Tag mit dem Kinderwagen gelaufen. Aber auch nur weil er im Bett nie wirklich schlafen wollte und das im Kinderwagen das Gegenteil war Und ich habe so einen Shake von DM getrunken. vor 3 Wochen hab ich mit dem Shake wieder begonnen. Ich trinke ihn am Morgen und am Abend. Mittag esse ich normal. Verzichte auch nicht auf Kohlenhydrate wie zum Beispiel Kartoffeln Nudel etc.. und zwischen durch nur Gemüse (Gurke Kohlrabi Möhre.....)
Aber jeder muss für sich heraus finden wie er am besten abnimmt. Bzw. was für einen selber der richtige weg ist. Man sollte sich schon wohlfühlen dabei. Und vor allem nicht Hungern. Wenn ich zwischen durch mal Appetit auf ein stück schoki hatte dann hab ich mir das auch mal gegönnt.


ich geb nicht auf, irgendwann möchte ich wieder meine 60 kg haben ..
SaRa0305
523 Beiträge
05.12.2017 12:04
Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

Zitat von Nooji:

Zitat von SaRa0305:

...


naja, in der zweiten Schwangerschaft wusste ich aber auch, dass ich, trotz das ich schwanger bin, mir nicht alles erlauben sollte

hast du ein Glück dass du alles wieder los bist.
Ich habe schon so viel ausprobiert.. mit Sport, Weight watchers, Fitbit.. usw. aber die Kilos bleiben


Ja ich denke auch das man mit seinen Essgewohnheiten in der zweiten Schwangerschaft bzw. in allen darauf folgenden Schwangerschaften anders umgeht. Man achtet bestimmt mehr auf gesundes essen und reduziert das Kalorien haltige essen
Ich habe Sport gemacht. Bin im ersten Jahr mit Finn Ole mehrere Kilometer am Tag mit dem Kinderwagen gelaufen. Aber auch nur weil er im Bett nie wirklich schlafen wollte und das im Kinderwagen das Gegenteil war Und ich habe so einen Shake von DM getrunken. vor 3 Wochen hab ich mit dem Shake wieder begonnen. Ich trinke ihn am Morgen und am Abend. Mittag esse ich normal. Verzichte auch nicht auf Kohlenhydrate wie zum Beispiel Kartoffeln Nudel etc.. und zwischen durch nur Gemüse (Gurke Kohlrabi Möhre.....)
Aber jeder muss für sich heraus finden wie er am besten abnimmt. Bzw. was für einen selber der richtige weg ist. Man sollte sich schon wohlfühlen dabei. Und vor allem nicht Hungern. Wenn ich zwischen durch mal Appetit auf ein stück schoki hatte dann hab ich mir das auch mal gegönnt.


ich geb nicht auf, irgendwann möchte ich wieder meine 60 kg haben ..


Das wird schon
junikind
515 Beiträge
05.12.2017 12:18
Sara 0305 wo kommst du denn her?

Wir üben eigentlich erst seit einem Monat. Aber ich hoffe trotzdem das es schnell klappt. Bin jetzt schon voll aufgeregt.
SaRa0305
523 Beiträge
06.12.2017 01:28
Zitat von junikind:

Sara 0305 wo kommst du denn her?

Wir üben eigentlich erst seit einem Monat. Aber ich hoffe trotzdem das es schnell klappt. Bin jetzt schon voll aufgeregt.


Ich komme aus Bennungen.. Das ist ein kleines Dorf in Sachsen Anhalt
Ja wie gesagt wir fangen diesen Monat erst an zu üben. Ich bin gespannt wie lang es dauert bis ich 2 Striche auf dem test sehe
SaRa0305
523 Beiträge
06.12.2017 01:30
Aus welchen Orten von Deutschland kommt ihr denn alle?
junikind
515 Beiträge
06.12.2017 06:08
Zitat von SaRa0305:

Aus welchen Orten von Deutschland kommt ihr denn alle?

ich komme aus der nähe vom Bodensee. Wir sind alle weit verstreut.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 16 mal gemerkt