Mütter- und Schwangerenforum

HILFE! Prinzessinnen- oder Einhorntorte

Gehe zu Seite:
Scratty
1428 Beiträge
03.01.2018 13:53
Meine Tochter wünscht sich eine der o.g. Torten zum Geburtstag. Hab mir nun einige Videos bei Yout*** angeschaut. Nur so richtig überzeugt bin ich davon nicht. Habt Ihr soetwas schon mal gemacht? Evtl mit Bild? Ich kann zwar backen aber das geht schon in Richtung Konditorin. Aber würde ihr gerne den Wunsch erfüllen...
Bin für jeden Rat dankbar!
Irishmom
346 Beiträge
03.01.2018 13:55
also ich habe gestern meinen ersten Versuch einer Einhorntorte mit Fondant gemacht. Sieht zwar nicht perfekt aus, aber meine Tochter hat sich heute gefreut

StilleWasser
4213 Beiträge
03.01.2018 14:02
Ich hab mal 2 gemacht, einmal Einhorn und einmal Prinzessinnenschloss.

Scratty
1428 Beiträge
03.01.2018 14:03
Zitat von StilleWasser:

Ich hab mal 2 gemacht, einmal Einhorn und einmal Prinzessinnenschloss.



Oh mein Gott!!! Wie geht das Schloss? Gibt es dafür eine Anleitung?
wolkenschaf
7290 Beiträge
03.01.2018 14:11


Ich hab letzte Woche ein ganz einfaches Einhorn gemacht. Nicht perfekt, aber hat insgesamt nur ne gute halbe Stunde gedauert. Und Kind diese trotzdem glücklich.

nilou
3336 Beiträge
03.01.2018 14:14
Meine Tochter bekommt diesen Monat eine Prinzessinentorte.

So etwas in der Art:

https://www.chefkoch.de/rezepte/698101172389200/Pr inzessin-Torte.html

aber ohne Fondontüberzug sondern mit farbigen Zuckerguß. Schmeckt besser.

schnibbe
1463 Beiträge
03.01.2018 14:21
Ich hab diese für eine Freundin gebacken. Die brauchre sie für den 30. Geburtstag einer Freundin.

Scratty
1428 Beiträge
03.01.2018 14:38
Zitat von wolkenschaf:

Ich hab letzte Woche ein ganz einfaches Einhorn gemacht. Nicht perfekt, aber hat insgesamt nur ne gute halbe Stunde gedauert. Und Kind diese trotzdem glücklich.


Ja so ähnlich möchte sie ihre haben.
Ist das normaler Fondant?
wolkenschaf
7290 Beiträge
03.01.2018 14:39
Zitat von Scratty:

Zitat von wolkenschaf:

Ich hab letzte Woche ein ganz einfaches Einhorn gemacht. Nicht perfekt, aber hat insgesamt nur ne gute halbe Stunde gedauert. Und Kind diese trotzdem glücklich.


Ja so ähnlich möchte sie ihre haben.
Ist das normaler Fondant?


Ja, ganz normaler Fondant in weiß und rosa
Scratty
1428 Beiträge
03.01.2018 14:40
Zitat von schnibbe:

Ich hab diese für eine Freundin gebacken. Die brauchre sie für den 30. Geburtstag einer Freundin.



Die ist wunderschön! Ist das Fondant? Ich werde nächste Woche mal in einen Laden Gehen, der sich auf Backutensilien spezialisiert hat. Werde mich dort umschauen. Deshalb Frage ich. Hast du den Fondant selbst eingeforben?
Scratty
1428 Beiträge
03.01.2018 14:43
Zitat von wolkenschaf:

Zitat von Scratty:

Zitat von wolkenschaf:

Ich hab letzte Woche ein ganz einfaches Einhorn gemacht. Nicht perfekt, aber hat insgesamt nur ne gute halbe Stunde gedauert. Und Kind diese trotzdem glücklich.


Ja so ähnlich möchte sie ihre haben.
Ist das normaler Fondant?


Ja, ganz normaler Fondant in weiß und rosa


Kommt unter die Fondantdecke Buttercreme?
wolkenschaf
7290 Beiträge
03.01.2018 14:47
Zitat von Scratty:

Zitat von wolkenschaf:

Zitat von Scratty:

Zitat von wolkenschaf:

Ich hab letzte Woche ein ganz einfaches Einhorn gemacht. Nicht perfekt, aber hat insgesamt nur ne gute halbe Stunde gedauert. Und Kind diese trotzdem glücklich.


Ja so ähnlich möchte sie ihre haben.
Ist das normaler Fondant?


Ja, ganz normaler Fondant in weiß und rosa


Kommt unter die Fondantdecke Buttercreme?


Da kannst du drunter machen, was du magst. Hier war es ein gekaufter dunkler Wiener Boden, den ich mit einer Creme aus Sahne und zerbröselten Oreo-Keksen gefüllt habe. Und ein bisschen Aprikosenmarmelade. Keine große Backkunst. Aber trotzdem lecker.
Scratty
1428 Beiträge
03.01.2018 14:51
Zitat von wolkenschaf:

Zitat von Scratty:

Zitat von wolkenschaf:

Zitat von Scratty:

...


Ja, ganz normaler Fondant in weiß und rosa


Kommt unter die Fondantdecke Buttercreme?


Da kannst du drunter machen, was du magst. Hier war es ein gekaufter dunkler Wiener Boden, den ich mit einer Creme aus Sahne und zerbröselten Oreo-Keksen gefüllt habe. Und ein bisschen Aprikosenmarmelade. Keine große Backkunst. Aber trotzdem lecker.


Danke! Das hilft mir weiter
Mamota
21779 Beiträge
03.01.2018 14:58
Ich habe mal eine einfache Prinzessin gemacht und kurz darauf die gleiche nochmal als Braut für die Hochzeit meiner Freundin. Es ist wirklich simpel und kommt gut an.

Man macht einfach einen normalen Gugelhupf, stellt ihn schonmal auf die richtige Platte, füllt die Mitte mit leckeren Bonbos o.Ä., steckt eine nackte und bereits frisierte Barbie möglichst fest und gerade da rein (ich wickle die vorher in Folie, der Hygiene wegen) und streicht alles außenrum mit Buttercreme glatt, bis knapp unter die Hüfte der Puppe. Ich mache in den Gugelhupf noch Schichten von Buttercreme wie beim Frankfurter Kranz, aber das muss nicht. Schmeckt auch so, wenn du ein eher saftiges Trockenkuchen-Rezept (z.B. Bananenkuchen) nimmst.
Danach rollt man den (gekauften und gefärbten; ich mache ja viel selber, aber das ist eine Quälerei und auch nicht weniger künstlich als aus dem Laden) Fondant auf einer mit puderzucker bestreuten Fläche aus. Bei mir klappt es am besten, wenn ich den nicht am Stück auf die Barbie auslege, sondern in sehr längliche Dreiecke schneide und wie ein Kleid drappiere, das Falten wirft. So entstehen keine Löcher und man kann alle paar Zentimeter die Ausrichtung korrigieren. Auch eine Schleppe ist so möglich - Spart den Schnippel-Ärger am unteren Kuchenrand für Freinmotorik-Pfuscher wie mich.
Um Brust und Hüfte kann man aus dem Fondant noch Bänder drehen oder eine Schleife formen. Je nach Lust und Laune. Wenn deine Tochter sich auch Einhörner wünscht, kauf doch noch Zuckereinhörner und drappier die z.B. als Knöpfe oder um den Saum. Auch Einhorn-Glitzerstaub macht sich sicherlich toll auf dem Kleid.
Ganz zum Schluss pinsle ich die Puderzuckerreste immer mit ganz wenig Öl vom Fondant ab. Wichtig ist, dass es nicht zu feucht wird.

Trau dich ruhig ran. Motivtorten sind kein Hexenwerk. Bei mir klappen die deutlich besser als klassische gespritzte oder eingestrichene Torten, weil sie auch den einen oder anderen Fehler verzeihen.
schnibbe
1463 Beiträge
03.01.2018 15:17
Zitat von Scratty:

Zitat von schnibbe:

Ich hab diese für eine Freundin gebacken. Die brauchre sie für den 30. Geburtstag einer Freundin.



Die ist wunderschön! Ist das Fondant? Ich werde nächste Woche mal in einen Laden Gehen, der sich auf Backutensilien spezialisiert hat. Werde mich dort umschauen. Deshalb Frage ich. Hast du den Fondant selbst eingeforben?


Ja, das ist Fondant. Ich bestell das im Internet. Die Lebensmittelfarben auch, ich hab Teig und Fondant selbst gefärbt.
Der Teig ist bei meinem Kuchen ein Rührkuchen mit Zitrone, dazwischen Buttercreme und Himbeere. Außen das ganze dann mit Buttercreme bestreichen und den Fondant drauf.
Ich fand es nicht zu schwer und bin auch nur Hobbybäckerin
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 10 mal gemerkt