Mütter- und Schwangerenforum

Keksrezepte

Gehe zu Seite:
Magnolia___
1344 Beiträge
08.12.2017 01:02
Hallo!
Die Adventszeit hat mich inspiriert und ich möchte dieses Jahr Mal verschiedene Keksrezepte testen.

Was sind eure Lieblingsrezepte ??? Gerne mit Bild

Welche Klassiker gibt's jedes Jahr?
Obsidian
12868 Beiträge
08.12.2017 08:22
Gutes Thema, ich häng mich mal dran

Als Ausstechplätzchen machen wir seit einigen Jahren diese hier: https://www.chefkoch.de/rezepte/899741195381381/RR s-unverwuestliche-Ausstech-Plaetzchen.html

Mit 20g Zucker mehr im Teig. Gelingen immer, schmecken toll. Schön dick ausrollen, damit sie nachher nicht zu knackig und innendrin fluffig sind

Und sind natürlich absolut mitmach-freundliche Dinger

wolkenschaf
8053 Beiträge
08.12.2017 09:21
Engelsaugen machen wir u.a. Jedes Jahr. Das sind hier die beliebtesten.
Ich mache sie nach diesem Rezept
https://www.chefkoch.de/rezepte/160601070188995/En gelsaugen.html

Magnolia___
1344 Beiträge
08.12.2017 23:20
Notiert

Aber irgendwie backt dies Jahr hier wohl niemand??



Bitte, ich brauche erprobte Rezepte
Magnolia___
1344 Beiträge
09.12.2017 19:37
Ok ich führe weiter Selbstgespräche

Gibt's noch nen anderen von mir nicht entdeckten thread, oder backt hier momentan niemand

So, ich habe heute gebacken.
-Baby Kokos Bananen Keks
-Engelsaugen
-Vanillekipferl Kugel ( http://www.lecker.de/vanillekipferl-kugeln-72581.h tml )

Thermilove
1057 Beiträge
09.12.2017 20:01
Meine Mama hat dieses Jahr total leckere Schmalznüsse gebacken, wenn ich dran denke werde ich das Rezept hier morgen posten
Alaska
8612 Beiträge
10.12.2017 01:09
Sorry, ich wollte schon längst antworten und vergess es ständig.

Hier mein absoluter Tipp (neben den gängigen wie Ausstecherle und Co.):

Traumstücke

Hab ich erst vor zwei Jahren entdeckt, aber bin total verfallen. Dabei ist das Rezept so simpel und einfach.

StilleWasser
4693 Beiträge
10.12.2017 01:46
Ich hab ehrlich gesagt schon viel probiert, jedes Jahr immer ein paar neue Kekssorten.

Einige mach ich aber immer, das wären:

- Mürbteigkekse
- Vanillekipferl
- Mozartkugeln
- Palmblätter
- Lebkuchen

Heuer hab ich dann noch gemacht:

- Schokokonfekt
- Heidesand
- Puddingkugerl
- Schokokugerl
- Linzerstangerl
- Windradeln

Magnolia___
1344 Beiträge
10.12.2017 10:48
Zitat von StilleWasser:

Ich hab ehrlich gesagt schon viel probiert, jedes Jahr immer ein paar neue Kekssorten.

Einige mach ich aber immer, das wären:

- Mürbteigkekse
- Vanillekipferl
- Mozartkugeln
- Palmblätter
- Lebkuchen

Heuer hab ich dann noch gemacht:

- Schokokonfekt
- Heidesand
- Puddingkugerl
- Schokokugerl
- Linzerstangerl
- Windradeln



Hat du auch Rezepte ?
Magnolia___
1344 Beiträge
10.12.2017 10:52
Zitat von Alaska:

Sorry, ich wollte schon längst antworten und vergess es ständig.

Hier mein absoluter Tipp (neben den gängigen wie Ausstecherle und Co.):

Traumstücke

Hab ich erst vor zwei Jahren entdeckt, aber bin total verfallen. Dabei ist das Rezept so simpel und einfach.

Bei "Mehl sieben" hörts bei mir schon auf
Obsidian
12868 Beiträge
10.12.2017 11:44
Die Traumstücke hab ich vorhin angesetzt. Rasten grade im Kühli.

Und grade haben wir Zimtsterne gebacken. Das erste Blech ist fertig. Esse grade einen noch warmen Stern....
Magnolia___
1344 Beiträge
10.12.2017 13:21
Zitat von Obsidian:

Die Traumstücke hab ich vorhin angesetzt. Rasten grade im Kühli.

Und grade haben wir Zimtsterne gebacken. Das erste Blech ist fertig. Esse grade einen noch warmen Stern....
zimtsterne sind mir letztes Jahr irgendwie nicht gelungen... Das war nicht so mein Rezept....
Alaska
8612 Beiträge
10.12.2017 13:30
Zitat von Magnolia___:

Zitat von Alaska:

Sorry, ich wollte schon längst antworten und vergess es ständig.

Hier mein absoluter Tipp (neben den gängigen wie Ausstecherle und Co.):

Traumstücke

Hab ich erst vor zwei Jahren entdeckt, aber bin total verfallen. Dabei ist das Rezept so simpel und einfach.

Bei "Mehl sieben" hörts bei mir schon auf


Wegen? Dann sieb halt nicht. Geht auch. o

Obsi, guten Genuss! Am besten noch warm probieren.
nilou
3639 Beiträge
11.12.2017 07:43
Zitat von Magnolia___:

Zitat von Alaska:

Sorry, ich wollte schon längst antworten und vergess es ständig.

Hier mein absoluter Tipp (neben den gängigen wie Ausstecherle und Co.):

Traumstücke

Hab ich erst vor zwei Jahren entdeckt, aber bin total verfallen. Dabei ist das Rezept so simpel und einfach.

Bei "Mehl sieben" hörts bei mir schon auf


Egal,wo das stand, ich habe noch nie gesiebt und es wurde immer was.
Obsidian
12868 Beiträge
11.12.2017 07:50
Zitat von Nicsisch:

Zitat von Magnolia___:

Zitat von Alaska:

Sorry, ich wollte schon längst antworten und vergess es ständig.

Hier mein absoluter Tipp (neben den gängigen wie Ausstecherle und Co.):

Traumstücke

Hab ich erst vor zwei Jahren entdeckt, aber bin total verfallen. Dabei ist das Rezept so simpel und einfach.

Bei "Mehl sieben" hörts bei mir schon auf


Egal,wo das stand, ich habe noch nie gesiebt und es wurde immer was.


Ich hab vor einigen Wochen mal Marmorkuchen gemacht ohne Sieben und hatte dann im Teig entsprechend sehr viele Mini-Klümpchen, die ich nicht mehr rausgekriegt habe. War sehr ärgerlich. Seitdem siebe ich.

Ähm, ich hab den Teig für die Lieblingsstücke gestern zu lange im Kühli gelassen und als ich gegen 17 Uhr dran gedacht habe, war er steinhart Jemand eine Ahnung, wie man den wieder geschmeidig kriegt?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 18 mal gemerkt