Mütter- und Schwangerenforum

Ehestreit wegen sex

Gehe zu Seite:
07.10.2017 23:16
Hallo ihr Lieben ich hatte vor ein paar Tagen schon geschrieben aber das Thema ist bei mir und meinem mann nach wie vor nicht gegessen.

http://www.mamacommunity.de/forum/liebe/keinen-sex -mehr

Ich durfte mir heute Abend anhören das ich ja sowieso keine Lust auf ihn habe und das er sich verarscht fühlt.
Auf der einen Seite kann ich das ja verstehen ich hab ihm ja nie gesagt wie schlimm es ist und ihn sogar angelogen und nach dem sex gesagt das es einigermaßen gehen würde. Nun hab ich den Salat. Ich habe ihm ja vor ein paar Tagen die Wahrheit gesagt das ich immer schlimme Schmerzen habe. Jetzt kam heute dann die frage ob ich nicht wenigstens einen blowjob zu bieten hätte. Als ich nein sagte wurde er richtig fies und meinte nur das er ja kein Mönch ist und das ich ja selbst schuld sei. Ich fühle mich so dreckig und benutzt. Ich sagte ihm das ich dachte es wird schon irgendwann besser und das ich ihn deshalb belogen hatte. Aber es ist ihm scheiß egal das ich für ihn immer hingehalten habe und die Schmerzen ertragen habe. Das einzige was für ihn im Moment zählt ist das er sich ja schon sooooo lange zurück halten muss und nicht jeden Tag sex bekam und das er jetzt nichts mehr bekommt das ist das einzige was er im moment im kopf hat wie es mir geht scheint ihm im moment völlig egal zu sein. Ich weiß echt nicht mehr was ich sagen soll. Wie kann man denn nur so verletzend sein. Das ich gleichermaßen verzichten muss spielt keine Rolle.
Ich kann verstehen dass er sauer ist weil ich gelogen habe. Aber ich habe kein Verständnis dafür das er sauer ist weil ich aufgrund meiner Schmerzen keinen sex mehr möchte. Ich habe ja lust aber ich weiß wie es ausgeht. Wenn wir sex haben dann habe ich während dessen schmerzen und noch tage danach schmerzen. Wenn wir verzichten geht es mir bis auf die anderen Beschwerden recht gut zumindest körperlich. Seelisch macht mich der sexentzug mürbe und ich bin dadurch schlecht gelaunt. Tut mir leid wenn ich euch damit nerven sollte aber ich habe niemanden mit dem ich über so ein thema reden kann.
Ach und zum krönenden Abschluss kam dann der Satz "ich dachte du hast nur da unten schmerzen oder hast du jetzt auch Zahnschmerzen"
Oneiros
125 Beiträge
08.10.2017 07:10
Hm nach wie vor eine doofe, schwere Situation.
Einerseits kann ich auch verstehen dass es ihm zu schaffen macht, vielleicht kränkt es ihn irgendwo auch in seinem Stolz, weil er länger dachte mit eurem Sex wäre alles super und auch du wärst zufrieden.
Andererseits finde ich echt herb wie er seinen Unmut äußert, anscheinend ohne einen Funken Verständnis für deine Situation...

Das einzige was mir einfallen würde ist alles drumherum, es gibt ja da auch noch mehr als bloß Blowjob oder Sex. Kommt da gar nichts für dich/ euch in Frage? Dass du keine Lust hast ihm einfach stupide einen zu blasen kann ich total nachvollziehen. Vielleicht findet ihr ein miteinander in einem Rahmen der euch beide als Paar miteinbezieht?
Also als Beispiel vielleicht gegenseitige Massage mit anschließendem Gefummel, nur eben keinen Sex.
Hast du auch Schmerzen wenn er dich oral befriedigt oder äußerlich berührt ? Wenn nein, dann lass ihn auch ein bisschen was tun für das miteinander
Oder lass dich eben angenehm massieren, an den Brüsten verwöhnen... Vielleicht findet ihr so Wege ohne Sex die euch beide befriedigen. Bei mir ist reiner Sex zur absoluten Nebensache geworden, das erotische drumherum macht viel mehr Spaß
Daniel79
2452 Beiträge
08.10.2017 07:27
Viel wichtiger in einer Beziehung sind Dinge wie:
Vertrauen, Spaß am Alltag, den Alltag zu meistern, für das Kind da zu sein, Unternehmungen zu machen, wochenend urlaube u.s.w.
Kannst dining nicht auf erotische Weise einen runter holen?
born-in-helsinki
16191 Beiträge
08.10.2017 08:01
Erotische weise wenn der mann so ein vollhonk ist.....?
midna
236 Beiträge
08.10.2017 08:14
Wenn mein Partner mir gegenüber so respektlos wäre, könnte er seine Sachen packen und gehen.
Dann hätte er die längste Zeit Sex mit mir gehabt.

Männer gibt's..
bambina_1990
10457 Beiträge
08.10.2017 08:43
Das er bescheuert reagiert hin oder her aber mal im ernst ,hast du das mal abklären lassen ?oder gibst du dich damit zufrieden das es halt kein sex gibt und fertig ?
Lijo
3043 Beiträge
08.10.2017 08:48
Zitat von bambina_1990:

Das er bescheuert reagiert hin oder her aber mal im ernst ,hast du das mal abklären lassen ?oder gibst du dich damit zufrieden das es halt kein sex gibt und fertig ?


Steht in ihrem Link.
Sie ist in Behandlung.
Lijo
3043 Beiträge
08.10.2017 08:50
Wenn du nur einfach ständig keine Lust hättest, dann könnte er sich aufregen ( wobei auch das immer Gründe hat)
Es geht hier aber um Schmerzen!
Ganz ekelhaftes Verhalten.
Man braucht doch gerade in solchen Zeiten seinen Partner
born-in-helsinki
16191 Beiträge
08.10.2017 08:57
Wirkt schon so als seist du ihm völlig egal, hauptsache er darf sein ding irgendwo reinhalten
Laraliii
2196 Beiträge
08.10.2017 09:07
Zitat von born-in-helsinki:

Wirkt schon so als seist du ihm völlig egal, hauptsache er darf sein ding irgendwo reinhalten


Sehe ich leider auch so.
Der könnte mich mal kreuzweise echt...
Klar, ihr könnnt versuchen euch anders zu befriedigen aber das wird ihm auf Dauer auch zu doof, das kann ich dir jetzt schon prophezeien (so wie du ihn schilderst...).
Laraliii
2196 Beiträge
08.10.2017 09:08
Ach fällt mir grade ein
Letztens hab ich im Fernsehen einen Bericht über einen Mann gesehen, der Gummipuppen verleiht (wie Prostituierte, nur halt als Puppen )
Vlt sollte er sich sowas anschaffen, wenn es ihm nur um seinen stupiden Sex geht und ihm deine Gefühle egal sind
born-in-helsinki
16191 Beiträge
08.10.2017 09:09
Zumal er ja nichtmal nur kuscheln will.
Was ja manchmal auch anders endet als sich umzudrehen und einzuschlafen.

Entweder vøgeln oder nix. Na danke!
Fjörgyn
1916 Beiträge
08.10.2017 10:36
Zitat von born-in-helsinki:

Wirkt schon so als seist du ihm völlig egal, hauptsache er darf sein ding irgendwo reinhalten

Ich sehe das gar nicht so, denn dann würde er sich doch einfach eine andere suchen und da gar nicht groß diskutieren oder streiten. Natürlich ist seine Art und Weise vollkommen daneben, da gibt es kein Diskussionspotential, aber ich finde, dass es ihm schon um Sex mit ihr geht.
Ich würde ihm einfach mal eindringlich erklären, dass ich grundsätzlich schon bereit wäre ihm entgegenzukommen, aber nicht, wenn er sich so dermaßen herabwürdigend verhält. Dass ich von ihm mehr erwarte als dieses vollkommen bescheuerte Theater, denn selbst für einen Blowjob oder so muss man ja in Stimmung sein und kommt kaum auf, wenn der Partner sich wie ein Vollarsch aufführt.
Peach
883 Beiträge
08.10.2017 10:43
Zitat von midna:

Wenn mein Partner mir gegenüber so respektlos wäre, könnte er seine Sachen packen und gehen.
Dann hätte er die längste Zeit Sex mit mir gehabt.

Männer gibt's..


Das dachte ich auch! Unfassbar
Fjörgyn
1916 Beiträge
08.10.2017 11:20
Zitat von Peach:

Zitat von midna:

Wenn mein Partner mir gegenüber so respektlos wäre, könnte er seine Sachen packen und gehen.
Dann hätte er die längste Zeit Sex mit mir gehabt.

Männer gibt's..


Das dachte ich auch! Unfassbar

Richtig, Kerl rausschmeißen und damit sind dann alle Probleme erledigt.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt