Mütter- und Schwangerenforum

Gerüchte - wie damit umgehen? Wie offen sein?

Anonym 196614
0 Beiträge
21.01.2018 13:05
Ich habe seit Freitag ein kleines Problem, das mich nachdenklich macht.
Am Freitag traf ich mich mit einer Dame, die ich oberflächlich kenne, und zwar aus dem Zeitraum vor ca. 11 Jahren. Wir kennen uns durch die Kinder, sie hat ein Kind, das in etwa so alt ist wie eins meiner Kinder. Nun haben wir uns seit geraumer Zeit nicht mehr gesehen, allerdings waren wir in sporadischem Kontakt über Facebook. Sie schlug ein Treffen vor, was mich zunächst erstaunte, das ich allerdings gerne akzeptierte, da ich davon ausging, dass es sich um ein harmloses Kaffeetrinken handelt mit blabla.
Jedenfalls erkundigte sich diese Dame beinahe schon penetrant über den Stand meiner Beziehung zu meinem Ehemann, den sie auch ein wenig kennt - eben wegen der Kinder. Sie weiß von damals, dass es um unsere Ehe nicht zum Besten stand. Naja, vielleicht habe ich damals auch ein wenig übertrieben.
Kurzum: Sie teilte mir mit, dass sie meinen Mann kürzlich in einem Restaurant sah mit einer jungen Frau. Ich war erstmal baff - nicht über diese Tatsache, sondern eher darüber, dass SIE es weiß und es offenbar als thematisierungsbedürftig empfindet. Ich sagte, dass das sein kann, dass ich darüber nichts Genaues weiß usw...ich habe versucht, jegliche Anspielungen auf außereheliche Affären zu unterdrücken. Aber sie ließ nicht locker. Und ich fragte schließlich, woher sie dieses Wissen nehme bzw. wie sie ihre Vermutungen rechtfertigen könne. Letztlich ist diese Dame, mit der mein Mann in diesem Restaurant war, eine Bekannte von ihr...und sie "steckt" ihr offenbar seit dieser Begegnung diverse (mehr oder weniger) intime Details.
Letztlich ist es mir egal, ich kenne die Dame, mit der er ausgeht...(wobei ich nicht weiß, in welcher Weise sich dieses Ausgehen abspielt, ist mir soweit auch egal). Ich bin aber erstaunt darüber, dass sich offenbar in einem bestimmten Milieu "Gerüchte" verbreiten.
Wie soll man damit umgehen? Wie wahrt man das eigene Gesicht? Und wie verhält man sich?

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

sehr privat

Fjörgyn
2021 Beiträge
21.01.2018 13:14
Puh, finde ich schwierig. Ihr scheint eine Art offene Beziehung zu führen und es wäre natürlich am sinnvollsten, wenn man das so auch vermittelt, aber ihr habt Kinder, die ja ggf. auch Kontakt zu den Kindern der anderen Dame haben und somit ergibt sich ein Mobbingpulverfaß.
Ich würde mich wohl einfach gar nicht äußern, aber ich würde meinen Mann norden, dass er dich bitte diskreter sein soll und die entsprechende Dame bitte auch!
nilou
3465 Beiträge
21.01.2018 13:14
Na ja, ein reines Gerücht scheint es ja nicht zu sein. Und da es nicht dem traditionellen Bild vieler entspricht ist es eben vielleicht spannend und verleitet zum rumspekulieren.

wie ich damit umgehen würde: zum einem mal klären was da wie los ist und nicht sagen ich weis von nichts weil man nichts weis. Sprich mit meinem Parner klären was da genau los ist und mit solchen Damen die noch nicht mal meine Freunde sind würde ich über so privates gar nicht reden. Sprich da wäre die Ansage: mein Privatleben geht dich nichts an. Wenn du dich nur mit mir treffen willst um über so etwas zu tratschen lassen wir es besser.

Anonym 196614
0 Beiträge
21.01.2018 15:39
Ich fand es einerseits unverschämt, dass sie sich in unser Privatleben einmischt. Andererseits wollte sie es mir vielleicht einfach nur mitteilen, weil sie dachte, ich wüsste es nicht?
Eine Aussage dazu werde ich wohl nicht machen, ich möchte aber auch nicht, dass das die Runde macht. Vielleicht sehe ich das auch viel zu eng, weil sich niemand dafür interessiert?
kataleia
4383 Beiträge
21.01.2018 17:28
Also ich würde es wissen wollen, wenn mein Mann eine andere trifft.

Eine offene Beziehung ist ja nicht das, was die Regel ist.

Ich denke, sie hat von sich einfach auf dich geschlossen.

Ihr seid also nach außen hin ganz normal verheiratet und ein paar?

Dann würde ich ihn bitten, diskreter vorzugehen.

Und wer interessiert sich nicht dafür?

Ich denke, sowas ist schon ne Sache, die sensationslustige Leute toll finden zu verbreiten....
Anonym 196614
0 Beiträge
21.01.2018 17:34
Zitat von kataleia:

Also ich würde es wissen wollen, wenn mein Mann eine andere trifft.

Eine offene Beziehung ist ja nicht das, was die Regel ist.

Ich denke, sie hat von sich einfach auf dich geschlossen.

Ihr seid also nach außen hin ganz normal verheiratet und ein paar?

Dann würde ich ihn bitten, diskreter vorzugehen.

Und wer interessiert sich nicht dafür?

Ich denke, sowas ist schon ne Sache, die sensationslustige Leute toll finden zu verbreiten....

Wir lassen und sehr viele Freiheiten. Wir lügen uns nicht an, aber thematisiert wird es nur manchmal.
Genau, nach außen hin sind wir ganz normal verheiratet und niemand weiß, dass wir dieses Modell praktizieren. Unsere Ehe ist soweit auch sehr gut. Wir sind keineswegs unglücklich.
Ich weiß bisher ja nichts Genaues. Vielleicht waren sie freundschaftlich was essen? Das ist ja durchaus möglich. Ansonsten traue ich ihm mehr Diskretion schon zu. Deswegen denke ich eben, es war einfach ein Essen mit ihr - so what? Man muss es nicht aufbauschen...ich denke, sie interpretiert es über. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in diesem Restaurant irgendwelche körperlichen Zärtlichkeiten ausgetauscht wurden.
kataleia
4383 Beiträge
21.01.2018 17:43
Ah ok jetzt verstehe ich besser.

Aber einfach ihn fragen, wenn ihr ja offen mit allem umgeht, wäre vielleicht nicht schlecht.
Eben mit dem Hintergrund, dass jemand dich angesprochen hat.

Und ansonsten eben Diskretion erbitten.

Weißt du, wer die Frau ist?
Anonym 196614
0 Beiträge
21.01.2018 17:48
Zitat von kataleia:

Ah ok jetzt verstehe ich besser.

Aber einfach ihn fragen, wenn ihr ja offen mit allem umgeht, wäre vielleicht nicht schlecht.
Eben mit dem Hintergrund, dass jemand dich angesprochen hat.

Und ansonsten eben Diskretion erbitten.

Weißt du, wer die Frau ist?

Ja, ich denke, das werde ich tun. Zwar möchte ich ihn nicht kontrollieren, aber das ist eine Sache, die wir gemeinsam managen sollten.

Ja, ich weiß, wer die Frau ist. Ich kenne sie sporadisch von mehr oder weniger "offiziellen" Anlässen. Sie ist keineswegs primitiv oder "schlampenhaft". Auch deswegen erstaunen mich die Aussagen der anderen Dame. Ich denke, die andere will einfach provozieren...
Diese Frau, mit der sich mein Mann offenbar trifft, ist ein gutes Stück jünger als er und sehr gutaussehend. Und ja, ich bin sicher, dass er sie attraktiv findet. Ist ja auch nicht schlimm...
Ich bin hin- oder hergerissen.
Zuckerbraut
1881 Beiträge
21.01.2018 19:59
Heißt es, dass er privat ( nicht in der Öffentlichkeit) mit ihr Zärtlichkeiten austauschen dürfte?
Ihr so ein Abkommen untereinander habt? So das niemand eure Ehe in Frage stellen würde?
Sorry für die vielen Fragen...es verwirrt mich nur irgendwie
Ansonsten würde ich dir jetzt raten, einfach mit deinen Mann darüber zu sprechen, statt es in dich hinein zu fressen. Nur wer spricht , dem kann geholfen werden.
Wünsche dir / euch alles Gute.
Seesternchen_2.0
6276 Beiträge
21.01.2018 20:02
Das ist doch nicht üble Nachrede! Das ist doch die Wahrheit. Und dir scheint es unangenehm zu sein. Und wenn du nicht offen dazu stehen kannst, du deinen mann nicht mal fragen willst weil du ihn nicht kontrollieren willst, glaube ich eher dass du seine Affären zwar zur Kenntnis nimmst, sie aber nicht akzeptieren kannst.

Und wenn es jetzt Richtung kinder geht, solltet ihr euch klar werden dass ihr ganz offen dazu stehen solltet. Oder euer Lebensmodel überdenken.

bambina_1990
10719 Beiträge
21.01.2018 20:47
Ich versteh das Problem ehrlich gesagt nicht ......Wenn niemand weiß das ihr eine offene Beziehung führt dann musst du damit rechnen das dir jemand sagt wenn dein mann mit ner anderen gesehen wird Das ist keine nachrede
Irishmom
535 Beiträge
21.01.2018 21:01
Zitat von bambina_1990:

Ich versteh das Problem ehrlich gesagt nicht ......Wenn niemand weiß das ihr eine offene Beziehung führt dann musst du damit rechnen das dir jemand sagt wenn dein mann mit ner anderen gesehen wird Das ist keine nachrede


Sehe ich genauso, ich würde offen und ehrlich damit umgehen.
nilou
3465 Beiträge
22.01.2018 06:49
Zitat von Irishmom:

Zitat von bambina_1990:

Ich versteh das Problem ehrlich gesagt nicht ......Wenn niemand weiß das ihr eine offene Beziehung führt dann musst du damit rechnen das dir jemand sagt wenn dein mann mit ner anderen gesehen wird Das ist keine nachrede


Sehe ich genauso, ich würde offen und ehrlich damit umgehen.


Ja. Damit nehmt ihr auch den Nährboden für Geschichten erzählen. Und wenn ihr dazu steht wo ist das Problem? Die Kinder bekommen das ab einem bestimmten Alter eh mit. Da ist es doch besser offen und ehrlich damit umzugehen als wenn es hinten rum heimlich erzählt wird.
Bianca12
24 Beiträge
29.01.2018 10:57
Hallo, ich denke auch dass du offen mit deinen Mann darüber reden sollst. Und wenn das euer Ehemodell ist und ihr beide damit zufrieden seid geht es ja auch keinen was an. Mich würde nur beunruhigen was eure Kinder davon mitbekommen. Wäre nicht schön wenn sie es von fremder Seite und vielleicht auch noch entstellt, oder unwahre Sachen zu hören bekommen. LG
  • Dieses Thema wurde 16 mal gemerkt