Mütter- und Schwangerenforum

Mein Freund schnarcht

Gehe zu Seite:
born-in-helsinki
16190 Beiträge
04.08.2017 14:27
Wenn mein Freund doch so einsichtig wäre und auch nochmal gehen wuerde Gerade jetzt wo das Baby unterwegs ist.

Ich glaube ich muss nochmal mit ihm sprechen

Hier ist es ja leider so das man Facharztbesuche selber zahlen muss (und das sicher nicht allzuwenig) und er sich deswegen scheut.

Irgendwer sagte das dieses Gerät ausgewertet wird mit der Karte, ja das weiss er und weil er die ja nicht oft trägt, hat er ANgst nochmal zu gehen

Wir haben auch schon echt Streit gehabt deswegen und ich weiss nicht ob ich auf dauer mit einem halb sterbenden schlafendenen Mann leben kann.
Elsilein
2479 Beiträge
04.08.2017 14:45
Mein Mann ist wirklich sehr überzeugter Schnarchkasten-Nutzer und macht auch gerne “Werbung“ dafür, wenn er von Freunden etc. mitbekommt, dass es in der Richtung ähnliche Probleme gibt. Eben weil wir so davon profitieren.
Wenn ihr glaubt, dass es was bringt, würde er sicher auch mal ein paar Zeilen aus seiner Sicht dazu schreiben, quasi “von Mann zu Mann“
EmViMoJa
115 Beiträge
04.08.2017 14:45
Zitat von born-in-helsinki:

Wenn mein Freund doch so einsichtig wäre und auch nochmal gehen wuerde Gerade jetzt wo das Baby unterwegs ist.

Ich glaube ich muss nochmal mit ihm sprechen

Hier ist es ja leider so das man Facharztbesuche selber zahlen muss (und das sicher nicht allzuwenig) und er sich deswegen scheut.

Irgendwer sagte das dieses Gerät ausgewertet wird mit der Karte, ja das weiss er und weil er die ja nicht oft trägt, hat er ANgst nochmal zu gehen

Wir haben auch schon echt Streit gehabt deswegen und ich weiss nicht ob ich auf dauer mit einem halb sterbenden schlafendenen Mann leben kann.


Wir können uns die Hand reichen. Die Kosten sind bei uns auch so ein Faktor. Mein Freund ist privat versichert und bei dieser Versicherung ist es so, je länger man nicht zum Arzt geht, umso mehr Geld bekommt man nach so und so langer Zeit zurück

Das ist für ihn ein Grund, Ärzte derzeit komplett zu meiden. Dabei verdient er nicht schlecht und ist auch sonst nicht geizig, nur bei diesem Thema stellt er auf stur.
Trotz dessen sagt er mir immer, dass es ihm Leid tut, dass ich wieder "umziehen" musste Nachts...

Männer!?!?
EmViMoJa
115 Beiträge
04.08.2017 14:48
Zitat von Elsilein:

Mein Mann ist wirklich sehr überzeugter Schnarchkasten-Nutzer und macht auch gerne “Werbung“ dafür, wenn er von Freunden etc. mitbekommt, dass es in der Richtung ähnliche Probleme gibt. Eben weil wir so davon profitieren.
Wenn ihr glaubt, dass es was bringt, würde er sicher auch mal ein paar Zeilen aus seiner Sicht dazu schreiben, quasi “von Mann zu Mann“


Nutzt man diesen Schnarchkasten (ich liebe dieses Wort ) nur bei Schlafapnoe?
Aussetzer konnte ich bislang noch nicht feststellen. Im Gegenteil, sein Atem und Schnarchen ist sehr kontinuierlich
born-in-helsinki
16190 Beiträge
04.08.2017 14:50
Zitat von EmViMoJa:

Zitat von born-in-helsinki:

Wenn mein Freund doch so einsichtig wäre und auch nochmal gehen wuerde Gerade jetzt wo das Baby unterwegs ist.

Ich glaube ich muss nochmal mit ihm sprechen

Hier ist es ja leider so das man Facharztbesuche selber zahlen muss (und das sicher nicht allzuwenig) und er sich deswegen scheut.

Irgendwer sagte das dieses Gerät ausgewertet wird mit der Karte, ja das weiss er und weil er die ja nicht oft trägt, hat er ANgst nochmal zu gehen

Wir haben auch schon echt Streit gehabt deswegen und ich weiss nicht ob ich auf dauer mit einem halb sterbenden schlafendenen Mann leben kann.


Wir können uns die Hand reichen. Die Kosten sind bei uns auch so ein Faktor. Mein Freund ist privat versichert und bei dieser Versicherung ist es so, je länger man nicht zum Arzt geht, umso mehr Geld bekommt man nach so und so langer Zeit zurück

Das ist für ihn ein Grund, Ärzte derzeit komplett zu meiden. Dabei verdient er nicht schlecht und ist auch sonst nicht geizig, nur bei diesem Thema stellt er auf stur.
Trotz dessen sagt er mir immer, dass es ihm Leid tut, dass ich wieder "umziehen" musste Nachts...

Männer!?!?


Ja ich hab auch schon gesagt, ich gebe ihm was dazu, Hauptsache er geht mal!
Das Argument das es gesundheitlich schädlich ist, zieht auch nur begrenzt

Er hat diese Maske ein paar Mal genutzt und meinte, er bekommt damit noch schlechter Luft. Er schläft auch immer mit Mund auf und kann nicht durch die Nase atmen.
Der "Witz" ist ja auch, er hat ne Katzen und Hausstauballergie. Man kann raten was er zuhause hat. Genau, Katzen und Staub
Choco
2196 Beiträge
04.08.2017 14:52
Bevor man mit irgendwelchen Mittelchen ran geht, sollte man IMMER erstmal eine Apnoe ausschließen lassen. Der erste Gang bei Schnarchen ist also HNO Arzt.

Und ja, so ein "Kasten" wird eigentlich bei Apnoe genutzt, zumindest zahlen die Kassen das meines Wissens nach sonst nicht
Choco
2196 Beiträge
04.08.2017 14:54
Zitat von born-in-helsinki:

Zitat von EmViMoJa:

Zitat von born-in-helsinki:

Wenn mein Freund doch so einsichtig wäre und auch nochmal gehen wuerde Gerade jetzt wo das Baby unterwegs ist.

Ich glaube ich muss nochmal mit ihm sprechen

Hier ist es ja leider so das man Facharztbesuche selber zahlen muss (und das sicher nicht allzuwenig) und er sich deswegen scheut.

Irgendwer sagte das dieses Gerät ausgewertet wird mit der Karte, ja das weiss er und weil er die ja nicht oft trägt, hat er ANgst nochmal zu gehen

Wir haben auch schon echt Streit gehabt deswegen und ich weiss nicht ob ich auf dauer mit einem halb sterbenden schlafendenen Mann leben kann.


Wir können uns die Hand reichen. Die Kosten sind bei uns auch so ein Faktor. Mein Freund ist privat versichert und bei dieser Versicherung ist es so, je länger man nicht zum Arzt geht, umso mehr Geld bekommt man nach so und so langer Zeit zurück

Das ist für ihn ein Grund, Ärzte derzeit komplett zu meiden. Dabei verdient er nicht schlecht und ist auch sonst nicht geizig, nur bei diesem Thema stellt er auf stur.
Trotz dessen sagt er mir immer, dass es ihm Leid tut, dass ich wieder "umziehen" musste Nachts...

Männer!?!?


Ja ich hab auch schon gesagt, ich gebe ihm was dazu, Hauptsache er geht mal!
Das Argument das es gesundheitlich schädlich ist, zieht auch nur begrenzt

Er hat diese Maske ein paar Mal genutzt und meinte, er bekommt damit noch schlechter Luft. Er schläft auch immer mit Mund auf und kann nicht durch die Nase atmen.
Der "Witz" ist ja auch, er hat ne Katzen und Hausstauballergie. Man kann raten was er zuhause hat. Genau, Katzen und Staub


Warum hat er Katzen, wenn er eine Allergie hat? Dadurch Geschwollene Schleim Häute können Natürlich auch die Atmung beeinflussen..
born-in-helsinki
16190 Beiträge
04.08.2017 14:56
Zitat von Choco:

Zitat von born-in-helsinki:

Zitat von EmViMoJa:

Zitat von born-in-helsinki:

Wenn mein Freund doch so einsichtig wäre und auch nochmal gehen wuerde Gerade jetzt wo das Baby unterwegs ist.

Ich glaube ich muss nochmal mit ihm sprechen

Hier ist es ja leider so das man Facharztbesuche selber zahlen muss (und das sicher nicht allzuwenig) und er sich deswegen scheut.

Irgendwer sagte das dieses Gerät ausgewertet wird mit der Karte, ja das weiss er und weil er die ja nicht oft trägt, hat er ANgst nochmal zu gehen

Wir haben auch schon echt Streit gehabt deswegen und ich weiss nicht ob ich auf dauer mit einem halb sterbenden schlafendenen Mann leben kann.


Wir können uns die Hand reichen. Die Kosten sind bei uns auch so ein Faktor. Mein Freund ist privat versichert und bei dieser Versicherung ist es so, je länger man nicht zum Arzt geht, umso mehr Geld bekommt man nach so und so langer Zeit zurück

Das ist für ihn ein Grund, Ärzte derzeit komplett zu meiden. Dabei verdient er nicht schlecht und ist auch sonst nicht geizig, nur bei diesem Thema stellt er auf stur.
Trotz dessen sagt er mir immer, dass es ihm Leid tut, dass ich wieder "umziehen" musste Nachts...

Männer!?!?


Ja ich hab auch schon gesagt, ich gebe ihm was dazu, Hauptsache er geht mal!
Das Argument das es gesundheitlich schädlich ist, zieht auch nur begrenzt

Er hat diese Maske ein paar Mal genutzt und meinte, er bekommt damit noch schlechter Luft. Er schläft auch immer mit Mund auf und kann nicht durch die Nase atmen.
Der "Witz" ist ja auch, er hat ne Katzen und Hausstauballergie. Man kann raten was er zuhause hat. Genau, Katzen und Staub


Warum hat er Katzen, wenn er eine Allergie hat? Dadurch Geschwollene Schleim Häute können Natürlich auch die Atmung beeinflussen..


Er hat sie schon ziemlich lange, aber erst vor gut 9 Monaten testen lassen auf was er allergisch ist.
Er nimmt dann seine Allergiemedizin

Ich kann ja verstehen das es ihm schwer fällt, die 3 wegzugeben aber irgendwo muss er doch an seine Gesundheit denken.
Er ist halt so ein richtiger FInne in der Hinsicht.
BigGirl37
1885 Beiträge
04.08.2017 17:57
Deswegen schlafen mein Mann und ich getrennt. Beim HNO Arzt war meiner schon, hat nur nicht viel gebracht, und da ich nie vor Ihm einschlafe, würde ich keinen Schlaf kriegen.
Mama_2o13
1330 Beiträge
04.08.2017 19:04
Leider ist dies auch ein Problem hier und daher schlafen wir teilweise auch getrennt. :/
Bei meinen Eltern ist die auch der Fall.

Keine Ahnung was wir machen können. -.-*
TiniBini
5179 Beiträge
04.08.2017 19:32
War bei uns auch so mit dem Schnarchen.

Mein Mann hat die Nasenfenster vergrößert bekommen und die Scheidewand begradigt. Nach einigen Monaten hat er dann ein Schlafapnoe Gerät bekommen, wegen der Atenaussetzer und ist seither quasi schnarch frei. Zudem fühlt er sich wesentlich besser, ist ausgeruht und fitter.

Zur Zeit bin ich die, die angefangen hat zu schnarchen
Wunsch2015
847 Beiträge
04.08.2017 22:23
Ich hab da definitiv auch so ein Exemplar zuhause Schnarchen ist echt ein absoluter Störfaktor. Ich kann da auch absolut nicht schlafen.

Es gibt sogar Nächte da höre ich ihn durch die Wand durch. Das sagt wohl alles, wir schlafen deswegen ebenfalls getrennt Haben aber beide keine Probleme damit.

Werde ihm jetzt aber in seinem Urlaub einen HNO Termin besorgen.

Liebe Grüße
born-in-helsinki
16190 Beiträge
04.08.2017 22:30
Irgendwie schön zu hören das man nicht alleine ist mitm getrennt schlafen

Hab ihn heute wieder angesprochen drauf.... Und wie erwartet kam da nicht viel

Als ich dann sagte das unter Umständen die Katzenhaare dran Schuld sein könnten, meinte er : Na was soll ich denn machen mit denen?

Hab ihn dann gefragt ob er sein Leben lang diese Allergietabletten schlucken will.....
Ja hmm, weiss er auch nicht.
EmViMoJa
115 Beiträge
04.08.2017 22:35
Ich liege dann auch mal wieder im anderen Zimmer

Wir hatten vorhin auch wieder kurz das Thema, weil er meinte ich "muss" nicht ins andere Zimmer (also auch hier sieht man wieder, dass er keine Ahnung hat, wie sehr mich das Schnarchen stört)...

Er meinte, vielleicht schnarcht er ja irgendwann nicht mehr.
Für ihn erledigt es sich wohl von selbst.
Ich sagte ihm, ein Facharzt kann evtl. Helfen.
Keine Reaktion
born-in-helsinki
16190 Beiträge
04.08.2017 22:36
Genau, irgendwann
Oder es wird einfach noch schlimmer
Männer, echt!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt