Mütter- und Schwangerenforum

Verliebt in den besten ( homosexuellen) Freund

Luisa0910
1 Beiträge
11.09.2017 08:46
Hallo, ich war vor Ewigkeiten schonmal hier und fühlte mich hier immer sehr wohl, ich hoffe jemand hat einen Rat für mich ?
Mein Mann hat sich letztes Jahr von mir getrennt , ich bin in ein riesen großes Loch gefallen, habe monatelang kaum gegessen, mich mit den Kindern durch den Tag gequält, ich wollte sterben damals. Dann habe ich meinen jetzigen, besten Freund kennengelernt, uns trennen mehrere hundert Kilometer, aber wir haben so viel Zeit schon miteinander verbracht und teilen so viele Erinnerungen, haben soviel schon zusammen erlebt, mehr als in meinen 8 Jahren Ehe ( ich müsste nach Aufmerksamkeit betteln und hab sehr gelitten während meiner Ehe und fühlte mich sehr ungeliebt) Wir sind ein Herz und eine Seele, können nie lange ohneeinander.
Nun ist es so dass er schwul ist, was ich von Anfang an wusste. Anfang des Jahres hatte er einen ONS mit einer Frau, als er betrunken war, aber es hat ihn sexuell nichts gegeben meinte er.
Ich kann meine Gefühle zu ihm nicht einschätzen, sexuell hab ich keinerlei Interesse an ihm, aber das hab ich allgemein eh nicht im Moment. Ich liebe ihn wahnsinnig als Person.Ich habe in den letzten Monaten einige Männer an seiner Seite kommen und gehen sehen und in letzter Zeit bin ich oft sehr traurig, dass ich kein Mann bin. Irgendwann wird jemand kommen der mir den Rang abläuft, er wird sein Leben mit ihm teilen und ich finde es einfach nur unfair irgendwie alles. Ich bin 14 Jahre älter als er, aber er hat oft Freunde, Bekannte die in meinem Alter oder älter sind. Ich bin gefühlsmäßig so durcheinander. Ich habe ihm vor ein paar Monaten gesagt, dass ich ihn liebe und er meinte es wäre alles gut, er wäre ja eh schwul. Ob er das richtig realisiert und verstanden hat weiß ich nicht. Ich glaube ich habe einfach Angst ihn zu verlieren, dass jemand anderes an meine Stelle tritt. Sprech ich mit anderen darüber meinen viele ich soll abwarten und geduldig sein, die sexuelle Orientierung kann sich ein Leben lang ändern, so mancher Homosexuelle hätte sich schon mal irgendwann in eine Frau verliebt, auch habe ich darüber viel im Netz gelesen. Vielleicht hat hier noch jemand einen schwulen Freund und kann mal nachfragen, was er davon hält von dieser Aussage ? Und ihr habt einen Rat für mich da wäre sehr nett ?
Maus1718
934 Beiträge
11.09.2017 10:20
Ich denke einfach du hast angst deinen besten freund zu verlieren. Lieben wirst du ihn sivher aber ich denke nicjt das du eine beziehung haben würdest wollen mit ihm. Und das solltest du ihm genau so sagen. Den die Situation wird nicht ausbleiben das er sich mal verliebt und eine beziehung hat. Sag ihm das du echt angst hast, sag ihm wie du dich fühlst und was du denkst. Nur so kann er vermeiden einen fehker dir gegenüber zu machen.
Wenn er ein wahrer freund ist wird er auf dich nicht vergessen
Magnolia___
743 Beiträge
11.09.2017 14:14
Als ich es gerade las, dachte ich: herzlichen Glückwunsch!!!
Einen so engen und guten Freund zu haben ist ein riesen Glück!
Genieße das!

Und vor allem: akzeptiere seine sexuelle Orientierung! Man kann niemanden zwingen, sich in einen zu verlieben! Erst Recht nicht wenn er schwul ist
Vielleicht könnt ihr ja eine Art WG machen?
heoyeu
387 Beiträge
11.09.2017 14:32
Hallo,

für mich hört sich das eher nicht nach Verliebtsein an, ich denke einfach das du gerade sehr glücklich bist, jemanden gefunden zu haben der dich wirklich versteht.
Du kommst auch gerade aus einer gescheiterten Ehe, er hat sich um dich gekümmert, dir zugehört und dafür bist du ihm einfach dankbar. Das tun einfach beste Freunde. Du hast ihn wahrscheinlich einfach zu sehr lieb. Du sagst auch selber das du kein sexuelles Interesse an ihm hast.
Ich denke du sollt st ihm das einfach mal sagen, was du fühlst und wie dankbar du bist und auch sagen was deine Ängste sind.
Er (vor allem schwule Männer) wird es verstehen.
Lobulus
985 Beiträge
11.09.2017 14:57
Für mich liest sich das ein bisschen so, als würdest du all deine Gefühle, die du vielleicht während deiner Ehe hattest, nun auf einen (!) anderen Menschen projizierst. Hast du denn noch andere freunde? Vielleicht könntest du deine "liebe" auf mehrere Personen verteilen, wenn du verstehst

Ich glaube auch, dass du mit ihm darüber reden kannst.
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt