Mütter- und Schwangerenforum

Warum nur will er nicht mehr...... ((

Snoopy2008
19 Beiträge
10.11.2017 12:49
Erst vor ein paar Wochen habe ich hier einen Thread eröffnet (Baby mit 35) bzgl. meinem Kinderwunsch......

Mein neuer Partner und ich sind mega glücklich miteinander, wir haben beide je 1 Kind aus der 1. Ehe. Anfangs redet man ja immer so über die Zukunft.... er konnte sich unbedingt noch ein Baby mit mir vorstellen, wollte sogar das ich DIREKT die Pille aufhöre, ich war damals diejenige die gesagt hat "Ne komm, lass uns noch bisschen warten, ich würde gerne den Sommer noch erleben OHNE SS usw..... Er wünschte sich das so sehr.... Auch eine nochmalige Hochzeit später mal schloss er nicht aus, im Gegenteil, er fragte mich sehr oft ob ich denn überhaupt nochmal ja sagen würde..... naja, die letzten Wochen strichen einfach so durch, mittlerweile hat er auch seine Unterhaltsforderungen bekommen (die nicht ohne sind), wir haben entschieden wo wir leben wer den (er zieht zu mir) usw.... Thema Baby wurde nicht angesprochen, wozu auch, war ja alles soweit klar (nächstes Jahr mal anfangen mit versuchen.......) Jedenfalls vor 2 Wochen, wir hatten einen wirklich schönen Abend, knallte er mior von jetzt auf gleich hin das er keinesfalls mehr ein Baby möchte, Heiraten kommt sowieso überhaupt gar nicht mehr infrage usw.... wenn ich das möchte (vor allem Baby) könne er mir das nicht bieten usw., er war richtig richtig kalt..... Für mich brach eine Welt zusammen, habe ich mir doch so sehr eine eigene Familie mit diesem wundervollen Mann gewünscht... und jetzt soll alles kaputt sein? wir haben ein paar Tage danach nochmal gesprochen, er meinte es wäre seine MOMENTANE Entscheidung..... Ja gut.... nur ewig warten können wir halt a nimma (m40, ich 34), wir wollten spätestens mit 35/40 fertig sein dann..... Er meinte, er hätte ja quasi mit meiner Tochter schon 2 Kinder, was ich etwas anders sehe denn ein gemeinsames Kind ist ja doch etwas anders...... ich weiss das ich mit diesem Mann mein Leben verbringen möchte, er will das auch, hat das auch in diesem Gespräch mehrfach betont das er mit MIR Leben will, Mit MIR Mega glücklich ist und sein Leben nur noch mit mir haben will..... nur warum dann diese plötzliche Änderung??? Er wollte doch anfangs soooo viel mehr mit mir..... Ist es einfach die Angst momentan eines Tages noch mehr zahlen zu müssen??? Die Angst wieder eine Ehe zu verkacken???? Die Angst vor Kosten etc.????? Ich bin wirklich traurig irgendwie.... weil er anfangs so viel mehr wollte (
Snoopy2008
19 Beiträge
10.11.2017 13:11
By the Way, der Wunsch ist groß, aber nur mit ihm..... ich werde ihn nicht verlassen..... habe nur Angst es irgendwann zu bereuen.....
Zuckerbraut
1843 Beiträge
10.11.2017 13:53
Bleib erstmal locker und gelassen.
Das wird auch der erste Schock über den Zahlungserhalt sein.
Was Väter an Unterhalt zahlen müssen, ist eine Menge.
Jedes Kind kostet...ich denke er wird darüber jetzt nachgedacht haben und einfach auch ein paar Zukunftsängste entwickelt haben.
Wenn er sieht, dass alles gut klappt und die Zahlung nicht so ins Gewicht fällt, ein drittes Kind drin wäre, auch wenn du in der Zeit weniger verdienst, dann wird er auch wieder lockerer sein.
Jetzt ist es für ihn bestimmt erstmal alles ein teurer Schock.
Jeder kennt so eine Existenzangst...die kann einen ganz schön aus der Bahn werfen.
Ich denke du liegst da mit deiner Annahme sehr richtig, dass er Angst hat, das ihr euch auch trennen könntet und er dann nichts mehr zum leben hat und und und...
Gib ihm Zeit... das wird schon
wolkenschaf
7290 Beiträge
10.11.2017 14:06
Welchen Grund nennt er dann für seinen plötzlichen Meinungsumschwung?
Snoopy2008
19 Beiträge
10.11.2017 14:19
Zitat von wolkenschaf:

Welchen Grund nennt er dann für seinen plötzlichen Meinungsumschwung?


Also das war wirklich interessant: unsere beiden Töchter sind gleichalt, (6), die lieben sich, die streiten sich, die keifen sich richtig an, spielen zanken usw. ganz normale 6 jährige halt. die können 12 Stunden am Tag spielen und dann von jetzt auf gleich eskaliert es...... und die werden beide richtig böse..... aber nur kurz dann ist alles wieder gut.... für MICH als Mama ist dieses Verhalten völlig normal..... für ihn i st es eine Katastrophe, er meint sie würden sich hassen usw. Er ist halt der tyüpische Vater der es bisher nicht gewohnt war 2 Tage komplett alleine mit seiner Tochter zu sein..... Und da meinte er halt ein 3. Kind würde das alles noch schlimmer machen..... und er fühle sich zu alt (er ist gerade 39 geworden).

ICH Glaube allerdings der Wind weht von wo ganz woanders her nämlich entweder eben diese Geldgeschichte oder er kann es (derzeit wo nun auch die räumliche Trennung von seiner Tochter bald ansteht) nicht mit seinem Gewissen vereinbaren die eine Tochter alleine zu lassen und ein ggf-. neues Kind nicht.....
nicole_jv3
5336 Beiträge
10.11.2017 18:58
ich schließ mich komplett zuckerbraut an. Lass ihm was Zeit!
Und abgesehen davon find ich es eh sinnvoll euch noch etwas Zeit zu geben. Klar hat man nie die Garantie dass es hält. Aber wenn ich es aus deinem Beitrag richtig gelesen habe seid ihr noch nicht lange zusammen und wohnt auch noch nicht mal zusammen. Am Anfang hat man immer ne rosarote Brille auf. Bevor ich mit einem Mann ein Kind bekomme würde ich immer erst mal den Alltag testen und etwas Zeit vergehen lassen. Und wenn dann immer noch alles passt könnt ihr auch in 1-2 Jahren mit dem hibbeln loslegen. Ggf hat er sich bis dahin ja umentschieden.
Snoopy2008
19 Beiträge
11.11.2017 16:04
Zitat von nicole_jv3:

ich schließ mich komplett zuckerbraut an. Lass ihm was Zeit!
Und abgesehen davon find ich es eh sinnvoll euch noch etwas Zeit zu geben. Klar hat man nie die Garantie dass es hält. Aber wenn ich es aus deinem Beitrag richtig gelesen habe seid ihr noch nicht lange zusammen und wohnt auch noch nicht mal zusammen. Am Anfang hat man immer ne rosarote Brille auf. Bevor ich mit einem Mann ein Kind bekomme würde ich immer erst mal den Alltag testen und etwas Zeit vergehen lassen. Und wenn dann immer noch alles passt könnt ihr auch in 1-2 Jahren mit dem hibbeln loslegen. Ggf hat er sich bis dahin ja umentschieden.


Ja das stimmt..... allerdings bin ich dan nzu alt leider.... ,mit 36/37 fang i nimma an......
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt