Mütter- und Schwangerenforum

Welches Familienmodell lebt ihr?

Gehe zu Seite:
Luni
30702 Beiträge
26.07.2017 09:31
16 Jahre zusammen, 8 verheiratet. 2 Kinder. Mann Vollzeit, ich Teilzeit.
Haus wird gebaut sofern wir ein Grundstück bekommen.
Schwer in unserer Region.
JungsMama109
89 Beiträge
26.07.2017 09:51
Klassisch

Seit 10 Jahren zusammen, davon 4 Jahre verheiratet (haben am 02.08. Hochzeitstag ) und haben zwei Kinder und ein Haus.

Ich möchte jetzt gerne Teilzeit arbeiten gehen und ein drittes Kind ist in Planung. Mal schauen, wie es wird.

Wir sind sehr glücklich.
littledani
2298 Beiträge
26.07.2017 10:27
Getrennt, 1 Tochter. Wechselmodel. Wir wohnen 50 m auseinander, das Kind sieht jeden Tag beide. Einer bringt sie zur Schule, der Andere holt sie ab. Das klappt super, obwohl beide Vollzeit arbeiten. Wir haben beide einen neuen Partner
Pebbi0908
62 Beiträge
26.07.2017 10:42
Zitat von littledani:

Getrennt, 1 Tochter. Wechselmodel. Wir wohnen 50 m auseinander, das Kind sieht jeden Tag beide. Einer bringt sie zur Schule, der Andere holt sie ab. Das klappt super, obwohl beide Vollzeit arbeiten. Wir haben beide einen neuen Partner


Wow das ist ja total traumhaft!
So wäre das hier auch total klasse!
Nunja vlt findet sich eine Wohnung in der Nähe von ihrem Papa dann wäre das noch einfacher zu organisieren
Campina
2678 Beiträge
26.07.2017 10:45
Klassisch.
2,5 Jahre ein Paar, davon ein paar Wochen verheiratet.
1 gemeinsames Kind und Kind 2 wird noch gebrütet
Er hat eine 100% Stelle, ich gehe 50% arbeiten, wenn der Mini ein Jahr alt ist, bis jetzt sieht es so aus

Ich bin selbst Scheidungskind (quasi doppelt, da sich meine Mutter vom Erzeuger und Ziehvater hat scheiden lassen, Kontakt besteht keiner).
Paloma0602
84 Beiträge
26.07.2017 10:51
Zitat von MIU28:

Zu gegebenen Anlass wollt ich euch einfach mal fragen: "Welches Familienmodell lebt ihr? Ganz klassisch? Nestmodell? Eltern-WG? Patchwork? Alleinerziehend? "
Leider haben unser Partner und ich uns getrennt und fragen uns nun, welches Modell für uns in Frage kommt , um auch unserm Schatz trotzdem eine Familie bieten zu können.
Es wäre toll , wenn ihr vielleicht schreiben könntet , ob ihr mit eurem Modell zufrieden seid oder es euch doch ganz anders wünscht. Vielen Dank schonmal für eure Antworten


Wir leben das Wechselmodell im wochenrhytmus seit 3 Jahren !
Beide haben neue Partner

Wir sind jetzt gespannt , wie es in der Schule läuft - ob es funktioniert oder nicht
Jadaflo
74548 Beiträge
26.07.2017 11:03
Von 2004- 2017
Patchwork
Heisst er hat drei Kinder heute 20 und 15 (zwillinge) mit in die Beziehung gebracht
2006 geheiratet
2010 erste gemeinsame Tochter kommt zu Welt
Im Herbst 2010 zieht seine große Tochter zu uns
Bis 2014 da zieht diese in ihre eigene Wohnung
2011 zweite gemeinsame Tochter kommt zur Welt
Viele höhen und Tiefen
2015 zieht einer der Zwillinge zu uns
2017 Trennung im Frühjahr
Seit drei Wochen lebe ich mit meinen Töchtern 5 min. Vom Vater weg
Er kommt regelmäßig
Patchwork funktioniert bei uns nicht
Da die drei großen die jüngeren Schwestern nicht akzeptieren..
Ich hasse das Wort halb Geschwister hat einen.. Faden Beigeschmack
I
DieOhneNamen
19830 Beiträge
26.07.2017 11:08
Hallo,

Patchwork und Wechselmodell seit 6Jahren.

Lg
Pebbi0908
62 Beiträge
26.07.2017 11:42
Wow klasse das hier noch mehr Familien sind die das Wechselmodel leben!
Hier in meinem Umfeld werde ich dafür oft verurteilt das ich die Kinder nicht dauerhaft bei mir habe!

lg
cooky
7545 Beiträge
26.07.2017 12:00
Keine Ahnung wie klassisch wir sind.
13 Jahre zusammen, zwei gemeinsame Kinder, aber nicht verheiratet.
Er arbeitet Vollzeit, ich studiere und hab einen kleinen Nebenjob.

Meine Eltern sind seid dreißig Jahren nach nur neun Monaten Beziehung verheiratet und haben meine beiden Brüder und mich.
Sie waren beide vorher schon verheiratet, aber kinderlos. Es besteht kein Kontakt zu den Expartnern. Aber gerade bei meinem Papa weiß ich da auch echt wenig drüber.
Ronja1983
794 Beiträge
26.07.2017 12:01
Regenbogenfamilie: Mama, Mama & (bald) 4 Kinder.

Sind seit 11 Jahren zusammen und wohnen in einem kleinen Dorf (40 Einwohner) in einem Haus am Waldrand.
Honorine
2641 Beiträge
26.07.2017 12:02
Klassisch.

7 Jahre Ende August verheiratet und 8 zusammen.

4 Jahre Einfamilienhaus und nachdem Hausbau 2 Kinder bekommen.

Mein Mann geht Vollzeit arbeiten und ich arbeite gelegentlich für 450€ von zuhause aus.
Paloma0602
84 Beiträge
26.07.2017 12:02
Zitat von Pebbi0908:

Wow klasse das hier noch mehr Familien sind die das Wechselmodel leben!
Hier in meinem Umfeld werde ich dafür oft verurteilt das ich die Kinder nicht dauerhaft bei mir habe!

lg


Wie gut ich das kenne
Goldbär
3517 Beiträge
26.07.2017 12:28
Ganz klassisch
Seit 5 Jahren verheiratet und seit August 2016 eine Tochter!
kullerkeks74
1799 Beiträge
26.07.2017 12:49
von 1992-2009 ein Paar . 4 gemeinsame kinder und ein Stiefsohn .
2009 Getrennt . Kontakt zum Vater regelmäßig die kleine , Rest wolte nicht . 2014 verstarb der vater . Ich lebe mit mein Kindern alleine , einer ist schon ausgezogen .
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 25 mal gemerkt