Mütter- und Schwangerenforum

Wie kann ich lernen wieder zu Vertrauen?

Gehe zu Seite:
Anonym 195062
0 Beiträge
17.09.2017 22:38
Zitat von wurmli:

Zitat von Anonym 195062:

Zitat von wirrwarr:

Zitat von Anonym 195062:

...


Nein, ich selbst nicht. Ich könnte das auch nicht, also zumindest mit meinem Mann nicht. Ich würde regelmäßig zur Mörderin werden....
Ich kenne aber ein paar das so eine Beziehung führt. Beide sind glücklich damit und sie lieben sich sehr. Wenn man nicht weiß, dass die beiden eine offene Beziehung führen, würde man es nie erahnen. Die beiden besuchen auch Swingerclubs, was sie wohl besonders anregend finden.
Es gibt viele Möglichkeiten eine Beziehung zu gestalten und jeder muss selbst wissen welches Beziehungsmodell (mir ist kein besseres Wort eingefallen ) ihm am besten behagt. Wichtig ist nur, dass beide damit glücklich und zufrieden sind.
Pu nein. Swingerclubs wären gar nicht mein Ding. Aber jedem das Seine Wir wollen da auch gegenseitig nichts von den Erlebnissen des anderen wissen. Nur, dass wir uns treffen. Ich glaube für uns ist es echt gut so und ich weiß, dass ich immer an erster Stelle komme, genau so wie er.
ich hoffe für dich, das du dich nicht selbst belügst. Aber ich wünsche dir das es gut geht
Ich kann natürlich erst sagen, wie ich mich damit fühle, wenn mal etwas in dieser Richtung passiert ist. Da aber für diesen Fall feststeht, dass wir das lassen mache ich mir wenig Sorgen Ich kann sein Handeln und vorallem seine Motivation verstehen und ich fühle mich viel besser. Die Sache hat uns dazu gebracht, wirklich offen zu reden und das hat sehr gut getan. Und mir viel Angst und Zweifel genommen
Anonym 1950621
0 Beiträge
17.09.2017 22:51
Ich hab leider eher das Gefühl das du dich da in etwas verrennst. Aber gut ich kenne dich ja nicht. Ich kann nicht wissen wie es wirklich in dir drin aussieht.

Nach allem was ich hier so gelesen habe, klingt das ganze einfach so unglaublich naiv ich hoffe du bist am Ende nicht allzu enttäuscht.
Anonym 195062
0 Beiträge
17.09.2017 23:25
Zitat von Anonym 1950621:

Ich hab leider eher das Gefühl das du dich da in etwas verrennst. Aber gut ich kenne dich ja nicht. Ich kann nicht wissen wie es wirklich in dir drin aussieht.

Nach allem was ich hier so gelesen habe, klingt das ganze einfach so unglaublich naiv ich hoffe du bist am Ende nicht allzu enttäuscht.
Ich kann gut verstehen, dass das für Außenstehende naiv klingt, wenn man die Entwicklung seit ich den Threat eröffnet habe.

Meine beste Freundin hat mich erst für verrückt erklärt, als ich es ihr erzählt habe. Aber sie hat gemerkt, dass ich wirklich entspannt damit bin und wünscht uns auch, dass dieser Weg für uns richtig ist
Anonym 1950621
0 Beiträge
17.09.2017 23:42
Zitat von Anonym 195062:

Zitat von Anonym 1950621:

Ich hab leider eher das Gefühl das du dich da in etwas verrennst. Aber gut ich kenne dich ja nicht. Ich kann nicht wissen wie es wirklich in dir drin aussieht.

Nach allem was ich hier so gelesen habe, klingt das ganze einfach so unglaublich naiv ich hoffe du bist am Ende nicht allzu enttäuscht.
Ich kann gut verstehen, dass das für Außenstehende naiv klingt, wenn man die Entwicklung seit ich den Threat eröffnet habe.

Meine beste Freundin hat mich erst für verrückt erklärt, als ich es ihr erzählt habe. Aber sie hat gemerkt, dass ich wirklich entspannt damit bin und wünscht uns auch, dass dieser Weg für uns richtig ist


Darf ich fragen wie viele Kinder ihr habt? Haben die das ganze denn nicht mitbekommen bis jetzt?

Wünsche dir wirklich das es gut läuft aber er war ja auch bisher nich grad der ehrlichste. Von Anfang an nicht.
AmyPixie
4390 Beiträge
18.09.2017 16:13
Mutige Entscheidung. Ich glaube, ich könnte das nicht und würde es auch nicht wollen. Aber ich finde, so lange beide glücklich sind, ist jede Art von Beziehung gut Aber ich bin neugierig. Du sagst du verstehst seine Motivation. Was ist es denn für eine?
Anonym 195062
0 Beiträge
18.09.2017 18:38
Zitat von Anonym 1950621:

Zitat von Anonym 195062:

Zitat von Anonym 1950621:

Ich hab leider eher das Gefühl das du dich da in etwas verrennst. Aber gut ich kenne dich ja nicht. Ich kann nicht wissen wie es wirklich in dir drin aussieht.

Nach allem was ich hier so gelesen habe, klingt das ganze einfach so unglaublich naiv ich hoffe du bist am Ende nicht allzu enttäuscht.
Ich kann gut verstehen, dass das für Außenstehende naiv klingt, wenn man die Entwicklung seit ich den Threat eröffnet habe.

Meine beste Freundin hat mich erst für verrückt erklärt, als ich es ihr erzählt habe. Aber sie hat gemerkt, dass ich wirklich entspannt damit bin und wünscht uns auch, dass dieser Weg für uns richtig ist


Darf ich fragen wie viele Kinder ihr habt? Haben die das ganze denn nicht mitbekommen bis jetzt?

Wünsche dir wirklich das es gut läuft aber er war ja auch bisher nich grad der ehrlichste. Von Anfang an nicht.
Ich habe 3 Kinder aus einer früheren Beziehung. Sie sind noch sehr klein und haben nichts davon mitbekommen. Wir sind aber auch keine lautstarken Streiter. Zwischen uns wird eher ruhig und sachlich geredet.
Anonym 195062
0 Beiträge
18.09.2017 18:43
Zitat von AmyPixie:

Mutige Entscheidung. Ich glaube, ich könnte das nicht und würde es auch nicht wollen. Aber ich finde, so lange beide glücklich sind, ist jede Art von Beziehung gut Aber ich bin neugierig. Du sagst du verstehst seine Motivation. Was ist es denn für eine?


Sein Selbstwertgefühl hat durch den Bruch mit seiner Mutter und durch die einengende eifersüchtige Beziehung zu seiner Ex sehr gelitten. Ich hatte ja auch einen sehr eifersüchtigen Partner und habe dadurch viele Freunde verloren. Es geht bei dieser Regelung nicht mal primär um den Sex, sondern um das rauskommen, neue Dinge erleben, flirten, locker sein..ohne eine Szene befürchten zu müssen oder die Beziehung zu gefährden
Thermilove
873 Beiträge
18.09.2017 19:17
Zitat von Anonym 195062:

Zitat von AmyPixie:

Mutige Entscheidung. Ich glaube, ich könnte das nicht und würde es auch nicht wollen. Aber ich finde, so lange beide glücklich sind, ist jede Art von Beziehung gut Aber ich bin neugierig. Du sagst du verstehst seine Motivation. Was ist es denn für eine?


Sein Selbstwertgefühl hat durch den Bruch mit seiner Mutter und durch die einengende eifersüchtige Beziehung zu seiner Ex sehr gelitten. Ich hatte ja auch einen sehr eifersüchtigen Partner und habe dadurch viele Freunde verloren. Es geht bei dieser Regelung nicht mal primär um den Sex, sondern um das rauskommen, neue Dinge erleben, flirten, locker sein..ohne eine Szene befürchten zu müssen oder die Beziehung zu gefährden

Ich finde das gut was ihr macht Für mich ist Trennung auch die letzte Option, da müsste der Mann schon echt ein Arschloch sein das ein Zusammenleben unmöglich macht...
Und wenn es für euch beide passt, du nicht eifersüchtig bist dann ist das vollkommen okay!
Alles gute
AmyPixie
4390 Beiträge
18.09.2017 19:28
Zitat von Anonym 195062:

Zitat von AmyPixie:

Mutige Entscheidung. Ich glaube, ich könnte das nicht und würde es auch nicht wollen. Aber ich finde, so lange beide glücklich sind, ist jede Art von Beziehung gut Aber ich bin neugierig. Du sagst du verstehst seine Motivation. Was ist es denn für eine?


Sein Selbstwertgefühl hat durch den Bruch mit seiner Mutter und durch die einengende eifersüchtige Beziehung zu seiner Ex sehr gelitten. Ich hatte ja auch einen sehr eifersüchtigen Partner und habe dadurch viele Freunde verloren. Es geht bei dieser Regelung nicht mal primär um den Sex, sondern um das rauskommen, neue Dinge erleben, flirten, locker sein..ohne eine Szene befürchten zu müssen oder die Beziehung zu gefährden


Ok, das sind eher Sachen, die für mich nichts mit einer offenen Beziehung zu tun haben
Anonym 195062
0 Beiträge
18.09.2017 20:14
Zitat von AmyPixie:

Zitat von Anonym 195062:

Zitat von AmyPixie:

Mutige Entscheidung. Ich glaube, ich könnte das nicht und würde es auch nicht wollen. Aber ich finde, so lange beide glücklich sind, ist jede Art von Beziehung gut Aber ich bin neugierig. Du sagst du verstehst seine Motivation. Was ist es denn für eine?


Sein Selbstwertgefühl hat durch den Bruch mit seiner Mutter und durch die einengende eifersüchtige Beziehung zu seiner Ex sehr gelitten. Ich hatte ja auch einen sehr eifersüchtigen Partner und habe dadurch viele Freunde verloren. Es geht bei dieser Regelung nicht mal primär um den Sex, sondern um das rauskommen, neue Dinge erleben, flirten, locker sein..ohne eine Szene befürchten zu müssen oder die Beziehung zu gefährden


Ok, das sind eher Sachen, die für mich nichts mit einer offenen Beziehung zu tun haben
auf den ersten Blick nicht unbedingt. Nein. Aber die durch die Offene Regelung gewonnene Freiheit nimmt ihm enorm den Druck. Es ist nicht schlimm, wenn doch mal etwas passiert, weil es unsere Beziehung nicht gefährdet. Ich weiß, dass ich immer oberste Priorität haben werde und er nicht nach einer neuen Partnerin sucht sondern nur sein Ego aufpolliert. Damit kann ich erstaunlicherweise gut leben und mache mir keine Sorgen. Und ich kann mich zu 100% darauf verlassen, dass er sich mit Gummi schützt, falls doch mal was passiert.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 17 mal gemerkt