Mütter- und Schwangerenforum

Badewannenspielzeug

Gehe zu Seite:
Obsidian
13497 Beiträge
12.12.2017 08:09
Ich bräuchte mal Erfahrungswerte, weil ich nicht schon wieder Schrott kaufen will. Und zwar hätte ich für Jan gerne Badewannenspielzeug, das auch wirklich was tut Nur mit Eimerchen und Sieb planschen ist ihm inzwischen zu langweilig, dabei geht er wirklich sehr gerne baden, freut sich aber wirklich jedesmal nen Ast, wenn was tolles dabei ist.

Er hat bereits das Seepferdchen und Farbtabletten, irgendwo im Adventskalender sind noch Badewannenfarbstifte.

Ebenfalls im Adventskalender war ein batteriebetriebener Fisch, der geleuchtet hat und im Wasser geschwommen ist, allerdings war der 1. offenbar arthritisgeplagt und entsprechend langsam unterwegs und 2. nach einem Einsatz kaputt weil Wasser ins Batteriefach kam.

Auch total gerne mag er Seife machen - im Moment kriegt er zu jedem Badegang so eine Handwasch-Schaumseife mit und darf dann damit soviel drücken wie er will aber die Dinger sind recht schwergängig und er bricht sich immer fast die Finger ab...wäre toll, wenn es da irgendwas leichteres gäbe

Hat jemand gute Erfahrungen gemacht und kann mir eine Empfehlung geben?
NiAn
13810 Beiträge
12.12.2017 08:16
ein kleines ferngesteuertes Boot Gibt es wirklich wwasserfest und ab 20 Euro. Niklas hat von meinem Papa ein kleines U-Boot bekommen das auch tauchen kann
Nuya
5821 Beiträge
12.12.2017 08:17
So ein Boot mit Luftballonantrieb?

Viele der Duplo und Playmobilsachen dürfen ja auch mit ins Wasser.
Mein Mini hat ein Löschflugzeug von Playmobil, das darf mit ins Wasser, und man kann den Löschtank mit Wasser füllen und dann "löschen", und wir haben hier noch ein U-Boot stehen, was er bei Gelegenheit mal bekommen wird, das darf wohl auch mit ins Wasser, hier aber noch keine Erfahrungswerte. Mein Mann hat es irgendwann mal gekauft, als es 50% reduziert war, seitdem wartet es darauf, dass sich eine Gelegenheit bietet.^^
Im Adventskalender hatte er auf zwei Türchen aufgeteilt auch von Playmobil die Oktopusse. Die verlieren im warmen Wasser ihre Farbe, und an der kühlen Luft färben sie sich wieder. Auch süß.

Ansonsten ist meiner immer noch sehr zufrieden mit einfachen Spritztieren.^^
Bzw braucht gar kein Spielzeug, sondern ein Schwamm, um die Badewanne zu putzen reicht vollkommen (ob mein Kind mir damit was sagen will? )

Die Blubberkugeln, die sprudeln, wenn sie ins Wasser kommen, und sobald sie weg gesprudelt sind, kommt ein kleines Schwammtierchen zum Vorschein und das Wasser ist gefärbt, mag er auch (hat im Adventskalender)
Obsidian
13497 Beiträge
12.12.2017 08:18
Zitat von NiAn:

ein kleines ferngesteuertes Boot Gibt es wirklich wwasserfest und ab 20 Euro. Niklas hat von meinem Papa ein kleines U-Boot bekommen das auch tauchen kann


Hast du einen Produktnamen für mich?
Obsidian
13497 Beiträge
12.12.2017 08:20
Zitat von Nuya:

So ein Boot mit Luftballonantrieb?

Viele der Duplo und Playmobilsachen dürfen ja auch mit ins Wasser.
Mein Mini hat ein Löschflugzeug von Playmobil, das darf mit ins Wasser, und man kann den Löschtank mit Wasser füllen und dann "löschen", und wir haben hier noch ein U-Boot stehen, was er bei Gelegenheit mal bekommen wird, das darf wohl auch mit ins Wasser, hier aber noch keine Erfahrungswerte. Mein Mann hat es irgendwann mal gekauft, als es 50% reduziert war, seitdem wartet es darauf, dass sich eine Gelegenheit bietet.^^
Im Adventskalender hatte er auf zwei Türchen aufgeteilt auch von Playmobil die Oktopusse. Die verlieren im warmen Wasser ihre Farbe, und an der kühlen Luft färben sie sich wieder. Auch süß.

Ansonsten ist meiner immer noch sehr zufrieden mit einfachen Spritztieren.^^
Bzw braucht gar kein Spielzeug, sondern ein Schwamm, um die Badewanne zu putzen reicht vollkommen (ob mein Kind mir damit was sagen will? )

Die Blubberkugeln, die sprudeln, wenn sie ins Wasser kommen, und sobald sie weg gesprudelt sind, kommt ein kleines Schwammtierchen zum Vorschein und das Wasser ist gefärbt, mag er auch (hat im Adventskalender)


Er hat drei Feuerwehrautos, die wirklich Wasser spritzen können allerdings haben wir ihm diese Tatsache bisher noch verschwiegen
Aber das kleine könnte man eigentlich mal mitnehmen Danke für dne Input.

Boot mit Luftballonantrieb sagt mir nichts? Finde ich das mit diesen Schlagworten?
shelyra
61620 Beiträge
12.12.2017 08:30
duplo oder playmobil boot. die dürfen auch mit ins wasser und halten einiges aus.
oder eine ganz einfache spritze aus der apotheke (falls es euch nix ausmacht dass es danach überschwemmung gibt)

ansonsten sag ich: weniger ist mehr!
er hat ja schon soviel und nutzt es nicht/kaum. da würd ich nicht noch mehr hinzugeben
NiAn
13810 Beiträge
12.12.2017 08:36
Zitat von Obsidian:

Zitat von NiAn:

ein kleines ferngesteuertes Boot Gibt es wirklich wwasserfest und ab 20 Euro. Niklas hat von meinem Papa ein kleines U-Boot bekommen das auch tauchen kann


Hast du einen Produktnamen für mich?


ih schau zu Hause mal nach Mein Papa hatte das damals auf irgendeiner Messe mitgenommen
Trümmerlotte
731 Beiträge
12.12.2017 08:37
Hier gab es gerade erst vom Nikolaus ein uboot zum aufziehen was dann auf und abtaucht. Einziges "Problem" es wird mit einer schraube betrieben die recht klein ist und sich über Wasser dementsprechend schnell dreht. Wilhelm hat das uboot raus geholt und rein gefasst und seit dem Angst davor... Dafür haben nun wir Erwachsenen Spaß in der Wanne mit dem uboot

Ansonsten liebt Wilhelm seine Spritz Tiere, die gab es mal bei Tchibo, die sind recht weich so das auch er sie zusammendrücken kann, evtl wäre das ja was für ihn.
Obsidian
13497 Beiträge
12.12.2017 08:40
Zitat von shelyra:

duplo oder playmobil boot. die dürfen auch mit ins wasser und halten einiges aus.
oder eine ganz einfache spritze aus der apotheke (falls es euch nix ausmacht dass es danach überschwemmung gibt)

ansonsten sag ich: weniger ist mehr!
er hat ja schon soviel und nutzt es nicht/kaum. da würd ich nicht noch mehr hinzugeben


Playmobil Bott guck ich mal, danke

Ich find nicht, dass er es kaum nutzt Das was er hat, nutzt er, nur vieles ist inzwischen einfach nicht mehr altersgerecht...
Obsidian
13497 Beiträge
12.12.2017 08:41
Zitat von Trümmerlotte:

Hier gab es gerade erst vom Nikolaus ein uboot zum aufziehen was dann auf und abtaucht. Einziges "Problem" es wird mit einer schraube betrieben die recht klein ist und sich über Wasser dementsprechend schnell dreht. Wilhelm hat das uboot raus geholt und rein gefasst und seit dem Angst davor... Dafür haben nun wir Erwachsenen Spaß in der Wanne mit dem uboot

Ansonsten liebt Wilhelm seine Spritz Tiere, die gab es mal bei Tchibo, die sind recht weich so das auch er sie zusammendrücken kann, evtl wäre das ja was für ihn.


Spritztiere haben wir auch aber die sind echt total hart und für ihn alleine kaum zu bewältigen Da mußt du dann echt nonstop nebendran sitzen und die wieder voll machen, das nervt total.
Kirschmuffin
3699 Beiträge
12.12.2017 08:42
Schau mal nach yokidoo Badewannenspielzeug. Auch batteriebetrieben, aber das soll wohl echt gut sein. Wird bei uns dieses Jahr unterm Baum liegen, von daher noch keine Erfahrungswerte. Aber vielleicht helfen dir andere Kundenrezensionen im Netz weiter
Umi
Umi
40848 Beiträge
12.12.2017 08:46
Zitat von Obsidian:

Zitat von Trümmerlotte:

Hier gab es gerade erst vom Nikolaus ein uboot zum aufziehen was dann auf und abtaucht. Einziges "Problem" es wird mit einer schraube betrieben die recht klein ist und sich über Wasser dementsprechend schnell dreht. Wilhelm hat das uboot raus geholt und rein gefasst und seit dem Angst davor... Dafür haben nun wir Erwachsenen Spaß in der Wanne mit dem uboot

Ansonsten liebt Wilhelm seine Spritz Tiere, die gab es mal bei Tchibo, die sind recht weich so das auch er sie zusammendrücken kann, evtl wäre das ja was für ihn.


Spritztiere haben wir auch aber die sind echt total hart und für ihn alleine kaum zu bewältigen Da mußt du dann echt nonstop nebendran sitzen und die wieder voll machen, das nervt total.


wir haben welche von Rossmann und die sind schön weich
Alaska
9025 Beiträge
12.12.2017 08:58
Vorsicht mit U-Booten, die über eine Schraube laufen - was sie vermutlich alle tun. Bei Jungs kann das dezent zu Schmerzen führen, weil was eingeklemmt wird. (Mich erstaunt immer wieder, was Kinder alles hinbekommen).

Jonas hat auch ab und an so eine Farbtube mit im Wasser. Generell find ich ja alles super was glitzert, Farbe verändert etc. Aber damit es was besonderes bleibt, gibts das nicht regelmäßig.

Ganz toll findet er die Zauberhandtüchter, die sich im Wasser ausbreiten.

Als gängiges Spielzeug hab ich schon damit geliebäugelt. Aber ich hab eben keine eigene Erfahrung damit. Zieht aber mit Sicherheit hier noch ein (auch fürs Mäxle):
http://www.jako-o.de/produkte-spielzeug-kinder-spi elzeug-badezimmer-spielzeug-schaum-eismaschine--06 2886.html

Und das hab ich auch auf der Merkliste:
http://www.toysrus.de/product/index.jsp?productId= 72265091

Ansonsten haben wir die üblichen Tatverdächtigen in der Wanne: leere Shampoobehälter, diverse Becher, Schiffchen, gefühlt hundert Badeenten etc. pp. Seine Lieblingsente kann im warmen Wasser leuchten und wechselt die Farbe.
Obsidian
13497 Beiträge
12.12.2017 09:01
Zitat von Kirschmuffin:

Schau mal nach yokidoo Badewannenspielzeug. Auch batteriebetrieben, aber das soll wohl echt gut sein. Wird bei uns dieses Jahr unterm Baum liegen, von daher noch keine Erfahrungswerte. Aber vielleicht helfen dir andere Kundenrezensionen im Netz weiter


Danke für den Tipp
Obsidian
13497 Beiträge
12.12.2017 09:01
Zitat von Umi:

Zitat von Obsidian:

Zitat von Trümmerlotte:

Hier gab es gerade erst vom Nikolaus ein uboot zum aufziehen was dann auf und abtaucht. Einziges "Problem" es wird mit einer schraube betrieben die recht klein ist und sich über Wasser dementsprechend schnell dreht. Wilhelm hat das uboot raus geholt und rein gefasst und seit dem Angst davor... Dafür haben nun wir Erwachsenen Spaß in der Wanne mit dem uboot

Ansonsten liebt Wilhelm seine Spritz Tiere, die gab es mal bei Tchibo, die sind recht weich so das auch er sie zusammendrücken kann, evtl wäre das ja was für ihn.


Spritztiere haben wir auch aber die sind echt total hart und für ihn alleine kaum zu bewältigen Da mußt du dann echt nonstop nebendran sitzen und die wieder voll machen, das nervt total.


wir haben welche von Rossmann und die sind schön weich


Vielen Dank, da schau ich direkt mal
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt