Gerade online: 285 Mitglieder und 649 Gäste

Mamacommunity.de

Liegeflächenverlängerung Teutonia

sunrisefranzi sunrisefranzi 2745 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
  • nach unten
  • nach oben
02.01.2012 10:16
Hallo!

Hat hier irgendwer ne Liegeflächenverlämngerung für nen Teutonia Wagen?
Wie sind eure Erfahrungen damit? Sind sie gut?
Simon wird langsdam etwas zu groß für die Tasche, kann aber noch nciht sitzen!
.
LG, Sunny
Xeniia Xeniia 83 Forenbeiträge
  • nach unten
  • nach oben
02.01.2012 10:31
Hallo,

hab mir grad eine gekauft, da die Schale langsam zu klein wurde.

Mh ich bin mir noch immer nicht sicher, ob man sie wirklich braucht. Ich habe sie jetzt dran, aber der Wintersack ist ziemlich dick und man sieht die Verlängerung kaum, denke aber für das Frühjar, wenn es ein dünnerer Sack ist wird´s besser passen sein.

Ich habe sie gebraucht gekauft, da mir die Lieferzeiten von 6-8 Wochen zu lange waren, wer weiß ob ich sie dann noch brauche

Aussderm spart man dabei und ist ja nichts dran
sunrisefranzi sunrisefranzi 2745 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
  • nach unten
  • nach oben
02.01.2012 11:51
Zitat von Xeniia:

Hallo,

hab mir grad eine gekauft, da die Schale langsam zu klein wurde.

Mh ich bin mir noch immer nicht sicher, ob man sie wirklich braucht. Ich habe sie jetzt dran, aber der Wintersack ist ziemlich dick und man sieht die Verlängerung kaum, denke aber für das Frühjar, wenn es ein dünnerer Sack ist wird´s besser passen sein.

Ich habe sie gebraucht gekauft, da mir die Lieferzeiten von 6-8 Wochen zu lange waren, wer weiß ob ich sie dann noch brauche

Aussderm spart man dabei und ist ja nichts dran


Ich finde leider keine gebrauchte! Bei Ebay gibts grad nur eine für nen Hartan, aber nichts für Teutonia!
4-6 Wochen ist schon echt heftig!
.
Meine Schwägerin hat ihre KLeine ganz ohne im Sportwagen liegen. Dicker Fußsack und gut ist.
Simon schläft allerdings aufm Bauch, da frag ich mich, ob das auch geht (warum nicht??)
.
Meint ihr ich kann ihm einfach die Tasche rausnehmen, dann z.B. ein Lammfell rein, oder besser nen Lammfellsack, und ihn dann so reinlegen? Hab irgendwie Angst, dass er rausplumpst! Weil liegend anschnallen und dass auch noch aufm Bauch ist ja auch irgendwie doof, oder nicht?
.
LG, Sunny
  • nach unten
  • nach oben
02.01.2012 12:05
Hallo!
Mein Kleiner wurde so mit 7/8 Monaten zu klein für die Tragetasche.
Wir haben dann eine Liegenflächenverlängerung gekauft. Haben einen Teutonia Fun System und der Laden, in dem wir ihn ursprünglich gekauft haben, hatte durch Zufall noch so ein Teil in unserer Wagenfarbe da, was nich sooo teuer war.
Ich sage mal so: Man hat ja auch noch nen Wintersack mit drin und im Grunde sorgt Liegeflächenverlängerung nicht für mehr Platz, sondern schließt den Kinderwagen hinten nur optisch. Ich fands ok und es kostet ja nicht die Welt... Besser als wenn der Sack so hinten raus hängt.
LG
  • nach unten
  • nach oben
02.01.2012 12:08
Zu deinem kleinen Bauchschläfer:
Bewegt er sich so viel im Kinderwagen? Meiner hat es immer ganz still genossen, wenn ich mir ihm spazieren war. Da wurde nicht viel gezappelt.
Aber wenns du Angst hast, dass er rausfallen könnte, würde ich ihn schon wenigstens an den Beckengurten anschnallen....
Xeniia Xeniia 83 Forenbeiträge
  • nach unten
  • nach oben
02.01.2012 18:49
Wir haben jetzt einen Fußsack von Odenwälder, den Mucki L. Der Sack ist unten relativ dick und hält sehr gut die Form, so dass es auch ohne die Verlängerung gehen würde und es hängt nichts runter.

Aber wie gesagt, dass kommt auf den Sack an, ob er recht stabil ist oder nicht. Welchen Teutonia Wagen hast du? Wir haben den Mistral S und da kann man ja das Verdeck auch sehr weit nach vorne ziehen, so dass dort dann auch noch ein Schutz vor dem "rausplumpsen" gewährleistet ist.

Anschnallen schadet natürlich nie, auch wenn es nur um das Becken ist
sunrisefranzi sunrisefranzi 2745 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
  • nach unten
  • nach oben
02.01.2012 18:58
Zitat von Xeniia:

Wir haben jetzt einen Fußsack von Odenwälder, den Mucki L. Der Sack ist unten relativ dick und hält sehr gut die Form, so dass es auch ohne die Verlängerung gehen würde und es hängt nichts runter.

Aber wie gesagt, dass kommt auf den Sack an, ob er recht stabil ist oder nicht. Welchen Teutonia Wagen hast du? Wir haben den Mistral S und da kann man ja das Verdeck auch sehr weit nach vorne ziehen, so dass dort dann auch noch ein Schutz vor dem "rausplumpsen" gewährleistet ist.

Anschnallen schadet natürlich nie, auch wenn es nur um das Becken ist


Wir haben auch den Mistral S. Ich werd mich mal nach nem ordentlichen Fußsack umgucken. Mal sehen wie das dann so geht!

Mütter- und Schwangerenforum