Mütter- und Schwangerenforum

April-Kugeln 2017

Gehe zu Seite:
Katimini
1914 Beiträge
12.12.2017 14:49
Wir möchten noch ein drittes aber erst Ende 18 Anfang 19 damit starten . Ein pamperskind langt mir und ich möchte die ersten 2 Jahre ganz für Paul haben
Babe89
4126 Beiträge
12.12.2017 18:42
Hier ist es echt nicht sicher. Ich wollt ja immer zwei Kinder. Aber durch die anderen Umstände das der grosse ein anderen " Erzeuger " hat und alles andere. Denk ich im Moment anderst.

Bei meinem Mann ist es glaub Situations bedingt wie bei mir.

Man muss halt "viel mehr " beachten. Wohnung /Auto / Betreuung.

Wenn dann aber erst in 2-4 Jahren und da ist der grosse ja schon 11-13 Jahre.

Ich denk einfach gucken was die Zeit bringt und dann werden wir sehen

Kleider /möbel/ Kinderwagen wird erstmal aufgehoben
BVB_Mädchen
245 Beiträge
26.12.2017 20:20
Huhu wir hoffen ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest.
Lena hat an Heilig Abend ihren 2. Zahn bekommen
LG von uns


Surelona
61 Beiträge
01.01.2018 12:53
Hey, ich schau auch mal wieder hier rein.

Unser Schatz ist jetzt 8,5 Monate alt. Er krabbelt seit Oktober und läuft an Händen/Schränken seit ein paar Wochen. Wir haben inzwischen 4 Zähne.

Der Große ist Anfang Dezember 6 geworden und wird im Herbst eingeschult.

Obwohl wir traurig sind das wir kein Mädchen haben werden bleibt es bei den 2 Jungs. Mehr wollten wir nie. Sollte also kein "Unfall" passieren sind wir durch. Ich wollte über 30 keine Kinder mehr und das wäre dann ab März ?

Surelona
61 Beiträge
01.01.2018 12:54
Hey, ich schau auch mal wieder hier rein.

Unser Schatz ist jetzt 8,5 Monate alt. Er krabbelt seit Oktober und läuft an Händen/Schränken seit ein paar Wochen. Wir haben inzwischen 4 Zähne.

Der Große ist Anfang Dezember 6 geworden und wird im Herbst eingeschult.

Obwohl wir traurig sind das wir kein Mädchen haben werden bleibt es bei den 2 Jungs. Mehr wollten wir nie. Sollte also kein "Unfall" passieren sind wir durch. Ich wollte über 30 keine Kinder mehr und das wäre dann ab März

Bibri
611 Beiträge
13.01.2018 21:11
Hallo ihr Lieben.
Wie gehts euch?
Uns geht es gut. Unsere Prinzessin wächst viel zu schnell. Sie ist nun 9,5 Monate. Aber wir gehören noch zu Team zahnlos
Dafür hangelt sie sich überall hin und ist seeeeehr aktiv.

Aber ich hab eine Frage an euch.
Wir bekommen das Kind abends einfach nicht müde. Vor 22 Uhr bekommen wir sie nicht zum Schlafen.
Schlafreduzierung am Tag geht auch nicht, da sie lediglich 20-30 min über Tag schläft. Sie steht morgens um ca. 8:00 Uhr auf.

Habt ihr einen Tipp oder ist es bei euch ähnlich???
BVB_Mädchen
245 Beiträge
13.01.2018 21:45
Zitat von Bibri:

Hallo ihr Lieben.
Wie gehts euch?
Uns geht es gut. Unsere Prinzessin wächst viel zu schnell. Sie ist nun 9,5 Monate. Aber wir gehören noch zu Team zahnlos
Dafür hangelt sie sich überall hin und ist seeeeehr aktiv.

Aber ich hab eine Frage an euch.
Wir bekommen das Kind abends einfach nicht müde. Vor 22 Uhr bekommen wir sie nicht zum Schlafen.
Schlafreduzierung am Tag geht auch nicht, da sie lediglich 20-30 min über Tag schläft. Sie steht morgens um ca. 8:00 Uhr auf.

Habt ihr einen Tipp oder ist es bei euch ähnlich???

Huhuu schön von euch zu lesen
Uns geht es sehr gut
Ich gehe seit Dezember wieder auf 20std arbeiten
Immer dann wenn Lena's Papa Feierabend hat damit immer einer von uns bei den Kids ist.
Lena ist sehr aktiv schläft allerdings recht viel dazwischen.
Unser Tagesablauf:
Um 7 wird sie ca wach dann frühstücken die Schwester in Kiga bringen und gegen 9:00 wird wieder geschlafen bis ca 11:30 dann holen wir die große wieder ab, mittag essen und dann wird bis ca 13:30 gespielt dann kommt Papa nach Hause und sie wird meistens wieder müde und schläft bis ca 16uhr dann gibt's nachmittagssnack wieder spielen oder spazieren ectr je nach dem. Dann gegen 18 Uhr Abendbrot waschen umziehen Und um 19:30 geht's wieder ins Bett bis 7:00 ca

Babe89
4126 Beiträge
13.01.2018 21:57
Guck guck
Uns geht es auch sehr gut. Joshua steht und läuft überall entlang und ist den ganzen tag in Aktion. Er ist ein sehr liebes, aufgewecktes, freundliches , viel lachendes Kind.
Er kann sich auch super mal 30min-1 Stunde alleine beschäftigen.
Unser Tagesablauf ist ungefähr so:
Zwischen 8-9 Uhr aufstehen, frühstücken, spielen, eventuell einkaufen , zwischen 10-11:30 Uhr Schläfchen für 30min-1 Stunde dann mittag essen usw. , zwischen 14:30-15:30 Uhr schlafen ca. 30min-1,5 Stunden und dann geht er so um 20 Uhr ins Bett.
Nachts wird er 1 mal wach zum essen und so 2-4 mal für den schnuller, ab und zu gibt es Nächte da ist er Bis zu 1 Stunde wach nachts.

Manchmal schläft er auch 3 mal mittags aber kurz.
Ich hab jetzt abgestillt und dadurch sind die Nächte besser, vorher war er nachts jede Stunde wach und hat mittags dann zweimal 1,5 Stunden geschlafen.

Ich geh ab März wieder 50 % arbeiten in der Nacht und morgens geht joshua dann zu oma wenn ich schlafen geh.
Bibri
611 Beiträge
14.01.2018 21:33
Wenn ich das so lese, werde ich neidisch.
Unsere Maus is eine echte Action-Maus. Action ohne Ende, sonst ist es ja langweilig.
Wie gesagt, geschlafen wird ggf 30 Min am Tag

Im Moment (21:30 Uhr) ist sie immernoch voll am Spielen, lachen, „singen“ .... müde ist fremd.

Ich gehe erst 2019 wieder arbeiten.
Vielleicht hänge ich auch das dritte Jahr EZ noch dran
Babe89
4126 Beiträge
14.01.2018 22:15
Zitat von Bibri:

Wenn ich das so lese, werde ich neidisch.
Unsere Maus is eine echte Action-Maus. Action ohne Ende, sonst ist es ja langweilig.
Wie gesagt, geschlafen wird ggf 30 Min am Tag

Im Moment (21:30 Uhr) ist sie immernoch voll am Spielen, lachen, „singen“ .... müde ist fremd.

Ich gehe erst 2019 wieder arbeiten.
Vielleicht hänge ich auch das dritte Jahr EZ noch dran


Die Phase mit nur 30min. Schlafen am Tag hatten wir auch und ich bin zu nichts gekommen, weil er auch noch das stehen für sich entdeckt hat und öfters mal umgefallen ist wenn man nicht daneben war. Abends ging er dann mit uns ins Bett, weil er vor 22 Uhr nicht schlafen wollte . Oh man bin ich froh das die Phase vorbei ist

Ich geh ja auch nur 50% das sind so 4-6 Nächte im Monat . Mehr würd ich noch nicht wollen, aber finanziell ist es notwendig
Kartonkatze
388 Beiträge
15.01.2018 08:05
Hallo ihr Lieben.
Ich hoffe es geht euch allen gut?
Nienke ist nun acht Monate alt und fit wie ein Turnschuh.
Sie robbt und krabbelt halb
Sagt mal wieviel essen eure Kids?
Ich finde das Nienke mega viel isst aber sie ist lang und schmal... 76cm und 8,5 kg.

Sie isst um acht 190 g Obst Getreide Brei (selbstgemacht mir Smoothiemaker und schmelzflocken)
Um 12 190 g Mittagessen (mal mit mal ohne Fleisch)
Um 15 Uhr nochmal 190 g Obst Getreide Brei
Um 18 Uhr 190 g Griesbrei mit Obst (selbstgemacht mit Vollmilch)
Um 19 Uhr 130 ml pre
Um 01:00 200 ml pre
Um 05:00 200 ml pre

Viele Grüße Katharina

Babe89
4126 Beiträge
15.01.2018 11:06
Hier ist es schwer zu sagen was joshua so isst, weil er ist vom Tisch mit und das wieg ich nicht ab. Er bekommt so 3-4 Flaschen 1 er am Tag und sonst isst er Brot mit, warmes essen , Gebäck, obst. Abends zum einschlafen bekommt er 300ml 1 er und nachts 2-3 Uhr nochmal 210 ml. Aber er ist auch ein guter esser und isst ein Toast oder " grosse " Portion nudein mit sosse locker.
Bibri
611 Beiträge
29.01.2018 08:01
Zitat von Kartonkatze:

Hallo ihr Lieben.
Ich hoffe es geht euch allen gut?
Nienke ist nun acht Monate alt und fit wie ein Turnschuh.
Sie robbt und krabbelt halb
Sagt mal wieviel essen eure Kids?
Ich finde das Nienke mega viel isst aber sie ist lang und schmal... 76cm und 8,5 kg.

Sie isst um acht 190 g Obst Getreide Brei (selbstgemacht mir Smoothiemaker und schmelzflocken)
Um 12 190 g Mittagessen (mal mit mal ohne Fleisch)
Um 15 Uhr nochmal 190 g Obst Getreide Brei
Um 18 Uhr 190 g Griesbrei mit Obst (selbstgemacht mit Vollmilch)
Um 19 Uhr 130 ml pre
Um 01:00 200 ml pre
Um 05:00 200 ml pre

Viele Grüße Katharina



Boa, da wird ja reingehauen
Bei uns ist es wesentlich weniger.
Ca.8:00/8:30 Uhr 230-250 ml Pre HA 2
11:00 Uhr 2-3 Löffel Obstbrei (aber auch nicht immer)
13:00 Uhr wenn ich Glück habe, ein ganzes Gläschen mit 190-220g
15:00/16:00 Uhr Etwas Obst oder Einback
18:00/18:30 Uhr Haferbrei 100g + etwas Obstbrei
21:00/21:30 Uhr 120ml Pre HA 2

Das wars.
Zwischendurch trinkt sie Wasser. Tee mag sie gar nicht.
Am liebsten würde sie den ganzen Tag Einback oder Rosinenbrötchen essen
Gebt ihr euren Kindern schon Brezel? Hab wegen der Lauge noch etwas bedenken.

Wir gehören immer noch zu Team zahnlos. Die Maus wird morgen 10 Monate

Hoffe, euch gehts gut

Babe89
4126 Beiträge
29.01.2018 12:56
Guck guck,

Also joshua bekommt ab und zu schon ein Stück Bretzel.

Er isst aber lieber Einback

Ich kann es garnicht so genau sagen wieviel joshua am Tag zu essen bekommt.

Er isst komplett vom Tisch mit und bekommt halt noch seine 1 er Nahrung.

Flaschen bekommt er so zwischen 2-5 innerhalb 24 Stunden.

Ja , man kann also wirklich nichts mehr essen ohne das man teilen muss

Wir haben immer noch 8 Zähne aber irgendwie sieht das Zahnfleisch sehr geschwollen aus.

Nachts kommt er 1-2 mal zum essen und er weint aber sehr oft im schlaf und will dann den schnuller.

Er braucht auch seinen mittagsschlaf . Man merkt richtig wenn er mittags gut schlaft ist die Nacht auch viel ruhiger .
Er schlaft so 2-3 mal 1-2 Stunden und geht so um 20 Uhr ins Bett.

Wenn er nicht schlaft ist er nur am krabbeln, überall hochziehen und die Bude auseinander nehmen

Von seinen Bruder wird er jetzt regelmäßig auf dem Zimmer geworfen, weil sein lego in Gefahr ist.

Wir sind immer noch auf Wohnungssuche aber die mieten sind so teuer und nichts für uns dabei
BVB_Mädchen
245 Beiträge
29.01.2018 14:29
Huhuu ihr Lieben
Was ist Einback?
Lena flitzt nur noch durch die Wohnung und ist immer auf Achse im Mai wird sie zum 1.mal fliegen bin schon sehr gespannt
Wir sind immer noch bei 2 Zähnen. Essen tut sie so gut wie komplett vom Tisch mittlerweile
Ab September geht sie in die Kita mir graust es so verdammt davor
Zum Glück ist noch etwas Zeit
LG euch
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 51 mal gemerkt